6 Garten-Tipps, die Sie wünschen, dass Sie die ganze Zeit kennen würden

6 Garten-Tipps, die Sie wünschen, dass Sie die ganze Zeit kennen würden

Wenn das Wetter warm wird, wollen wir alle draußen streunen und unsere Außenräume genießen. Wenn dein Garten mehr Unkraut ist als Blumen oder du dich mit einem schwarzen Daumen verflucht fühlst, ist die Hoffnung nicht verloren.

Dies ist eine Gartenwoche, und wir beschäftigen uns mit allem, was Sie über Pflanzen, Bewässerung, Pflege Ihres Rasens und Anbau von eigenem Essen wissen müssen. Es spielt keine Rolle, wenn Sie zwei oder zwei Meter Balkonfläche haben, können Sie einen üppigen Garten erstellen.

6 Garten-Tipps, die Sie wünschen, dass Sie die ganze Zeit kennen würden Spielt jetzt: Watch this: 3 Gründe für ein Upgrade auf eine intelligente Sprinkleranlage 1:23

Wissen, was zu wachsen ist

Vorher Sie fangen an, diese Sukkulenten oder Zitronenbäume im Gartengeschäft zu beobachten, überprüfen Sie Ihre Härtezone. In diesen Zonen erfahren Sie, welche Arten von Pflanzen das ganze Jahr über in Ihrem Garten überleben werden, abhängig von der durchschnittlichen minimalen Wintertemperatur in Ihrer Region. Es sollte Ihr erster Schritt sein, um zu bestimmen, welche Arten von Pflanzen zu kaufen – vor allem, wenn Sie sie online bestellen.

6 Garten-Tipps, die Sie wünschen, dass Sie die ganze Zeit kennen würden

Sparen Sie Wasser und Geld, indem Sie einmal in der Woche tief gießen.

Tyler Lizenby / CNET

Wasser weniger, Wasser schlauer

Ihr Rasen und Garten braucht Wasser, um gesund zu bleiben, aber Sie gießen vielleicht öfter, als Sie brauchen. CNET Alina Bradford erklärt, dass Sie einmal pro Woche „tief“ gießen sollten. Das heißt, wenn Sie die Sprinkler jede Woche einschalten, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Garten ein Zoll Wasser bekommt.

Erfahren Sie alles andere, was Sie tun können, um Ihren Garten effizienter zu bewässern, damit Sie Wasser und Geld sparen.

Der Schlüssel zu einem üppigen, grünen Rasen

Ein üppiger grüner Rasen ist ein Grundpfeiler des Gartens, aber es ist nicht leicht, weiterhin grün zu bleiben. Die Rasenpflege ist das ganze Jahr über wichtig, besonders in den heißen Sommermonaten.

Das richtige Mähen kann einen langen Weg zurücklegen. Im Sommer stellen Sie sicher, dass Ihr Rasen ungefähr 4 Zoll hoch bleibt. Die zusätzliche Höhe hilft Ihrem Gras, mehr Feuchtigkeit in der sengenden Sonne zu behalten. Erfahren Sie den richtigen Weg, um Ihren Rasen zu mähen und Ihren Rasen in diesem Sommer gesund zu halten.

6 Garten-Tipps, die Sie wünschen, dass Sie die ganze Zeit kennen würden 11 10 unentbehrliche Gartengeräte und was sie tun

Wenn Ihr Rasenmäher ein paar Jahre hat, ist es Zeit für die Wartung. Brian Bennett zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Rasenmäher einstellen, indem Sie das Öl wechseln, die Klingen schärfen und vieles mehr. Scharfe Klingen sind wichtig, um einen sauberen Schnitt zu erzielen, damit Ihr Gras gesund bleibt und in den heißen Sommermonaten nicht abstirbt.

Müll ist das Geheimnis für einen gesunden Garten

Für einen günstigen und einfachen Weg, um Ihre Blumen und Pflanzen schön aussehen zu lassen, schauen Sie auf den Kaffeesatz. Was normalerweise herausgeworfen wird, kann überall in Ihrem Garten verwendet werden, um Schädlinge fernzuhalten, Ihren Boden zu verbessern und Ihren Komposthaufen zu stärken. Schauen Sie sich Taylor Martins Ratgeber für fünf Möglichkeiten an, Kaffee im Garten zu verwenden.

Nicht nur dort aufhören, Sie können viele andere Lebensmittelreste im Garten verwenden, um das Wachstum Ihrer Pflanze zu fördern.

Wenn Sie bereit sind, mit Ihrer Lebensmittelverschwendung einen Schritt weiter zu gehen, sollten Sie einen Komposthaufen anlegen. Sie sind einfach einzurichten und versorgen Ihre Pflanzen endlos mit Dünger.

Wie man Gemüse in einer Wohnung anbaut

Kein Hinterhof? Das sollte dich nicht davon abhalten, einen Garten zu erschaffen. Viele Pflanzen werden gerne in einem Topf als Teil eines Containergartens angebaut. Wenn Sie einen Balkon im Freien haben, können Sie Tomaten, grüne Bohnen und andere Pflanzen anpflanzen, die etwas mehr Platz und viel Sonnenlicht benötigen.

Wenn Sie nur ein paar Topfpflanzen darin haben, können Sie immer noch erfolgreich Kräuter, Karotten, Salat und anderes Gemüse anbauen. Schauen Sie sich unseren Leitfaden zum Erstellen eines Kräutergartens an, um auf einfache Weise mit dem Anbau eigener Lebensmittel zu beginnen.

Eine weitere großartige Option ist die Verwendung eines Wi-Fi-fähigen Gartensystems. Sie nehmen das ganze Rätselraten auf, indem sie automatisch Ihren Pflanzen die richtige Menge an Licht und Wasser geben. Diese Systeme sind kompakt, so dass sie leicht auf einen Küchentisch oder einen Beistelltisch passen.

6 Garten-Tipps, die Sie wünschen, dass Sie die ganze Zeit kennen würden 8 7 Gründe, warum Ihr Garten Wi-Fi braucht

Bringen Sie die Technologie nach draußen

Alexa macht sich gut im Freien und kann ein wunderbarer Gartenbegleiter sein. Sie können Alexa verwenden, um Gartenberatung zu erhalten, bevor Sie sogar nach draußen gehen. Es kann Ihnen auch helfen, intelligenter zu gießen, Ihnen aber detaillierte Wetterinformationen zu geben und Sie daran zu erinnern, wann Sie Ihre Pflanzen gießen müssen. Sehen Sie sich all die anderen Möglichkeiten an, mit denen Alexa im Garten helfen kann.

Wenn Sie immer noch eine alte Sprinkleranlage benutzen, ist es an der Zeitr ein Upgrade. Die intelligenten Sprinkleranlagen von heute sind einfach zu bedienen und sie erstellen benutzerdefinierte Zeitpläne basierend auf Ihrem Boden, Klima und den Pflanzenarten in Ihrem Garten. Immer noch nicht überzeugt? Hier sind 6 Gründe, um zu einem smarten Sprinkler zu wechseln.

Kann Technologie einen besseren Garten wachsen lassen? Wir testen die neueste Garten-Technologie im Smart Home.

Der CNET Guide to Smart Living ist ein Ziel für Tipps, Tricks und Anleitungen, die Ihr Leben schlauer machen.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.