5 Gründe, warum Kodi Benutzer nur zu Plex wechseln sollten Bereits

5 Gründe, warum Kodi Benutzer nur zu Plex wechseln sollten Bereits

5 Gründe, warum Kodi Benutzer nur zu Plex wechseln sollten Bereits

Ich weiß, dass Sie Kodi lieben. Ich auch. Aber da ist ein Grund, warum Leute auf Plex umsteigen: es ist besser.

Ich weiß: Die beiden Produkte sind nicht direkt vergleichbar. Kodi ist ein lokaler Media Player, während Plex ein Server-Client-Modell hat. Das anfängliche Plex-Setup ist komplex und auf den ersten Blick etwas verwirrend. Das Plex-Add-on-Ökosystem ist nicht so robust wie Kodi, und viele der besten Features von Plex sind hinter einer Premium-Abonnement-Paywall gebunden.

Und immer noch, im Laufe der Zeit, bemerkte ich immer mehr meiner Freunde, von denen einige seit Jahren professionell über Kodi geschrieben haben und nun zu Plex wechseln, um Zeugs zu schauen. Sind sie verrückt?

Nein. Plex ist wirklich so gut. Hier sind ein paar Gründe warum.

Plex hält alles synchron, leicht

5 Gründe, warum Kodi Benutzer nur zu Plex wechseln sollten Bereits

Wenn Sie alles auf einem Gerät sehen, funktioniert Kodi perfekt. Wenn Sie jedoch mehrere Geräte haben, wird Kodi dafür sorgen, dass Sie dafür arbeiten.

Zuerst müssen Sie Netzwerkfreigaben bereitstellen und all Ihre Daten auf jedem Ihrer Geräte hinzufügen. Als nächstes nehmen wir an, Sie möchten Ihr „bewachtes ” Status synchron, müssen Sie MySQL einrichten und Kodi damit verbinden. Geben Sie diesem Artikel eine Lektüre, dann sagen Sie uns, es ist eine brauchbare Einrichtung für den durchschnittlichen Benutzer.

VERBINDUNG: So synchronisieren Sie Ihre Kodi-Bibliothek über mehrere Geräte hinweg mit MySQL

Mit Plex hingegen können Sie ein Plex Server ist eine einmalige Sache. Nachdem du deine Filme, Fernsehsendungen und Musik hinzugefügt hast, kannst du dich von jedem anderen Gerät aus anmelden und alle deine Sachen sind da. Noch besser: Sie können Inhalte auf Ihrem Plex-Server außerhalb Ihres Heimnetzwerks mit nur ein wenig Konfiguration ansehen. Sie brauchen nicht einmal einen dedizierten Client. Sie können sich von jedem Webbrowser aus einloggen und anfangen zu schauen.

Nichts davon ist unmöglich mit Kodi, aber es ist viel einfacher mit Plex zu machen, und Sie müssen sich nicht darum sorgen, dass Updates alles kaputt machen. Natürlich ist das egal, wenn Sie all Ihre TV-Sendungen auf einem Gerät ansehen. Aber das ist eine zunehmend kleine Anzahl von Menschen.

Plex bietet ein tatsächlich integriertes PVR-System

Kodi bietet Live-TV und PVR-Funktionalität. Sie müssen ein PVR-Programm eines Drittanbieters einrichten und es dann mit Kodi verbinden. Wir haben erklärt, wie Sie NextPVR mit Kodi einrichten, aber es gibt viele andere Anwendungen, die Sie für diesen Job verwenden können. Selbst wenn Sie fertig sind, fühlt sich der PVR nicht wirklich so an, als ob er in Kodi gehört. Ihre Aufnahmen befinden sich in einer separaten Datenbank als der Rest Ihrer Fernsehsendungen und Filme, so dass Sie nicht alles auf einmal durchsuchen können.

5 Gründe, warum Kodi Benutzer nur zu Plex wechseln sollten Bereits

Der PVR von Plex ist in der Zwischenzeit einfach einzurichten und integriert den aufgezeichneten Inhalt vollständig in den Rest Ihrer Bibliothek. Es ist einfach, Ihre Aufnahmen von überall zu verwalten. Loggen Sie sich einfach auf jedem Gerät in Plex ein und verwenden Sie dazu den offiziellen Client oder sogar einen Webbrowser.

