8 Dos und Don’ts zum Entsaften zu Hause

8 Dos und Don'ts zum Entsaften zu Hause

Sie haben endlich den Sprung gewagt und einen Entsafter gekauft. Sie müssen keine hohen Preise für frisch gepressten Saft bezahlen, nur um Ihre Lösung zu finden.

Aber bevor Sie anfangen, Produkte zu pulverisieren, gibt es Dinge, die Sie unbedingt wissen müssen. Mit diesem Handbuch sparen Sie Zeit und Ärger, minimieren Unordnung und vermeiden Schäden an Ihrem neuen Entsafter.

8 Dos und Don'ts zum Entsaften zu Hause Bild vergrößern

Sie können alles von weichen Früchten und Zitrusfrüchten bis hin zu Blattgemüse entsaften.

Chris Monroe / CNET

Was können Sie entsaften?

Hier sind nur ein paar Beispiele von Produkten, die Sie entsaften können.

Früchte

  • Äpfel
  • Beeren (kleiner Saftgehalt aber großer Geschmack)
  • Zitrusfrüchte (Zitronen, Limetten, Orangen, etc.)
  • Weintrauben
  • Kiwis
  • Melonen ( Honigtau, Wassermelone, Melone)
  • Birnen
  • Ananas

Gemüse

  • Rüben
  • Brokkoli
  • Karotten
  • Sellerie
  • Gurke
  • Kale
  • Spinat
  • Tomaten

8 Dos und Don'ts zum Entsaften zu Hause Jetzt wird gespielt: Watch this: Fünf Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie einen Entsafter kaufen 1:07

Entsaften dos

8 Dos und Don'ts zum Entsaften zu Hause Bild vergrößern

Sie ‚ Ich muss das Essen vorbereiten, schälen und hacken, bis es saft ist.

Chris Monroe / CNET

Bereite deine Produkte vor

Du kannst nicht einfach ganze Früchte und Gemüse in deinen Entsafter werfen und leckere Ergebnisse erwarten. Sie müssen sie zuerst richtig vorbereiten. Viele Entsafter haben kleine Essensrutschen, deshalb müssen Sie Gegenstände auf eine passende Größe zerkleinern.

Der eigentliche Entsaftungsprozess ist schnell und die Lebensmittel, die durch die Maschine laufen, sind Sekunden. Sie können eine vollständige Liste der Zutaten in wenigen Minuten verflüssigen, so dass Sie viel Zeit sparen, wenn Sie die Produkte im Voraus vorbereiten.

Bei Früchten, insbesondere Zitrusfrüchten, müssen harte Außenhäute, Schalen und Mark entfernt werden. Sie können Ihrem Saft bittere und unangenehme Aromen hinzufügen.

Entfernen Sie alle Samen und harten Gruben, besonders jene in Steinfrüchten. Dies kann nicht nur Ihren Entsafter beschädigen und einen bitteren Geschmack in Ihrem Saft erzeugen, sondern die meisten enthalten giftige Chemikalien. Zum Beispiel haben Aprikosen-, Kirsch-, Pfirsich- und Pflaumengruben cyanogene Verbindungen, die, wenn sie zerkleinert und aufgenommen werden, im Körper zu Zyanid werden.

8 Dos und Don'ts zum Entsaften zu Hause Bild vergrößern

Der Omega J8006 ist ein exzellenter Langsam-Kaltpress-Entsafter.

Chris Monroe / CNET

Betrachten Sie eine Kaltpressmaschine

Bezahlbar, Einstiegs-Entsafter sind in der Regel Zentrifugalmaschinen. Diese Geräte drehen scharfe Klingen bei hohen Geschwindigkeiten. Der Saft wird dann durch ein Sieb darunter geschoben (und gespannt).

Sie sind in Ordnung für die Verarbeitung von Orangen, Äpfeln und Karotten, haben aber Probleme, Flüssigkeit aus Blattgemüse zu ziehen.

8 Dos und Don'ts zum Entsaften zu Hause Bild vergrößern

Kaltpress-Entsafter verwenden kräftige Schnecken, um langsam zu zerkleinern.

