8 Tipps zum Verwalten Ihrer Spotify Playlisten

8 Tipps zum Verwalten Ihrer Spotify Playlisten

Werbung

Playlists sind eine Kernkomponente von Spotify. Der Musik-Streaming-Dienst hat nicht nur eine Sammlung von Songs für bestimmte Stimmungen zusammengestellt, Sie können auch Wiedergabelisten Ihrer Lieblingslieder erstellen.

Die Verwaltung Ihrer Spotify-Playlists ist jedoch nicht so einfach oder direkt wie möglich. Daher haben wir eine Liste mit Tipps für Sie zusammengestellt. Beachten Sie, dass die meisten dieser Tipps hauptsächlich Spotify’s Desktop-Apps betreffen.

Verwenden Sie diese Tipps zusammen mit unserem ausführlichen Leitfaden zu Spotify Spotify Musik-Streaming: Der inoffizielle Leitfaden Spotify Musik-Streaming: Der inoffizielle Leitfaden Spotify ist der größte Musik-Streaming-Dienst. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie es verwenden sollen, werden Sie in diesem Handbuch durch den Service geführt und einige wichtige Tipps gegeben. Mehr lesen bedeutet, dass Sie den Musik-Streaming-Dienst mehr genießen sollten als je zuvor.

1. Verschieben oder Löschen von Playlist-Songs in großen Mengen

8 Tipps zum Verwalten Ihrer Spotify Playlisten

Es kann vorkommen, dass Sie Songs löschen möchten, die Sie nicht mehr mögen. Es ist auch praktisch, sie in einer Playlist stapelweise verschieben zu können.

Um dies zu erreichen, halten Sie auf einem Mac Strg — oder Cmd gedrückt, um mehrere Songs auszuwählen. Ziehen und legen Sie sie dann ab, um sie zu verschieben. Andernfalls klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen ausgewählten Track und dann auf Aus dieser Playlist entfernen .

Sie können auch mit mehreren Titeln arbeiten, die nacheinander in einer Playlist aufgeführt sind. Klicken Sie auf den ersten und dann auf Umschalttaste , während Sie den letzten auswählen. Diese Aktion hebt alle Spuren zwischen den beiden hervor. Danach löschen oder verschieben Sie den Block der Songs mit den obigen Schritten.

2. Importieren einer iTunes Wiedergabeliste in Spotify

8 Tipps zum Verwalten Ihrer Spotify Playlisten

Wenn Sie die Spotify Desktop App verwenden, können Sie iTunes Wiedergabelisten durch Importieren in Spotify übertragen. Kopieren Sie zunächst die gewünschten iTunes-Titel und legen Sie sie in einem Desktop-Ordner ab. Dann starte Spotify und gehe zu Einstellungen und dann zu Einstellungen . Wählen Sie von dort aus Quelle hinzufügen .

Wählen Sie im Dateifenster den Ordner mit den iTunes-Titeln von Ihrem Desktop aus und klicken Sie auf Öffnen . Beachten Sie den Ordner, der in der Spotify-Quellenliste angezeigt wird? Deaktivieren Sie jede andere Quelle neben dem neu importierten Ordner. Wählen Sie in Spotify Datei und dann Neue Playlist .

Schauen Sie in den linken Bereich von Spotify und wählen Sie die Option Lokale Dateien . Alle deine Songs, die kürzlich von iTunes kopiert und in Spotify importiert wurden, sind da. Wählen Sie alle mit dem Befehl Strg + A aus, wenn Sie Windows verwenden, oder Cmd + A , wenn Sie ein Mac-Benutzer sind. Dann füge sie in die neue Playliste ein. Überprüfen Sie abschließend alle Elemente in der Spotify-Quellenliste.

3. Identifizieren Sie die aktuelle Wiedergabeliste

8 Tipps zum Verwalten Ihrer Spotify Playlisten

Manchmal hören Sie vielleicht einen Titel auf Spotify und möchten wissen, welche Wiedergabeliste diesen Titel enthält. Wenn Sie die Spotify-Desktop-App verwenden, klicken Sie auf das Mini-Albumcover in der unteren linken Ecke.

