4 kostengünstige Möglichkeiten, Solarstrom zu Hause zu erhalten

4 kostengünstige Möglichkeiten, Solarstrom zu Hause zu erhalten

Wussten Sie, dass die Kosten für die Installation einer Solarstromanlage für Ihren gesamten Strombedarf deutlich über 11.000 USD liegen können? Autsch.

Aber warten Sie nicht, geben Sie Solar noch nicht auf! Wenn Sie Ihr gesamtes Eigenheim nicht aus Ihrem Budget machen, können Sie immer noch kleinere und kostengünstigere Solarelemente hinzufügen, um Strom zu sparen. Lassen Sie uns einen Blick auf die Optionen werfen.

4 kostengünstige Möglichkeiten, Solarstrom zu Hause zu erhalten Jetzt spielen: Sehen Sie sich folgendes an: Sonnenkollektoren versorgen dieses schiebbare Smart-Schloss 1:31

Solarleuchten für Außenbereiche

Es gibt eine Vielzahl stationärer und tragbarer Leuchten das kann mit Solarenergie betrieben werden, die Sie leicht zu Ihrem Haus hinzufügen können.

Beginnen Sie Ihre Sonnenreise in Ihrem Garten. Ich persönlich habe Solarlichter an der Eingangstür und Solarlichter, die meinen Garten schmücken. Der Installationsprozess für diese Arten von Leuchten ist ziemlich einfach – Sie müssen die Leuchten einfach an der gewünschten Stelle platzieren und sicherstellen, dass das Solarmodul in Richtung Himmel gedreht ist.  

Vergessen Sie bei der Beleuchtung Ihres Gartens nicht das Licht auf der Veranda. Für weniger als 50 US-Dollar erhalten Sie eine Solaroption wie das Avaspot Solar Powered Security Light (20 US-Dollar), die Gama Sonic Solar Outdoor-Wandlaterne (32 US-Dollar) oder die ALLOMN Outdoor Solar-LED-Lampe (20 US-Dollar).

4 kostengünstige Möglichkeiten, Solarstrom zu Hause zu erhalten 14 Dinge, die Sie jetzt bei Stromausfall sparen können 15 Fotos

Geräteladegeräte

Ihre Telefone und Tablets müssen täglich aufgeladen werden. Warum also nicht die Energiequelle grün machen? Solar Power Banks wie die Portable Solar Power Bank ($ 25), die Kiizon Power Bank ($ 40) oder das Anker Solar Charger ($ 52) verfügen über USB-Anschlüsse, mit denen Sie Ihr Telefon aufladen können gut wie andere kleine Geräte. Das Beste ist, dass diese Bänke tragbar sind, sodass Sie niemals an eine Steckdose angeschlossen werden.

Der Nachteil ist, dass die Solarbanken Ihre Geräte langsamer aufladen als eine Steckdose. Glücklicherweise können die Banken tagsüber mit Sonnenlicht aufladen und diese Energie speichern, um Ihre Geräte nachts aufzuladen – wenn Sie sie nicht wirklich brauchen, um sie schnell aufzuladen.

Egal für welches solarbetriebene Ladegerät Sie sich entscheiden, suchen Sie nach einem Ladegerät, mit dem Sie Ihre Geräte aufladen können, während Sie sich auch im Sonnenlicht aufladen. Überprüfen Sie auch, wie viele Artikel gleichzeitig aufgeladen werden können und ob Ihr Gerät vor Überladung geschützt wird.

4 kostengünstige Möglichkeiten, Solarstrom zu Hause zu erhalten 20 Tipps zum Sparen bei der Stromrechnung 20 Fotos

Kochen von Küchengeräten

Hören Sie nicht auf, Ihre Geräte mit Solar zu betreiben. Sie können auch Ihre kleinen Küchengeräte – wie Kaffeemaschine, Toaster, Instant Pot, Slow Cooker oder Sandwichmaker – mit Strom versorgen, ohne sie an einer Wand anzuschließen. Die monetären Einsparungen bei Ihrer Stromrechnung sind zwar gering, doch der Planet wird immer noch von der Nutzung erneuerbarer Energien profitieren. Bei Stromausfällen können Sie außerdem noch kochen.

