Amazonas Alexa bekam gerade eine Menge nerdier mit seinem neuen Wake Hotword „Computer“

Das Amazonas-Echo ist einer der beliebtesten In-Home-Assistenten, und das kommt mit gutem Grund. Amazonas Alexa AI ist extrem fleischig und unterstützt eine lächerlich breite Palette von verschiedenen Befehlen und Aktionen. Die Echo und Echo Dot sind Amazonas zwei Flaggschiff-Produkte, die Sie mit Alexa interagieren können, und so groß wie die Hard-und Software ist, gibt es eine große Einschränkung, dass es vor, seit dem es gestartet hat – die minimale Menge an Heißwörtern, die sind Verfügbar für immer Alexa Aufmerksamkeit.
Vor diesem letzten Update waren die einzigen drei Optionen, die Sie zu Ihrer Verfügung hatten, um Alexa für einen Sprachbefehl auszulösen, die von „Alexa“, „Amazon“ und „Echo“. Obwohl wir immer noch gerne sehen, Amazon einen Tag vorstellen die Fähigkeit, das Hot-Wort auf was auch immer wir möchten, ist die neue Hinzufügung von „Computer“ als Hot-Wort ist ein, dass wir sicher sind eine Menge von Star Trek Fans werden sehr zu schätzen wissen. Und, auch wenn Sie nicht ein Trekkie, in der Lage zu sagen, „Computer“, um Ihre in-home AI Adresse ist etwas, das jemals nerd nerd heimlich will tief in ihrem Herzen.

Amazonas Alexa bekam gerade eine Menge nerdier mit seinem neuen Wake Hotword "Computer"

Wenn Sie Ihr Hot-Word auf „Computer“ , Ist der Prozess selbst tatsächlich unglaublich einfach. Um dies zu tun, alles, was Sie tun müssen, ist öffnen Sie die Alexa App auf Ihrem Android oder iOS-Gerät, gehen Sie auf die Seite Einstellungen, wählen Sie das Gerät, mit dem Sie interagieren möchten, und wählen Sie dann die Option, die als „Wake Word“ Von hier aus können Sie Ihr Echo-Hot-Wort auf „Computer“ oder die anderen drei Optionen, die seit einiger Zeit verfügbar sind, ändern.
Es gibt derzeit kein Wort von Amazon, ob Sie jemals in der Lage, Ihre Alexa hot-word zu ändern, was Sie wollen, aber wir würden überrascht sein, wenn diese Funktion nicht über das nächste Jahr eingeführt wurde oder nicht damit. Es ist etwas, das sicherlich möglich ist (wie wir dieses Feature zuerst mit dem Moto X 2014 eingeführt), aber es ist bis zu Amazon zu entscheiden, wann sie bereit sind, diese zusätzliche Funktionalität anbieten. Bis dahin, „Computer“ klingt eine ganze Menge kühler als „Echo“ oder „Amazon.“
Quelle: Amazon über The Verge

quelle: q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.