5 Beste Tools und Software zur Speicherüberwachung

Mein erster Computer verfügte über nur 64 Kilobyte RAM, und die Überwachung der Speichernutzung war nur beim Schreiben von Software kein Problem. Heutige Computer sind anders, obwohl sie normalerweise bis zu einer Million Mal mehr RAM haben und gleichzeitig mehrere Anwendungen und Prozesse ausführen. Und jeder von ihnen kämpft um die Erinnerung. Und wenn einem Computer der Speicher ausgeht — Glücklicherweise kommt es selten vor, dass etwas schief geht. Um dies zu vermeiden, muss ein Systemadministrator jederzeit die Speicherauslastung im Auge behalten. Wenn Sie das richtige Tool verwenden, ist die Speicherüberwachung nicht schwieriger als die Überwachung anderer Funktionen wie der Netzwerkbandbreite. Heute werfen wir einen Blick auf einige der besten Tools, mit denen Sie die Speicherauslastung der verschiedenen Systeme überwachen können.

5 Beste Tools und Software zur Speicherüberwachung

Bevor wir auf den Kern unseres Themas treffen, werfen wir einen Blick auf die Speicherüberwachung im Allgemeinen. Wir werden versuchen zu erklären, was es ist, warum man es braucht und wie man es machen kann. Wir werden sehen, dass das Simple Network Management Protocol (SNMP) ein einfaches und unauffälliges Mittel zur Überwachung aller Arten von Gerätebetriebsparametern, einschließlich der Speicherauslastung, bietet. Damit Sie besser verstehen, wie viele der Tools auf unserer Liste funktionieren, werden wir uns näher mit SNMP befassen, wie seine Überwachungs-Magie funktioniert. Nur dann können wir fünf der besten Tools und Software zur Speicherüberwachung überprüfen, die wir finden konnten.

Inhalt

  • 1 Speicherüberwachung – Was, Warum und Wo?
  • 2 Einige Worte zu SNMP
  • 3 Die besten Werkzeuge für die Speicherüberwachung
    • 3.1 1. SolarWinds Memory Monitor Tool ( KOSTENLOSE Testversion)
      • 3.1.1 Andere Komponenten des SolarWinds Engineers Toolset
    • 3.2 2. SolarWinds Server und Anwendungsmonitor (kostenlose Testversion)
    • 3.3 3. PRTG
    • 3.4 4. ManageEngine OpManager
    • 3.5 5. WhatsUp Gold

Speicherüberwachung – Das Was, das Warum und das Wie

Beginnen wir mit dem Versuch, die Speicherüberwachung zu definieren. Schließlich wird es sicherlich hilfreich sein, wenn wir uns alle darüber einig sind, was wir zu überwachen versuchen. In diesem Artikel bezieht sich die Art der Speicherüberwachung, an der wir interessiert sind, auf die Speichernutzung. Es gibt einige fortgeschrittene Server- und Infrastruktur-Testtools, die über die Speicherleistung berichten können, d. H. wie schnell der Computer in den Speicher schreiben und lesen kann – Aber das ist nicht das, was wir uns hier vorstellen. Der Parameter, den wir überwachen möchten, ist einfach, wie viel freier Speicher verfügbar ist. Einige Tools berichten über den Prozentsatz des verfügbaren Speichers, während andere einen absoluten Wert für die Menge des verfügbaren Speichers angeben. Diese geben oft auch die Gesamtmenge des Speichers an, wodurch die Berechnung des Prozentsatzes vereinfacht wird. In der Regel berechnen Werkzeuge, mit denen Sie einen Prozentsatz angeben, diesen Wert normalerweise.

Auch wenn es viele Gründe gibt, die Speicherauslastung zu überwachen, so läuft doch alles auf eine einfache Sache hinaus: Leistung. Da der verfügbare Speicher auf einem typischen Computer nicht mehr ausreicht, wird auch seine Leistung beeinträchtigt. schlicht und einfach. Und Sie möchten nicht einmal darüber nachdenken, was passieren würde, wenn ein Computer nicht mehr über genügend Arbeitsspeicher verfügt. Obwohl die meisten modernen Betriebssysteme einen gewissen Schutz vor unwahrscheinlichen Ereignissen haben, können viele Dinge schief gehen, wenn und wann dies geschieht.

