4 beste Microsoft Access-Alternativen für Linux-Benutzer

Microsoft Office enthält Microsoft Access, ein Datenbankverwaltungsprogramm, mit dem Benutzer Datenbanken erstellen können. Leider funktioniert dieses Programm nicht unter Linux. Diejenigen, die kürzlich zu Linux gewechselt sind, aber ein robustes Datenbankprogramm benötigen, haben kein Glück.

In dieser Liste werden einige der besten Microsoft Access-Alternativen für Linux beschrieben. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie sie herunterladen, und sprechen Sie über einige aufregende Funktionen jeder App auf dieser Liste.

1. LibreOffice Base

4 beste Microsoft Access-Alternativen für Linux-Benutzer

Die Libre Office Base ist eine voll funktionsfähige Datenbankanwendung, die die Anforderungen verschiedener Benutzer und Anwendungsfälle abdecken soll . Nämlich, Datenbanken mit Kundeninformationen, Informationen über Schülerstufen, Lehrplan, Bevölkerungsdaten, Zensusinformationen, Finanzdaten und vieles mehr zu führen.

Der offensichtliche Vergleich von Base ist mit Microsoft Access: einem proprietären Datenbank-Tool mit ähnlichen Funktionen. Das Microsoft-Tool hat viel zu bieten, aber Base bleibt wettbewerbsfähig und ist kostenlos und Open Source.

Wenn Sie nach einem Microsoft Access-Ersatz suchen, ist Base in den Funktionen möglicherweise nicht identisch, aber es läuft unter Linux und wird die Aufgabe erledigen!

EMPFOHLEN FÜR SIE

4 beste Microsoft Access-Alternativen für Linux-Benutzer

Linux

4 beste Alternativen für Libre Office unter Linux

4 beste Microsoft Access-Alternativen für Linux-Benutzer

Linux

>

Zugriff auf Microsoft OneDrive unter Linux

Wichtige Funktionen

  • Base arbeitet mit einer Vielzahl von Datenbanken, darunter auch einigen der meisten Beliebte Backend-Systeme wie MySQL, MariaDB, PostgreSQL und andere.
  • Die App lässt sich gut in die Office Suite von Libre Office integrieren.
  • Unterstützung für das LDAP-Protokoll.
  • Kann MS Access-Datenbankdateien lesen.
  • Benutzerfreundliche Benutzeroberfläche, die die Arbeit mit der Benutzeroberfläche auch für durchschnittliche Benutzer vereinfacht.

Herunterladen – Libre Office Base

Die Libre Office-Suite ist bei den meisten (wenn nicht allen) Linux-Betriebssystemen Standard. Alle Programme (einschließlich Base) sind auf Ihrem System vorinstalliert. Wenn Sie die Libre Office Suite nicht vorinstalliert haben, finden Sie auf der Website weitere Informationen zur Installation.

2. Kexi

4 beste Microsoft Access-Alternativen für Linux-Benutzer

Kexi ist die Datenbankkomponente der Open Source-Suite Calligra Office. Wie die meisten Datenbankanwendungen sollte es mit einer Vielzahl von Datenbanken (Finanzdaten, Studenteninformationen usw.) umgehen. Die Entwickler behaupten, es sei eine hervorragende Alternative zu Microsoft Access und aufgrund seines offenen Charakters ein nützlicher Satz von Funktionen (die meisten sind mit MS Access vergleichbar) und die Fähigkeit, mehrere Datenbankdateitypen aus einer Vielzahl von Datenbankprogrammen zu verarbeiten.

Kexi ist nicht die einzige App auf dieser Liste, die behauptet, ein Ersatz für Microsoft Access zu sein. Es ist jedoch zu beachten, dass Kexi-Entwickler sehr hart arbeiten, um wettbewerbsfähig zu sein. Aus diesem Grund sollten Sie herausfinden, ob Sie ein gutes GUI-Datenbankwerkzeug für Linux benötigen.

Wichtige Funktionen

  • Benutzer können aus mehreren Datenbank-Engines für die Verwendung in Projekten auswählen, einschließlich MySQL, Microsoft SQL Server, MariaDB und vielen anderen .
  • Datenbankinformationen werden in einer einzigen Datei gespeichert, sodass die Weitergabe an andere Mitarbeiter erleichtert wird.
  • Kexis “ Formen ” bedeutet, dass Datenbanken nicht nur auf Text beschränkt sind. Stattdessen ermutigt die App die Benutzer, grafische Elemente hinzuzufügen, um ein reichhaltigeres Erlebnis zu bieten.
  • Lässt sich gut in den Rest der Calligra Office Suite integrieren und verfügt über eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche, die auf den meisten Betriebssystemen gut aussieht.

