2K gibt bekannt, dass Bioshock nicht in den App Store zurückkehren wird, bekommen Käufer keine Kompensationen

2K gibt bekannt, dass Bioshock nicht in den App Store zurückkehren wird, bekommen Käufer keine Kompensationen

2K gibt bekannt, dass Bioshock nicht in den App Store zurückkehren wird, bekommen Käufer keine Kompensationen

Entwickler 2K vor kurzem angekündigt, dass seine Portierung von Bioshock für iOS-Geräte werden nicht zurückkehren Dem App Store. Das Spiel wurde ursprünglich aus dem App Store zurück im Juni 2015 entfernt und wurde nie wieder aufgeführt.

Die Entwickler behaupten, das Spiel ist nicht kompatibel mit iOS 8.4 und höher, so dass, wenn Apple diese Version veröffentlicht, wurde Bioshock nicht mehr unterstützt, daher die Entfernung des Spiels aus dem App Store.

Diejenigen, die das Spiel gekauft, während es im App Store verfügbar war, mussten nicht weniger als $ 15 zahlen. Sie werden immer noch in der Lage, Bioshock spielen, aber nur, wenn ihre Geräte laufen iOS 8.3 oder früher.

Da es nicht mit Geräten mit iOS 8.4 oder neuer kompatibel ist, wenn Sie versuchen, auf den neuesten Versionen von iOS zu spielen, können Sie Gameplay-Probleme auftreten. Grundsätzlich wird Bioshock unspielbar, wenn Sie versuchen, es auf inkompatible Versionen von iOS auszuführen.

Die schlechte Nachricht ist keiner von denen, die das Spiel gekauft bekommen ihr Geld zurück, da 2K sagte nichts über alle Entschädigungen an diejenigen, die Bioshock gekauft haben. Spät mit der Ankündigung auch, seit es fast zwei Jahre her ist.
Quelle: 2K Unterstützung via FirstPlay (übersetzt)

quelle: q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.