VERBUNDEN: Wie man Free Live TV mit Plex DVR sieht

Und es wird besser. Sie können Adds in NextPVR und Kodi mit Comskip überspringen, aber das Setup ist verschachtelt. Sie können dasselbe in Plex mit einem einzigen Häkchen in den Einstellungen tun.

Plex bietet besseren und effizienteren plattformübergreifenden Zugriff

5 Gründe, warum Kodi Benutzer nur zu Plex wechseln sollten Bereits

Plex bietet offiziellen Kunden Geräte an, auf denen Kodi nicht zugreifen kann renn (wie Roku), oder Geräte, die du hacken musst, um Kodi (wie Apple TV) laufen zu lassen. Dies bedeutet, dass Sie Plex verwenden können, ohne Ihre aktuellen Streaming-Boxen zu ersetzen.

Das ist egal, wenn Sie bereits ein Haus voller Raspberry Pi-Boxen mit Kodi haben, vorausgesetzt, Sie sind bereit, die oben beschriebenen Arbeiten auszuführen. Mit Plex müssen Sie nicht. Da der billigste Roku 30 US-Dollar kostet, was nach dem Kauf der Peripheriegeräte billiger ist als Pi, kostet der Zugriff auf Ihre Medien auf mehreren Fernsehgeräten mit Plex nicht viel.

Um fair zu sein, läuft Kodi auf vielen Plattformen: Windows, macOS, Linux und Raspberry Pi funktionieren super. There ’ s auch eine Android-Version, die wie die Desktop-Version aussieht und funktioniert. Manche Leute mögen das: Warum sollte die mobile Version anders sein? Plus dort ist eine Touch-basierte Haut, die ein wenig hilft.

Das Problem bei diesem Ansatz ist, dass es nicht gestrafft ist. Plex bietet mobile Apps, die sich wie mobile Apps anfühlen und funktionieren. Sie können Medien auf Ihrem Telefon wiedergeben oder Ihr Telefon als Fernbedienung für ein anderes Gerät verwenden. Noch besser, dort ist eine offizielle Version von Plex für iPhone, etwas, das Kodi zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht anbieten kann.

Auch auf dem Desktop ist Plex flexibler. Es kann entweder als Maus-Tastatur-Schnittstelle funktionierenSie können Ihre Sammlung entweder verwalten und überwachen oder Sie können eine ferngesteuerte Vollbild-Benutzeroberfläche verwenden, die sich nur auf das Ansehen konzentriert. Die Maus-und-Tastatur-Schnittstelle ist meiner Meinung nach ein viel einfacheres Werkzeug für die Verwaltung Ihrer Mediensammlung. Probieren Sie es aus und sehen Sie, ob Sie einverstanden sind.

Sharing is Caring

5 Gründe, warum Kodi Benutzer nur zu Plex wechseln sollten Bereits

Es ist wirklich einfach, Ihre Plex-Bibliothek mit Familie und Freunden zu teilen für sie, Bibliotheken mit dir zu teilen. Es ist schwer zu übertreiben, wie großartig das ist, und Kodi bietet nichts dergleichen an.

Plexamp ist ein großartiger Desktop-Musik-Player

5 Gründe, warum Kodi Benutzer nur zu Plex wechseln sollten Bereits

Das Plex-Team hat Plexamp bereits im Dezember gestartet und ich liebe es wirklich . Sie können die gesamte Musik auf Ihrem Plex-Server mit einer einfachen und schönen Oberfläche wiedergeben, die Ihnen nicht im Weg steht. Es ist wohl die beste iTunes Alternative, die es gibt.

Kann nicht entscheiden? Lass Plex und Kodi zusammenarbeiten.

Ich verstehe, wenn dies nicht dazu führt, dass Sie Kodi beenden wollen. Ich habe auch Kodi überhaupt nicht verlassen. Es gibt einige Dinge, die Kodi sehr gut macht. Die Schnittstelle ist vollständig anpassbar und das Add-on-Ökosystem ist umfangreich, um nur ein paar zu nennen.

Glücklicherweise können Sie das Beste aus beiden Welten kombinieren, indem Sie mit Kodi Ihre Plex-Bibliothek ansehen. Es braucht ein wenig Setup, aber gibt Ihnen das Beste aus beiden Welten. Probieren Sie es aus, wenn Sie selbst ein wenig Plex-neugierig sind.

Bildnachweis: Concept Photo / Shutterstock.com

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.