5 einfache Möglichkeiten zur Verbesserung der Qualität Ihrer Fotos

5 einfache Möglichkeiten zur Verbesserung der Qualität Ihrer Fotos

Werbung

Wenn Sie die Grundlagen der Fotografie für bessere Bilder gelernt haben, aber immer noch von Ihrer Bildqualität enttäuscht sind, dann ist es Zeit zu erfahren, was Ihre Kamera kann und welche Einstellungen Sie benötigen ändern, um die beste Bildqualität zu erhalten.

Alle Kameras haben einen „Sweet Spot“. Dies sind Einstellungen, bei denen die Kamera unabhängig von Marke, Modell oder Spezifikation das Bild mit der höchsten Qualität erzeugt. Hier sind einige hilfreiche Tipps, die Ihnen helfen können, den letzten Tropfen Qualität aus Ihrer Kamera zu holen.

1. Reduzieren Sie Ihre ISO

ISO ist ein Maß dafür, wie lichtempfindlich Ihre Kamera ist. Wenn Sie den ISO-Wert erhöhen, wird mehr Licht in den Sensor eindringen, jedoch auf Kosten von Rauschen oder digitalen Artefakten.

Als allgemeine Regel gilt, je niedriger die ISO, desto besser die Bildqualität. Digitales Rauschen tritt auf, sobald die ISO-Empfindlichkeit in höhere Werte übergeht. Dies scheint die Schärfe zu verringern, da auf dem Foto viel Korn sichtbar ist.

Es hilft auch, die größte ISO kennen zu lernen, die Sie für Ihre Kamera verwenden können. Wenn ich mit meiner Canon 5D Mark IV fotografiere, bin ich bereit, auf ISO 6400 zu schießen. Irgendwelche höheren und I ’ m nicht zufrieden mit den Ergebnissen. Dies kann eine persönliche Sache sein und variiert zwischen den Kameras. Machen Sie eine Reihe von Testaufnahmen, um herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert.

Unser Leitfaden für Kamera-ISO-Einstellungen Wie wirkt sich die ISO-Einstellung Ihrer Kamera auf Ihre Fotos aus? Wie wirkt sich die ISO-Einstellung Ihrer Kamera auf Ihre Fotos aus? Zu wissen, wann Sie Ihre ISO-Einstellungen anpassen müssen, kann für Ihre Fotografie einen großen Unterschied machen. Lesen Sie mehr behandelt mehr ISO-Details in größerer Tiefe.

2. Erhöhen Sie Ihre Apertur (aber nicht zu viel)

Aufgrund der mechanischen Konstruktion von Linsen können physikalische Mängel an den äußersten Enden der Apertur auftreten.

Schießen mit einem „fast ” Objektiv bei f / 1.4 lässt viel Licht herein, das ist großartig, um die ISO zu reduzieren. Die Verwendung einer so großen Öffnung verringert die Schärfe. Ein Stoppen auf 1: 2,8 oder 1: 3,5 ergibt eine merkliche Verbesserung der Schärfe.

5 einfache Möglichkeiten zur Verbesserung der Qualität Ihrer Fotos

Sie denken vielleicht, dass die Verwendung der kleinstmöglichen Blende das beste Bild ergibt, aber das ist auch nicht der Fall. Sobald Sie in winzige Aperturen wie f / 16 oder f / 22 geraten, wird die Beugung zu einem Problem.

Das liegt wiederum an der Physik und bedeutet, dass das Licht, das durch eine so kleine Blende eindringt, sich selbst zu stören beginnt und die Schärfe reduziert.

Verlust von Schärfe und Beugung wirkt sich auf Linsen aller Hersteller und Preisklassen aus. Während Premium-Objektive in der Lage sind, schärfere Bilder bei den extremen Blenden zu liefern, haben sie immer noch dieselben Probleme wie billigere Objektive.

Wenn möglich, schießen Sie auf eine gute Mittenöffnung, irgendwo zwischen f / 3,5 bis f / 8. Dies erzeugt das beste Bild, wenn Ihr Objektiv an seinem optimalen Punkt arbeitet, wo es am schärfsten ist.

Don fühlen, wie dies eine unzerstörbare Regel ist. Das Öffnen von Fotos macht großen Spaß, aber sei dir bewusst, dass du möglicherweise die Schärfe verlierst.

Dieses detaillierte Video von Fstoppers erklärt die Beugung der Linse genauer:

3. Erhöhen Sie Ihre Verschlusszeit / Verwenden Sie ein Stativ

Wenn Sie eine lange Verschlusszeit verwenden und Ihre Kamera halten, ist der Verschluss für eine lange Zeit geöffnet, was bedeutet, dass Sie mehr Zeit haben, um die Kamera zu bewegen Kamera, und führen Sie Unschärfe in die Aufnahme ein. Selbst mit der stabilsten Hand der Welt können unsere Körper nicht helfen, aber kleine Shakes einführen. Dies könnte auf Ihren Herzschlag oder Ihre Atmung zurückzuführen sein.

Wenn Sie die Verschlusszeit erhöhen, haben Sie weniger Zeit für Bewegungen, um das Foto zu stören. Je kürzer, desto besser.

