8 Starter Tipps zum Verwalten Ihrer Fotos Bibliothek auf dem Mac

8 Starter Tipps zum Verwalten Ihrer Fotos Bibliothek auf dem Mac

In diesen glücklichen Momenten brauchen Sie alle Hilfe, die Sie zum Verwalten Ihrer Fotos bekommen können.

Wir haben Ihnen gezeigt, wie Sie Fotos in Fotos auf macOS importieren, organisieren und bearbeiten. Sehen Sie jetzt, was Sie sonst noch mit der Fotos-App tun können, um Ihre Foto- / Videosammlung auf dem neuesten Stand zu halten.

1. Ordner einrichten

8 Starter Tipps zum Verwalten Ihrer Fotos Bibliothek auf dem Mac

Fotosammlungen können blitzschnell außer Kontrolle geraten (kein Wortspiel beabsichtigt). Sie können sie jedoch in Apple Photos sortieren lassen, indem Sie Ordner einrichten. Klicken Sie auf Datei > Neuer Ordner um loszulegen.

Alben und Ordner klingen austauschbar. Sind sie? Ganz und gar nicht. Mit Alben können Sie Ihre Fotos und Videos organisieren, während Sie mit Ordnern Ihre Alben organisieren können.

Ordner können Ordner enthalten und auch verschachtelte Alben enthalten. Alben können jedoch keine untergeordneten Elemente enthalten.

Die Ordnerstruktur eignet sich zum Verwalten von Sammlungen von Sammlungen zu einem bestimmten Thema. Sagen wir, du hast ein separates Album für jede Reise, die du jemals mit deiner Familie gemacht hast. Dann ist es sinnvoll, all diese Alben unter einen einzigen Schirm zu bringen, der Ihr Family Vacations-Ordner sein kann.

2. Tag Leute

8 Starter Tipps zum Verwalten Ihrer Fotos Bibliothek auf dem Mac

Es ist praktisch, wenn Sie Fotos von bestimmten Freunden oder Familienmitgliedern isolieren können. Fotos wissen das und erleichtern Ihnen den Weg, indem Sie Personen in Fotos markieren.

Die App scannt Gesichter, die auf Ihren Fotos angezeigt werden, automatisch und sammelt sie im Abschnitt Personen der Seitenleiste. Wenn Sie auf ein Gesicht doppelklicken, werden in allen Alben Fotos angezeigt, in denen dieses Gesicht angezeigt wird.

Sie können Namen mit Gesichtern verknüpfen, indem Sie auf die Option Name klicken, die angezeigt wird, wenn Sie den Mauszeiger über ein Gesicht halten. Sobald Sie Personen auf diese Weise markiert haben, können Sie nach ihren Fotos suchen, indem Sie ihren Namen in das Suchfeld eingeben.

Wir unterbrechen hier mit einem Wort der Warnung: Während es großartig ist, dass Sie Menschen in Fotos markieren können, müssen Sie die Auswirkungen der Gesichtserkennung auf Ihre Privatsphäre berücksichtigen.

3. Hinzufügen von Standortinformationen

8 Starter Tipps zum Verwalten Ihrer Fotos Bibliothek auf dem Mac

Alle Fotos, denen ein Ort zugewiesen wurde, werden auf einer interaktiven Karte in den Orten angezeigt Abschnitt der Seitenleiste. Klicken Sie auf das Miniaturbild, das für einen bestimmten Ort angezeigt wird, und Sie erhalten eine Rasteransicht aller zugewiesenen Fotos.

Nicht alle Fotos übernehmen die Standortinformationen automatisch. Für einige müssen Sie es selbst hinzufügen. Beginnen Sie dazu mit dem Öffnen eines Fotos und klicken Sie auf das Symbol i , das Sie in der Hauptsymbolleiste oben finden.

Sie sollten jetzt den Abschnitt Info des Fotos in einem Popup-Fenster sehen. Klicken Sie auf den Platzhalter Einen Speicherort zuweisen am unteren Rand dieses Fensters.

