Android Auto 4.3 bereitet das bevorstehende „Boardwalk“ -Redesign vor [APK Insight]

Android Auto 4.3 bereitet das bevorstehende "Boardwalk" -Redesign vor [APK Insight]

 

Zurück bei Google I / O 2019 wurde bekannt, dass Android Auto eine umfassende Überarbeitung seines Designs erfahren würde. Mit dem neuesten Update für die Android Auto-Begleit-App legt Google den Grundstein für diese “ Promenade ” Neugestaltung vor der Veröffentlichung im Laufe dieses Sommers.

Android Auto 4.3 bereitet das bevorstehende "Boardwalk" -Redesign vor [APK Insight]

Die besten Geschenke für Android-Nutzer

Informationen zu APK Insight : In diesem ‘ APK Insight ’ Nachträglich haben wir die neueste Version einer Anwendung dekompiliert, die Google in den Play Store hochgeladen hat. Wenn wir diese Dateien dekompilieren (im Fall von Android-Apps APKs genannt), können wir verschiedene Codezeilen in diesem Hinweis auf mögliche zukünftige Funktionen sehen. Denken Sie daran, dass Google diese Funktionen möglicherweise jemals ausliefert oder nicht, und dass unsere Interpretation dieser Funktionen möglicherweise unvollständig ist. Wir werden versuchen, diejenigen, die sich dem Ende nähern, in die Lage zu versetzen, Ihnen zu zeigen, wie sie im Falle eines Schiffs aussehen. Vor diesem Hintergrund lesen Sie weiter.

Festlegen der Grundlage für „Boardwalk“

Insbesondere in Android Auto 4.3 werden im Zusammenhang mit der Neugestaltung verschiedene Zeichenfolgen hinzugefügt, die als „Boardwalk“ bezeichnet werden. Dieser Codename erschien bereits im März mit Version 4.1, aber nach der offiziellen Ankündigung von Google ist es umso offensichtlicher, dass dies der interne Name für das Redesign ist. Zeichenfolgen im Zusammenhang mit der Neugestaltung umfassen das neue Benachrichtigungscenter, das Einrichten der Optionen für die automatische Wiedergabe und vieles mehr.

.

<string name=”boardwalk_clear_all”>Clear All</string>

<string name=”boardwalk_close_notification_center”>Close</string>

<string name=”boardwalk_missed_call”>Missed call</string>

<string name=”boardwalk_no_notifications”>No notifications</string>

<string name=”boardwalk_notification_days”>%dd</string>

<string name=”boardwalk_notification_hours”>%dh</string>

<string name=”boardwalk_notification_minutes”>%dm</string>

<string name=”boardwalk_notification_now”>Now</string>

<string name=”boardwalk_return_missed_call”>Call back</string>

<string name=”settings_autoplay_media_description”>On the car screen experience, automatically resume media when you start driving</string>

Es gibt auch eine klare Sprache, die auf irgendeine Art von Eingabeaufforderung hinweist, wenn dieses Update zum ersten Mal den Weg zu den Nutzern findet. Nichts davon ist live, wenn es gerade in ein Auto eingesteckt ist, aber die Ankunft dieser Zeichenfolgen in Android Auto 4.3 deutet darauf hin, dass der “ Boardwalk ” Eine Neugestaltung könnte eher im Sommer als später erfolgen

.

<string name=”settings_new_auto_experience_title”>New car screen experience</string>

<string name=”settings_new_auto_experience_description”>This setting will be available for limited time</string>

<string name=”settings_privacy_policy_description”>”Explains how Google handles your information when you use Google’s services.”</string>

Android Auto 4.3 bereitet das bevorstehende "Boardwalk" -Redesign vor [APK Insight]

Android Auto ’ s kommende Neugestaltung

Stummschalten / Aufheben der Stummschaltung

Die Ankündigung von Android Auto ’ s “ Promenade ” Die Neugestaltung hat viele Details bestätigt, aber es gibt noch einige Dinge, die wir nicht vollständig kennen. Android Auto 4.3 enthält Zeichenfolgen, die auf eine Option zum Stummschalten / Aufheben der Stummschaltung von Gesprächen hinweisen. Auch hier ist die Funktionalität nicht völlig klar, aber vermutlich können Benutzer so eine Textkonversation vom Senden von Überlagerungsbenachrichtigungen ausschließen, bis sie eine andere Auswahl treffen. Insbesondere zeigten praktische Demos von Android Auto bei I / O ein “ Ausblenden ” Schaltfläche für aktuelle Benachrichtigungen.

<string name=”boardwalk_mute_conversation”>Mute conversation

<string name=”boardwalk_unmute_conversation”>Unmute conversation</string>

Schließlich bringt diese Version auch einen Favoriten-Bereich in die Dialer-App von Android Auto. Dies ist nicht in der aktuellen Benutzeroberfläche enthalten, wurde jedoch in Demo-Versionen bei I / O verwendet.

<string name=”calllog_favorites”>Favorites</string>

Nur-Telefon-Assistent

Google Assistant ist ein Kernbestandteil von Android Auto, und Version 4.3 bietet eine interessante Änderung. Wir sind uns zwar nicht ganz sicher, welche Funktionen im Spiel zur Verfügung stehen, aber anscheinend wird Google die Fahrzeugsteuerung blockieren, wenn der Assistent am Telefon selbst ausgelöst wird. Vermutlich ist dies eine Eingabeaufforderung, die auf dem Bildschirm des Fahrzeugs angezeigt wird, wenn der Assistent des Telefons ausgelöst wird.

<string name=”embedded_projection_notice_message”>”INVOKING PHONE-ONLY GOOGLE ASSISTANT.\nVEHICLE CONTROLS NOT AVAILABLE”</string>

Wie aktualisiere ich?

Android Auto 4.3 wird jetzt über den Play Store veröffentlicht. Wir veröffentlichen keine APKs zum direkten Herunterladen, da das Urheberrecht und die Möglichkeit der Entfernung rechtliche Probleme mit sich bringen. In der Zwischenzeit ist dieses Modell angesichts der Android-App-Bundles und der dynamischen Bereitstellung von Google Play gefährlich.

Dank JEB Decompiler, von dem einige APK Insight-Teardowns profitieren.

Weitere Neuigkeiten bei 9to5Google auf YouTube:

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.