7 Beste Tools zur Überwachung von drahtlosen Netzwerken

Drahtlose Netzwerke sind häufiger als je zuvor. Früher gab es eine Zeit, in der der Anschluss eines Computers an ein Netzwerk die Verkabelung bedeutete und die Platzierung der Geräte vor allem in Unternehmensumgebungen häufig von der Verfügbarkeit der Netzwerkbuchse abhing. Mit dem Aufkommen tragbarer Geräte wie Laptops wollten sich die Benutzer mit ihnen bewegen. Das Finden der Netzwerkbuchse war oft ein Problem. Bei drahtlosen Netzwerken ist dies nicht mehr der Fall. Man kann sich überall frei bewegen und Geräte ohne andere Verbindungsmöglichkeiten als drahtlose Geräte wie moderne Tablets oder Smartphones verwenden.

7 Beste Tools zur Überwachung von drahtlosen Netzwerken

Die Überwachung drahtloser Netzwerke ist jedoch eine neue Herausforderung. Wie überwacht man etwas, das nicht einmal gesehen werden kann? Wie bei jeder anderen Überwachungsaufgabe handelt es sich eigentlich nur um die Verwendung des richtigen Tools für den Job. Dieses Tool wird als WiFi-Analysator bezeichnet. Es kann verschiedene Formen annehmen und auf verschiedenen Plattformen laufen, aber alle haben ein gemeinsames Ziel: Sie liefern Informationen zum Status eines drahtlosen Netzwerks. Analysatoren, die auf tragbaren Geräten wie Smartphones oder Tablets ausgeführt werden, können besonders interessant sein, da sie zur Fehlerbehebung vor Ort an einen beliebigen Ort gebracht werden können. Heute stellen wir Ihnen einige der besten Tools vor, die wir zur Überwachung von drahtlosen Netzwerken finden können.

Wir beginnen mit einer Besprechung der besonderen Herausforderung bei der Überwachung von drahtlosen Netzwerken und wie sie sich von der Überwachung verdrahteter Netzwerke unterscheidet. Wir beschreiben dann, was WLAN-Analysegeräte sind, wie sie funktionieren und warum Sie sie benötigen. Anschließend diskutieren wir WLAN-Heatmaps, da sie ein unverzichtbares Werkzeug bei der Planung von Wireless-Netzwerkbereitstellungen sind. Und schließlich werden wir einige der besten Tools, die wir finden konnten, überprüfen. Zuerst schauen wir uns die Tools an, die auf Windows laufen, und dann Android-basierte Tools, die Sie unterwegs nutzen können.

Inhalt

  • 1 Die Herausforderung der Überwachung drahtloser Netzwerke
  • 2 WiFi-Analysatoren zur Rettung
  • 3 Notwendigkeit der Überwachung drahtloser Netzwerke
  • 4 WiFi Heat Maps
  • 5 Die besten Windows-Tools für die Überwachung drahtloser Netzwerke
    • 5.1 1. SolarWinds-WLAN-Monitor (FREE TRIAL)
    • 5.2 2. NetSpot < /li>
    • 5.3 3. Acrylic Wifi
    • 5.4 4. INSSIDer
  • 6 Die besten Android-Tools zur Überwachung drahtloser Netzwerke
    • 6.1 5. WiFi Analyzer
    • 6.2 6. OpenSignal
    • 6.3 7. ManageEngine WiFi Analyzer und Surveyor

Die Herausforderung bei der Überwachung drahtloser Netzwerke

Die Überwachung drahtgebundener Netzwerke ist ein Kinderspiel. Sie müssen lediglich ein Überwachungstool verwenden, das Ihre Netzwerkgeräte lesen kann ’ Schnittstellenzähler. Bei einem drahtlosen Netzwerk ist das jedoch anders. Sie haben keine physischen Schnittstellen zur Überwachung. Wahrscheinlich interessieren Sie sich nicht für die Bandbreitennutzung jeder Verbindung.

