7 besten Tools für das IT-Bestandsmanagement (überarbeitet im Jahr 2019)

IT-Bestandsmanagement ist ein Prozess, der in modernen Organisationen immer mehr an Bedeutung zu gewinnen scheint. Ein Teil davon ist auf die Größe und Komplexität von IT-Umgebungen zurückzuführen. Die Tabellenkalkulation, die einst der De-facto-Standard für die Aufbewahrung von IT-Bestandsinformationen war, reicht nicht mehr aus, und eine Vielzahl von Tools hat das Licht gesehen, das die Verwaltung des IT-Bestands zum Kinderspiel macht. Einige von ihnen sind sogar erfolgreich.

Das Finden des besten Werkzeugs für das Bedürfnis einer Person scheint nahezu unmöglich zu sein, da jedes Werkzeug über ein noch breiteres Feature-Set als das andere verfügt. Heute werden wir versuchen, Ihnen dabei zu helfen, durch dieses Labyrinth von Produkten klar zu sehen, während wir einige der besten Werkzeuge für das IT-Bestandsmanagement betrachten.

7 besten Tools für das IT-Bestandsmanagement (überarbeitet im Jahr 2019)

Bevor wir uns die eigentlichen Tools ansehen, lenken wir kurz die IT-Bestandsverwaltung ab. Wir werden erklären, was es ist – zumindest aus unserer Sicht – und warum es jedes respektable Unternehmen braucht. Wir werden die IT-Bestandsverwaltungstools erläutern, was sie sind und warum sie nützlich sind. Anschließend gehen wir einige der wichtigsten Funktionen dieser Systeme durch. Und wenn wir uns alle auf derselben Seite befinden, kehren wir zu unserem Hauptthema zurück, den Tools für die IT-Bestandsverwaltung. Wir werden einige der besten kurz besprechen und ihre wichtigsten Funktionen beschreiben.

Inhalt

  • 1 Was ist das Warum von IT Inventory Management?
  • 2 Verwenden spezieller Tools für IT Inventory Management
  • 3 Die besten Tools für IT Inventory Verwaltung
    • 3.1 1- SolarWinds-Server und Anwendungsmonitor (KOSTENLOSE TESTVERSION)
    • 3.2 2- SolarWinds Web Helpdesk (KOSTENLOSE TESTVERSION)
    • 3.3 3- Network Inventory Advisor
    • 3.4 4- ManageEngine AssetExplorer
    • 3.5 5- Spiceworks-Bestandsverwaltung
    • 3.6 6- Lansweeper
    • 3.7 7- Open-AudIT

Was und warum IT-Bestandsmanagement

Die erste Frage, die wir zu stellen versuchen, ist einfach: Was ist IT-Inventar? Verwaltung? Die Frage ist jedoch einfacher als ihre Antwort. Beginnen wir mit dem Offensichtlichen. Bestandsverwaltung ist der Prozess, in dem eine Liste aller IT-Ressourcen eines Unternehmens geführt wird. Unter IT-Ressourcen verstehen wir Server, Desktop-Computer, Router, Switches, Firewalls, Load Balancer und so ziemlich alles, was mit dem Netzwerk verbunden ist. Aber da ist noch mehr. Neben der Liste der Assets besteht die Idee dahinter, so viele Informationen wie möglich über diese Assets aufzubewahren.

Welche Informationen halten wir, wenn das Konzept unscharf wird? Grundsätzlich möchten wir so viele Informationen wie möglich aufbewahren. Dies schließt das Offensichtliche wie die Marke, das Modell und die Seriennummer des Geräts ein, kann aber auch erweiterte Details enthalten, wie z. B. die interne Konfiguration eines Servers (Arbeitsspeicher, Festplattenlayout, Schnittstellenkarten usw.). Es kann auch Informationen wie den Standort des Geräts und, im Falle eines Personal Computers, enthalten, wem es zugewiesen ist. Die Gerätekonfiguration ist ein weiteres Element, das regelmäßig in den IT-Bestandsverwaltungsprozess einbezogen wird.

Ein weiterer wichtiger Teil der IT-Bestandsverwaltung, der speziell für Computer (Server, Desktops und Laptops) gilt, ist die auf jedem Gerät installierte Software. Dies ist besonders in größeren Unternehmen von Bedeutung, in denen die Verwaltung von Softwarelizenzen für die Anzahl der Geräte problematisch sein kann.