Zu wissen, was wir überwachen wollen und warum wir es überwachen müssen, ist eine Sache, aber wir müssen herausfinden, wie wir das tun werden. Die Antwort ist einfach: Wir werden das richtige Werkzeug für den Job verwenden. Und obwohl es unzählige Tools gibt, die den Systemspeicher überwachen können, sind einige auf lokal installierte Agenten angewiesen, die auf dem überwachten Computer ausgeführt werden und sie möglicherweise der kostbaren Ressource des RAM berauben. Wir verwenden daher eher einen agentenlosen Ansatz. Dank des Simple Network Management Protocol ist dies einfach und es stehen viele verschiedene Tools zur Verfügung.

Einige Worte zu SNMP

Trotz einfacher “ einfacher ” SNMP ist in seinem Namen ziemlich kompliziert. Glücklicherweise müssen Sie, ebenso wie Sie keine Mechaniker sein müssen, um ein Auto zu fahren, keine Experten sein, um das Protokoll verwenden zu können. Hier ist das, was Sie wissen müssen. SNMP wird von einem SNMP-Manager verwendet – in unserem Fall das Überwachungstool -, um Betriebsparameter in SNMP-fähigen Geräten aus der Ferne zu lesen und zu schreiben. SNMP ist in die meisten Betriebssysteme und Netzwerkgeräte integriert. Bei einigen Betriebssystemen müssen Sie den Dienst installieren oder aktivieren, während Netzwerkgeräte normalerweise nur zur Konfiguration erforderlich sind.

Die Verbindung wird hergestelltDas Überwachen des Überwachungstools mit dem überwachten Gerät erfolgt im Klartext mit kaum Sicherheit. SNMP-fähige Geräte sind mit öffentlichen (schreibgeschützten) und privaten (Lese- und Schreibzugriff) Community-Strings ” konfiguriert. und jede Anforderung vom Überwachungstool muss die richtige Community-Zeichenfolge enthalten.

Das SNMP-fähige Gerät stellt einige seiner Betriebsparameter zur Verfügung. Jede von ihnen wird als OID bezeichnet, eine Abkürzung für Object IDentifier. Zur Speicherüberwachung liest das Überwachungstool den Gesamtspeicher und die verfügbaren Speicherwerte. Eine einfache mathematische Berechnung ist dann erforderlich, um den Prozentsatz des verfügbaren Speichers zu berechnen. Die meisten SNMP-Überwachungstools lesen die Werte regelmäßig (normalerweise alle fünf Minuten) und zeichnen die Ergebnisse häufig in Diagrammen oder zeigen sie in Tabellenform an.

Die besten Tools für die Speicherüberwachung

Die meisten zur Überwachung des Speichers verwendeten Tools können auch mehrere andere Betriebsparameter überwachen. Tatsächlich können die meisten SNMP-Überwachungstools den Speicher überwachen. Die Tools, die es auf unserer Liste geschafft hat, sind einige der besten, die wir finden konnten. Sie alle machen es relativ einfach, den Speicher zu überwachen.

1. SolarWinds Memory Monitor Tool (KOSTENLOSE Testversion)

SolarWinds ist dafür bekannt, einige der besten Tools für die Netzwerk- und Systemverwaltung zu erstellen. Insbesondere scheint der SolarWinds Network Performance Monitor durchgängig unter den Top-Tools für die Netzwerküberwachung zu liegen. Und um es noch besser zu machen, stellt SolarWinds mehrere kostenlose Tools bereit, die jeweils eine spezifische Aufgabe von Netzwerkadministratoren betreffen. Wenn es um die Speicherüberwachung geht, macht SolarWinds keine Ausnahme und bietet mindestens zwei verschiedene Tools für die Arbeit an.

An erster Stelle steht das SolarWinds Memory Monitor Tool . Dieses Tool ist nur eines der vielen Tools, die im Toolset des Engineers enthalten sind. Mehr dazu gleich. Im Moment konzentrieren wir uns auf das Memory Monitor Tool. Dies ist ein relativ einfaches Werkzeug. Damit können Sie die Speichernutzung in Echtzeit analysieren und Informationen in Tabellenform anzeigen. Sie können damit die aktuelle Speicherauslastung sowie den gesamten verfügbaren Speicher anzeigen.

