Apple bringt eine neue mobile App für ausgewählte Beats-Kopfhörer auf den Markt

Apple bringt eine neue mobile App für ausgewählte Beats-Kopfhörer auf den Markt Apple hat die Beats-App leise mit neuen wichtigen Funktionen und einer Namensänderung aktualisiert. Die App, die früher als Beats Pill bekannt war, heißt jetzt Beats und richtet sich an eine größere Gruppe von Beats-Fans. Bisher war die App für diejenigen gedacht, die den Beats Pill-Lautsprecher besitzen, um verschiedene Aspekte zu steuern.

Die neue Beats-App kann noch viel mehr und richtet sich an ein viel größeres Publikum – Audiophile. Von AndroidPolice entdeckt, ist die umbenannte Beats-App jetzt mit fünf der beliebtesten Bluetooth-fähigen Beats-Kopfhörer wie Studio3, Solo3, Powerbeats3, BeatsX und Powerbeats Pro kompatibel.

Die App bietet eine Reihe interessanter Funktionen für Beats-Kopfhörerbenutzer, z. B. die Möglichkeit, den Akkustatus anzuzeigen und auf wichtige Funktionen zuzugreifen, wenn Sie den Kopfhörer einschalten. Die Besitzer der drahtlosen Beats Studio3-Kopfhörer können die Funktion Pure Adaptive Noise Cancelling (ANC) direkt von der Produktkarte aus steuern.

Wenn Sie ein Android-Smartphone mit Ihren Beats-Kopfhörern verwenden, können Sie die neue App jetzt kostenlos über den Google Play Store herunterladen. Die iOS-App bleibt jedoch zumindest vorerst unverändert.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.