Es gibt viele Gründe, warum Organisationen über einen IT-Bestandsverwaltungsprozess verfügen. Der grundlegendste Grund ist einfach, dass es offensichtlich eine gute Praxis ist. Wenn eine Organisation ITIL-Praktiken befolgt, wird dies obligatorisch. Es könnte auch durch verschiedene regulatorische Rahmenbedingungen oder durch örtliche Gesetze vorgeschrieben sein.

Verwenden spezieller Werkzeuge für die IT-Bestandsverwaltung

Die IT-Bestandsverwaltung kann so einfach sein, dass eine Liste der Assets in einer Kalkulationstabelle geführt wird . Automatisierte IT-Bestandsmanagement-Tools können jedoch die Arbeit erheblich erleichtern. Diese Tools bieten in der Regel eine Art Geschäft, in dem Informationen zu Assets abgelegt werden können, doch oft tun sie noch viel mehr. Ein besonders nützliches Merkmal der besten dieser Systeme ist das Sammeln von Bestandsdaten. Einige Systeme erkennen Geräte automatisch und fügen sie ihrer Datenbank hinzu. Sie stellen häufig eine Verbindung zu den Geräten her, um weitere Informationen über sie abzurufen. Beispielsweise scannen einige Systeme Computer nach installierter Software. Dies ist viel praktischer, als manuell zu erledigen.

Die besten Werkzeuge für die IT-Bestandsführung

GenugTheorie. Lassen Sie uns sofort einsteigen und sehen Sie sich einige der besten Tools für das IT-Bestandsmanagement an. Sie werden vielleicht überrascht sein, dass einige der Tools in unserer Liste keine speziellen Tools für die Bestandsverwaltung sind. Sie enthalten jedoch neben ihrer Hauptfunktion auch eine IT-Bestandsverwaltungsfunktion. Ihr Hauptvorteil besteht darin, dass sie am Ende billiger sein könnten als der Kauf separater Tools, um die gleiche Funktionalität zu erhalten.

1- SolarWinds-Server- und Anwendungsmonitor (KOSTENLOSE TESTVERSION)

SolarWinds ist der Herausgeber einiger der besten Netzwerk- und Systemverwaltungstools. Das Unternehmen hat sich einen hervorragenden Ruf für die Bereitstellung exzellenter Netzwerk- und Systemmanagement-Tools erarbeitet. Sein Flaggschiffprodukt, der Network Performance Monitor, wird von vielen als das beste SNMP-Netzwerküberwachungswerkzeug angesehen. Und um das Ganze abzurunden, stellt SolarWinds eine Handvoll kostenloser Tools bereit, die jeweils einen speziellen Bedarf an Netzwerkadministratoren abdecken. Der Advanced Subnet Calculator und der SolarWinds TFTP-Server sind zwei Beispiele für diese kostenlosen Tools.

Der SolarWinds Server und Application Monitor wurde entwickelt, um Administratoren bei der Überwachung von Servern, ihren Betriebsparametern, ihren Prozessen und den darauf laufenden Anwendungen zu unterstützen . Es lässt sich problemlos von sehr kleinen Netzwerken zu großen Netzwerken mit Hunderten von Servern skalieren, sowohl physisch als auch virtuell über mehrere Standorte verteilt. Das Tool kann auch von Cloud gehostete Dienste wie die von Amazon Web Services und Microsoft Azure überwachen.

7 besten Tools für das IT-Bestandsmanagement (überarbeitet im Jahr 2019)

  • KOSTENLOSE TESTVERSION: SolarWinds Server und Application Monitor
  • Offizieller Download-Link: https://www.solarwinds.com/server-application-monitor/registration

Der SolarWinds Server- und Anwendungsmonitor ’ Die IT-Inventarverwaltungsfunktion erfasst automatisch IT-Asset-Details, einschließlich Systemaktualisierungen, Server-Garantieinformationen, Angaben zu gehosteten virtuellen Maschinen, Wechselmedien, Prozessoren, USB-Ports, Speicher, Netzwerkschnittstellen, Betriebssystem- und Firmware-Updates sowie Software-Informationen wie z Publisher, Version und Installationsdatum. Das Tool kann auch schnell und genau über Bestände mit Diagrammen und Tabellen berichten. Die integrierten Berichte zeigen die aktuelle Nutzung des Assets zusammen mit der Modellnummer, den letzten Aktualisierungsdaten, den Namen der Administratoren, die die Updates installiert haben, den verwendeten Ressourcen, der nicht verwendeten Hardware usw. Sie können sogar einen bestimmten Server auswählen und Berichte für die gesamte Software erstellen und damit verbundene Hardwareressourcen.

