5G E ist nicht wirklich 5G. Hier ist was Sie wissen müssen

5G E ist nicht wirklich 5G. Hier ist was Sie wissen müssen

5G E ist nicht wirklich 5G. Hier ist was Sie wissen müssen

AT & T steht kurz davor, einen Großteil seines bestehenden Mobilfunknetzes als “ 5G Evolution ” oder “ 5G E. ” Ihr Telefon ’ s “ 4G ” Logo kann sich in eine “ 5G E ” Logo nach einem Update, aber eigentlich hat sich nichts geändert.

Was genau ist 5G Evolution?

AT & T hat ursprünglich die “ 5G Evolution ” zurück im Jahr 2017. Es ist kein technischer Standard, und es hat nichts zu bedeuten. Es ist nur ein Branding für die Vermarktung des bestehenden 4G-Netzwerks von AT & T ’.

Insbesondere sagt AT & T, dass sein 5G E-Netzwerk Funktionen wie “ Carrier Aggregation, 4 × 4 MIMO, [und] 256 QAM enthält. ” Laut AT & T bieten diese technischen Upgrades höhere Datengeschwindigkeiten. Das stimmt alles, aber dies sind nur zusätzliche Funktionen zusätzlich zu 4G LTE. Andere Mobilfunkanbieter bieten sie ebenfalls an, bremsen jedoch ihre Netzwerke weiterhin als „4G LTE“.

Mit anderen Worten, der Umzug von AT ist trügerisch. AT & T hat ein paar Funktionen hinzugefügt, die das Netzwerk schneller machen als normaler 4G-LTE, aber in der Nähe von 5G nicht weit entfernt. AT & T sagt, dies bereitet den Weg für seine Entwicklung zu 5G, ” daher der Name.

AT & T ist im Begriff, den nächsten Schritt zu unternehmen und Software-Updates für einige seiner Android-Handys einzuführen, wie FierceWireless am 21. Dezember 2018 bestätigt. Viele Android-Telefone im AT & T-Netzwerk wird plötzlich behaupten, dass sie mit einem “ 5G E ” Netzwerk statt eines “ LTE ” Netzwerk. The Verge nennt dies ein gefälschtes 5G-Logo.

Es ist alles nur Marketing. “ 5G E ” bedeutet nicht, dass das Netzwerk von AT & T & sub5; schneller ist als das LTE-Netzwerk eines anderen Betreibers, das möglicherweise dieselben Funktionen bietet. Es ist nur das Branding, dass AT & T so aussieht, als wäre es den anderen Betreibern voraus.

Wie unterscheidet sich 5G E von realem 5G

5G E ist nicht wirklich 5G. Hier ist was Sie wissen müssen

5G E ist kein 5G bei allen 4G LTE. Sicher, es ist 4G LTE mit einigen zusätzlichen Funktionen, die es schneller machen, aber viele Netzbetreiber haben diese Funktionen ausgerollt und nennen ihre Netzwerke immer noch normale 4G LTE-Netzwerke. “ 5G E ” ist bedeutungslos.

Real 5G ist der fünfte Mobilfunkstandard der fünften Generation, an dem die Branche gerade arbeitet. Es werden neue Hardware-Radios benötigt, die 5G unterstützen, und es funktioniert nicht mit vorhandenen Handys. Es besteht keine Chance, dass Ihr aktuelles Telefon ein Software-Update zur Unterstützung von 5G erhält.

Während AT & T sagt, dass 5G E bis zu doppelt so schnell ist wie seine alte 4G-LTE-Technologie, verspricht 5G theoretische Geschwindigkeiten von bis zu hundertfachen Geschwindigkeiten. Es verspricht auch eine erhebliche Verringerung der Latenzzeit, wobei die maximale Latenzzeit von heute 20 ms bei 4G LTE auf 4ms bei 5G reduziert wird. 5G nutzt eine völlig neue Bandbreite von Funkfrequenzen, und Unternehmen experimentieren mit der Einführung von Home-Internet-Diensten über 5G. 5G ist aufregend und sieht aus wie ein großer Sprung.

Nichts davon trifft auf 5G E zu. Es ist nur eine leicht verbesserte 4G-LTE, und nur AT & T hat die Nerven, etwas anderes als “ 4G LTE zu nennen.

RELATED: Was ist 5G und wie schnell wird es?

Träger trieben auch die 4G-Waters

5G E ist nicht wirklich 5G. Hier ist was Sie wissen müssen

Dies ist nicht das erste Mal, dass dieses Problem aufgetreten ist. Damals, als 4G das heiße Neue war, nannten die Mobilfunkanbieter alle möglichen Netze “ 4G ” obwohl sie nur 3G waren.

Im Jahr 2012, bevor das echte 4G-LTE herauskam, verfügte AT & T über ein 3G-Netzwerk. AT & T brachte eine Technologie namens HSPA auf den Markt, die die 3G-Geschwindigkeit verbesserte, und AT & T hat das schnellere 3G-Netzwerk (4G) gebrandet. AT & T hat alle, einschließlich Apple, um das 3G-HSPA-Netzwerk 4G zu nennen.

Wenn Sie damals ein iPhone verwendet haben und sich im Netzwerk von AT & T ’ befinden, haben Sie das “ gesehen ; 3G ” Logo umwandeln in “ 4G ” über Nacht. An den Marketingbedingungen von AT & T ’ änderte sich nichts. Dies geschieht erneut mit der Umwandlung von “ 4G ” zu “ 5G E.

Andere Träger waren damals entweder unschuldig. T-Mobile nannte sein 3G-HSPA-Netzwerk “ 4G ” Im Jahr 2010 rief Sprint sein altes WiMax-Netzwerk 4G an, bevor er zu 4G LTE wechselte.

Heute verwendet jeder den Begriff “ 4G LTE ” auf echte 4G-Netze zu verweisen, bei denen es sich nicht nur um die alten 3G-Netze handelt, die umbenannt wurden.

Warum AT & T dies so verwirrend macht

5G E ist nicht wirklich 5G. Hier ist was Sie wissen müssen

Mobilfunkanbieter wie AT & T möchtenmach das verwirrend. Es gibt eine Menge begründeter Hype um 5G, also möchte AT & T sein Netzwerk besser aussehen lassen, indem ein 5G E &Rdquo; Logo drauf, auch wenn es nicht wirklich 5G ist.

Jeder möchte als erster sagen, dass er ein 5G-Netzwerk hat. Der einfachste Weg besteht darin, genau zu definieren, was 5G ist.

Wie bei 4G wird die Situation schnell wieder zum Chaos. Industriestandardgruppen definieren spezifische Technologien, die als “ 5G ” oder “ 4G ” Mobilfunkanbieter verwenden jedoch beliebige Begriffe, um ihre Netzwerke zu vermarkten. AT & T kann sich hinter der Ausrede verstecken, dass es heißt, 5G E, ” nicht “ 5G.

Natürlich würde AT & T sagen, dass wir falsch liegen. AT & T würde sagen, dass es sein 4G-LTE-Netzwerk verbessert hat und hervorheben möchte, wie viel schneller das Netzwerk jetzt ist. AT & T würde auch sagen, dass das Ausrollen dieser Technologien in gewisser Weise Teil seiner Netzwerke ist. S “ evolution ” bis 5G, daher der Name. Aber wir kaufen es nicht.

Zum Glück kopiert kein anderer Mobilfunkanbieter die irreführende Vermarktung von AT & T ’ um 5G.

Bildnachweis: AT & T über FierceWireless, Hadrian / Shutterstock.com, Jonathan Weiss / Shutterstock.com.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.