So finden Sie das App-Verzeichnis in der Systemsteuerung unter Windows 10

Mit Windows 10 können Sie Apps über das Startmenü deinstallieren, jedoch nur, wenn es sich bei der betreffenden App um eine UWP-App handelt. Wenn Sie versuchen, eine Desktop-App zu deinstallieren, werden Sie zur Systemsteuerung umgeleitet. Die App-Liste in der Systemsteuerung listet Apps nach Namen auf und gibt das Datum an, an dem die App installiert wurde, den Namen des Entwicklers, die die App veröffentlicht hat, die Größe der App und ihre Version. Dies sind die Standardinformationen, die Sie erhalten, aber in der Systemsteuerung gibt es viele zusätzliche Spalten, die Sie aktivieren können. Eine Spalte, d. H. In der Spalte Standort können Sie das App-Verzeichnis über die Systemsteuerung anzeigen.

App-Verzeichnis in der Systemsteuerung

Die Systemsteuerung enthält mehr Spalten als standardmäßig angezeigt wird. Genauso wie Sie zusätzliche Spalten im Task-Manager aktivieren können, können Sie dies auch in der Systemsteuerung tun.

Öffnen Sie die Systemsteuerung und gehen Sie zu Programme. Klicken Sie auf ‘ Programm deinstallieren ’. Dadurch gelangen Sie zur Liste der installierten Apps. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Titel einer der Spalten. Wählen Sie im Kontextmenü die Option Mehr.

So finden Sie das App-Verzeichnis in der Systemsteuerung unter Windows 10

Ein Fenster wird geöffnet, in dem die verschiedenen Spalten aufgelistet sind, die Sie aktivieren können. Einer von ihnen heißt ‘ Location ’ und wenn Sie es aktivieren, können Sie das App-Verzeichnis anzeigen, dh den Ordner, in dem die App installiert ist.

So finden Sie das App-Verzeichnis in der Systemsteuerung unter Windows 10

EMPFOHLEN FÜR SIE

So finden Sie das App-Verzeichnis in der Systemsteuerung unter Windows 10

Windows

So finden Sie Apps, die unter Windows 10 lesen oder auf die Festplatte schreiben

So finden Sie das App-Verzeichnis in der Systemsteuerung unter Windows 10

Windows

Hinzufügen oder Entfernen von Apps aus dem Freigabefenster In Windows 10

In der Spalte „Standort“ wird der Speicherort für die meisten Apps angezeigt. Einige dieser Programme werden jedoch nicht angezeigt. Beispielsweise wird das Verzeichnis unter anderem für Paint.net, OBS oder Visual C nicht angezeigt.

So finden Sie das App-Verzeichnis in der Systemsteuerung unter Windows 10

Wenn Sie das Installationsverzeichnis für eine App suchen, die von der Systemsteuerung nicht angezeigt wird, stehen Ihnen einige alternative Möglichkeiten zur Verfügung Versuchen.

Wenn die App in den Apps aufgeführt ist ’ Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü, und wählen Sie Mehr> Dateispeicherort öffnen. Wenn die App nicht in den Apps ’ ist; Wenn Sie das Installationsverzeichnis öffnen, können Sie es mit dem Task-Manager versuchen. Führen Sie die App aus und öffnen Sie den Task-Manager. Klicken Sie auf der Registerkarte Prozesse mit der rechten Maustaste auf die App, und wählen Sie Dateipfad öffnen aus. Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie immer noch die Windows-Suche verwenden, um die EXE-Datei der App zu finden. Es schadet auch nicht, in den AppData-Ordner zu schauen.

Normalerweise ist das Finden des Installationsverzeichnisses für eine App selten ein Problem. Einige Apps, insbesondere tragbare, können jedoch schwer zu finden sein, wenn Sie versuchen, das Programm zu beenden.

Wenn Sie immer noch in Sackgassen geraten, um herauszufinden, wo sich die EXE einer App befindet, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie die EXE aufgerufen wird. Einige Entwickler benennen die EXE-Datei nicht wie die App.

