Android Q Beta 5: Die Einstellung „Dunkel erzwingen“ kehrt zurück und verdunkelt einige Google-Apps nicht mehr

Android Q Beta 5: Die Einstellung "Dunkel erzwingen" kehrt zurück und verdunkelt einige Google-Apps nicht mehr

 

Die beiden größten Ziele von Android Q sind, die Gesten-Navigation auf Android zu bringen und den dunklen Modus hervorzuheben. Eine Möglichkeit, mit der Sie mit frühen Android Q-Betaversionen die Arbeit für die Augen vereinfachen konnten, bestand darin, Apps dazu zu zwingen, den Dunkelmodus zu verwenden. In Beta 5 wird nun die Dunkelmodusüberschreibung zurückgesetzt.

 

Als wir es das letzte Mal in Beta 3 gesehen haben , konnte die Dunkelmodusüberschreibung Android-Apps fast aller Art dazu zwingen, wo immer möglich ein dunkles Thema zu verwenden, einschließlich eines dunklen Themas für den Google-Assistenten. Die Fähigkeit, den Dunkelmodus zu erzwingen, war in Android Q Beta 4 nicht mehr gegeben, aber mit Beta 5 hat sie nun ihren Siegeszug angetreten.

Der einfachste Weg, die Einstellung zu finden, besteht darin, in der Einstellungen-App nach „Dunkelheit“ zu suchen. Wenn die Suche aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, finden Sie den Umschalter unter System , Erweitert , Entwickleroptionen . „Override force-dark“ sollte sich ungefähr zwei Drittel des Seitenabschnitts befinden.

Nach wie vor werden nicht alle Android-Apps gleichermaßen erstellt, und nicht alle Apps werden auf die gleiche Weise vom erzwungenen Dunkelmodus betroffen. Dies gilt für grafikintensive Apps wie Spiele und Anwendungen, die auf bestimmten Frameworks wie Flutter basieren.

Es scheint jedoch, dass weniger Apps von der Einstellung betroffen sind als zuvor. Das beste Beispiel ist der Google-Assistent, der nicht mehr durch die Dunkelmodus-Einstellungen von Android Q oder die Force Dark Override-Funktion gestaffelt wird. Einige andere Google-Apps, wie z. B. Maps, sind ebenfalls nicht mehr von der Außerkraftsetzung des Dunkelmodus betroffen.

Wir sind uns noch nicht sicher, welche Kriterien für welche der vielen Android-Apps von Google gelten und welche nicht von der Force Dark Override-Funktion betroffen sind. Bekannte Apps wie der Play Store sind immer noch sauber abgedunkelt, während einige Apps, die durch den Dunkelmodus völlig zerstört wurden, wie z. B. Google Tasks, immer noch den Dunkelmodus erzwingen.

Weitere Informationen zu Android Q:

  • Android Q Beta 5: Benachrichtigungs-Snoozing kann deaktiviert werden, jetzt standardmäßig deaktiviert
  • Android Q Beta 5: So funktioniert das Spähen in App-Navigationsfächern
  • Hier ist alles neu in Android Q Beta 5 [Galerie]
  • Android Q Beta 5: Google Assistant erhält neue Gesten-Handles

Weitere Neuigkeiten finden Sie in 9to5Google auf YouTube:

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.