5 Beste Tools und Software zur Speicherüberwachung

  • FREIE VERSUCHE: Das Toolset von SolarWinds Engineer
  • Offizieller Download-Link: https: //www.solarwinds.com/engineers-toolset

Durch die Verwendung dieses Tools können Netzwerkleistungsprobleme reduziert werden, indem die Speicherauslastung in Routern und verfolgt wird andere Geräte. Wenn die Speicherauslastung eines Geräts den benutzerdefinierten Schwellenwert für eine Warnung erreicht, wird der entsprechende Ladebalken gelb angezeigt. Wenn ein kritischer Wert erreicht ist, wird der Balken rot. Das SolarWinds Memory Monitor Tool zeichnet auch den Spitzenlastwert und den Zeitpunkt auf, zu dem es aufgetreten ist.

Wie bereits erwähnt, ist das SolarWinds Memory Monitor Tool Teil des Engineers Toolset , einem Paket von über 60 verschiedenen Tools. Einige der mitgelieferten Tools sind zwar kostenlos bei SolarWinds erhältlich, viele jedoch exklusiv für das Toolset. Ein nettes Feature des Toolsets ist, wie die meisten Tools in ein gemeinsames Dashboard integriert werden, von dem aus Sie jedes Tool problemlos starten können.

Preislich gesehen, kostet das Toolset von SolarWinds Engineer (einschließlich des Memory Monitor Tool ) für $ 1 495. Dies ist der Preis pro Desktop-Installation und pro benannter Webbenutzer. Sie benötigen eine solche Lizenz pro Benutzer des Tools. In Anbetracht aller enthaltenen Tools ist der Preis sehr günstig. Wenn Sie dem Toolset einen Testlauf geben möchten, können Sie eine 14-Tage-Testversion von der SolarWinds-Website herunterladen.

Andere Komponenten des SolarWinds Engineers Toolset

5 Beste Tools und Software zur Speicherüberwachung

Dieses Toolset von SolarWinds Engineer enthält einige ausgezeichnete Tools zur Fehlerbehebung. Es gibt Tools wie Ping Sweep, DNS Analyzer und TraceRoute, mit denen Netzwerkdiagnosen durchgeführt und komplexe Netzwerkprobleme schnell gelöst werden können. Und für sicherheitsbewusste Leser unserer Leser können einige der Tools des Toolset verwendet werden, um Angriffe auf Ihr Netzwerk zu simulieren und Schwachstellen zu identifizieren.

Das Toolset des SolarWinds Engineer verfügt auch über hervorragende Überwachungs- und Warnfunktionen. Es überwacht Ihre Geräte und gibt Warnungen aus, wenn Verfügbarkeits- oder Integritätsprobleme erkannt werden. Dies kann Ihnen oft Zeit geben, um zu reagieren, bevor der Benutzer überhaupt bemerkt, dass ein Problem vorliegt. Um das noch besser zu machen, können Sie einige der enthaltenen Tools für das Konfigurationsmanagement und die Protokollkonsolidierung verwenden.

Hier eine Liste von einigenDie anderen Tools finden Sie im Toolset des SolarWinds Engineer .

  • Port-Scanner
  • Port-Mapper wechseln
  • SNMP-Sweep
  • IP-Netzwerkbrowser
  • MAC-Adresse Discovery
  • Ping-Sweep
  • Reaktionszeitüberwachung
  • CPU-Überwachung
  • Schnittstellenüberwachung
  • TraceRoute
  • Router-Kennwortentschlüsselung
  • SNMP-Brute-Force-Angriff
  • SNMP-Wörterbuchangriff
  • Config Compare, Downloader, Uploader und Editor
  • SNMP-Trap-Editor und SNMP-Trap-Empfänger
  • Subnetzrechner
  • DHCP-Scope-Monitor
  • DNS-Strukturanalyse
  • DNS-Überwachung
  • IP-Adressverwaltung
  • WAN-Killer

Es gibt einfach zu viele Tools, die im Toolset des SolarWinds Engineer enthalten sind, um sie zu erwähnen alles. Laden Sie das Paket mit einer kostenlosen 14-Tage-Testversion herunter und überzeugen Sie sich selbst, was das Toolset für Sie tun kann.