ABONNIEREN SIE UNSEREN

NEWSLETTER

Erhalten Sie tägliche Tipps in Ihrem Posteingang. Nehmen Sie an 35.000 anderen Lesern teil

q , quelle

Was ist der Identity Theft and Assumption Deterrence Act (ITADA)?

Identitätsdiebstahl war in einigen Regionen der Welt einmal auf wenige Personen beschränkt. Jeder, der die Kontrolle über den Führerschein, den Pass oder die Bankverbindung verloren hat, war sofort besorgt darüber, dass seine Identität gestohlen wurde. Im Zeitalter der digitalen Aufbewahrung von Aufzeichnungen und eines ständig aktiven Internets ist Identitätsdiebstahl häufiger als je zuvor.

Was ist der Identity Theft and Assumption Deterrence Act (ITADA)?

Der Identity Theft and Assumption Deterrence Act (ITADA) wurde Ende der 90er Jahre von Senator Jon Kyl eingeführt. Ihr Ziel war es, eine genaue Definition des Identitätsdiebstahls bereitzustellen, damit die Bundesbehörden die Fälle leichter verfolgen können. Dies geschah in einer Zeit, in der digitale Identitäten immer mehr zur Sache wurden und die ITADA zu einer rechtzeitigen Rechtsvorschrift machten.

Was ist Identitätsdiebstahl und wie wirkt der Abschreckungsakt mit ihm zusammen? Gibt es Möglichkeiten, sich gegen Fälle von gestohlener Identität zu schützen? In diesem Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen.

Inhalt

  • 1 Wie geschieht Identitätsdiebstahl?
    • 1.1 Verlorene und gestohlene Dokumente
    • 1.2 Diebstahl persönlicher digitaler Daten
    • 1.3 Massiv Verstöße gegen die Daten
  • 2 Grundlagen des Identitätsdiebstahl-Abschreckungsgesetzes
    • 2.1 Digitale und physische Identitäten
    • 2.2 Identitätsdiebstahl herstellen a Bundeskriminalität
  • 3 Gesetz zur Identitätsdiebstahlverbesserung (ITPEA)
    • 3.1 Über ITPEA
    • 3.2 Andere Handlungen gegen Identitätsbetrug
  • 4 Verhindern Sie Identitätsdiebstahl durch Verschlüsselung und VPNs
    • 4.1 Suchen eines guten, sicheren VPNs
  • 5 Best VPNs zum Schutz Ihrer Identität
    • 5.1 1 – ExpressVPN
    • 5.2 2 – NordVPN
    • 5,3 3 – CyberGhost
    • 5.4 4 – PrivateVPN
  • 6 So verwenden Sie ein VPN zum Verschlüsseln Ihrer Identität
    • 6.1 Schritt 1 – Herunterladen und Herstellen einer Verbindung zum VPN
    • 6.2 Schritt 2 – Wiederholen Sie dies für alle Geräte.
    • 6.3 Schritt 3 – Halten Sie Ihr VPN jederzeit aktiv.
  • 7 Schlussfolgerung

Wie geschieht Identitätsdiebstahl?

Bevor Sie die rechtlichen Maßnahmen gegen Identitätsdiebstahl verstehen können, ist es wichtig zu wissen, wie Identitäten oft gestohlen werden.

Verlorene und gestohlene Dokumente

Menschen sind heutzutage in der Regel eher mit vertraulichen Daten in Papierform vertraut. Niemand lässt beispielsweise Bankauszüge oder Kreditkarten in Papierform liegen, und Unternehmen vernichten potenziell sensible Dokumente, um zu verhindern, dass Daten in falsche Hände geraten. Dies ist das Ergebnis jahrelanger Warnungen vor der Unsicherheit von physischen Ausweisdokumenten.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Kopien von vertraulichen Informationen in falsche Hände geraten können: durch die Post und durch den Papierkorb. Diebe durchforsten häufig Straßenseitenkästen und suchen nach Gehaltsschecks oder Kreditkartenrechnungen, die private Informationen enthalten, von Sozialversicherungsnummern bis zu Bankkontoinformationen. Gleiches gilt für Diebstahl durch Müll.

