5 Möglichkeiten, Screenshots von Instagram-Storys zu erstellen, ohne dabei erwischt zu werden

5 Möglichkeiten, Screenshots von Instagram-Storys zu erstellen, ohne dabei erwischt zu werden

Instagram testet eine Funktion, die Nutzer benachrichtigt, wenn jemand einen Screenshot ihrer Instagram-Storys erstellt. Bis jetzt konnten Sie eine öffentliche Instagram-Geschichte nach Belieben screenshot machen und die Benutzer würden nur benachrichtigt werden, wenn jemand einen Screenshot von direkten Nachrichten erstellt hätte. Dinge verändern sich.

Wie Instagram Story Notifications funktionieren

Wenn jemand einen Screenshot einer Instagram Story erstellt, wird der Benutzer möglicherweise benachrichtigt. Instagram bringt auch einen neuen Abschnitt im Abschnitt „Story-Ansichten“ mit, in dem die Personen aufgelistet sind, die einen Screenshot der Story erstellt haben. Sie werden mit einem kleinen Punkt neben ihrem Namen markiert.

Loading...

Instagram benachrichtigt Sie jetzt von einer Person, die einen Screenshot oder eine Bildschirmaufnahme Ihrer Geschichte gemacht hat. ? pic.twitter.com/RBJHeiQtYV

— ??? (@mkrsltn) 8. Februar 2018

Wenn Sie das erste Mal einen Screenshot erstellen, erhalten Sie ein Popup-Fenster, das Sie darauf hinweist, dass Sie das nächste Mal benachrichtigt werden . Instagram blockiert die Screenshot-Funktion nicht nach außen. Du kannst es immer noch tun. Es ist nur so, dass die andere Person davon erfährt.

Warum Screenshots von Instagram Stories erstellen?

Das Problem ist, dass es mehrere Gründe gibt, eine Instagram Story zu erstellen – einige legitim, manche nicht so sehr.

Vielleicht möchten Sie etwas kaufen, das darin enthalten ist. Vielleicht möchten Sie ein schönes Bild speichern, um es zu Ihrem Hintergrundbild zu machen. Vielleicht magst du einfach ein Foto von deinem Freund oder einem Familienmitglied und du möchtest es behalten. Vielleicht möchten Sie einen Screenshot einer Story erstellen, um ihn dann in Ihrem Gruppenchat mit Ihren besten Freunden zu teilen und über das Foto zu sprechen.

All diese Gründe und andere werden immer noch bestehen, nachdem Instagram die Screenshot-Benachrichtigungsfunktion für alle Benutzer erweitert hat. Aber du siehst wie ein Kriecher aus, selbst wenn dein Grund für die Erstellung eines Screenshots völlig unschuldig ist.

Zum Glück gibt es eine Reihe von Problemumgehungen, um Screenshots von Instagram Stories zu erstellen, ohne dabei erwischt zu werden.

1. Verwenden Sie den Flugmodus

Dies ist der älteste Trick im Buch (eines, mit dem Snapchat-Benutzer vertraut sind). Während Snapchat diese Methode nun blockiert hat, funktioniert es immer noch auf Instagram:

  • Öffne die Instagram App und warte bis die Story geladen ist.
  • Aktivieren Sie den Flugmodus. Dadurch werden Mobilfunkdaten, Wi-Fi und Bluetooth deaktiviert und alle drahtlosen Geräte getrennt. Unter iOS können Sie dies über das Kontrollzentrum tun. Unter Android können Sie dies über die Benachrichtigungsschalter oder über die App „Einstellungen“ tun.
  • Geh zurück zur Instagram-App, tippe auf die Story, die du willst, und mache einen Screenshot.
  • Warten Sie eine Weile und deaktivieren Sie dann den Flugzeugmodus. Für eine gute Maßnahme, erzwingen Sie die Instagram-App, bevor Sie dies tun.
  • 2. Verwenden Sie die Instagram-Website

    5 Möglichkeiten, Screenshots von Instagram-Storys zu erstellen, ohne dabei erwischt zu werden

    Seit Jahren bekämpft Instagram die Idee einer Website. Aber jetzt hat es eine voll funktionsfähige Website, auf der du deinen Feed ansehen, Fotos posten und sogar Instagram Stories ansehen kannst. Das einzige Hauptmerkmal, das fehlt, ist Direct Messaging.

    Die Website ist in der Tat so gut, dass ich sie als Ersatz für die Instagram-App benutze. Es hilft bei meiner Social-Media-Diät und macht es mir leicht, ab und zu in meinen Instagram-Feed einzutauchen.

    Die Instagram-Website funktioniert sowohl auf mobilen als auch auf Desktop-Computern. Und da Sie das Instagram in einem Webbrowser verwenden, kann Instagram nicht erkennen, wann Sie einen Screenshot erstellt haben.

    Navigiere zu Instagram.com, logge dich ein und öffne die Instagram Story. Wenn Sie auf dem Desktop sind, finden Sie Instagram Stories am rechten Bildschirmrand.

    Nachdem du die Instagram Story geöffnet hast, nimm einen Screenshot wie du normalerweise machst – minus der Sorge!

