Amazon macht bewegt sich in Indien, startet Prime-Service mit mehr in Kürze

Amazon macht bewegt sich in Indien, startet Prime-Service mit mehr in Kürze

Amazon macht bewegt sich in Indien, startet Prime-Service mit mehr in KürzeEnlarge Bild Amazon

Wie Apple und Facebook, will Amazon ein Stück Indien. Und nun, das in Seattle ansässige Unternehmen ergreift Maßnahmen.

Am Dienstag, Amazon startete seine Prime-Abo-Service in der zweiten weltweit bevölkerungsreichsten Nation. Durch Prime-Mitgliedschaft, die E-Commerce-Riese bietet kostenlose und schnellere Lieferoptionen für die Kunden. Der Service ist in nur eine Handvoll Regionen zur Verfügung, darunter die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Japan und Deutschland.

Im Rahmen des Prime, Amazon derzeit indischen Kunden in „über 100 Städten“ Ein-Tag bietet und zweitägigen Lieferoptionen und Zugriff auf spezielle Angebote. Kunden in 20 Städten werden in der Lage sein, für die am selben Tag zu entscheiden und geplanten Lieferungen

Ähnliche Geschichten

  • Verdoppeln. Amazon 3000000000 $ in Indien investiert li>
  • Amazon $ 300 bis investieren Millionen in Indien ursprünglichen Prime Videoinhalt zu machen, sagt Bericht li>
  • indische Regierung wirft Amazon, Alibaba, eBay illegale Handel mit Wildtieren zu erleichtern li>

Indien sieht ein Schlüsselmarkt zu sein für Amazon, mit dem E-Commerce-Raum des Landes 119.000.000.000 $ im Jahr 2020 im vergangenen Monat wert sein geschätzt, CEO von Amazon Jeff Bezos, während eine zusätzliche $ 3000000000 Investitionen in das Land ankündigte, stellte fest, dass er ein „enormes Potenzial“ in Indien sieht. In den drei Jahren seit seiner Ankunft in dem Land, hat sich Amazon Indien bereits einer der Top-E-Commerce-Player, oft tentpole Position mit lokalen Champion Flipkart Handel.

Der Abo-Service ist derzeit auf 499 Rupien preist (ca. $ 8, &Pfund; 6 oder AU $ 10) für ein Jahr für alle, die für die 60-Tage-Testversion meldet sich, etwas billiger als die 10,99 $ in den USA kostet.

Amazon hat noch die Video-und Musik-Abschnitte von Prime im Land zu starten, aber ein aktueller Bericht teilte das Unternehmen mit rund 300 Millionen $ würde fallen für Indien speziell Original-Video-Inhalte zu erstellen.

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.