Herunterladen – Kexi

Kexi wird mit der Caligra Office Suite für Linux geliefert. Es ist zwar nicht so populär wie Libre Office, aber einige KDE-basierte Linux-Distributionen enthalten es standardmäßig.

Sie haben Calligra nicht standardmäßig eingerichtet? In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie die gesamte Suite installieren.

3. Symphytum

4 beste Microsoft Access-Alternativen für Linux-Benutzer

Symphytum ist ein Datenbankverwaltungstool. Es ist Open Source und funktioniert unter MacOS, Linux, Windows und hat auch eine mobile App. Die Entwickler der App sprechen nicht spezifisch über den Vergleich mit Access. Das Hauptziel von Symphytum ist es jedoch, die Benutzer in die Lage zu versetzen, ihre Daten professionell und privat zu verwalten und zu kontrollieren.

Das Symphtum-Datenbanktool verfügt über einige hervorragende Funktionen, z. B. Cloud-Synchronisierung, die Möglichkeit, mehr als nur Text hinzuzufügenfür Datenbankfelder, eine dynamische Datenbanklayout-Engine, mit der Benutzer Daten schnell verschieben und ändern können, und vieles mehr.

Wichtige Funktionen

  • Symphytum unterstützt “ Cloud-Sync ” Dies bedeutet, dass die in Ihrer Datenbank gespeicherten Daten auch dann gesichert werden, wenn Sie den Zugriff auf Ihren PC verlieren.
  • Die “ -Felder ” Diese Funktion unterstützt verschiedene Arten der Dateneingabe, wie z. B. Text, Zahlen, Datum, Bilder und mehr.
  • Symphytum verfügt über eine mobile Begleit-App, mit der Benutzer Datenbanken unterwegs verwalten können.

Herunterladen – Symphytum

Um die Symphytum-Anwendung für Linux in die Finger zu bekommen, müssen Sie die GitHub-Seite des Projekts besuchen. Dort finden Sie Informationen, wie Sie Ihr Betriebssystem nutzen können. Derzeit unterstützen sie Ubuntu, Arch Linux, AppImage und Snap.

4. Apache OpenOffice Base

4 beste Microsoft Access-Alternativen für Linux-Benutzer

Apache OpenOffice Base ist Teil der OpenOffice Office Suite. Das Base-Tool ist, ähnlich wie LibreOffice Base, ein Datenbankprogramm, mit dem Benutzer Datenbanken zuordnen können, um Kundenaufträge zu verfolgen, Rechnungen zu verfolgen, Studentendaten, Finanzinformationen usw. zu speichern.

Dies ist kein Geheimnis Libre Office Base und OpenOffice Base scheinen fast identisch zu sein — Sie haben sogar den gleichen Namen! Nun, sie sind es, weil die beiden Basisprogramme (an einem Punkt) Teil des gleichen Projekts waren.

Im Laufe der Jahre hat Libre Office Base den Open-Office-Gegenpart übertroffen, indem es viele neue Funktionen hinzugefügt hat, die Benutzerfreundlichkeit, die Programmgeschwindigkeit, die Dateikompatibilität und vieles mehr verbessern. Trotzdem ist es nicht das einzige Programm, und diejenigen, die nach einer Alternative zu MS Access suchen, mögen die Richtung, in die sie gegangen ist, nicht mögen.

Wenn Sie die Libre Office-Version von Base ausprobiert und festgestellt haben, dass die Datenbank nicht ausreicht, geben Sie Apache OpenOffice Base einen Schuss! Sie werden es nicht bereuen!

Bemerkenswerte Funktionen

  • Unterstützung für gängige Datenbank-Engines wie MySQL, Adabas D, PostgreSQL und andere .
  • Gut in die OpenOffice-Suite von Anwendungen integriert und plattformübergreifend.
  • Spielt sich gut mit dem LDAP-Protokoll ab. Unterstützt auch gängige Adressbuchformate wie Outlook usw.

Download – Apache OpenOffice Base

Möchten Sie herunterladen   Apache OpenOffice Base unter Linux? Sie müssen sich die neueste Version der OpenOffice Office Suite für Linux besorgen. Leider haben die meisten modernen Linux-Betriebssysteme ihre Pakete nicht lange Zeit befördert, so dass Sie sie direkt von der Entwickler-Website herunterladen müssen.

Schlussfolgerung

Microsoft Access ist ein nützliches Tool, das jedoch nicht unter Linux funktioniert. Glücklicherweise hat die Linux-Community einige hervorragende Alternativen geschaffen, die die Lücke füllen können.

ABONNIEREN SIE UNSEREN

NEWSLETTER

Erhalten Sie tägliche Tipps in Ihrem Posteingang. Nehmen Sie an 35.000 anderen Lesern teil

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.