Diebstahl persönlicher digitaler Daten

Digitale Geräte sind heutzutage für Identitätsdiebe weitaus lukrativer. Unsere Smartphones und Laptops enthalten empfindlichere Informationen als tausend Blatt Papier, weshalb viele Cyberkriminelle Internetverbindungen nutzen, um persönliche Informationen zu verschlucken.

Die Sicherung digitaler Dokumente ist genauso einfach wie das Sperren physischer Dokumente. Das Problem ist, dass nur wenige Menschen die Gefahren des Online-Austauschs privater Informationen kennen. Im Folgenden werden Lösungen für dieses Problem ausführlicher beschrieben.

Massive Datenschutzverletzungen

Sie haben wahrscheinlich von den massiven unternehmensweiten Datenschutzverletzungen gehört, die immer wieder vorkommen. Im Jahr 2013 erlitt der Einzelhändler Target beispielsweise einen Hackerangriff, bei dem Millionen von Verbraucherkreditkartennummern verloren gingen, und diese privaten Informationen wurden über Nacht an Cyber-Kriminelle weitergegeben. Dann kam es zu einem Verstoß gegen Equifax, bei dem Hacker sensible persönliche Informationen von über 143 Millionen Amerikanern aus dem Kreditbüro entwendeten.

Es gibt nicht viele Durchschnittsverbraucher, die gegen solche Unternehmensverstöße vorgehen können. Sie stellen jedoch eine große Schwäche in der modernen digitalen Sicherheit dar, die jedoch den Identitätsdiebstahl einfacher und weiter verbreitet als je zuvor macht.

Grundlagen des Identitätsdiebstahls und der Annahme des Abschreckungsgesetzes

Was ist der Identity Theft and Assumption Deterrence Act (ITADA)?

Digitale und physische Identitäten

Bevor die ITADA in Kraft trat, wurde die Definition von “ Identitätsdiebstahl ” war weitgehend auf Fälle gestohlener Dokumente beschränkt. Mit anderen Worten, die Agenturen betrachteten die Identität einer Person nur als gestohlen, wenn ihr Personalausweis oder andere sensible Informationen physisch aus ihrem Besitz genommen wurden. Da Mitte bis Ende der 90er Jahre eine schnell wachsende digitale Information herrschte, erkannte Senator Kyl, dass eine neue Definition von Identitätsdiebstahl in Ordnung war.

Nach der Einführung der ITADA wurde das Konzept einer gestohlenen Identität erweitert. Der Wortlaut macht es möglich, dass eine Identität angenommen wird, wenn jemand wissentlich ein Mittel zur Identifizierung einer anderen Person mit der Absicht, eine rechtswidrige Tätigkeit, die einen Verstoß darstellt, begehen oder unterstützen oder unterstützen kann, ohne rechtmäßige Befugnis überträgt oder verwendet des Bundesgesetzes, oder das ein Verbrechen nach irgendeinem anwendbaren Bundesstaat oder lokalem Recht darstellt.

Im Klartext bedeutet dies, wenn jemand versucht, eine Identität zu gebrauchen, die ihm nicht zusteht, dies einen Identitätsdiebstahl darstellt, ob sie über physische Kreditkarten oder Ausweispapiere verfügen. Da so viele Informationen über das Internet übertragen wurden (und werden), ist Identitätsdiebstahl eher ein digitales als ein physisches Problem.

Identitätsdiebstahl zu einem Bundesverbrechen machen

Die ITADA hat nicht nur den Umfang des Identitätsdiebstahls definiert, sondern sie hat das Gesetz auch an bestehende Gesetze gebunden und etabliert Geldbußen und Strafen für die Begehung der Tat. Die größte Änderung bestand darin, alle Formen des Identitätsdiebstahls zu einem Verbrechen in der Bundesrepublik zu machen, wodurch Strafen die Zeit im Gefängnis einschließen können. Geldbußen und Strafen können je nach Anzahl der Opfer in diesem Fall geändert werden, nach welchen Informationen sie stammen, wie sie erlangt wurden (Hacking) und wie viel Schaden den Opfern zugefügt wurde.

Vor der Einführung der ITADA enthielten Anklagen wegen Identitätsdiebstahls keine Überlegungen für die Opfer. Die Wiedergutmachung war nicht Teil des Gerichtsverfahrens. Dies bedeutet, dass jemand, der seine Identität gestohlen hatte und Zehntausende Dollar an Schulden hatte, sich nicht so leicht erholen konnte.

