Android Q Beta 1: Hier erfahren Sie, wie Sie auf den neuen Bildschirmschreiber zugreifen können

Android Q Beta 1: Hier erfahren Sie, wie Sie auf den neuen Bildschirmschreiber zugreifen können

Es gibt eine Reihe nützlicher neuer Funktionen, die in Android Q als Teil des Funktionsflags-Menüs gebacken werden. Eines der aufregendsten ist jedoch ein neu hinzugefügter Bildschirmschreiber. Hier erfahren Sie, wie Sie den integrierten Bildschirm-Recorder unter Android Q einschalten und darauf zugreifen können.

Android Q Beta 1: Hier erfahren Sie, wie Sie auf den neuen Bildschirmschreiber zugreifen können

Die besten Geschenke für Android-Nutzer

Die Bildschirmaufzeichnung ist seit einigen Jahren als natürlicher Bestandteil von Android verfügbar, aber der Zugriff auf das System selbst war noch nie so einfach. In der ersten Android-Q-Beta gibt es eine neue Möglichkeit, auf den Bildschirmschreiber zuzugreifen, aber es ist ein bisschen hackig.

Um auf die Einstellung zuzugreifen, müssen Sie zunächst in das Menü Einstellungen und in die Entwickleroptionen gehen. Von dort aus müssen Sie die Feature-Flags im Abschnitt „Debuggen“ ausfindig machen. In diesem Menü befindet sich der größte Teil der Liste ganz unten in der Liste. Dort finden Sie eine Markierung mit dem Namen “ settings_screenrecord_long_press . &Rdquo; Schalten Sie das um und wir werden im Geschäft sein.

Wenn das Feature-Flag aktiviert ist, ist der Zugriff auf den Android Q-Bildschirmrecorder so einfach wie das Drücken der Ein / Aus-Taste und dann das Halten der Screenshot-Taste, die im Power-Menü angezeigt wird. Dies löst ein grob aussehendes Menü aus, das drei Optionen enthält. Sie können den Bildschirm-Recorder auch dazu befähigen, ein Voiceover über die Mikrofone aufzunehmen und auf dem Bildschirm Berührungen anzuzeigen oder einfach die Aufnahme zu starten.

Android Q Beta 1: Hier erfahren Sie, wie Sie auf den neuen Bildschirmschreiber zugreifen können Android Q Beta 1: Hier erfahren Sie, wie Sie auf den neuen Bildschirmschreiber zugreifen können Android Q Beta 1: Hier erfahren Sie, wie Sie auf den neuen Bildschirmschreiber zugreifen können

Wenn Sie dies zum ersten Mal verwenden erscheint eine Aufforderung, um die Erlaubnis zum Aufzeichnen des Bildschirms anzufordern, und Sie können “ Nicht mehr anzeigen ” um zu verhindern, dass das jedes Mal auftaucht. Starten Sie danach einfach die Aufnahme, streichen Sie das Benachrichtigungsfeld nach unten und drücken Sie die Stopp-Taste, wenn Sie die Aufnahme beenden möchten.

Hoffentlich wird Google dies in einer zukünftigen Version etwas nativer in Android bringen.

Mehr zu Android F:

  • Hier ist alles neu in Android Q Beta 1 [Galerie]
  • Android Q Beta 1: Das Theming ist da mit Akzentfarben, Schriftartanpassungen und Symbolformen
  • Android Q Beta 1: Das Freigabemenü wird jetzt schneller geladen. w / ‘ Verknüpfungen freigeben ’ Besserer Kopieren-Button für Links:

Weitere Informationen finden Sie auf YouTube auf YouTube unter YouTube:

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.