Tyler Lizenby / CNET

Wenn Sie faseriges Gemüse wie Grünkohl und Spinat entsaften möchten, ist eine Kaltpress-Entsafter eine Überlegung wert. Eines meiner Lieblingsmodelle, der Omega 300 J8006, ist eine hervorragende Option. Die Maschine zerkleinert langsam alle möglichen Produkte und entzieht selbst den schwierigsten Produkten viel Flüssigkeit.  

8 Dos und Don'ts zum Entsaften zu Hause Bild vergrößern

Pulp-Behälter sammeln viele yucky Zeug.

Chris Monroe / CNET

Richten Sie Ihren Zellstoffkorb aus

Selbst die effizientesten Entsafter erzeugen viel Abfall. Hier ist eine gute Möglichkeit, die Reinigung zu einem Kinderspiel zu machen. Richten Sie den Pulpenauffangbehälter Ihres Entsafters zuerst mit Plastikfolie aus. Nachdem Sie Ihre Artikel entsaftet haben, ziehen Sie einfach die Verpackung heraus und werfen Sie sie, Pulpe und alles, in den Müll.

Registrieren Sie den Geschirrspüler

Andere Teile der Entsafter sammeln auch Flüssigkeit und Schmutz. Dazu gehören Schnecken (Kaltpressung), Messer und Siebgitter (Zentrifugal) und Deckel. Sehen Sie im Handbuch Ihres Modells nach, ob diese Teile spülmaschinenfest sind. Wenn ja, sparen Sie sich viel Handarbeit.

Entsaften verbietet

8 Dos und Don'ts zum Entsaften zu Hause Bild vergrößern

Trinken Sie Ihren Saft schnell. Lass es nicht herumsitzen.

Chris Monroe / CNET

Lassen Sie Saft sitzen

Frisch gemachter Saft kann gesund sein, aber er ist auch nicht pasteurisiert und konservierungsmittelfrei. Versuche es sofort zu trinken. Wenn Sie Saft aufbewahren müssen, tun Sie dies unbedingt im Kühlschrank. Halten Sie es nicht länger als 24 Stunden insgesamt.

Verwenden von trockenen Gegenständen

Vermeiden Sie es, tO Saft Dinge mit einem geringen Wassergehalt. Zum Beispiel, bleiben Sie weg von Kokosnuss, Zuckerrohr und Getreide. Diese Zutaten haben große Mengen an Ballaststoffen, aber kaum eine Flüssigkeit.

Pushen mit etwas anderem als dem Plunger

Viele Juicer kommen mit ihren eigenen Plastik-Plunger-Werkzeugen. Sie sind für die Verwendung mit einem bestimmten Modell konzipiert und sorgfältig aufeinander abgestimmt. Sie sollen Ihnen helfen, Gegenstände in die Futterrutsche zu drücken, ohne in den Entsaftermechanismus geraten zu sein. Wenn Sie dies mit einem anderen Gerät, insbesondere einem Metallgegenstand, versuchen, können Sie die Maschine zerstören und sich dabei verletzen.

8 Dos und Don'ts zum Entsaften zu Hause Bild vergrößern

Lassen Sie Ihre schmutzige Entsafter nicht lange so stehen.

Chris Monroe / CNET

Warten auf die Reinigung

Es ist verlockend, aber lassen Sie Ihren Entsafter nicht lange schmutzig sitzen. All das konzentrierte Pigment, Zellstoff und Flüssigkeit setzt schnell ein, besonders wenn es trocknen gelassen wird. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihre Entsafterteile bald nach dem Gebrauch zu reinigen. Entweder das oder spülen Sie es aus und werfen Sie es ohne Verzögerung in den Geschirrspüler.

Wenn Sie mehr über Entsafter erfahren möchten, und wie Sie sich vor dem Kauf eines Produkts aussuchen, finden Sie hier die fünf Dinge, die Sie wissen müssen.

5 kleine Geräte, die die Art verändern, wie Sie für immer kochen

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.