Amazon baut ein Alexa Armee

Amazon baut ein Alexa Armee

Creston. Lutron. Control4. Gelehrter. Diese High-End Home-Automation-Service-Provider können nicht vertraut klingen, aber sie sind die Namen, die normalerweise die Schlagzeilen dominieren kommen aus der Custom Electronic Design & Die Installation Association jährlich Tech Expo für Luxus-AV-Geräte und die Händler, die sie zur Verfügung stellen.

In diesem Jahr trat Amazon ihren Reihen.

„Was machen wir hier?“ fragte Executive Amazon Charlie Kindel, als er seiner Keynote auf der CEDIA Mitgliedschaft gestartet. Die Antwort war einfach. „Wir wollen Partner mit Ihnen allen.“

Amazon baut ein Alexa Armee Bild vergrößern

Charlie Kindel, Amazons Vice President von Alexa.

Tyler Lizenby / CNET

Kindel ist Kopf des Amazonas von Alexa, seine Cloud-basierte, Voice-activated-Computing-Dienst. Kindel es anders auszudrücken, obwohl, das beschreibt, wie die Entwickler bei Amazon beginnen oft durch eine Pressemitteilung für das Produkt schreiben sie wollen, komplett mit einem klaren Vision Statement an der Spitze zu entwickeln. Für den Kindle (Kindel beharrt Amazon es falsch buchstabiert), war es „ein Buch, überall in der Welt, in einer Minute oder weniger.“

Für Alexa, die Vision war ein „Star Trek-Computer für die nach Hause „, aber Kindel dauerte es sogar noch weiter. „Bei Amazon denken wir, dass wir an der Schwelle zu den nächsten größeren Störungen in der Computerbranche sind. Wir sind der Meinung, dass Störungen um Stimme ist.“

„An der Schwelle“ leicht setzen könnte. Seit im Jahr 2014 debütiert, das Amazon Echo Smart-Lautsprecher, der erste Zugriffspunkt für Alexa, gehört seit den klarsten Erfolge der Online-Händler. Neben „aus den Charts“ Verkaufszahlen, war Kindel schnelle Nutzungsstatistiken zu zitieren. „Nicht nur sind die Kunden dieses Produkt zu kaufen, aber sie verwenden es regelmäßig,“ sagte er. „Kunden, die Alexa für die Smart-Home-Anwendung verwenden es durchschnittlich sechzehn Mal am Tag.“

Die durchschnittliche Bewertung von Amazon? 4.4 von 5 Sternen über mehr als 40.000 Bewertungen vor.

Das Ziel ist nun, sagte Kindel, ist Alexa in jedem Raum eines jeden nach Hause zu kommen. Zu diesem Zweck Amazon gerade in dieser Woche wurde Alexa in Großbritannien und in Deutschland, und eine neue Version des Amazon Echo Dot, eine Jugend-Größe Version des Amazon Echo, die Kunden mit ihren bestehenden Audio-Systeme, komplett mit neuen verwenden können Software, die auf einmal mehrere Einheiten von der Beantwortung Ihre Befehle hält. Der neue Punkt kostet nur $ 50 und kommt in sechs- oder sogar zwölf Packungen.

, die sich um die jeden Raum teilnimmt, sondern in jedes Haus zu bekommen, Amazon Hilfe braucht. Es braucht Tech-Händler, wie die bei CEDIA an Bord zu kommen und Alexa beginnen, um ihre Kunden Pitching.

„Kunden, die Alexa für das Smart Home nutzen verwenden es durchschnittlich sechzehn Mal am Tag.“

Das ist, warum Amazon auf machen Alexa zugänglich Entwickler von Drittanbietern so konzentriert ist. Ob sie ihre eigenen Alexa „Geschick“ erstellen möchten, dass die Benutzer ermöglichen, können die Voice Assistant neue Fähigkeiten zu geben, oder Einbeziehung Alexa in ihre eigenen Geräte durch freie Alexa Voice-Service-Lizenzprogramm von Amazon, diese Dritten bringen ihre Kunden mit ihnen, wie sie springen an Bord mit dem virtuellen Assistenten.

mit anderen Worten, wird Amazon baut seine Alexa Armee. Kindel begann durch Führungskräfte von Lutron und Crestron, jedes Unternehmen verfügt über einer Alexa Integration seiner eigenen, zusammen mit Tech-Startup-Nucleus, die verkauft eine glatte aussehende Smart-Home-Video-Sprechgerät mit Alexa gebaut rechts in.

Einführung Die Nachricht? Es gibt Wert in Alexa macht einen Teil Ihrer Verkaufsargument, auch wenn die Margen für den Verkauf und Alexa-Plug-and-Play-Installation von Hardware auf dem Papier recht dünn aussehen.

„Wir denken, dass CEDIA auch auf sein will die Spitze der nächste große Ding, und wir mit Ihnen Partner wollen „, wiederholte Kindel. „Dies ist ein Wendepunkt, dass wir alle auf zehn zurückblicken kann, 20 Jahre ab jetzt.“

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.