Link zum Herunterladen:

2. SolarWinds Server und Anwendungsmonitor (KOSTENLOSE Testversion)

Als nächstes kommt ein weiteres großartiges Tool von SolarWinds, der SolarWinds Server und Anwendungsmonitor . Dieses Tool soll Administratoren dabei helfen, Server, ihre Betriebsparameter, ihre Prozesse und die von ihnen ausgeführten Anwendungen zu überwachen. Dies ist ein Tool, das problemlos von sehr kleinen Netzwerken zu großen Netzwerken mit Hunderten von Servern (physisch und virtuell) über mehrere Standorte verteilt werden kann. Das Tool kann auch von Cloud gehostete Dienste wie die von Amazon Web Services und Microsoft Azure überwachen. Zu den Parametern, die das Tool überwachen wird, gehören natürlich die Server ’ Speicherauslastung. Es wäre sonst nicht auf dieser Liste.

5 Beste Tools und Software zur Speicherüberwachung

  • KOSTENLOSE 30-TAGE-TEST: SolarWinds Server & Anwendungsmonitor
  • Link zum Herunterladen:

Der SolarWinds Server- und Anwendungsmonitor ist sehr einfach einzurichten. Die anfängliche Konfiguration ist mit Hilfe des automatischen Erkennungsprozesses ebenso einfach durchzuführen. Setup und Konfiguration sind zwei Durchgänge. Beim ersten Durchlauf werden Server erkannt, und beim zweiten Durchgang werden Anwendungen gefunden. Der Prozess kann beschleunigt werden, indem dem Tool eine Liste von Anwendungen zur Verfügung gestellt wird, nach denen gesucht werden soll. Sobald das Tool betriebsbereit ist, erleichtert die benutzerfreundliche Benutzeroberfläche die Verwendung des Tools. Sie können auswählen, ob Informationen in einer Tabelle oder in einem Grafikformat angezeigt werden sollen.

Die Preise für den SolarWinds Server- und Anwendungsmonitor beginnen bei 2 995 US-Dollar und variieren je nach Anzahl der überwachten Komponenten, Knoten und Volumes. Und wie bei den meisten SolarWinds-Produkten steht auch eine kostenlose 30-Tage-Testversion zum Download zur Verfügung, falls Sie das Produkt vor dem Kauf ausprobieren möchten.

3. PRTG

Der Paessler Router Traffic Grapher oder PRTG in einem hervorragenden SNMP-Überwachungstool mit vielen zusätzlichen Funktionen. Eines der wichtigsten Verkaufsargumente ist die Installationsgeschwindigkeit. In der Tat behauptet Paessler, dass PRTG in wenigen Minuten eingerichtet werden kann. Obwohl diese Zahl fraglich ist, ist dieses Tool immer noch sehr einfach und schnell einzurichten. Dies ist zum Teil auf die Auto-Discovery-Funktion zurückzuführen, die Ihr Netzwerk nach Geräten durchsucht und diese automatisch zum Tool hinzufügt. Anschließend können weitere Informationen zu den erkannten Geräten mit verschiedenen Kommunikationsprotokollen abgerufen werden. Das System verwendet eine Kombination aus Ping, SNMP, WMI, NetFlow, jFlow, sFlow, kann jedoch auch über DICOM oder die RESTful-API kommunizieren.

5 Beste Tools und Software zur Speicherüberwachung

PRTG verwendet ein Konzept, die als Sensoren bezeichnet wird und jeweils einen bestimmten Datentyp überwacht. Es gibt natürlich SNMP-Sensoren (einen für jeden überwachten Parameter), aber auch HTTP-, SMTP / POP3- (E-Mail-) Anwendungssensoren, hardwarespezifische Sensoren für Switches, Router und Server. Insgesamt verfügt PRTG über mehr als 200 verschiedene vordefinierte Sensoren, die Statistiken abrufen, wie z. B. Reaktionszeit, Prozessorauslastung, Speicherauslastung, Betriebstemperatur oder Systemstatus.

PRTG verfügt über mehrere Benutzeroberflächen. Neben einem Ajax-basierten Webinterface können Sie sich auch für eine Windows-Unternehmenskonsole oder mobile Apps für Android und iOS entscheiden. Diese mobilen Apps können Push-Benachrichtigungen für Warnungen verwenden, die innerhalb von PRTG ausgelöst werden. Natürlich sind auch SMS- oder E-Mail-Benachrichtigungen verfügbar. Obwohl der Server nur unter Windows läuft, kann er von jedem Gerät mit einem Ajax-kompatiblen Browser verwaltet werden.

