Apple-beharrt darauf, dass iPad Pro ist jetzt ein Computer

Apple-beharrt darauf, dass iPad Pro ist jetzt ein Computer

Technisch leicht verdreht nehmen auf dem Tech Falsche bietet, die über unser Leben genommen hat.

Apple-beharrt darauf, dass iPad Pro ist jetzt ein ComputerEnlarge Bild

Wer hat es geglaubt hätte?

Apple / YouTube-Screenshot von Chris Matyszczyk / CNET

Es gab eine Zeit, als Apple-Chef Tim Cook nicht von Tablet / Laptop-Hybriden uplifted wurde.

Warum, er selbst die Microsoft Surface Book „verdünnt“ genannt.

Vielleicht kommt er um die Idee, dass ein Computer, was auch immer Sie sich entscheiden, ist ein Computer ist.

ich nur murmeln darüber, weil Apple hat soeben eine Anzeige veröffentlicht, die das iPad Pro ist in der Tat einen Computer schlägt.

Hier sehen wir es verschiedene Transformationen mit Hilfe von verschiedenen, nicht ganz billig, Add-ons durchlaufen.

Die Tastatur, zum Beispiel, die $ 169 kosten. Oder mit dem Stift – ich meine, Bleistift – die, cha-Chings bei 99 $

„Gerade wenn Sie denken, Sie wissen, was ein Computer ist“, sagt die freundliche Stimme: „Sie sehen, eine Tastatur einfach. aus dem Weg. „

Mehr technisch falsch

  • Miss Teen USA unter Beschuss wegen angeblicher liberale Verwendung von N-Wort in Tweets li>
  • Draymond Green gibt zu veröffentlichen NSFW Selbst Porträt auf Snapchat li>
  • Ex-Apple-Store Mitarbeiter zeigen, wie Kunden versuchen, sie zu täuschen li>

Das ist magisch und revolutionär in der Tat – sollten Sie noch nie, sagen wir gesehen, ein Microsoft Surface Pro etwas ähnliches tun

Natürlich ist die Anzeige endet mit einem prägnanten Gedanken: „.. Stellen Sie sich vor, was Ihr Computer tun könnte“

Man könnte sich denken: „ich vorstellen diese ganze Zeit. Ich benutze meine Phantasie eine Menge. „

Ah, aber die Anzeige nicht fertig ist. Sie will Sie sich vorstellen, was Ihr Computer tun könnte, wenn es sich um ein iPad Pro war.

dieser Punkt, vielleicht sind Sie verwirrt, weil das Tablet ein iPad Pro.

ist also Sie einen Termin mit Ihrem Psychologen machen.

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.