Activision, Rocket League’s Psyonix und andere Entwickler reagieren auf PlayStation Cross-Console Cross-Platform

Activision, Rocket League's Psyonix und andere Entwickler reagieren auf PlayStation Cross-Console Cross-Platform

Wahres Konsolenspiel kann endlich erreicht werden, nicht nur für Fortnite: Battle Royale. Sony scheint offen für die Idee zu sein, noch mehr Spiele plattformübergreifend auf die PS4 zu bringen. Wir haben mehrere Entwickler angesprochen, um zu erfahren, was sie über plattformübergreifendes zu sagen haben, und obwohl es momentan keine Pläne gibt, sind Entwickler interessiert.

Einer der früheren Befürworter der Konsolen-Konsolen ist Psyonix von Rocket League. Die Entwickler haben uns bereits im Jahr 2017 davon erzählt und seitdem haben sie mit Sony über Cross-Plattform gesprochen. In einer Mitteilung an USgamer sagt Psyonix Studio Vice President Jeremy Dunham: „Wir sind wirklich glücklich für die PlayStation- und Fortnite-Communities und denken, dass dies ein großer Schritt vorwärts ist. Wir wissen, dass Rocket League-Spieler und unsere eigene Community wissen wollen bedeutet auch für sie, aber wir haben momentan keine Updates. In der Zwischenzeit empfehlen wir, für einen weiteren Kommentar direkt auf PlayStation zuzugreifen. „

Inzwischen, als wir Capcom gefragt haben, ob es welche gibt Irgendwelche Pläne oder Gespräche, um Konsolenspiel zu Monster Hunter zu bringen: Welt ein Capcom-Vertreter sagte „Keine Pläne wurden angekündigt.“

Activision, Rocket League's Psyonix und andere Entwickler reagieren auf PlayStation Cross-Console Cross-Platform Fortnite Kreuzspiel kommt.

Kotaku erhielt die gleiche Aussage wie die folgende von Activision-Blizzard: „Wir hatten eine großartige Erfahrung mit Cross-Play für Hearthstone auf anderen Plattformen und haben gesehen, wie überzeugend es für unsere Community sein kann. Es gibt immer noch Es gibt viel zu tun, sowohl auf unserer Seite als auch auf der Plattformseite, um zu verstehen, ob Cross-Play in unsere anderen Spiele integriert werden kann. Wir werden uns also den bevorstehenden Test anschauen und bewerten, welche möglichen Auswirkungen dieses Feature haben könnte unsere Spieler und unsere Spiele. „

Bis jetzt wird nur Fortnite bestätigt, plattformübergreifend zu werden, aber Sony sagte Kotaku, dass das“ Ziel bleibt, eine offenere Haltung mit plattformübergreifender Unterstützung einzunehmen, die mit unserer übereinstimmt Mission, die beste Kundenerfahrung zu bieten. „

Wir warten immer noch darauf, von einigen Entwicklern zu hören, aber wir werden Sie aktualisieren, wenn wir mehr hören.

Dieser Artikel enthält möglicherweise Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften. Wenn Sie auf eins klicken und das Produkt kaufen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.