Die Preise für den SolarWinds Server und Application Monitor beginnen bei 2 995 US-Dollar und variieren je nach Anzahl der überwachten Komponenten, Knoten und Volumes. Eine kostenlose 30-Tage-Testversion steht zum Download zur Verfügung, falls Sie das Produkt vor dem Kauf testen möchten.

2- SolarWinds Web Help Desk (KOSTENLOSE TESTVERSION)

Das SolarWinds Web Help Desk wird als günstiger Helpdesk angekündigt Ticketing- und Asset-Management-Software. Trotz eines etwas irreführenden Namens handelt es sich nicht um ein in der Cloud gehostetes System. Webbasiert bezieht sich auf die Tatsache, dass Sie keine Clientsoftware benötigen, um darauf zuzugreifen, und Ihre Helpdesk-Mitarbeiter benötigen lediglich einen Browser, um vollen Zugriff auf das System zu erhalten. Schauen wir uns einige der interessantesten Funktionen des Produkts an.

7 besten Tools für das IT-Bestandsmanagement (überarbeitet im Jahr 2019)

  • KOSTENLOSE TESTVERSION: SolarWinds Web Help Desk
  • Offiziell Download-Link: https://www.solarwinds.com/help-desk-software/registration

Das SolarWinds Web-Helpdesk ist auch ein IT-Asset-Management-Produkt, mit dem Sie Software- und Hardware-Assets automatisch erkennen und Asset-Zuweisungen, den Verlauf und die zugehörigen Serviceanforderungen über die benutzerfreundliche Webkonsole verwalten können. Jedes inventarisierte Asset wird eindeutig durch eine AssetID identifiziert, die aus einer automatisch inkrementierten Nummer, einem Barcode oder einer beliebigen Textzeichenfolge bestehen kann. Bei der Verwendung von Barcodes können Sie mit einem Barcode-Leser nach Assets suchen.

Das SolarWinds Web Help Desk verfügt über hervorragende Änderungsverwaltungsfunktionen. Änderungsaufträge mit automatisierten Genehmigungsworkflows können mit dem Tool erstellt werden. Das SLA-Management ist mit zeitgesteuerten Benachrichtigungen genauso gut. Es kann auch in Active Directory und LDAP sowie Asset Management-Systeme von Drittanbietern integriert werden. Eine weitere nützliche Funktion ist die automatisierte Konvertierung von E-Mails in Tickets, mit der Sie ein Helpdesk-Postfach einrichten können, in dem alle empfangenen E-Mails automatisch in ein Ticket umgewandelt werden.

Berichterstellung und Nachverfolgung sind auch einige wichtige Funktionen dieser hervorragenden Software. Dank der integrierten Berichte und Dashboards können Sie dies tunTicketstatus, Technikerleistung und Kundensupportanforderungen. Es gibt auch automatisierte Feedback-Umfragen, mit denen Sie die Benutzer bei der Ticketauflösung abschließen können. So behalten Sie die Kundenzufriedenheit und die Leistung des Helpdesks im Auge.

Der SolarWinds Web Help Desk wird nach der Anzahl der Helpdesk-Techniker berechnet. Die Preise beginnen bei 700 US-Dollar pro Techniker, unabhängig von der Anzahl der Endbenutzer. Eine kostenlose 14-Tage-Testversion kann von SolarWinds heruntergeladen werden. Für weitere Informationen erhalten Sie eine geführte Tour und eine Live-Demo von SolarWinds ’ Webseite.

3 – Network Inventory Advisor

Der Network Inventory Advisor ist eine dedizierte Netzwerk-Inventarsoftware, wie Sie dies wahrscheinlich vermutet haben seinen Namen. Das Tool soll für jede Unternehmensgröße geeignet sein, von kleinen Unternehmen bis hin zu großen Unternehmen. Das Hauptmerkmal dieses Produkts ist die Fähigkeit, Informationen zu allen Hardware- und Software-Assets in einem Netzwerk zu sammeln.

Zu den Informationen, die Network Inventory Advisor erfasst, gehören Softwareinstallationen, Softwareversionen, Lizenzen und Hardwaredetails. Dies macht sie zu einem unverzichtbaren Werkzeug bei der Vorbereitung einer Prüfung. Eine der besten Funktionen des Tools ist die Möglichkeit, Lizenzinformationen für mehr als 500 unabhängige Softwareanbieter zu sammeln, darunter große Namen wie Microsoft, Adobe oder Autodesk.