Sie benötigen lediglich eine 25-Watt-Powerbank, die Sie in ein Fenster stecken können, und einen Wechselrichter, um dies zu erreichen. Der Wechselrichter wird einfach in die Powerbank eingesteckt und ist daher sehr einfach einzurichten.

Wenn Sie eine All-in-One-Lösung suchen, stellt Goal Zero Solar-Power-Kits mit großen Akkus zur Verfügung. Es hat alles, was Sie brauchen, um Ihr kleines Gerät mit Strom zu versorgen.

Wenn Sie es eingerichtet haben, schließen Sie einfach Ihr kleines Gerät an die Powerbank an. Sie werden wie gewohnt laufen. Der einzige Nachteil ist, dass Sie nur eine Appliance gleichzeitig betreiben können, es sei denn, Sie verfügen über mehrere Power Banks.

Solar-Warmwasserbereiter

Ihr typischer Warmwasserbereiter verbraucht pro Jahr etwa 440 US-Dollar Strom. Sie können dieses Geld sparen, wenn Sie in die Sonne gehen. Es gibt Solarwarmwasserbereiter-Kits, die Sie für 250 bis 1.200 USD kaufen können, sodass sie sich sehr schnell selbst bezahlt machen.

Normalerweise gibt es drei verschiedene Arten von Solar-Warmwasserbereitern. Allen gemein ist, dass sie das Wasser erwärmen und anschließend in isolierten Lagersystemen lagern, um das Wasser warm zu halten, bis es benötigt wird.

Batch-Kollektoren, auch als ICS-Systeme (Integrated Collector Storage) bezeichnet, sind die ältesten Arten von Solar-Warmwasserbereitern. Sie sind immer noch beliebt, da sie nur wenig Sonnenschein benötigen, um Wasser zu erwärmen und einfach zu installieren sindll.  

4 kostengünstige Möglichkeiten, Solarstrom zu Hause zu erhalten Jetzt wird gespielt: Dieses Boot wird mit Solarenergie betrieben 2:50

Sie wissen wahrscheinlich bereits, dass alles, was schwarz lackiert ist, Sonnenlicht absorbiert und schnell heiß wird. Stapelkollektoren verwenden große schwarze Tanks oder Röhren, um Sonnenwärme zu sammeln, um das Wasser darin zu erwärmen.

Flachkollektor-Warmwasserbereiter haben eine wärmeaufnehmende Platte, die die Wärme von der Sonne aufnimmt und diese dann überträgt Erwärmen Sie sich auf Kupferrohre. Mit der Erwärmung der Röhren erwärmt sich auch das Wasser in ihnen. Die Platten werden normalerweise auf dem Dach installiert, um während des Tages die maximale Lichtmenge zu erzielen. Das Problem bei diesem Heizgerätetyp ist, dass es nicht so zuverlässig ist, Wasser so konsequent zu erwärmen wie einige andere Optionen.

Vakuumröhrenkollektoren gelten als die produktivsten Solarwarmwasserbereiter. Glas- oder Metallröhrchen, die mit Wasser oder Wärmeübertragungsflüssigkeit gefüllt sind, werden in größere Glasröhrchen eingesetzt und erzeugen ein Vakuum. In diesem Vakuum geht sehr wenig Wärme verloren, so dass das Wasser sehr effizient erhitzt wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass es sogar bei Außentemperaturen von bis zu -40 ° C eingesetzt werden kann, so die Environmental Protection Agency.

Beim Kauf eines Solar-Warmwasserbereiter-Kits sollten Sie einige Punkte beachten: Haltbarkeit und die Menge an Wasser, die der Heizer gleichzeitig erwärmen kann. Wenn es um Haltbarkeit geht, stellen Sie sicher, dass alle äußeren Komponenten Hagelsicher sind, insbesondere wenn Sie eine Platte auf Ihr Dach legen. Suchen Sie für den Durchfluss nach Heizgeräten, die mindestens 2,1 Gallonen heißes Wasser pro Minute liefern können.

Erfahren Sie alles über Green Tech auf CNET.

Deshalb ist Ihre Stromrechnung so hoch.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.