Nach Inkrafttreten der ITADA wurden Fälle von Identitätsdiebstahl in einem neuen Licht gesehen. Opfer konnten schließlich ihre getrübte Identität wieder herstellen, und die Täter würden mit hohen Geldstrafen und Gefängnisstrafen für die von ihnen begangenen Verbrechen getroffen.

Gesetz zur Identitätsdiebstahlverbesserung (ITPEA)

Weniger als ein Jahrzehnt nach Einführung der ITADA wurde ein neues Gesetz verabschiedet, das Gesetz zur Identitätsdiebstahlverbesserung ( ITPEA), erschien. Dies war größtenteils eine Reaktion auf die Anschläge vom 11. September in New York und sie verfeinerten den Identitätsdiebstahl weiter, um den Terrorismus einzubeziehen.

Informationen zu ITPEA

Die ITPEA sieht höhere Strafen für Identitätsdiebstahl vor, die eine größere kriminelle Absicht erfordern. Die ITADA fügt Faktoren hinzu, wie die Anzahl der Opfer, welche Informationen gestohlen wurden und wie sehr die Opfer unter der gestohlenen Identität gelitten haben, wohingegen sich ITPEA auf die Schwere des fraglichen Verbrechens konzentriert.

ITPEA fügt eine Haftstrafe von mindestens zwei Jahren hinzu, wenn “ wissentlich ohne rechtmäßige Vollmacht ein Mittel zur Identifizierung einer anderen Person während und im Zusammenhang mit bestimmten Straftatenverurteilungen überträgt, besitzt oder verwendet. Vereinfacht gesagt bedeutet dies, dass Identitätsdiebstahlsdelikte, die den Diebstahl öffentlicher Gelder / Güter, Betrug bei der Einwanderung oder die Verwendung einer gestohlenen Identität für den Erwerb von Waffen beinhalten, eine höhere Strafe nach sich ziehen.

Andere Handlungen gegen Identitätsbetrug

Eine weitere Erweiterung der gestohlenen Identitätsgesetze wurde 2008 in Kraft gesetzt. Dieses Gesetz wurde als Identity Theft Enforcement and Restitutions Act bezeichnet (ITERA) bietet den Opfern von Identitätsdiebstahl einen besseren Rechtsweg, indem sie den von der Bundesstraftat Betroffenen Entschädigung und Schadensersatz hinzufügt.

Seit der Einführung von ITADA, ITERA und ITPEA wurden mehrere neue Gesetze erlassen, die Identitätsdiebstahl zu einem strafbaren Verbrechen machen oder die Opfer für ihren Verlust entschädigen. Dazu gehören staatliche Handlungen wie der Consumer Identity Protection Act von Alabama und der Identity Theft Protection Act von Michigan. Das Betrugspräventionsgesetz der Sozialversicherungsnummer und das Bankbetrugstatut ändern auch die Art von Identitätsdelikten in den Vereinigten Staaten.

Verhindern Sie Identitätsdiebstahl durch Verschlüsselung und VPNs

Die digitale Welt ist vielen Menschen ein Rätsel. Es ist sehr sinnvoll, Kreditkartenauszüge zu vernichten und die Lizenz Ihres Fahrers zu jeder Zeit verborgen zu halten. Wenn es jedoch darum geht, alle digitalen Daten zu schützen, haben die meisten Menschen nicht den ersten Anhaltspunkt, wo sie anfangen sollen.

Ein sicheres virtuelles privates Netzwerk zu betreiben, ist eine großartige Möglichkeit, um Sterne zu setzent Schützen Sie Ihre vertraulichen Informationen. VPNs verwenden eine unglaublich starke Verschlüsselung, um alle Daten zu blockieren, die Ihr Gerät verlassen. Dies bedeutet, dass niemand sehen kann, wer Sie sind oder welche Informationen Sie senden, auch wenn sie über einen unbesiegbaren Supercomputer und Milliarden von Jahren verfügen, um den Code zu verarbeiten.