Die Überwachung von drahtlosen Netzwerken kann auch unterschiedliche Bedeutungen haben. Einerseits könnte es die tatsächliche Überwachung von Luftwellen sein, um herauszufinden, welches Signal verfügbar ist, und was noch wichtiger ist, der relative Pegel des gewünschten Signals im Vergleich zu parasitären oder unerwünschten Signalen. Andererseits kann Überwachung auch die Erfassung und Analyse von Betriebsparametern für drahtlose Zugangspunkte bedeuten. Die Signalstärke, die verfügbaren Kanäle, die Anzahl der aktuellen Verbindungen und vieles mehr können von drahtlosen Analysewerkzeugen leicht ermittelt werden.

WiFi Analyzers To The Rescue

Der Begriff WiFi Analyzer ist ziemlich weit und allgemein. Einfach ausgedrückt, es ist alles, was zur Analyse von WLAN-Verkehr, Daten und / oder Signalen verwendet werden kann. Jeder Hersteller solcher Software scheint seine eigene Vorstellung davon zu haben, was es ist und was es sein sollte. In einem Satz sind WiFi-Analysatoren Werkzeuge, mit denen Sie “ sehen können, ” WiFi-Netzwerke. An einem Standort mit mehreren WLAN-Netzwerken, in denen jeweils eine andere SSID verwendet wird, listet ein WLAN-Analysator beispielsweise auf, welche SSIDs verfügbar sind, und meistens die Stärke der einzelnen SSID-Signale.

Einige WLAN-Analysatoren gehen tiefer und können eine Interferenzquelle identifizieren, die eine WLAN-Verbindung behindern könnte. Diese Werkzeuge sind sehr nützlich als Diagnosewerkzeuge. Einige WiFi-Analysatoren sammeln Daten über alle WLAN-Netzwerke, die sie finden können, und zeigen diese Informationen auf nützliche Weise an. Die meisten WiFi-Analysegeräte verfügen über eine Art visueller Anzeige, die WiFi-Netzwerke darstellt. Andere präsentieren Daten in Tabellenform.

Es gibt zwei allgemeine Arten von WiFi-Analysatoren. Diejenigen, die WLAN-Funkwellen erfassen, die von WLAN-Zugangspunkten abgegeben werden, und diejenigen, die über SNMP oder andere Mittel eine Verbindung zu Zugangspunkten herstellen, um ihre Betriebsparameter zu lesen. Das beste zuols kombinieren beide Techniken und bieten ein Höchstmaß an Details.

Die Notwendigkeit zur Überwachung von drahtlosen Netzwerken

Ähnlich wie bei der Überwachung von kabelgebundenen Netzwerken hilft Ihnen die Überwachung drahtloser Netzwerke, ein wachsames Auge auf die Vorgänge zu haben. Genau wie ihre kabelgebundenen Netzwerkäquivalente sind Sie bei der Behebung von Problemen mit Ihren drahtlosen Netzwerken hilfreich.

Nehmen wir vor, dass sich Benutzer über häufige Verzögerungen oder Verbindungsabbrüche im drahtlosen Netzwerk beschweren. Die häufigste Ursache für diese Art von Verhalten ist einfach. Etwas – höchstwahrscheinlich ein anderes WiFi-Netzwerk – stört den Betrieb des Netzwerks. Mit einem typischen WiFi-Analysegerät können Sie die Störquelle schnell erkennen. Ich habe sie zum Beispiel einmal benutzt, um zu entdecken, dass der Mieter von nebenan in einem Bürogebäude über ein viel leistungsfähigeres drahtloses Netzwerk verfügte, das auf dem gleichen Kanal wie unseres betrieben wurde. Nachdem das Problem eindeutig erkannt wurde, bestand die Problemlösung darin, meine WLAN-Zugangspunkte für die Verwendung eines anderen Kanals zu konfigurieren.