Wenn Sie eine lange Verschlusszeit benötigen, verwenden Sie ein Stativ. Wenn Sie nicht die Kosten oder das Gewicht eines großen Stativs haben wollen, dann schauen Sie sich Mini-Stative an, wie das Manfrotto Pixi, das klein genug ist, um in Ihre Tasche zu passen.

Manfrotto MTPIXI-B PIXI Mini-Stativ, Schwarz Manfrotto MTPIXI-B PIXI Mini-Stativ, Schwarz Jetzt kaufen bei Amazon 19,14 €

4. Vervollkommnen Sie Ihren Fokus

Niemand mag ein verschwommenes Foto. Sobald Sie eine Quelle der Unschärfe aus der Verschlusszeit beseitigt haben, sollte der nächste Fokus Ihre nächste Priorität sein.

Sie müssen nicht mit manueller Fokussierung fotografieren 10 Gründe für die manuelle Fokussierung über den Autofokus beim Fotografieren 10 Gründe für die manuelle Fokussierung über den Autofokus beim Fotografieren Haben Sie schon einmal Fotos kaputt gemacht, weil sie nicht mehr da waren Fokus? Dann ist es vielleicht an der Zeit, den manuellen Fokus gegenüber dem Autofokus zu verwenden. In dieser KunstIch gebe Ihnen einige praktische Gründe, um zu wechseln. Lesen Sie mehr, aber es kommt noch einmal darauf an, Ihre Kamera zu kennen. Wie gut fokussiert Ihre Kamera bei schwachem Licht? Kämpft es, wenn ein fremdes Objekt in den Rahmen kommt? Ist es exzellent in der Autofokussierung, aber hoffnungslos in jeder Art von Fokus in einem Video?

Der beste Weg zu lernen, was Ihre Kamera kann, geht aus und macht Aufnahmen. Sportfotografie ist ein Bereich, der ein Autofokussystem unter Stress setzen kann. Mit schnellen Aktionen, regelmäßigen Änderungen in der Komposition und sogar Personen oder Objekten, die Ihre Sichtlinie blockieren, ist dies ein ausgezeichneter Startpunkt.

Wie funktioniert der Autofokus? Wie funktioniert der Autofokus? Wie funktioniert Autofokus eigentlich? Autofokus ist eine Eigenschaft von modernen Kameras, die leicht als selbstverständlich zu betrachten ist, aber haben Sie jemals aufgehört sich zu fragen, wie es funktioniert? Wie geht es Ihrem Smartphone so leicht? Read More kann auch helfen.

5. Korrigieren Sie Ihren Weißabgleich

Dieser letzte Tipp ist ein einfacher und Sie können es in der Kamera oder nachträglich in Ihrer Wahl der Bearbeitungssoftware tun.

Die Einstellung des korrekten Weißabgleichs ist für die Erstellung von gut aussehenden Bildern unerlässlich. Schon mal bemerkt, wie Innenaufnahmen gelb aussehen oder Schneefotos eine Blautönung haben? Dies ist auf den Weißabgleich zurückzuführen und kann einer der schwierigsten Bereiche für eine Kamera sein, um herauszufinden, wann automatisch fotografiert wird.

Dieses Video-Tutorial aus den YouTube-Kanal-Tipps für professionelle Fotografie enthält alles, was Sie über das Einstellen oder Korrigieren Ihres Weißabgleichs wissen müssen:

Verbesserung der Fotoqualität Muss nicht schwer sein

Diese fünf einfachen Tipps zeigen, wie einfach es ist, Ihre Bildqualität zu verbessern, und das Beste ist, dass sie mit jeder Kamera realisierbar sind, ohne dass Sie mit dem neuesten Modell auskommen müssen.

  • Reduzieren Sie Ihre ISO: Wenn Sie ISO erhöhen, wird Ihren Bildern mehr Rauschen hinzugefügt. Halten Sie es niedrig für die beste Qualität.
  • Erhöhen Sie Ihre Blende: Objektive haben einen schönen Fleck. Das Schießen an den äußersten Enden der Öffnung führt zu Unvollkommenheiten.
  • Erhöhen Sie Ihre Verschlusszeit: Niedrige Verschlusszeiten können zu unerwünschten Unschärfen führen. Halten Sie sie hoch für perfekte Fotos.
  • Optimieren Sie Ihren Fokus: Niemand mag ein unscharfes Bild, also lernen Sie, wie man perfekten Autofokus bekommt.
  • Korrigieren Sie Ihren Weißabgleich: Der Weißabgleich ist der Unterschied zwischen schrecklichen Farben und schönen, natürlich aussehenden Bildern.
  • Wenn Sie sich Sorgen machen, dass all diese Tipps das gesamte Licht aus Ihrer Kamera herausgesaugt haben, dann ist unser Leitfaden für das Fotografieren im Dunkeln. Wie man große Fotos im Dunkeln macht (auch wenn Sie ein Newbie) Wie man große Fotos im Dunkeln macht (auch wenn du ein Neuling bist) Was kannst du tun, wenn du“Fotos im Dunkeln schießt? Eine Kombination aus dem Wissen deiner Grundlagen und ein paar Tipps von Profis können machen Jedes Bild, unabhängig von den Lichtverhältnissen, Read More sollte Ihnen helfen.

    Erfahren Sie mehr über: DSLR, Focus, ISO, Mirrorless, Fotografie.

    q , quelle

    Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.