Ein gutes und sicheres VPN finden

Es ist unglaublich einfach, ein VPN zu verwenden, um Ihre Identität zu schützen. Sie können nicht einfach einen Dienst nach dem Zufallsprinzip auswählen und hoffen, dass sie ihre grandiosen Versprechen einhalten. Bevor Sie sich bei einem VPN anmelden, müssen Sie einige Nachforschungen anstellen. Nachfolgend finden Sie einige Auswahlkriterien, anhand derer Sie entscheiden können, welche Funktionen für die Verwendung eines VPN am wichtigsten sind. Nach den gleichen Kriterien haben wir im nächsten Abschnitt unsere empfohlenen Dienste ausgewählt.

  • Zusätzliche Sicherheitsfunktionen – Manchmal blockieren oder beschränken ISPs die VPN-Nutzung. Sie können dies umgehen, indem Sie einen Dienst verwenden, mit dem Sie Sicherheitseinstellungen wie Portnummer oder Verschlüsselungsprotokoll anpassen können.
  • Schnelle Geschwindigkeiten – Die besten VPNs können ihre Verschlüsselungs- und Routing-Methoden verfeinern, um Ihre Verbindung so wenig wie möglich zu belasten und so die natürliche Internetgeschwindigkeit so weit wie möglich zu erhalten.
  • Starke Verschlüsselung – Die 256-Bit-AES-Verschlüsselung ist die gleiche Stärke, die das Militär zum Schutz seiner Daten verwendet. Sorgen Sie für nichts weniger für den Schutz Ihrer Daten.
  • Großes Servernetzwerk – Je mehr Server ein VPN betreibt, desto besser sind Ihre Chancen, eine schnelle Verbindung in der Nähe Ihres Standorts zu finden.
  • Zero-Logging-Richtlinie – Wenn ein VPN keine Zero-Logging-Richtlinie hat, kann dies möglicherweise Ihre Privatsphäre gefährden, da vorhandene Datensätze gehackt oder von Behörden angefordert werden können.

Beste VPNs zum Schutz Ihrer Identität

Wir haben die besten VPNs auf dem Markt recherchiert und bewertet, um herauszufinden, welche Ihre Identität behalten können sicher in so vielen Situationen wie möglich. Hier stellen wir Ihnen die vier wichtigsten VPNs zum Schutz Ihrer Identität vor:

1 – ExpressVPN

Was ist der Identity Theft and Assumption Deterrence Act (ITADA)?

ExpressVPN ist eines der schnellsten VPNs, das Sie finden können, und bietet unglaublich starke Datenschutzfunktionen. Der Service ist extrem einfach zu bedienen, da sich jeder mit nur wenigen Klicks anmelden und einloggen kann, unabhängig davon, welches Gerät er verwendet (PC, Mac, iPhone, Android usw.) oder wie er mit VPNs vertraut ist . Um Ihre Identität zu schützen, benötigen Sie nur wenige Sekunden, um sich ExpressVPN anzuschließen. Alles andere geschieht ruhig im Hintergrund.

ExpressVPN verfügt über eine Reihe von Datenschutzfunktionen, die Sie schützen. Daten werden immer mit 256-Bit-AES-Verschlüsselung gesichert und durch eine strikte Zero-Logging-Richtlinie für sämtlichen Datenverkehr, DNS-Anforderungen und IP-Adressen abgesichert. Die Informationen bleiben dank eines automatischen Kill-Schalters und der Verhinderung von DNS-Lecks auch sicher. Sie arbeiten mit dem riesigen Netzwerk von ExpressVPN von über 2.000 Servern in 94 verschiedenen Ländern zusammen und bieten Ihnen weltweit eine schnelle und sichere Verbindung.

Weitere Informationen zu diesem VPN und seinen intelligenten Sicherheitsfunktionen finden Sie in unserem ExpressVPN-Test.

HÖCHSTE SICHERHEIT: ExpressVPN sorgt dafür, dass Sie auf allen Ihren Geräten sicher und geschützt sind, unabhängig davon, wo Sie unterwegs sind.   49% Sie erhalten den Jahresplan plus 3 zusätzliche Monate kostenlos.