Achte darauf, dass du nur in die untere Hälfte des Bildes klickst und nicht auf den Pfeil nach oben, der das Bild der Playlist nur vergrößert. Wenn Sie auf den entsprechenden Abschnitt des Playlist-Bildes klicken, wird die Liste im Hauptfenster von Spotify geöffnet und Sie können weitere Informationen abrufen.

4. Dupliziere eine Playlist

8 Tipps zum Verwalten Ihrer Spotify Playlisten

Sie können Ihre Spotify-Erfahrung anpassen Spotify kann jetzt eigene Playlists für Sie erstellen Spotify kann jetzt benutzerdefinierte Playlists für Sie erstellen Ein Spotify-Techniker hat Benutzer eingeladen, ein neues Tool auszuprobieren, mit dem Sie benutzerdefinierte Wiedergabelisten erstellen können. Und das Tool namens Nelson könnte endlose Spotify-Playlists bieten. Lies noch mehr, indem du deine Playlists kopierst. Dadurch wird der zuletzt erstellte Clip an die Spitze des Spotify-Fensters auf der linken Seite verschoben, was praktisch ist, wenn Sie möchten, dass diese Playlist leicht zu finden ist. Dann können Sie entweder die ursprüngliche Wiedergabeliste löschen, um übermäßige Unordnung in Spotify zu vermeiden, oder sie behalten, wenn Sie beabsichtigen, wesentliche Änderungen an der doppelten Wiedergabeliste vorzunehmen.

Um eine Playlist zu duplizieren, gehen Sie zu Datei und dann zu Neue Playlist in der Desktop-App. Suchen Sie dann die Wiedergabeliste, um sie zu duplizieren. Klicken Sie auf den ersten Titel, um den Titel auszuwählen (aber nicht abzuspielen).

Drücken Sie Strg + A in Windows oder Cmd + A im Mac, um alle Songs auszuwählen. Klicken Sie schließlich auf die markierten Titel und ziehen Sie sie in die neue Wiedergabeliste im linken Bereich.

5. Schnelles Einfügen aller Songs in eine Playlist

8 Tipps zum Verwalten Ihrer Spotify Playlisten

Die meisten Leute segmentieren Spotify-Songs inmehrere Wiedergabelisten Sie können jedoch auch alle zu einer großen Liste hinzufügen.

Gehen Sie in der Spotify Desktop App zu Datei und dann zu Neue Playlist . Als Nächstes wählen Sie Songs im Bereich Ihre Musik im linken Bereich. Klicken Sie auf eine Spur in diesem Abschnitt, um sie zu markieren. Drücken Sie den Strg + A -Befehl in Windows oder Cmd + A im Mac, um danach alle Titel auszuwählen. Ziehen Sie sie schließlich, während Sie sie noch ausgewählt haben, in Ihre neue Wiedergabeliste.

6. Übertragen Sie eine Playlist an jemand anderen

8 Tipps zum Verwalten Ihrer Spotify Playlisten

Spotify &squot; s Familienplan ermöglicht bis zu sechs Haushaltsmitglieder Premium für 14,99 $ / Monat zu erhalten. Und wenn Sie Spotify Family haben, können Mitglieder eines Familienaccounts ganz einfach Wiedergabelisten teilen. Es erfordert nur, dass jede Person WhatsApp oder ein E-Mail-Konto hat.

Gehen Sie zuerst zu Spotify’s linkem Bereich und wählen Sie die Playlist zum Teilen. Klicken Sie auf das Symbol Drei Punkte und wählen Sie Teilen aus. Als nächstes wählen Sie entweder WhatsApp oder ein E-Mail-Konto, um es an den Empfänger zu senden. Sobald die Person die Wiedergabeliste abgerufen hat, können sie den Umschaltschalter für die Wiedergabeliste verwenden, um die Lieder auf ihr Konto zu übertragen.