Eine weitere Anwendung für WiFi-Analysegeräte ist die Messung der Signalverteilung über den Erfassungsbereich, sei es innerhalb eines Hauses, eines Büros oder sogar im Freien. Drahtlose Netzwerke verwenden Funksignale, und obwohl sie Wände durchlaufen können, können sie in gewissem Umfang von einigen Gebäudestrukturen nicht vollständig blockiert werden, aber ausreichend, um sie über die zuverlässige Nutzbarkeit hinaus abzuschwächen. Ein WiFi-Analysator, der auf einem tragbaren Gerät wie einem Tablet oder Smartphone ausgeführt wird, kann verwendet werden, um durch einen Bereich zu laufen und schwächere Punkte oder Bereiche ohne Abdeckung zu identifizieren. Wenn Sie sich in der Planungsphase eines Projekts zur Erweiterung des kabellosen Netzwerks befinden, ist ein WiFi-Analysator von unschätzbarem Wert, um herauszufinden, wo Sie die neuen Zugangspunkte hinzufügen, um die bestmögliche Abdeckung zu erreichen.

WiFi Heat Maps

Im Zusammenhang mit der Planung und Abdeckung von Wireless-Netzwerken wird ein weiteres sehr nützliches Tool als WiFi Heat Map bezeichnet. Eine WLAN-Heatmap ist eine visuelle Darstellung der Art und Weise, wie jeder WLAN-Zugangspunkt sein Funksignal ausstrahlt. Es zeigt Ihnen, wo das Signal am stärksten ist und wo es am schwächsten ist.

Einige WiFi-Analysatoren verfügen über eine integrierte oder als Add-On-Funktion. Viele Heatmap-Tools sind auch als eigenständige Software verfügbar. Diese Tools sind normalerweise darauf angewiesen, Daten von Ihren vorhandenen drahtlosen Zugangspunkten und Controllern abzufragen, um die Heatmap zu erstellen. Die meisten unterstützen jedoch auch die manuelle Dateneingabe, eine nützliche Funktion bei der Planung einer zukünftigen Implementierung. In den meisten Fällen können Sie auch einen Grundriss Ihres Raums importieren oder einen erstellen, in dem Sie die Position der Zugangspunkte angeben, die von der Software verwendet werden, um eine visuelle Darstellung der Signalverteilung als Überlagerung über dem Grundriss zu erstellen.

Die meisten Anbieter von WLAN-Geräten für Unternehmen bieten eine Form von Heatmap-Werkzeugen. Eines der besten ist ein herstellerneutrales Produkt von SolarWinds, das als SolarWinds Heat Map bezeichnet wird. Es ist Teil von SolarWinds ’ Flaggschiffprodukt: der Network Performance Monitor oder NPM ein erstklassiges Netzwerküberwachungs-Tool. Bei knapp unter 3000 US-Dollar ist das Tool möglicherweise nicht für jeden erreichbar, aber mit NPM erhalten Sie weit mehr als nur eine Heatmap. Alle Informationen zum SolarWinds Network Performance Monitor finden Sie auf der SolarWinds-Website.

7 Beste Tools zur Überwachung von drahtlosen Netzwerken

Mit der SolarWinds Heat Map können Sie benutzerdefinierte drahtlose Heat Maps erstellen, mit deren Hilfe Sie Totzonen finden können, in denen schlechte oder keine Konnektivität vorhanden ist. Dieses Tool fragt Ihre Zugangspunkte ab, um ihre Signalstärke und andere wichtige Parameter abzulesen und die Verbindungsqualität an jedem Ort anzuzeigen. Das Tool legt die Heatmap auf einem Grundriss Ihres Standorts ab, den Sie entweder importieren oder in der Software erstellen können, um einen physischen Überblick über die Ausbreitung des Funksignals zu erhalten.

Die besten Windows-Tools für die Überwachung drahtloser Netzwerke

Windows ist das Betriebssystem, das von Netzwerkadministratoren am häufigsten verwendet wird. Wir beginnen mit den Tools, die für diese Plattform verfügbar sind. Glücklicherweise ist Windows die Laufplattform der besten verfügbaren Tools. Schauen wir uns vier der besten Produkte an, die wir finden könnten.

