6 Tipps zum Schutz Ihres Heimnetzwerks

6 Tipps zum Schutz Ihres Heimnetzwerks

Zoom mit freundlicher Genehmigung von Think Best Practices

Der Anstieg von Malware für ungesicherte IoT-Endpunkte, wie der Stamm Mirai verwendet als Teil Oktober ’ s DDoS-Angriff auf Dyn, bedeutet es ’ s wichtiger als Die Sicherheit zu einer Priorität zu machen. Remote-Mitarbeiter, die ihre Heimat-Büro als ihre primäre Büro verwenden, sind wohl noch mehr ein Risiko, da sie Unternehmen Vermögenswerte sowie persönliche Vermögenswerte ausgesetzt sein können. Untangle empfiehlt die folgenden bewährten Methoden, um Ihr Heimnetzwerk zu sichern.

Zurück Weiter 6 Tipps zum Schutz Ihres Heimnetzwerks Zoom mit freundlicher Genehmigung Pexels die Perimeter-Schutz

Unternehmen auf fortschrittliche Bedrohungsschutz verlassen von Systemen wie Firewalls der nächsten Generation (das den Netzwerkverkehr auf der Anwendungsschicht untersuchen) oder Unified Bedrohungsmanagementsysteme – – Die Schweizer Armee Messer der Sicherheit – – Um ihre LAN-seitigen Geräte zu schützen. Viele benutzerfreundliche Wi-Fi-Router, die auf Konsumenten gerichtet sind, enthalten sehr wenig im Netzwerkmanagement, geschweige denn in der modernen Sicherheit. Betrachten Sie die Installation einer kommerziellen Firewall oder UTM-Lösung; Einige Netzwerk-Security-Software-Unternehmen bieten nun Hauslizenzen.

Zurück Weiter 6 Tipps zum Schutz Ihres Heimnetzwerks Zoom mit freundlicher Genehmigung Pexels Sichtbarkeit Get

Auch wenn Ihr Heimnetzwerk hinter einem sicheren Gateway gewährleistet ist, müssen Sie noch zu verstehen und eine Basis für die festzustellen, was ist “ Normal ” Netzwerktraffic. Verbraucher-Router bieten wenig in der Art der Verkehr Analyse und Berichterstattung. Sie benötigen ein Gateway mit anwendungsbezogenem Traffic Reporting, um zu sehen, welche IoT und andere Geräte nach Hause telefonieren.

Zurück Weiter 6 Tipps zum Schutz Ihres Heimnetzwerks Zoom mit freundlicher Genehmigung von Thinkstock das Geschwätz Stopp

Wenn Sie ’ ve identifiziert, welche Geräte angeschlossen sind, können Sie ’ ll in der Lage sein zu beurteilen, ob sie wirklich brauchen, um sein internet- Aktiviert ist. Die sicherste Option ist, den Netzwerkzugriff zu deaktivieren, sofern dies nicht unbedingt erforderlich ist. Wenn es notwendig ist, erwägen Sie, Ihre IoT-Geräte auf ein separates lokales Netzwerk zu setzen, um sie im Falle eines Bruchs zu quarantieren.

Zurück Weiter 6 Tipps zum Schutz Ihres Heimnetzwerks Zoom mit freundlicher Genehmigung von gefährlichen Funktionen Schalten Sie Think

Heute ’ s Häuser sind mit Elektronik gefüllt, die plötzlich “ sind; smart ” &Ndash; – Wie Fernseher mit Kameras oder haben Sprach-fähigen Kontrollen. Wenn ein Hacker in der Lage war, in Ihr Netzwerk einzudringen, sind diese Geräte einfache Ziele – – Und kann verwendet werden, um Ihre Privatsphäre zu brechen. Deaktivieren Sie alle Funktionen, die wirklich nicht notwendig sind.

Zurück Weiter 6 Tipps zum Schutz Ihres Heimnetzwerks Zoom mit freundlicher Genehmigung von Think Don ’ t Passwörter ignorieren

Es könnte scheinen, wie ein Kinderspiel das Standard-Passwort auf einem Gerät ändern, zumal Passwort-basierte Exploits Haben seit Jahren Schlagzeilen. Aber wachsam bleiben, wenn es um das Passwort-Management geht; Wählen Sie komplexe, einzigartige Passwörter für jedes Gerät. Betrachten Sie einen Passwort-Manager zu verfolgen und daran erinnern, um sie oft zu ändern.

Vorherige Nächste 6 Tipps zum Schutz Ihres Heimnetzwerks Größeres Bild Höflichkeit Thinkstock Verwenden Sie mehrschichtigen Schutz

Unternehmen don ’ t verlassen sich auf eine Methode zum Schutz ihrer Netzwerke und Geräte; Sie nehmen einen mehrschichtigen Ansatz. Nehmen Sie ein Stichwort von ihnen: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Endpunkte (Handys, Tablets, Laptops, PCs und IoT-Geräte) sowie die Sicherung Ihres Netzwerks. Selbst wenn Sie ein sicheres Gateway haben, könnte ein Laptop durch das Einsetzen eines USB-Sticks mit einer Malware geladenen Datei kompromittiert werden.

Zurück Weiter Zurück Weiter 1 von 7 Nächste Diashow 6 Tipps zum Schutz Ihres Heimnetzwerks So halten Zweigniederlassungen so sicher wie Corporate HQ

quelle: q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.