7 blendend Smartphone-Verbesserungen mit Qualcomm Snapdragon 835 Chip

7 blendend Smartphone-Verbesserungen mit Qualcomm Snapdragon 835 Chip

Unübertroffene Verbesserungen kommen zu Smartphones mit Qualcomms Snapdragon 835, einem winzigen Chip mit Powerhouse-Features. Super-dünne Handys sind so schnell wie PCs, LTE-Datenübertragungen können schneller als eine drahtgebundene Internetverbindung und virtuelle Realität wird in der Handfläche sein. Top-Handys wie Samsung Galaxy S8 sind wahrscheinlich am Ende mit dem neuen acht-Core-Snapdragon 835-Chip. Hier sind sieben Verbesserungen kommen an Handsets.

Smartphones werden dünner

Telefone sind schon dünn, werden aber mit dem Snapdragon 835 noch dünner. Der Chip ist kleiner als ein US Penny – ist 35 Prozent kleiner als sein Vorgänger, die Snapdragon 820, die die Galaxy S7 und S7 Edge versorgt. Wenn Smartphone-Größen gleich bleiben, können Geräte-Hersteller in größere Batterien und Akkulaufzeit verpacken. Der Chip wird auch weniger Platz auf der Leiterplatte einnehmen, so dass Gerätehersteller mehr Speicher oder andere Komponenten hinzufügen können.

Längere Akkulaufzeit

Smartphones mit dem Snapdragon 835 Chip können 11 Stunden 4K- Und mehr als zwei Tage VR-Streaming, sagte Cisco Cheng, Evangelist für Snapdragon-Technologie bei Qualcomm. Insgesamt bietet der Chip 2,5 Stunden mehr Akkulaufzeit pro Tag als sein Vorgänger. Bildschirmauflösungen und Grafikverarbeitungsleistung können die Gesamtlebensdauer der Batterie beeinträchtigen.

Besseres VR- und 4K-Gaming

VR-Headsets wie Googles DayDream View können mit dem Snapdragon 835 auf mobile Geräte zugreifen Verarbeitung 4K-Video. Spiele werden auch mit einem integrierten Adreno-Grafikprozessor, der etwa 25 schneller als die GPU in der Snapdragon 820 ist besser.

Schneller Datentransfer

Auf Papier Können LTE-Datenübertragungen auf Smartphones 1 Gbit / s (Gigabit pro Sekunde) erreichen, wobei das neue X16-Modem in die Snapdragon 835 integriert ist. Aber Netzwerke würden diese Geschwindigkeit wahrscheinlich drosseln, um Bandbreite zu bewahren.

Der Chip wird auch der erste sein, der Bluetooth 5 unterstützt, der zwei Mal schneller ist und eine größere Reichweite als Bluetooth 4.2 hat. Die Datenübertragungsraten für Bluetooth 5 werden etwa 2 Mbps betragen, und Signale erreichen Geräte bis zu 400 Meter entfernt in einer klaren Sichtlinie. Mobile Geräte unterstützen auch die aufkommende 802.11ad Wi-Fi, die Qualcomm sagt, könnte Geschwindigkeiten von bis zu 4,6 Gbit / s. Theoretisch wurde 802.11ad Wi-Fi Geschwindigkeit an bis 7Gbps mit Datenübertragungen auf dem 60Ghz Spektrum – mehr als zweimal schneller geschickt als die schnellste Wi-Fi-Technologie, die heute verfügbar ist.

Schnelleres Aufladen

Smartphones können in nur fünf Minuten mit einer neuen Funktion namens Quick Charge 4 im Snapdragon 835 fünf Stunden lang laufen Aber die Schnell-Lade-Fähigkeit hängt auch von Geräte-Design, und Qualcomm sagt Ladegeschwindigkeit kann variieren. Dennoch ist Quick Charge 4 ein beeindruckendes Feature, das Sie viel Zeit sparen wird.

Bessere Selfies

Kameras werden in Smartphones leistungsstark und können jetzt sogar 4K-Video aufnehmen. Mobile Geräte mit dem Snapdragon 835 könnten eine 32-Megapixel-Kamera oder zwei 16-Megapixel-Kameras haben. Die GPU wird auch die Nachbearbeitung verbessern. Erwarten Sie bessere Kameras und beeindruckende Selfies auf einem Smartphone mit dem neuen Qualcomm-Chip.

Intelligentere Smartphones

Wundern Sie sich, wie Websites wie Facebook Gesichter in Bildern erkennen können? Das ist dank der Magie des maschinellen Lernens, wo Systeme lernen, basierend auf Mustern und Assoziationen. Qualcomm baut einige maschinelle Lernfunktionen in der Snapdragon 835 auf, so dass Ihr Smartphone auch in der Lage sein wird, Ihr Gesicht zu erkennen, ohne Daten in einem Cloud-Service referenzieren zu müssen. Eine Reihe von maschinellen Lernanwendungen wie Spracherkennung tauchen auf, und das Snapdragon 835 könnte solche Anwendungen über seine GPU und digitale Signalprozessoren unterstützen. Der Chip unterstützt Tensorflow, ein beliebtes maschinelles Lernsystem für Entwickler. Mobile-Chips sind jedoch nicht für das maschinelle Lernen geeignet, so dass das Snapdragon 835 nur für die Ableitung von begrenzten Datensätzen und nicht für die Entwicklung von Lernmodellen geeignet ist.

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.