1. SolarWinds WiFi-Monitor (KOSTENLOSE TESTVERSION)

SolarWinds, das gleiche Unternehmen, das uns die oben erwähnte Heat Map-Software brachte, ist bekannt dafür, einige der besten Netzwerk-Management-Tools zu erstellen. Der Network Performance Monitor zählt zu den besten SNMP-Überwachungstools. SolarWinds ist auch für seine kostenlosen Tools bekannt, die sich jeweils an einen bestimmten Bedarf an Netzwerkadministratoren richtenrs. Zwei Beispiele für diese kostenlosen Tools sind ein einfacher TFTP-Server und ein hervorragender Subnetzrechner.

7 Beste Tools zur Überwachung von drahtlosen Netzwerken

  • 30 Tage kostenlos testen: SolarWinds Wi-Fi-Monitor
  • Offizieller Download-Link:

Das SolarWinds Wi F i Monitor ist einer der besten WiFi-Analysatoren, die man finden kann. Genau wie die SolarWinds Heat Map ist sie Teil des Pakets SolarWinds Network Performance Monitor . Diese Tools erkennen Ihre drahtlosen Zugangspunkte und fügen sie dem SolarWinds Network Performance Monitor hinzu, damit sie überwacht werden können. Mit dem Wi-Fi-Monitor von SolarWinds können Sie Warnungen festlegen, Ihre Infrastruktur überwachen und Berichte zu verschiedenen Parametern erstellen, z. B. IP-Adressen, Gerätetyp, SSID, verwendeten Kanälen und der Anzahl der derzeit verbundenen Clients. Zu den Clientdetails gehören Clientname, SSID, IP-Adresse, MAC-Adresse, Anzeige der Signalstärke (RSSI), Verbindungszeit, Datenrate sowie empfangene Bytes und übertragene Bytes.

Der Preis für den SolarWinds Network Performance Monitor, der sowohl die SolarWinds Heat Map als auch den SolarWinds WiFi Monitor beinhaltet, beginnt bei knapp 3.000 USD für bis zu 100 Elemente und etwas mehr als 32.000 USD für unbegrenzte Elemente. Wenn Sie das Produkt lieber vor dem Kauf ausprobieren möchten, können Sie eine kostenlose 30-Tage-Testversion von der SolarWinds-Website herunterladen.

2. NetSpot

NetSpot ist einer der besten WiFi-Analysatoren auf dem Markt. Ursprünglich für die Mac-Plattform entwickelt, wurde das Tool auf Windows portiert. Das Tool sammelt Betriebsdaten von Ihren Zugangspunkten, einschließlich Kanalbreite, MAC-Adresse, Signalqualität und sogar Netzwerkverschlüsselung, und bietet so einen Überblick über den Betrieb Ihres drahtlosen Netzwerks.

7 Beste Tools zur Überwachung von drahtlosen Netzwerken

Die detaillierte HeatSpot-Karte von NetSpot ist eine der besten Funktionen des Produkts. Es hört aber nicht dort auf. Wenn es um Features geht, bleiben keine Wünsche offen. So können Sie beispielsweise WLAN-Störungen besser einschätzen. Ein weiterer wichtiger Punkt dieser Tools ist die Berichts-Engine. Es kombiniert Benutzerfreundlichkeit mit einer nie dagewesenen Tiefe an verfügbaren Informationen.

Eine tolle Sache bei NetSpot ist, dass es für Heimanwender ungefähr so ​​gut ist wie für professionelle Netzwerkadministratoren. Und es ist tatsächlich in zwei Versionen erhältlich. Die Home Edition kostet weniger als 50 Dollar, während die Professional Edition für rund 150 Dollar erhältlich ist. Egal für welche Version Sie sich entscheiden, Sie werden fast sicher sein, dass Sie Ihr Geld verdienen.