8 Starter Tipps zum Verwalten Ihrer Fotos Bibliothek auf dem Mac

Sobald Sie einen Ort Ihrer Wahl eingegeben haben, drücken Sie Enter , eine kleine interaktive Karte mit dem richtigen Pin taucht genau dort auf. Beachten Sie, dass Sie in diesem Fenster auch einen Titel, ein Stichwort und eine Beschreibung für das Foto hinzufügen können.

Sie können den Fotos einen Ort einzeln oder in großen Mengen zuweisen. Der Prozess für beide ist der gleiche.

4. Alben in Erinnerungen umwandeln

8 Starter Tipps zum Verwalten Ihrer Fotos Bibliothek auf dem Mac

Wenn Sie in der Seitenleiste Fotos auf Erinnerungen klicken, sehen Sie, dass Fotos vorhanden sind nahm deine besten Aufnahmen und verwandelte sie in Diashows. Mit diesen speziellen Compilations werden Sie einige erstaunliche Fotos wieder entdecken, die Sie fast vergessen haben.

Apple hat aber nicht immer die richtige Fotoauswahl. Daher möchten Sie vielleicht einige der von Apple erstellten Erinnerungen löschen und Alben selbst in Erinnerungen verwandeln.

Öffnen Sie ein beliebiges Album und klicken Sie auf den Link Als Speicher anzeigen , damit das Album unter Erinnerungen angezeigt wird. Wenn Sie das Album als Diashow anzeigen möchten, ohne es zu einem Speicher zu machen, klicken Sie stattdessen auf den Link Diashow .

Sie können eine Reihe von Fotos auch als Diashow anzeigen. Klicken Sie dazu im Kontextmenü für die Gruppe ausgewählter Fotos auf die Option Diashow abspielen .

Um einen ausgewählten Speicher abzuspielen, klicken Sie auf die Schaltfläche Wiedergabe in der oberen Symbolleiste und dann auf die Schaltfläche Diashow abspielen im angezeigten Menü. Beachten Sie, dass Sie das Thema und die Hintergrundmusik für den Speicher auch über dieses Menü ändern können.

5. Aktivieren Sie Cloud Sync

8 Starter Tipps zum Verwalten Ihrer Fotos Bibliothek auf dem Mac

Wenn Sie Ihre Fotos in iCloud speichern, können sie von jedem Gerät mit einer Internetverbindung aus aufgerufen werden. Sie werden froh sein, dass sogar die Änderungen, die Sie an den Fotos vornehmen, mit iCloud synchronisiert werden.

Wenn Sie sicherstellen, dass Sie Fotos an mehreren Standorten speichern, können Sie sich von möglichen Datenfehlern ohne Probleme erholenIch schwitze ins Schwitzen.

Wenn Sie die Cloud-Synchronisierungsfunktion für Ihre Fotobibliothek verwenden möchten, gehen Sie zu Systemeinstellungen > iCloud . Klicken Sie dort neben Fotos auf die Schaltfläche Optionen . Aktivieren Sie in dem angezeigten Feld das Kontrollkästchen für iCloud Photo Library und klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig .

(Möchten Sie Ihre Fotos nicht in der Cloud speichern, sondern auf Ihren Apple-Geräten synchronisieren? Aktivieren Sie im obigen Schritt das Kontrollkästchen Mein Fotostream anstelle der iCloud Photo Library Diese bidirektionale Synchronisierung funktioniert nur für 1.000 Ihrer neuesten Fotos.)

Bedenken Sie, dass Apple jedem iCloud-Benutzer nur 5 GB freien Speicherplatz zur Verfügung stellt. Wenn Sie eine ansehnliche Fotosammlung zum Sichern haben, wird Ihnen wahrscheinlich schnell der Speicherplatz ausgehen. Und früher oder später müssen Sie darüber nachdenken, mehr iCloud-Speicher zu kaufen. Ist es endlich an der Zeit, mehr iCloud Storage zu kaufen? Ist es endlich an der Zeit, mehr iCloud Storage zu kaufen? Jetzt, da der iCloud-Speicher deutlich weniger kostet als früher, könnte es Zeit für ein Upgrade über 5 GB sein. Weiterlesen .

