Amazon Gesichter 350k $ fein für den Versand gefährlicher Güter

Amazon steht vor einem $ 350.000 Geldstrafe von der US Federal Aviation Administration nach einer ätzenden Chemikalie, die durch Luftschifffahrt, in Verletzung von Bundesrecht – das 25 Zeit das Unternehmen gefährliche chemische Versand zu verletzen Vorschriften in zweieinhalb Jahren gefunden wurde.

der letzte Fall betrifft eine ein-Gallonen-Behälter von „Super Flüssiges Feuer“, eine ätzende Rohrreiniger, die durch geschickt wurde Luft aus Louisville, Kentucky, nach Boulder, Colorado, am 15. Oktober 2014.

Während der Durchfahrt der Behälter ausgetreten und neun UPS Mitarbeiter kamen in Kontakt mit der Chemikalie. Sie berichteten, ein brennendes Gefühl auf der Haut und hatte mit einer chemischen Wäsche behandelt werden.

Die FAA die Sendung ausgeschlossen wurde nicht ordnungsgemäß verpackt, nicht durch eine Erklärung gefährlicher Güter begleitet wurde, und war nicht ordnungsgemäß gekennzeichnet oder als gefährliche Paket markiert.

Er sagte auch, Amazon nicht Notfallinformationen mit dem Paket geliefert hat und kein Gefahrstoff Schulungen für Mitarbeiter, die das Paket behandelt zur Verfügung gestellt hatte.

„Amazon hat eine Geschichte von Verletzung der Gefahrstoffverordnung hat“, sagte der FAA in einer Erklärung. In der Zeit von Februar 2013 bis September 2015, wurde Amazon gefunden gefährlichen Verbringungsvorschriften 24 andere Mal verletzt zu haben.

Amazon hat einen Monat, um die FAA zu reagieren.

Jetzt ansehen

  • Wie sie Windows 10 im abgesicherten Modus (01.35)
  • Winging es mit den Chroma-und Libellen-Drohnen

Das Unternehmen sofort hat einzugeben nicht auf eine Anfrage antworten für einen Kommentar.

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.