3. Acryl Wifi

Acryl Wifi wird von vielen als das beste kostenlose WiFi-Analysegerät für Fenster betrachtet. Dieser drahtlose Netzwerkscanner führt in kürzester Zeit eine detaillierte Sicherheits- und Abdeckungsanalyse für WLAN-Netzwerke durch. Es ist ein schnelles Werkzeug. Sie können damit nach Access Points suchen und eine Tabelle mit allen relevanten AP-Details erstellen. Dazu gehören Kernmessgrößen wie MAC-Adresse, SSID, RSSI, Kanal und Anbieter. Das Tool verfügt auch über einen Überwachungsmodus, in dem einzelne Netzwerkpakete überwacht werden. In diesem Modus können Sie unter anderem nach versteckten Netzwerken suchen.

7 Beste Tools zur Überwachung von drahtlosen Netzwerken

Aber die Ankündigung, dass Acryl ein kostenloses Tool ist, war ein bisschen langweilig. Dieses Werkzeug ist in zwei Versionen erhältlich. Es gibt eine persönliche Version, die kostenlos ist und nur für den persönlichen Gebrauch verwendet werden kann. Die Software ist auch in einer Professional-Version für den kommerziellen Gebrauch verfügbar. Es gibt sogar eine Law Enforcement-Version, die nicht allgemein verfügbar ist und für die forensische Analyse verwendet werden kann. Es gibt auch eine separate Acrylic Heat Map-Software, die Sie möglicherweise Ihrem Paket hinzufügen möchten, um so viele nützliche Funktionen zu erhalten.

4. InSSIDer

InSSIDer wird für unter 20 Dollar verkauft. Sie sollten sich jedoch nicht von den niedrigen Kosten täuschen lassen. Dies ist ein ausgezeichnetes Produkt, nicht nur ein Schnäppchen. Es werden alle verfügbaren Daten von Ihren Zugangspunkten abgerufen und Sie können alles vom Verschlüsselungstyp bis zur Signalstärke und zum Kanal anzeigen.

7 Beste Tools zur Überwachung von drahtlosen Netzwerken

Zusätzlich zu seinem erstaunlich niedrigen Preis. InSSIDer ist auch einer der am einfachsten zu bedienenden. Über die Benutzeroberfläche können Sie auf ein bestimmtes WLAN-Netzwerk klicken, um ein Dropdown-Menü mit allen Informationen anzuzeigen, die darüber angezeigt werden können. Sie können zwischen SSID, Signal, Kanal oder Netzwerktyp wählen. Diese einfache Benutzeroberfläche eignet sich hervorragend für neue Benutzer, für professionelle Administratoren ist sie jedoch möglicherweise etwas eingeschränkt. Dieses Tool ist möglicherweise besser für Heimnetzwerke oder kleinere Unternehmensnetzwerke geeignet. Aber dann können Sie ’Es wird erwartet, dass ein zwanzig-Dollar-Tool mit einem Multi-Tausend-Dollar-Tool verglichen wird.

Die besten Android-Tools zur Überwachung von drahtlosen Netzwerken

Das Ausführen von Tools für die drahtlose Analyse auf einem mobilen Gerät hat eine Reihe von Vorteilen. Sie können Ihr Werkzeug beispielsweise problemlos an jeden Ort bringen, an dem Sie es benötigen. Natürlich sind Werkzeuge für mobile Plattformen vom Typ der Luftwellenabtastung. Normalerweise stellen sie keine Verbindung zu Zugangspunkten her und lesen ihre Betriebsparameter, aber die Informationen, die sie drahtlos sammeln können, können bei der Behebung von Problemen mit dem drahtlosen Netzwerk von unschätzbarem Wert sein. Hier sind einige der besten Tools, die wir finden konnten.