7 besten Tools für das IT-Bestandsmanagement (überarbeitet im Jahr 2019)

Der Network Inventory Advisor bietet das agentenlose Scannen von Windows-, Macintosh- und Linux-Computern sowie SNMP-fähige Computer Netzwerkgeräte. Dank der Möglichkeit, mehrere Netzwerkgruppen zu erstellen, ist es möglich, Scandaten von mehreren Netzwerken mit nur einer Installation der Software zu erfassen. Darüber hinaus können Sie dieses Tool auch so konfigurieren, dass Warnungen gesendet werden, wenn eine Änderung im Netzwerk festgestellt wird.

Preislich ist der Network Inventory Advisor in nicht weniger als acht Lizenzstufen für 25, 50, 100, 200, 300, 400 und 500 Knoten sowie eine unbegrenzte Knotenebene zu Preisen erhältlich, die zwischen 89 US-Dollar liegen für die 25-Knoten-Version bis 989 $ für die unbegrenzte. Mit einer geringen zusätzlichen Gebühr erhalten Sie lebenslange Produktaktualisierungen. Zu Testzwecken kann die 25-Knoten-Version 15 Tage lang kostenlos verwendet werden.

4- ManageEngine AssetExplorer

Der ManageEngine AssetExplorer ist eine webbasierte IT-Asset-Management-Software, mit der Sie Assets in Ihrem Netzwerk überwachen und verwalten können. Es deckt alle Phasen eines Geräte-Lebenszyklus von der Planungsphase bis zur Entsorgung ab. Dieses Tool bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten, um die vollständige Erkennung aller Assets in Ihrem Netzwerk sicherzustellen. Sie können das Tool verwenden, um Software zu verwalten. Hardware-Assets, Gewährleistung der Einhaltung von Softwarelizenzen und Nachverfolgung von Bestellungen & Verträge. Das Tool ist sehr einfach zu installieren und funktioniert sofort.

7 besten Tools für das IT-Bestandsmanagement (überarbeitet im Jahr 2019)

Der ManageEngine AssetExplorer scannt und überwacht alle über LAN, WAN und VPN verbundenen Workstations im gesamten Unternehmen. Sie erhalten vollständige Eigentumsinformationen zu jedem Asset sowie dessen Hardware- und Softwareinventarinformationen und helfen, ein klares Bild von den Besitzern zu erhalten. Es hilft, aktuelle Informationen über alle Ihre Assets auf dem neuesten Stand zu halten, indem Sie regelmäßig die Software-, Hardware- und andere Besitzinformationen überprüfen. Es kann alle Arbeitsstationen oder Netzwerkgeräte in Ihrem Netzwerk verfolgen und verwalten, z. B. Windows-, Linux-, Mac-, Solaris- und AIX-Maschinen, Drucker, Router, Switches usw.

Der ManageEngine AssetManager ist in einer kostenlosen Edition erhältlich, die auf 25 Assets begrenzt ist. Es gibt auch eine Professional Edition, die in mehreren Lizenzstufen von 250 bis 10 000 Assets zu Preisen zwischen 995 und 995 US-Dollar erhältlich ist. Sie erhalten außerdem eine kostenlose, voll funktionsfähige 30-Tage-Testversion, die auf 250 Assets begrenzt ist.

5- Spiceworks Inventory Management

Unabhängig davon, ob Sie kritische Geräte überwachen, Probleme beheben, Benutzer retten oder Ihr Inventar verwalten müssen Spiceworks hat das richtige Werkzeug für Sie. Das Beste ist, dass diese Tools kostenlos sind. Dies ist eine Community-basierte Anstrengung. Das Tool Spiceworks Inventarverwaltung bietet automatisches Scannen, anpassbare Warnmeldungen, Software- und Hardware-Tracking und vieles mehr. Dieses Produkt wurde von Grund auf für die Integration mit anderen Spiceworks-Produkten entwickelt. Es ist einfach zu bedienen und dauert dank der vorkonfigurierten Vorlagen und der sofortigen Unterstützung für die meisten Netzwerkgeräte nur wenige Minuten, bis der erste Scan abgeschlossen ist. Das Tool ist entweder als Cloud-basierter Dienst oder als Installation vor Ort verfügbar.

7 besten Tools für das IT-Bestandsmanagement (überarbeitet im Jahr 2019)

Mit dem Tool Spiceworks Inventory Management können Sie alle Ihre Assets an einem Ort verwalten. Das Gerät ermittelt automatisch detaillierte Geräteinformationen, mit denen Sie Probleme mit Benutzern beheben können Mögliche Geräteprobleme, und Sie sind bereit für Budget- und Audit-Gespräche über Ihre Geräte. Mit diesem Tool können Sie automatisch alle Ihre Software aktualisieren, unerwünschte oder störende Software auf Ihren Windows- und Mac-Workstations und -Servern erkennen Cloud-Services inventarisieren und Berichte erstellen.

