4 Apple „Features“, die tatsächlich

4 Apple "Features", die tatsächlich

liegen

Apple stellt einige der besten Gadgets der Welt her. Aber wenn etwas nicht stimmt, neigt das Unternehmen dazu, den Fehler als „Feature“ zu drehen. oder erzähle benachteiligten Parteien, dass sie falsch liegen.

ads box

Apple-Gründer Steve Jobs iRead: 7 Bücher Über Steve Jobs Alle Apple-Fans sollten iRead: 7 Bücher über Steve Jobs Alle Apple-Fans sollten besitzen Wir haben die besten Bücher über Steve Jobs und Apple ausgewählt. Diese sieben Bände bieten alle Informationen über Jobs, die Sie wissen müssen, und vieles mehr. Read More beschäftigt das berüchtigte " Reality Distortion Field ” mit gutem Erfolg, einige Leute glauben, die Nachteile. Aber nicht jeder hat in den giftigen Apfel gebissen. Nachdem die Jobs weg sind, sind die Leute jetzt bereit, kritischer mit der Firma umzugehen als je zuvor.

Schauen wir uns also einige Beispiele an, in denen das Marketing-Team von Apple (und die Fanboys) auf Hochtouren gingen und das Unverantwortliche verteidigten.

1. Apple verlangsamt alte iPhones als “ Feature ”

Die jüngste Kontroverse ist, dass Apple die alten iPhones verlangsamt Apple verlangsamt alte iPhones: Wie man dein iPhone überprüft und alles, was du sonst noch wissen musst Apple verlangsamt sich Alte iPhones: Wie man alles überprüft und alles andere, was man wissen muss Apple hat endlich bestätigt, was immer mehr Leute denken: Es verlangsamt bewusst die Prozessoren älterer iPhones. Lesen Sie weiter, um die ganze Geschichte zu erfahren – und ob Sie betroffen sind. Lesen Sie mehr, sobald sich ihre Batterien verschlechtert haben. Die Idee war, die Akkuleistung beizubehalten, aber Apple informierte die Benutzer nie, dass dies der Fall war.

Es ist also wahr Apple verlangsamt absichtlich alte iPhones. Beweis: Mein iPhone 6 wurde vor 3 Jahren gekauft und ist vor kurzem sehr langsam geworden. APP ‚CPU DasherX‘ zeigt an, dass die CPU des iPhones mit 600 MHz getaktet ist. Nach einem iPhone Batteriewechsel. Die CPU-Geschwindigkeit wurde auf die Werkseinstellung von 1400 MHz zurückgesetzt. pic.twitter.com/pML3y0Jkp2

— Sam_Si (@sam_siruomu) 20. Dezember 2017

Dies könnte Leute dazu bringen zu denken, dass sie ihr iPhone aufrüsten müssen, wenn ein einfacher Batteriewechsel den Trick hätte bringen können. Der schlimmste Teil ist, dass Apple nur zu dieser Taktik gestanden hat, sobald ein unabhängiger Nutzer harte Beweise aufgedeckt hat, und die Informationen wurden im Internet viral.

Und was war die Antwort von Apple? Sie behaupteten, es sei ein „Feature ” Sie wurden auf älteren iPhones veröffentlicht, um die Akkulaufzeit zu verlängern.

Nach viel Aufruhr, hat das Unternehmen endlich zurückgegangen und bietet an, alte Batterien für billige ersetzen Apple wird jetzt ersetzen Sie Ihr iPhone Akku für 29 $ Apple wird jetzt ersetzen Sie Ihr iPhone Akku für 29 $ Apple endete 2017 bietet eine missbilligende Entschuldigung , und den Preis von Ersatz iPhone Batterien zu reduzieren. Batterygate zu einem befriedigenden Abschluss bringen. Lesen Sie mehr, und wird in Kürze ein Update veröffentlichen, das den Nutzern die volle Kontrolle über das Batteriemanagement gibt Apple lässt Benutzer ihre eigenen iPhone-Batterien verwalten Apple ermöglicht es den Nutzern, ihre eigenen iPhone-Batterien zu verwalten Apple plant, die Benutzer selbst entscheiden zu lassen, wie sie ihren iPhone-Akkuverbrauch verwalten. Dies ist eine Reaktion auf Apple, die dabei erwischt wird, wie man alte iPhones verlangsamt … Read More. Wie ist das für ein Feature?