PRTG wird in zwei Versionen angeboten. Die kostenlose Version ist voll ausgestattet, wird sich jedoch auf ein Minimum beschränkenIhre Überwachungsfähigkeit auf 100 Sensoren und jeder überwachte Parameter zählt als ein Sensor. Wenn Sie beispielsweise zwei Schnittstellen an einem Router überwachen, zählt dies als zwei Sensoren. Für mehr als 100 Sensoren müssen Sie eine Lizenz erwerben. Die Preise basieren auf der Anzahl der unterstützten Sensoren und beginnen bei 1 600 USD für 500 Sensoren. Eine kostenlose, 30-Tage-Testversion mit unbegrenztem Sensor und unbegrenzter Funktionalität ist ebenfalls verfügbar.

4. ManageEngine OpManager

Weiter auf unserer Liste ist ein Produkt von ManageEngine, das auch zu den führenden Herstellern von Netzwerkverwaltungs-Tools zählt. Eines dieser Tools und eines der beliebtesten Produkte des Unternehmens wird als ManageEngine OpManager bezeichnet. Dies ist ein weiteres All-in-One-Paket, das die Vitalfunktionen von Netzwerkgeräten und (physischen und virtuellen) Servern überwacht und Sie benachrichtigt, sobald sich etwas außerhalb des Bereichs befindet. Es ist natürlich perfekt für die Speicherüberwachung geeignet, aber wenn Sie dieses Produkt einsetzen, werden Sie wahrscheinlich bald mehr als das überwachen wollen.

5 Beste Tools und Software zur Speicherüberwachung

ManageEngine behauptet auch, dass der OpManager in weniger als zwei Minuten installiert werden kann. Und dies ist wieder einmal eine Überbewertung. Nach der Installation erkennt das Tool Ihre Geräte und beginnt mit der Überwachung, ohne dass komplexe Konfigurationsschritte erforderlich sind. Das System verfügt über eine sehr intuitive grafische Benutzeroberfläche, über die Sie leicht die gewünschten Informationen finden können. In Bezug auf Berichte verfügt dieses Tool über ein komplettes Angebot an hervorragenden vorgefertigten Berichten. Sie können auch benutzerdefinierte Berichte erstellen, die Ihren Anforderungen besser entsprechen. Die Warnmeldungen in diesem Produkt sind ausgezeichnet und entsprechen denen, die Sie in Konkurrenzprodukten finden.

Der ManageEngine OpManager ist in der Essential Edition verfügbar, die für kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu tausend Geräten zu Preisen ab ca. 700 US-Dollar für 25 Geräte besser dimensioniert ist. Für größere Unternehmen gibt es eine Enterprise Edition, die bis zu zehntausend Geräte skalieren kann. Der Preis beginnt bei unter 20.000 US-Dollar für 500 Geräte. Die Preise für beide Versionen variieren je nach Anzahl der überwachten Geräte. Eine kostenlose 30-Tage-Testversion ist verfügbar.

5. WhatsUp Gold

Unser letzter Eintrag für heute ist WhatsUp Gold von Ipswitch, ein weiterer gebräuchlicher Name auf dem Gebiet der Überwachungstools. Dieses Produkt, das einst nur ein Up-oder-Down-Monitoring-Tool war, hat sich inzwischen zu einer der besten System- und Netzwerk-Monitoring-Plattformen entwickelt. Es hat alles, was von einem vollwertigen Überwachungstool erwartet wird. Sie erhalten die Überwachung der Betriebsparameter – natürlich auch über den Speicher – und Sie erhalten außerdem eine vollständig anpassbare Alarmierung und Berichterstellung.

5 Beste Tools und Software zur Speicherüberwachung

WhatsUp Gold ist ein weiteres Tool, das dank seiner Auto-Discovery-Engine, die Ihre Geräte findet und sie hinzufügt, ziemlich einfach zu installieren ist die Überwachungskonsole. Das Tool kann physische Server, virtuelle Server, Cloud-Server, Anwendungen und Netzwerkgeräte finden. Das Dashboard des Tools bietet eine Kartenansicht, in der Sie die verschiedenen Verbindungen der Komponenten sehen können. Die Kartenansicht ist anklickbar, um weitere Informationen zu jedem Gerät zu erhalten.

WhatsUp Gold ist als kostenlose Version erhältlich, diese kann jedoch nur fünf Geräte überwachen. Bezahlte Lizenzen sind in drei Funktionsstufen erhältlich. Die Lizenzkosten richten sich nach der Anzahl der überwachten Geräte. Eine kostenlose, zeitlich begrenzte Testversion ist ebenfalls verfügbar

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.