    3. Verwenden Sie die Chrome IG Story-Browsererweiterung

    5 Möglichkeiten, Screenshots von Instagram-Storys zu erstellen, ohne dabei erwischt zu werden

    Chrome IG Story ist eine Chrome-Erweiterung, mit der Sie ein beeindruckendes Instagram Story-Erlebnis auf Ihren PC oder Mac bringen können. Sobald Sie die Erweiterung installiert haben, sehen Sie oben im Feed einen neuen Chrome IG Story-Bereich.

    Standardmäßig aktiviert die Erweiterung einen Datenschutzmodus, so dass der Benutzer nicht weiß, dass Sie seine Geschichte gesehen haben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Profil eines Benutzers, um zum Symbol Herunterladen zu gelangen. Dadurch werden alle verfügbaren Storys sofort in eine Zip-Datei (einschließlich Videos) heruntergeladen. Wenn Sie die Geschichte ansehen, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und das Bild speichern.

    Herunterladen : Chrome IG Story für Chrome (kostenlos)

    4. Verwenden Sie Story Saver für Instagram auf Android

    5 Möglichkeiten, Screenshots von Instagram-Storys zu erstellen, ohne dabei erwischt zu werden 5 Möglichkeiten, Screenshots von Instagram-Storys zu erstellen, ohne dabei erwischt zu werden 5 Möglichkeiten, Screenshots von Instagram-Storys zu erstellen, ohne dabei erwischt zu werden

    Sobald Sie angemeldet sind In, Story Saver für Instagram zeigt dir deinen Instagram Storys-Feed in einer Liste an. Tippen Sie auf einen Benutzer und Sie sehen ein Raster ihrer Geschichten. Tippen Sie auf ein Miniaturbildund Sie sehen drei Optionen: Repost, Save und Share. Tippe auf Speichern und das Bild oder Video wird in deiner Galerie gespeichert.

    Herunterladen : Story Saver für Instagram für Android (kostenlos)

    5. Verwenden Sie die Repost App auf iOS

    5 Möglichkeiten, Screenshots von Instagram-Storys zu erstellen, ohne dabei erwischt zu werden 5 Möglichkeiten, Screenshots von Instagram-Storys zu erstellen, ohne dabei erwischt zu werden 5 Möglichkeiten, Screenshots von Instagram-Storys zu erstellen, ohne dabei erwischt zu werden

    Es gibt ein paar Drittel -party Instagram Story-Apps 6 Apps, um deine Instagram-Geschichten noch fantastischer zu machen 6 Apps, um deine Instagram-Geschichten noch fantastischer zu machen Um deine Instagram-Storys wirklich hervorzuheben, musst du dir Apps von Drittanbietern ansehen, die dir beim Design helfen Erstelle markante, atemberaubende Geschichten, die wirklich ins Auge fallen. Lies mehr über iOS, mit dem du Instagram Stories in deiner Kamerarolle speichern kannst. Eines der besten, das ich gefunden habe, ist eine App namens Repost.

    Sobald Sie sich mit Ihrem Instagram-Konto angemeldet haben, sehen Sie eine Benutzeroberfläche ähnlich der Instagram-App. Tippe auf den Nutzer von oben, um alle seine Geschichten zu sehen. Tippen Sie auf eine Story, um sie anzuzeigen, und wählen Sie dann aus der dreigepunkteten Menüschaltfläche die Option Speichern aus. Das Foto oder Video wird in Ihrer Kamerarolle gespeichert.

    Herunterladen : Repost für iOS (kostenlos)

    Oder verwenden Sie einfach eine Kamera

    Wenn Sie es eilig haben zu speichern etwas von der Instagram-Story, aber nicht Apps von Drittanbietern verwenden möchten, verwenden Sie einfach jedes andere Gerät, das Sie mit einer Kamera haben, und machen Sie ein Foto von Ihrem Telefon mit der Instagram Story. Die Qualität ist nicht großartig, aber es wird den Job erledigen.

    Außerdem sollten Sie nur den Screenshot von der Instagram App nehmen. Wenn die Geschichte öffentlich ist und Sie nur etwas für später speichern möchten (wie eine Restaurantempfehlung), machen Sie einfach den Screenshot und machen Sie sich keine Sorgen, dass die andere Person benachrichtigt werden könnte.

    Benutze immer deinen moralischen Kompass

    Obwohl es echte Gründe gibt, eine Instagram-Geschichte zu speichern, solltest du diesen Mantel der Anonymität nicht für üble Machenschaften verwenden. Mit anderen Worten, sei kein Stalker oder Kriecher. Stalkers und Creeps sind der Grund, warum Instagram dieses Feature überhaupt testet.

    Betrachte dich selbst als Instagram-Geschichten-Veteran? Hier sind ein paar zusätzliche Instagram Stories Tricks, die du vielleicht nicht kennst. 8 Tricks für Instagram Stories, die du definitiv nicht kennst über 8 Tricks für Instagram Stories, die du definitiv nicht wusstest Lass uns einen Blick auf die nicht so offensichtlichen Features von Instagram Stories werfen Sie können damit Ihr Story-Spiel verbessern. Weiterlesen .

    q , quelle

    Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.