3 Taktik für Burnout zu vermeiden und ist produktiver

3 Taktik für Burnout zu vermeiden und ist produktiver

Haben Sie in den Tag starten Sie den Alarm auf Ihrem Smartphone ausschalten und sofort an Ihre E-Mail oder Texte suchen? Haben Sie eine harte Zeit, genießen Zeit-off haben wegen der Haufen Arbeit werden Sie Gesicht, wenn Sie zurückkommen? Glauben Sie, dass Sie alles, was man zustimmen müssen, fragt von Ihnen?

Sie halten können übertreiben es zu tun. Im Laufe der Zeit wird brennen Sie aus. Echte Profis wissen, wie das zu vermeiden, in manchmal kontraintuitive Weise.

Versuchen Sie eine dieser Ansätze und sehen, wie es um Ihre Produktivität und Leistung verbessert. You ’ ll müssen entscheiden, wie nutzen sie zu Ihrem Vorteil in Ihrer einzigartigen Arbeitskultur zu machen

Erobern Sie Ihre FOMO.. Ich liebe den Begriff FOMO, das heißt Fomo. Es treibt uns an unsere E-Mail oder Texte zu suchen, sobald wir aufwachen. Hör auf. It ’ s nicht gut für Sie. Lassen Sie Ihren Körper ohne einen solchen Adrenalin aufzuwachen. Sie werden in einer viel besseren Rahmen des Geistes sein, den Tag zu starten.

Ich weiß. Sie werden argumentieren, dass dies nicht wird Ihnen in einem großen Rahmen des Geistes zu setzen. Dann schauen Sie eine Ebene tiefer auf Ihren Bedarf ldquo &; nicht verpassen ”.

Dies kann in allen Arbeitskulturen nicht möglich zu sein. Ich bitte Sie, einen kritischen Blick auf die Realität im Vergleich Ihre Annahmen zu treffen.  

Ihre E-Mail oder Texte ständig überprüft, so verlockend ist, und alltäglich. Beachten Sie die erfolgreichsten und High-Level-Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen. Sind sie ständig überprüft, in Sitzungen zum Beispiel? Diejenigen, die aren ’ t immer die Überprüfung erscheinen viel mehr zusammen. Sie können tatsächlich ohne Ablenkung engagieren. Finden Sie einen Weg, um Ihre FOMO zu verwalten.

Verwalten der Arbeit, während nicht funktioniert. können Diese Vorschläge scheinen offensichtlich. Das dachte ich auch, bis ich in diesen Kollegen lief. Er würde nicht rsquo &; t tun, was ich ’ m gerade vorschlagen, weil er didn ’ t seine Geschäftspartner wollen zu dem Schluss, dass sie ihn nicht brauchte, während er im Urlaub war. Er sagte, dass tatsächlich. Sie sind nicht so unsicher.

Hier ist der Schlüssel. Starten Sie vor der Zeit prepping – vielleicht eine Woche. Benachrichtigen Sie die Menschen, die auf Sie zählen die am meisten, wenn Sie nicht verfügbar sein werden. Für die Arbeit im Gange, geben ihnen den Status an.

Get Vereinbarung von anderen, die Sie zu bedecken, während Sie weg sind. Geben Sie Ihren Kunden und Partnern, ihre Kontaktinformationen, wenn sie wirklich etwas brauchen, während Sie weg sind. Bitten Sie sie, wenn es etwas, das getan werden muss, bevor Sie verlassen. (Siehe den nächsten Punkt, bevor Sie damit einverstanden sind, etwas zu tun.)

Ich habe wieder zu relativ wenig Rückstand nach einer Woche kommen aus diesem Ansatz. Andere haben die gleiche berichtet. Jetzt können Sie zurückkehren, wo Sie mit relativer Leichtigkeit links ab, auf die Arbeit, was für Sie wichtig ist.

Lernen Sie, Nein zu sagen, ohne nicht sagen. Eine Reihe von uns unter dem Eindruck arbeiten, dass wir alles tun müssen, die von uns verlangt wird. I ’ m nicht einmal reden über, wenn der Chef ordnet eine Aufgabe

Beachten Sie auch diese Fragen, wenn jemand einen Antrag macht.. Sagen Sie nicht, laut noch etwas aus.

1. Braucht es noch zu tun? (Ja, das ist die ganze Frage.)

2. Ist es brauchen von mir zu tun?

3. Wenn ja, muss es wirklich getan werden, wenn sie sagen, dass sie es brauchen?

4. Ist das Niveau der Qualität, die sie für notwendig suchen?

Ich fing an, diese Fragen mit mir in Corporate America während meiner letzten Jahren zu führen. Ich schätze, 75 Prozent der Zeit, die Aufgabe angefordert wurde nicht benötigt. Der Anforderer brauchte nur darüber zu reden durch.

Fragen Sie nicht die Fragen in einer Skript Weise. Halten Sie sie in dem Gespräch im Auge behalten. Die Reihenfolge ist wichtig

Eine einfache Möglichkeit, zu beginnen, “. Erzählen Sie mir mehr über das, was Ihr suchen & rdquo. Oder … &Ldquo; Was Ergebnis werden Sie für & rdquo?; Der Anforderer ist besonders glücklich, wenn sie die Aufgabe doesn & rsquo realisieren; t überhaupt durchgeführt werden müssen. You ’ ve nur einige Goodwill geschaffen und haben möglicherweise eine enorme Menge an Zeit befreit auf Ihrem & nbsp zu arbeiten;. Projekte, Ihre Ziele zu fördern

It ’ s. Einfach, aber nicht einfach strong >

I didn ’ t sagen, dass es einfach sein würde. Dennoch können Sie ein Nugget finden Sie, dass anwenden können, wird heute besser zu machen, und dann am nächsten Tag besser zu machen. Bevor Sie es kennen, wird Ihre Leistung auf einer anderen Ebene betrachtet. Wählen Sie einen leicht, für Sie, und es zu versuchen.

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.