7. Ziehen Sie einzelne Songs in verschiedene Teile der Playlists

8 Tipps zum Verwalten Ihrer Spotify Playlisten

Unter den vielen hilfreichen Spotify-Tipps Nutzen Sie Spotify besser, indem Sie diese besten Tipps und Tricks besser nutzen Spotify mit diesen Top-Tipps und Tricks Wenn Sie Zeit und Geld in Wiedergabelisten und ein Abonnement investiert haben, ist es sinnvoll, einige der weniger bekannten Funktionen und Macken zu lernen, die der Spotify-Client zu bieten hat. There ’ s nicht zu leugnen, die … Lesen Sie mehr in diesem Post, you ’ v gelernt, wie Sie Songs in Masse verschieben oder löschen. Es ist jedoch auch möglich, einzelne Songs zu verschieben. Auf diese Weise können Sie sie nach Künstler, Genre, Album oder anderen gemeinsamen Merkmalen gruppieren.

Klicken Sie in der Spotify-Desktop-App auf einen Titel in einer Wiedergabeliste, um ihn auszuwählen. Klicken Sie dann auf und ziehen Sie nach oben oder unten. Achten Sie auf eine neongrüne Linie, die erscheint. Es zeigt an, dass Sie den Song einfügen und die Wiedergabelistenreihenfolge neu anordnen können. Der Titel, den Sie verschieben, erscheint immer unterhalb der grünen Linie in der Wiedergabeliste. Lassen Sie die Maustaste los, wenn das Lied an der gewünschten Stelle ist.

8. Ein Bild einer Playlist bearbeiten

8 Tipps zum Verwalten Ihrer Spotify Playlisten

Das Bild einer Playlist ist oft ein Albumcover oder eine Bandgruppenaufnahme. Es kann auch andere relevante Bilder enthalten. Sie können beispielsweise das Bild eines Wasserfalls in einer Wiedergabeliste für Natursongs sehen. Es ist jedoch einfach, das Bild auf alles zu ändern, was Sie möchten.

Bewegen Sie den Mauszeiger über das vorhandene Wiedergabelistenbild und klicken Sie auf das Stiftsymbol . Dadurch öffnet sich ein Bearbeiten der Playlist-Details -Box. Klicken Sie auf die Schaltfläche Bild auswählen auf dem Bild links. Wählen Sie dann eine Datei von Ihrem Computer aus und klicken Sie auf Öffnen , um die Auswahl zu bestätigen. Klicken Sie abschließend auf die grüne Schaltfläche Speichern im Feld Details zur Wiedergabeliste bearbeiten .

Wenn Sie möchten, dass Ihre Spotify-Playlists toll aussehen, können Sie sogar Ihr eigenes Artwork erstellen. So erstellen Sie das perfekte Artwork für Ihre Spotify-Playlists So erstellen Sie das perfekte Artwork für Ihre Spotify-Playlists Wenn Sie die Bei den meisten deiner Playlists musst du sie richtig verpacken. Begnügen Sie sich nicht mit der langweiligen Collage, die Spotify automatisch erstellt, sondern stattdessen Ihr eigenes Kunstwerk erstellt. Weiterlesen .

Wie verwalten Sie Ihre Spotify-Playlists?

Diese einfachen, aber effektiven Tipps sollen Ihnen helfen, Ihre Spotify-Playlists ohne Probleme zu verwalten. Wenn Sie Familie oder Freunde haben, die Spotify regelmäßig verwenden, sollten Sie diese Tipps auch mit ihnen teilen.

Und wenn Sie mehr über die Premium-Version von Spotify erfahren möchten, sollten Sie unseren Artikel über alles, was Sie über Spotify Premium wissen sollten, lesen. Alles, was Sie über Spotify Premium wissen sollten Alles, was Sie über Spotify wissen müssen Premium Sie haben sich für Spotify als Streaming-Musikdienst entschieden. Jetzt müssen Sie nur noch entscheiden, ob Sie für ein Upgrade auf Spotify Premium zahlen möchten. Hier ist alles, was Sie wissen müssen. Weiterlesen .

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.