5. WiFi Analyzer

Wenn Sie im Android Play Store nach einem WiFi Analyzer suchen, ist WiFi Analyzer wahrscheinlich der erste, der erscheint. Mit über 10 Millionen Installationen ist dies ein sehr beliebtes Werkzeug. Und es gibt einen Grund für diese Popularität: Es ist so gut. Das Tool scannt die Funkwellen, identifiziert Netzwerke in der Nähe und erstellt eine visuelle Darstellung der aktuellen Situation.

7 Beste Tools zur Überwachung von drahtlosen Netzwerken

Und so hübsch diese visuelle Darstellung auch ist, sie ist auch nützlich. So können Sie beispielsweise übersättigte Kanäle schnell erkennen. Auf dem Hauptbildschirm des WiFi Analyzer ‘ wird eine Echtzeitdarstellung der Signalstärke jedes gefundenen Netzwerks angezeigt. Auf einem anderen Bildschirm können Sie eine Grafik der Signalstärke über die Zeit anzeigen. Sie können sich auch per SSID in ein bestimmtes Netzwerk einwählen und eine Live-Signalstärkeanzeige sehen. Diese Anzeige kann verwendet werden, wenn Sie durch einen Raum gehen, um schwächere und stärkere Sportarten zu finden. Und für diejenigen, die keine hübschen Diagramme haben, können Sie Netzwerkdaten auch in Tabellenform anzeigen.

Der WiFi Analyzer ist eine werbefinanzierte kostenlose Anwendung. Dies bedeutet, dass Sie mit Bildschirmanzeigen zurechtkommen müssen. Dies sind jedoch nur kleine Banner, die am unteren Rand des Bildschirms angezeigt werden. Das Ignorieren sollte mit Ausnahme der kleinsten Bildschirme kaum ein Problem sein.

6. OpenSignal

OpenSignal ist wahrscheinlich die vielseitigste Anwendung auf dieser Liste. Es verfügt über eine ziemlich einzigartige Detailkarte. Dieses Tool analysiert nicht nur WLAN-Signale, sondern zeigt eine physische Karte der in der Nähe befindlichen WLAN-Hotspots und Mobilfunkmasten von Ihrem Diensteanbieter an und zeigt Ihnen, wo die Verbindungsqualität die beste ist.

7 Beste Tools zur Überwachung von drahtlosen Netzwerken

OpenSignal ist möglicherweise am besten für Benutzer geeignet, die ihre persönliche WLAN- und mobile Signalabdeckung überwachen und optimieren möchten. Wir nehmen es auf unsere Liste auf, weil es auch ein hervorragender WiFi-Analysator ist. Es werden einige grundlegende Informationen zum drahtlosen Netzwerk erfasst. Dies ist in Ordnung, wenn Sie nur nach den Grundlagen suchen. Die App ist kostenlos verfügbar und wird nicht durch Werbung unterstützt.

7. ManageEngine WiFi Analyzer und Surveyor

ManageEngine ist ein anderer bekannter Name bei Netzwerkadministratoren. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Netzwerkmanagement-Tools an. Mit dem ManageEngine WiFi Analyzer und Surveyor können Sie die Signalstärke effektiv überwachen und Kanalgraphen in allen verfügbaren WiFi-Netzwerken anzeigen. Sie können den WiFi-Monitor des Tools verwenden, um langsame WiFi-Netzwerke zu erkennen und Kanalstörungen und schlechte Signalstärke zu erkennen. Sie können auch den integrierten WLAN-Scanner der App verwenden, um nach allen WLAN-Netzwerken in Ihrer Umgebung zu suchen.

7 Beste Tools zur Überwachung von drahtlosen Netzwerken

Mit dem Vermessermodus kann der ManageEngine WiFi Analyzer und Surveyor die Vermessung durchführen Signalstärken von WiFi-Netzwerken. Weitere erwähnenswerte Funktionen sind der Export von Heatmap und Signalstärkemeldungen des Vermessungsergebnisses. Dies ist eine ausgezeichnete kostenlose App, die nicht einmal werbefinanziert wird.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.