Um auf Ihre iCloud-synchronisierten Fotos online zugreifen zu können, müssen Sie iCloud.com besuchen und sich mit Ihrer Apple ID anmelden.

6. Richten Sie intelligente Alben ein

8 Starter Tipps zum Verwalten Ihrer Fotos Bibliothek auf dem Mac

Mit einer Handvoll Mac-Apps können Sie intelligente Gruppen erstellen, um Elemente basierend auf einem oder mehreren Kriterien zu filtern. Fotos ist eine dieser Apps, und ruft diese speziellen Gruppen intelligente Alben auf.

Intelligente Alben sind nützlich, wenn Sie beispielsweise Fotos filtern möchten, die einem bestimmten Keyword entsprechen oder eine bestimmte Gruppe von Personen enthalten. Sie können auch intelligente Alben verwenden, um Bilder zu isolieren, die Photos nicht mit iCloud synchronisieren konnte.

Um mit der Einrichtung eines intelligenten Albums zu beginnen, klicken Sie auf Datei > Neues intelligentes Album . Sie erhalten dann ein Popup-Fenster, in dem Sie Bedingungen zum Filtern von Fotos aus einer Reihe von Dropdown-Menüs auswählen können. Sobald diese Bedingungen erfüllt sind, klicken Sie auf die Schaltfläche OK . Das Album wird dann unter Meine Alben in der Seitenleiste angezeigt.

7. Reparieren der Fotobibliothek

8 Starter Tipps zum Verwalten Ihrer Fotos Bibliothek auf dem Mac

Wenn die Fotos-App nicht geöffnet wird oder zu oft abstürzt, können Sie macOS anweisen, sie zu reparieren. Halten Sie dazu die Tasten Option und Cmd gedrückt, wenn Sie die Anwendung erneut öffnen.

Sobald Sie im angezeigten Dialogfeld auf die Schaltfläche Reparieren klicken, erledigt das integrierte Reparatur-Tool den Rest. Es behebt alle Datenbankprobleme und Inkonsistenzen, damit die Fotos-App wieder funktioniert.

Abhängig von der Größe Ihrer Fotobibliothek können Sie etwas warten. Nachdem der Reparaturvorgang abgeschlossen ist, startet Photos von selbst neu.

8. Erstellen von Fotobüchern und -kalendern

8 Starter Tipps zum Verwalten Ihrer Fotos Bibliothek auf dem Mac

Wenn Sie einige Ihrer Erinnerungen in ein Fotobuch oder einen Kalender verwandeln möchten, können Sie dies tun es direkt von der Fotos App. Was mehr ist, können Sie das Produkt zu Ihrer Haustür geliefert bekommen. Bewegen Sie den Mauszeiger über Meine Projekte in der Seitenleiste und klicken Sie auf die Schaltfläche Plus (+) , die daneben angezeigt wird.

Sie erhalten ein Dropdown-Menü, um den Produkttyp auszuwählen, der im Druck angezeigt werden soll. Sobald Sie dies ausgewählt haben, übernimmt die App. Es führt Sie durch die Auswahl eines Themas, das Hinzufügen von Bildern, das Bearbeiten des Layouts und die Bestellung des Produkts.

8 Starter Tipps zum Verwalten Ihrer Fotos Bibliothek auf dem Mac

Einfachere Mac Photo Management

Jetzt, da Sie die Grundlagen von Apple Photos auf dem Mac verstehen, können Sie ’ Sie sind besser darauf vorbereitet, Ihre digitalen Erinnerungen gut zu organisieren. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht die üblichen Foto-Management-Fehler machen, 5 Foto-Management-Fehler, die Sie machen (und wie Sie sie beheben) 5 Foto-Management-Fehler, die Sie machen (und wie Sie sie beheben) Ihre digitalen Fotos organisieren können mühsam. Und es gibt einige Fehler, die fast jeder macht. Zum Glück gibt es auch einige einfache Lösungen. Lesen Sie mehr und Sie werden bereit sein, Ihre Fotoalben zum Vergnügen zu machen!

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.