2 – NordVPN

Was ist der Identity Theft and Assumption Deterrence Act (ITADA)?

NordVPN ist ein zuverlässiges und beliebtes VPN, das ein beeindruckend großes Servernetzwerk betreibt. Durch den Beitritt erhalten Sie sofortigen und unbegrenzten Zugriff auf über 5.220 Knoten in 62 Ländern, die alle ohne Einschränkung verfügbar sind. Diese Variante bietet hervorragende Geschwindigkeiten, unabhängig davon, von wo aus Sie eine Verbindung herstellen, sodass Sie immer eine schnelle Verbindung haben. NordVPN bietet darüber hinaus einzigartige Funktionen wie doppelte Verschlüsselung, Schutz vor DDoS-Angriffen und Onion-Routing über VPN für zusätzlichen Datenschutz und Identitätsschutz.

Die kostenlosen Apps von NordVPN enthalten alles, was Sie brauchen, um online sicher zu sein. Dazu gehören eine starke 256-Bit-AES-Verschlüsselung, ein Schutz vor DNS-Lecks, ein automatischer Kill-Schalter und eine Zero-Logging-Richtlinie, die Zeitstempel, DNS-Anforderungen, IP-Adressen und Verkehr abdeckt. Das Einrichten und Verwenden auf allen Ihren Geräten ist äußerst einfach, da das VPN standardmäßig PC, Mac, Linux, iOS, Android und andere Plattformen unterstützt.

Erfahren Sie mehr über das NordVPN-Erlebnis in unserem vollständigen NordVPN-Test.

SMART DEAL: Sichern Sie sich Ihre Identität mit NordVPN, einem der besten VPNs in der Umgebung. Holen Sie sich 2 Jahre Service bei 66%.

3 CyberGhost

Was ist der Identity Theft and Assumption Deterrence Act (ITADA)?

CyberGhost liefert einen der schnellsten VPN Erlebnisse auf der Welt, und es ist unglaublich einfach zu bedienen und bietet auch intelligente Datenschutzfunktionen. CyberGhost kann auf fast allen vorstellbaren Geräten ausgeführt werden, von iPhones und iPads bis zu Android-Geräten, PCs, Fire TV und Macs. Sobald Sie sich angemeldet haben, können Sie auf das große Netzwerk von CyberGhost mit über 3.300 Servern in 60 Ländern zugreifen, die alle über unbegrenzte Daten verfügen und keine Einschränkungen hinsichtlich der Downloadgeschwindigkeit oder der Verkehrstypen haben.

Die Datenschutzfunktionen von CyberGhost schützen Sie mit einer 256-Bit-AES-Verschlüsselung für alle Daten, einer Zero-Logging-Richtlinie für Datenverkehr, Zeitstempeln und IP-Adressen sowie mit DNS-Schutz vor Auslaufen automatischer Killschalter. Diese Funktionen verbergen Ihre Identität, wenn Sie online gehen, und ermöglichen Ihnen die Verbindung mit vollständig verschlüsselten Daten und einer anonymen IP-Adresse in einem beliebigen Netzwerk.

Erfahren Sie mehr über die großartigen Datenschutzfunktionen von CyberGhost in unserem vollständigen CyberGhost-Test.

EXKLUSIVE ANGEBOT: Schützen Sie Ihre Identität mit der einfachen Einrichtung von CyberGhost.   Melden Sie sich für 3 Jahre zu einem massiven Rabatt von 77% an.

4 – PrivateVPN

Was ist der Identity Theft and Assumption Deterrence Act (ITADA)?

PrivateVPN ist ein starkes und sicheres VPN, mit dem Sie überall auf der Welt auf eine sichere Internetverbindung zugreifen können. Mit PrivateVPN können Sie im Hintergrund surfen und streamen, auch bei öffentlichen Hotspots oder WLAN im Café. Verwenden Sie es auf PC, iOS, Android, Mac und vielen anderen Plattformen dank der leichten und benutzerfreundlichen Software des Unternehmens. Mit PrivateVPN müssen Sie sich nie wieder Sorgen um Ihre Online-Sicherheit machen!

