Analysten sagen, dass Disney ein großer Erfolg sein wird, aber nicht wegen der Klassiker

Analysten sagen, dass Disney ein großer Erfolg sein wird, aber nicht wegen der Klassiker Am 12. November soll Disney starten. Mit einer riesigen Fangemeinde wird der Streaming-Videodienst sicherlich ein Hit sein, und die LoupVentures-Analysten Gene Munster und Pat Bocchicchio erklärten den Kunden vor kurzem, warum dies so ist. Zunächst einmal wissen alle, dass der Name Disney für hochwertige Unterhaltung steht. Wie Munster und Bocchicchio in ihrer Kundenmitteilung festhalten: „Der überzeugendste Grund für die Anmeldung ist die Qualität und die bestehende Nachfrage des Inhalts.“
Neben der klassischen (und nostalgischen) Disney-Animation verfügt das Unternehmen über eine Vielzahl von Action-Filme, die die Verbraucher gerne nach Bedarf streamen würden. Denken Sie daran, Disney besitzt die Star Wars-Reihe Pixar, 20th Century Fox (die erklärt, warum jede Episode der Simpsons vom ersten Tag an in der App verfügbar sein wird), Marvel und mehr. Bei einem Preis von 7 US-Dollar pro Monat oder 69,99 US-Dollar pro Jahr (was 5,83 US-Dollar pro Monat ausmacht), weisen die Analysten darauf hin, dass Disney im Vergleich zu Netflix ein Schnäppchen ist, obwohl Disney die Kosten für den Service erhöhen könnte.
„Jenseits von Filmen, für die Pixar, Marvel und Star Wars bekannt sind, werden Schriftsteller und Regisseure ein neues Medium haben, um ihre Geschichten in episodischer Form zu erzählen. Wir sehen bereits, dass Pixar seinen Zeh in episodische Inhalte mit einem neuen eintaucht zeigen Sie im Monsters Inc.-Universum mit dem Namen Monsters At Work, einer Arbeitsplatzkomödie, die Ähnlichkeiten mit Hit-Shows wie The Office aufweist. Dies ist nur ein Beispiel für neue Shows, die Fans der größten Franchise-Unternehmen der Welt unbedingt sehen werden. “ -Gene Munster, Pat Bocchicchio, Analysten, LoupVentures and Disney besitzt eine Mehrheitsbeteiligung an Hulu, und in Verbindung mit ABC und ESPN wird erwartet, dass das Unternehmen ein Paket mit Live-Sport und Live-Fernsehen verkauft. Wenn das House of Mouse dieses Preis einlösen kann, kann Disney mit jedem, auch mit Netflix, konkurrieren. Letzteres hat deutlich gemacht, dass es nicht für Sportprogramme geboten wird.
Sowohl Munster als auch Bocchicchio machen einen interessanten Punkt über Disneys ursprüngliche Programmierung. Die Analysten sagen, dass nach kurzer Zeit nicht die Filme im Disney Vault die Verbraucher zum Abonnieren bringen werden; Wie oft kannst du The Lion King sehen? Was Disney antreiben wird, wird der neue Inhalt sein, der die beliebten Figuren von Disney mitreißt und ihre Geschichten fortsetzt, indem sie in neue Situationen und Abenteuer versetzt werden. LoupVentures bricht die Quelle der Disney-Inhalte vom ersten bis zum fünften Jahr auf

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.