Reporting ist eine weitere Stärke des Tools Spiceworks Inventory Management . Ob Sie Daten exportieren möchten, die einfach zu exportieren sind, oder einfach zu verwendende Berichte Dank der integrierten Berichte, die Sie planen können, können Sie auf einfache Weise schlanke, benutzerdefinierte Berichte zu allen Netzwerkressourcen generieren. Eine weitere Funktion, die wir an diesem Produkt geliebt haben, ist die Möglichkeit, Inventarscans zu planen, wann immer Sie diese mit der On-Premise-Automatisierung wünschen Scanner. Sie Sie können die Zeit und / oder Frequenz einstellen, die Sie benötigen, um sicherzustellen, dass alles auf dem neuesten Stand ist, ohne Ihr Netzwerk zu ungünstigen Zeiten zu verlangsamen.

6- Lansweeper

L an Kehrmaschine ’ eloquent: “ IT Asset Management-Software, die & Verwaltet alle Assets innerhalb Ihres Unternehmens ” Bei dem Produkt handelt es sich um eine agentenfreie Netzwerk-Inventarsoftware, die über 300 Standard-Netzwerkberichte, einen integrierten Helpdesk und die Möglichkeit zur Anpassung an Tausende von Netzwerkressourcen bietet.

7 besten Tools für das IT-Bestandsmanagement (überarbeitet im Jahr 2019)

Die Lansweeper Deepscan-Engine erkennt alle Assets in Ihrem Netzwerk. Sie müssen es nur in die richtige Richtung weisen und das Werkzeug nimmt es von dort aus. Und mit mehr als 15 Jahren Entwicklungszeit gibt es keine Umgebung oder Vermögenswerte, die das Tool nicht bewältigen kann. Dieses Tool bietet auch einige hochentwickelte Funktionen wie automatisierte Software-Bereitstellung, SNMP-Netzwerkverwaltung, Active Directory-Verwaltung und Überwachung der Einhaltung von Lizenzen.

Lansweeper liefert eine beispiellose Tiefe an Informationen. Als zentrale Informationsquelle für Hardware, Software und Benutzer können Sie sich auf eine vollständige und aktuelle Übersicht verlassen, um alle netzwerkbezogenen Aufgaben, Projekte und Entscheidungen zu leiten und zu unterstützen.

Lansweeper Die Preisgestaltung basiert auf der Anzahl der verwalteten Assets. Es ist kostenlos für bis zu 100 Assets. Um mehr Assets verwalten zu können, benötigen Sie ein Jahresabonnement. Die jährlichen Abonnementpreise beginnen bei 495 US-Dollar für bis zu 500 Vermögenswerte und steigen auf bis zu 495 US-Dollar für bis zu 5 000 Vermögenswerte. Größere Lizenzen in benutzerdefiniertem Format sind auch erhältlich, wenn Sie sich an Lansweeper wenden.

7- Open-AudIT

Open-AudIT ist eine Anwendung, die behauptet, Ihnen genau sagen zu können, was sich in Ihrem Netzwerk befindet und wie es ist konfiguriert und wann es sich ändert. Das Tool kann auf Windows- und Linux-Systemen ausgeführt werden. Dieses Produkt ist im Wesentlichen eine Datenbank mit Informationen, die über eine Webschnittstelle abgefragt werden können. Daten über das Netzwerk werden über ein Bash-Script (für Linux-Hosts) oder VBScript (für Windows-Computer) eingefügt. Die gesamte Anwendung ist in PHP, Bash und VBScript geschrieben. Es handelt sich um ein Open-Source-Produkt. Änderungen und Anpassungen des Produkts an Ihre Anforderungen sind schnell und einfach.

7 besten Tools für das IT-Bestandsmanagement (überarbeitet im Jahr 2019)

Öffnen -AudIT ist in drei Editionen mit zunehmender Funktionalität erhältlich: Community, Professional und Enterprise. Die Community Edition ist kostenlos und wird, wie der Name schon sagt, von der Community gepflegt. Die Professional Edition enthält zusätzliche Module, die die Erkennung verbessern, die Verwaltung vereinfachen und die Berichterstellung verbessern. Der Preis variiert von 249 US-Dollar für bis zu 100 Knoten bis zu 500 US-Dollar für 3 000 Knoten. Die Enterprise-Version bietet noch mehr Funktionalität. Preise erhalten Sie bei Opmantek, dem Hersteller von Open-AudIT .

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.