2. Neue Antenne, aber „Sie halten es falsch“

Das iPhone 4 zeigte ein komplett neues Design für das Smartphone, mit einer externen Antenne, die sich wie Stahlbänder um das Telefon wickelte. Dies führte in den meisten Fällen zu einer verbesserten Empfangsqualität. Aber wenn Sie die Bands beim Sprechen halten, würde der Empfang dramatisch fallen.

Es war natürlich kein Dealabreaker, aber es war ein ziemlich großer Designfehler. Apple hätte den Fehler sofort zugeben können. Stattdessen war die Antwort tonlos. Jobs selbst schrieb an einen Kunden mit den Worten: „Vermeiden Sie es einfach, es so zu halten.“

Und das Unternehmen veröffentlichte eine Erklärung in derselben Richtung und sagte den Leuten, dass sie es nicht in der unteren linken Ecke greifen sollten oder ein Stoßstangengehäuse zu verwenden.

4 Apple "Features", die tatsächlich

” Sie halten es falsch ” wurde schließlich zu einem Meme, und Urban Dictionary definiert es immer noch als herablassenden Ausreden, ein Problem zuzugeben.

Schließlich sagte das Unternehmen (und Jobs), dass sie das Design vermasselt haben. Apple bietet sogar kostenlose Stoßfänger für iPhone 4 Benutzer an. Und während der Stil auf den nachfolgenden iPhones gleich blieb, konnten Sie ihn halten, wie Sie wollen und immer noch guten Empfang erhalten. 3 Wege, wie Sie den Smartphone-Empfang verbessern können 3 Möglichkeiten, wie Sie den Empfang Ihres Smartphones verbessern können WhImmer wenn ich in meiner Lieblingskneipe (zugegebenermaßen nicht oft) oder bei meiner Schwiegermutter (leider öfter, als ich es möchte) finde, habe ich erhebliche Schwierigkeiten, einen Anruf zu tätigen. Wie kann Handy … Lesen Sie mehr.

3. Selbst Apple weiß, dass USB-C besser als Blitz ist

Bei seiner Einführung im Jahr 2012 war der Lightning-Port auf dem iPhone revolutionär und ein echtes Feature. Es hat den Ladeanschluss drastisch verschlankt.

Aber seither hat Apple nicht auf den neuen USB-Typ-C-Anschluss umgeschaltet. Was ist USB Type-C? Was ist USB Typ-C? Ah, der USB-Stecker. Es ist jetzt so allgegenwärtig, wie es berüchtigt ist, dass es nie gleich beim ersten Mal eingesteckt werden kann. Lesen Sie mehr auf iPhones und iPads, auch wenn Sie versprechen, auf ein universelles Ladekabel umzusteigen.

4 Apple "Features", die tatsächlich

Hier eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse:

  • 2009: Apple Samsung und andere große Hersteller von Mobiltelefonen unterzeichnen ein Memorandum of Understanding, um Telefone herzustellen, die mit demselben Kabel aufgeladen werden.
  • 2012: Apple bringt einen eigenen Lightning-Port und ein eigenes Kabel auf das iPhone 5, nachdem er von der langsamen Entwicklung von USB-C frustriert wurde.
  • 2014: USB-C startet endlich und gewinnt langsam an Dynamik.
  • 2016: USB-C ist der Standardport für alle gängigen Android-Telefone, Apple setzt jedoch den Lightning-Port fort. Zur gleichen Zeit entfernt Apple die Standard-3,5-mm-Kopfhörerbuchse.
  • 2017: Selbst Nintendo, der bekannterweise seltsame proprietäre Ladegeräte auf allen bisherigen Konsolen bevorzugt, wechselt mit der Veröffentlichung des Switch Nintendo Switch Review zu USB-C: Spiele Zelda auf der Toilette Nintendo Switch Review: Spielen Sie Zelda auf der Toilette Nintendos Rücken, erfinden Sie sich nach der trostlosen Leistung der Wii U. neu. Der Switch ist eine Kombination aus Heimkonsolenleistung in einem tragbaren Paket – die besten Teile der Wii und DS Marken. Weiterlesen .

Apples erste Frustration über die langsame Geschwindigkeit von USB-C ist berechtigt. Aber jetzt scheint es den Verbrauchern unfreundlich zu sein. USB-C ist in fast jeder Hinsicht besser als Lightning für einen normalen Benutzer. Wie Lightning kann es Telefone aufladen und für Kopfhörer verwendet werden. Sie können das Telefon sogar an Fernseher oder andere Displays anschließen.

