4 Möglichkeiten Android Nachrichten für das Web ist besser als Apple Nachrichten auf dem Mac (und 4 Möglichkeiten, die es nicht ist)

Google hat diese Woche eine Funktion veröffentlicht, die Android-Nutzer seit den Tagen der Nexus-Telefone gesucht haben: Nachrichten im Web. Schließlich können sich Android-Benutzer in einen Browser einloggen, um Nachrichten zu sehen und zu senden, genau wie ihre Apple-Freunde.

4 Möglichkeiten Android Nachrichten für das Web ist besser als Apple Nachrichten auf dem Mac (und 4 Möglichkeiten, die es nicht ist) IDG

Die Verknüpfung von Android-Nachrichten mit Ihrem PC-Browser ist so einfach wie das Scannen eines QR-Codes.

Während die Funktion noch auf Smartphones läuft, ist sie bereits live im Internet und es ist ein Kinderspiel, loszulegen:

  • Loggen Sie sich in jedem Webbrowser auf messages.android.com ein.
  • Öffnen Sie Android-Nachrichten auf Ihrem Telefon.
  • Tippen Sie oben rechts auf das Menüsymbol.
  • Wählen Sie Nachricht für das Web aus.
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche QR-Code scannen.
  • Halten Sie Ihr Handy an den QR-Code in Ihrem Browser
  • 4 Möglichkeiten Android Nachrichten für das Web ist besser als Apple Nachrichten auf dem Mac (und 4 Möglichkeiten, die es nicht ist) IDG

    Die Einrichtung von Amdroid Messages im Internet dauert nur ein paar Schritte.

    Das ist es. Nach der Verknüpfung werden die Nachrichten auf Ihrem Telefon mit denen im Internet synchronisiert und Sie können Nachrichten senden und empfangen, so wie Sie es auf Ihrem Telefon tun können. Aber ist es so gut wie das System, das Apple für iPhone-Nutzer installiert hat? Hier sind vier Möglichkeiten, es ist tatsächlich besser als Apples Nachrichten auf dem Mac und vier Möglichkeiten, die es nicht ist:

    4 Möglichkeiten Google Nachrichten ist besser als Apples

    Es funktioniert überall, auch auf Handys

    Obwohl Sie einen Mac und ein iPhone benötigen, um Nachrichten zu nutzen, funktioniert Google Message for Web überall dort, wo Sie einen Browser haben. Und ich meine überall. Ich habe es bereits auf meinem Mac, Pixelbook und Galaxy S9 eingerichtet, damit ich mit meinen Texten immer auf dem Laufenden bleibe, egal welches Gerät ich verwende. Ich kann auch jeden Browser verfolgen, in dem Nachrichten angemeldet sind, indem Sie im Menü die Option Nachrichten für das Internet auswählen.

    Sie können Aufkleber verwenden

    4 Möglichkeiten Android Nachrichten für das Web ist besser als Apple Nachrichten auf dem Mac (und 4 Möglichkeiten, die es nicht ist) IDG

    Während Nachrichten auf dem iPhone eine ganze Reihe von coolen Sachen, einschließlich Aufkleber, Effekte, Apps und Animoji zu bieten kleiden Sie Ihre Texte, der Mac-Client ist viel mehr nackt, mit wenig mehr als Text und Emoji. Es gibt nicht einmal eine einfache Möglichkeit, ein Foto oder eine Datei hinzuzufügen. Mit Nachrichten im Web stellt Google drei praktische Schaltflächen auf der rechten Seite des Nachrichtenfelds bereit: Emoji, Sticker und Anhänge. Die Sticker-Bibliothek ist momentan ziemlich begrenzt, aber etwas ist besser als nichts (und wir hoffen, dass es weiter wächst).

    Es synchronisiert schnell

    Die Nachrichten von Apple haben erst letzten Monat mit den Nachrichten in iCloud eine Cloud-Synchronisation erreicht, und Sie müssen auf der neuesten Version von iOS 11 und macOS High Sierra sein davon. Aber selbst wenn Sie es sind, ist es nicht so unverblümt wie Googles Methode. Sobald Sie in Nachrichten für das Web angemeldet sind, werden Nachrichten und Konversationen, die aus einer Quelle gesendet oder gelöscht wurden, sofort auf der anderen Seite reflektiert. Es ist so schnell, dass Nachrichten, die ich im Internet gesendet habe, oft auf meinem Handy erschienen sind, noch bevor sie zugestellt wurden.

    Es gibt einen dunklen Modus

    4 Möglichkeiten Android Nachrichten für das Web ist besser als Apple Nachrichten auf dem Mac (und 4 Möglichkeiten, die es nicht ist) IDG

    Apple-Benutzer bekommen endlich einen dunklen Modus in macOS Mojave, aber Android Messages hat einen im Moment. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche in der Seitenleiste auf der rechten Seite und gehen Sie zu Einstellungen. Drehen Sie den Schalter „Enable Dark Theme“ um und die gesamte Benutzeroberfläche wird schwarz.

    Vier Möglichkeiten, wie die Nachrichten von Apple besser sind als die von Google

    Sie können keine Anrufe tätigen

    Apples Nachrichten auf dem Mac sind mit FaceTime- und Wi-Fi-Anrufen verbunden So können Sie schnell einen Audio- oder Videoanruf mit einem Ihrer Kontakte (auch grünen) starten. Das ist bei Nachrichten für das Web nicht der Fall. Während die App auf Ihrem Telefon in Duo und Kontakte integriert ist, um schnelle Anrufe zu ermöglichen, ist das Web-Interface nur Text und wird wahrscheinlich so bleiben.

    Sie können keine Nachrichten suchen

    Sowohl in der Android Nachrichten App als auch in den Nachrichten auf dem Mac können Sie Ihre Konversation schnell durchsuchen, um alte Nachrichten mit Leichtigkeit zu finden, aber es gibt keine solche Methode im Internet. Hoffentlich kommt es aber bald, denn Sie können bereits in Google Fotos im Web suchen.

    Sie können immer nur ein Browserfenster gleichzeitig verwenden

    4 Möglichkeiten Android Nachrichten für das Web ist besser als Apple Nachrichten auf dem Mac (und 4 Möglichkeiten, die es nicht ist) IDG

    Google Nachrichten für das Internet erstellt eine Einwegverbindung zwischen Ihrem Telefon und dem Browser Sie können nicht an zwei Orten gleichzeitig angemeldet sein. Wenn Sie vergessen, sich von Ihrem PC abzumelden oder nur einen zweiten Tab in Ihrem Browser öffnen möchten, werden Sie gefragt, wo Sie Nachrichten für das Internet verwenden möchten. Nur das von Ihnen gewählte Fenster bleibt synchronisiert (bis Sie zurückwechseln). Es ist eine kleine Unannehmlichkeit, aber mit Messages for Mac können Sie zwei Gespräche nebeneinander öffnen.

    Benachrichtigungen sind ziemlich nutzlos

    Während Android Nachrichten für das Web Benachrichtigungen und Warnungen für neue Nachrichten zulassen, wenn sie ankommen, erzählen sie Ihnen nicht viel. Wenn Sie Safari auf dem Mac verwenden, sehen Sie lediglich, dass Sie eine neue Nachricht haben, und nicht, von wem sie kommt oder was sie sagt. Selbst in Chrome OS können Sie keine Bilder sehen oder ohne jumpi antwortenng zum Browserfenster.

    Um zu diesem Artikel und anderen PCWorld-Inhalten zu kommen, besuchen Sie unsere Facebook-Seite oder unseren Twitter-Feed.

    q , quelle

    Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.