Adblock Plus fegt jetzt Anzeigen aus dem neuen Microsoft-Edge-Browser, auch

Adblock Plus fegt jetzt Anzeigen aus dem neuen Microsoft-Edge-Browser, auch

Adblock Plus fegt jetzt Anzeigen aus dem neuen Microsoft-Edge-Browser, auchEnlarge Bild EYEO

Mit dem neuen Microsoft-Edge-Browser? Jetzt können Sie ein beliebtes Programm verwenden Adblock Plus genannt Anzeigen weg zu fegen, die vor Website-Inhalte, langsame Ladegeschwindigkeiten, abtropfen lassen Sie Ihre Handy-Batterien, Ihre Privatsphäre eindringen Pop können -. Und stellen die Einnahmen Websites zum Überleben brauchen

Adblock plus hat bereits für andere Browser zur Verfügung, einschließlich Microsofts alten Internet Explorer. Aber Rand, der Standard-Browser für Windows 10, konnte nicht den Werbeblocker bis heute laufen. Es erfordert die neue Windows 10 Jubiläums-Edition, die Microsoft nach und nach an die Kunden verteilt. Also nicht jeder sofort den Werbeblocker erhalten, sagte EYEO, der deutsche Entwickler der Browser-Erweiterung, in einem Blog-Post am Dienstag.

EYEO ist eine umstrittene Firma. Sie tritt nicht nervigen Anzeigen und Adblock Plus Benutzer können die Browser-Erweiterung nicht festgelegt, diese zu blockieren „akzeptabel Anzeigen.“ Aber große Verlage wie Google, die EYEO dieser Ad-Sperrung zu umgehen wollen, müssen EYEO zahlen. Deshalb eine Online-Anzeige Exekutive der Entwickler-Ansatz ein namens „Erpresserbrief.“

Online-Inserate viele kostenlose Websites unterstützen, aber sie können aufdringlich sein, lästig und manchmal sogar verwendet werden, um Malware-Angriffe auf die Computer starten. PageFair, ein Unternehmen, das Publisher versucht zeigen helfen minimal aufdringlich Anzeigen, die Ad-Blocker nicht blockieren, glaubt 198 Millionen Menschen Ad-Blocker aktiv nutzen. Magazin Wired in diesem Jahr begann Inhalt zu Menschen zu beschränken Blocker mit Anzeige, wenn sie nicht zur Blockierung von Anzeigen für Wired deaktivieren oder $ 1 pro Woche zahlen.

Rand, wie Apples Safari und in jüngerer Zeit von Mozilla Firefox, folgt Ansatz von Google mit Chrome, wenn es kommt an den Browser des Fähigkeiten erstrecken, aber Adblock plus Entwickler hatte Monate warten, für Microsoft die Technologie in Rand.

zu bauen

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.