Aus diesem Grund hat Apple auf neuen MacBooks einen einzigen USB-C-Anschluss, der sogar Standard-USB-, Mini-DisplayPort- oder HDMI-Anschlüsse überflüssig macht. Es ist der eine Port, um sie alle zu beherrschen Sollte der Single Port des neuen MacBook Sie erschrecken? Sollte der Single Port des neuen MacBook Sie erschrecken? Apple enthüllte kürzlich das neue MacBook, und es ist ein Kiefer-Dropper — aber es hat auch nur einen einzigen Port. War das ein Fehler oder ein Zeichen für die Zukunft? Lesen Sie mehr, soweit es den Mac betrifft. Aber es ist nicht gut genug für das iPhone? Oh bitte.

Die hässliche Wahrheit ist, dass der Lightning-Port ein zusätzlicher Einnahmefluss für Apple ist, da Dritthersteller Apple dafür bezahlen, Zubehör zu machen, das den proprietären Port nutzt.

Was das Argument angeht, dass dies iPhone-Nutzer dazu zwingen würde, ihre bestehenden Lightning-Zubehörteile zu entfernen? Die Firma hat das schon einmal gemacht, als sie zu Lightning gewechselt ist, und dann die 3.5mm Kopfhörerbuchse entfernt. No Stereo Jack, Nein Problem: Warum das iPhone 7 klingt großartig Kein Stereo Jack, kein Problem: Warum das iPhone 7 großartig klingt Es ist offiziell – Apple hat die Standard-3,5-mm-Kopfhörerbuchse auf dem iPhone 7 entfernt. Aber keine Sorge, das ist eine gute Sache. Read More, ein viel universellerer Port als Lightning jemals war. Apple ist wahrscheinlich nicht besorgt über die Unannehmlichkeiten der Portwechseln.

4. Apple sagt, Sie sollten nicht seine Anzeigen glauben

An einer Stelle sagte Apple vor Gericht, dass „keine vernünftige Person … hätte Apple Statements als Tatsachenbehauptung vernünftigerweise vertrauen oder mißverstanden. ” Mit anderen Worten, wie Wired es ausdrückt, „Unsere Anzeigen nicht lügen, aber Sie sind ein Narr, wenn Sie ihnen glauben.“

4 Apple "Features", die tatsächlich

Diese Aussage kam während einer Gerichtsverhandlung nach dem Start des iPhone 3G heraus, dessen Anzeigen „doppelt so schnell“, den halben Preis, beanspruchten. ” Wie die Verbraucher bald herausfinden würden, war das nicht der Fall. Es war nicht doppelt so schnell und es kostete tatsächlich mehr als sein Vorgänger.

Es wäre nicht das letzte Mal, dass Apple einen schnellen in seinen Anzeigen zieht. Nimm das neue „Shot on iPhone ” Kampagne zum Beispiel. Diese riesigen Werbetafeln und Werbespots lassen Sie glauben, dass Sie ähnliche Fotos mit nichts als einem iPhone schießen können. Aber in veBei dem winzigen Druck finden Sie den Vorbehalt: „Zusätzliche Ausrüstung und verwendete Software.“ Dieses Video zeigt die Art von High-End-Zubehör, das für die Aufnahme dieser Fotos verwendet wird und die die normalen Benutzer niemals haben würden . Während Apple technisch richtig ist, dass die Bilder auf einem iPhone gemacht wurden, maskiert es immer noch die Wahrheit.

Don Erwarten Sie, dass Apple jetzt aufhört

Wie Apple sagt, sind Sie ein Idiot, wenn Sie große Marketing-Behauptungen glauben, aber das hindert sie nicht, mit mehr jedem herauszukommen Jahr. Es ist nicht das erste Mal, dass wir uns die Fähigkeit von Apple angesehen haben, den gesunden Menschenverstand zu verfälschen. Erinnern Sie sich an all diese Technologien, die dem Unternehmen zugeschrieben wurden, Con Jobs zu erfinden: 5 Dinge, die jeder denkt Apple erfunden (falsch) Con Jobs: 5 Dinge, die jeder denkt Apple erfunden (falsch) Sie könnten überrascht sein: Apple erfand nicht so viele Dinge wie Sie denken … Lesen Sie mehr?

ads box

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.