PrivateVPN betreibt ein kleines, aber zuverlässiges Netzwerk von 100 Servern in 59 verschiedenen Ländern. Alle Daten sind mit einer starken 256-Bit-AES-Verschlüsselung gesichert, um Ihre Verbindung sicher zu halten. Ein automatischer Kill-Schalter und ein Schutz vor DNS-Ausfällen sowie eine Zero-Logging-Richtlinie für den gesamten Datenverkehr stellen sicher, dass Ihre Privatsphäre niemals gefährdet wird.

Lesen Sie mehr über die herausragenden Funktionen von PrivateVPN in unserem ausführlichen PrivateVPN-Test.

Tolles Angebot: PrivateVPN sorgt dafür, dass Sie jederzeit vollständige VPN-Sicherheit auf Ihrer Seite haben.   Holen Sie sich den Jahresplan mit einem Rabatt von 64% sowie einem zusätzlichen Monat gratis.

So verwenden Sie ein VPN zur Verschlüsselung Ihrer Identität

Wenn Sie ein zuverlässiges VPN ausgewählt haben, ist der schwierige Teil zu Ende. Jetzt müssen Sie alles einrichten, um Ihre Daten auf allen Ihren Geräten und überall sicher zu halten.

Schritt 1 – Herunterladen und Herstellen einer Verbindung zum VPN

VPN-Apps sind so benutzerfreundlich wie möglich gestaltet und bieten einfache Installationsprogramme mit einem Klick für die meisten großen Plattformen, einschließlich Smartphones und PCs. Wenn Sie ein Gerät verwenden, das nicht dem Standard entspricht, müssen Sie möglicherweise auf den Support-Seiten des VPN nach Hilfe suchen. Andernfalls können Sie die unten beschriebene Methode verwenden, um zu beginnen.

  • Melden Sie sich in einem PC-Webbrowser bei Ihrem VPN-Konto an.
  • Suchen Sie nach einem Downloadbereich und klicken Sie darauf.
  • Wählen Sie die App für Ihr Gerät aus und laden Sie sie herunter. Sie werden möglicherweise zu einem mobilen Marktplatz umgeleitet, um Apps für iOS oder Android zu installieren.
  • Installieren Sie die App , und starten Sie sie.
  • Melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen bei Ihrer VPN-Software an.
  • Nach der Anmeldung stellt Ihre VPN-App eine Verbindung zum schnellsten Server her.
  • Minimieren Sie die VPN-App oder lassen Sie sie im Hintergrund ausführen. Damit bleiben Sie jetzt sicher und sicher, wenn Sie eine Verbindung herstellen.
  • Schritt 2 – Wiederholen Sie dies für alle Geräte.

    Es ist egal, mit welchem ​​Gerät Sie eine Verbindung zum Internet herstellen oder von wo aus Sie eine Verbindung herstellen. Alle internetfähige Hardware ist anfällig für Cyber-Angriffe. Wenn Sie Ihre Identität wirklich schützen möchten, müssen Sie die oben genannten Schritte wiederholen, um Ihr VPN auf jedem Gerät zu installieren, das Sie besitzen.

    Falls Sie nicht weiterkommen, finden Sie hier einige nützliche Anleitungen zum Installieren von VPNs auf mehr Hardware.

    • VPN auf Fire Stick und Fire TV verwenden
    • VPN auf Android-Smartphones und -Tablets installieren
    • VPNs auf iPhone und iPad
    • So installieren Sie ein VPN auf einem Mac
    • Bestes VPN für Windows 10, 8, 7

    Schritt 3 – Halten Sie Ihr VPN jederzeit aktiv.

    VPNs verschlüsseln den gesamten Datenverkehr, der durch Ihr Gerät geht. Der Haken ist, dass Sie die VPN-App immer ausführen müssen, da sonst die Daten nicht geschützt werden. Sie können konstante Sicherheit gewährleisten, indem Sie das VPN jedes Mal starten, wenn Sie Ihr Gerät hochfahren, und es so einstellen, dass automatisch eine Verbindung zu einem Server hergestellt wird. Solange Sie die Software nicht manuell herunterfahren, bleiben Sie sicher und Ihre Identität geschützt.

    Schlussfolgerung

    Es ist nicht schwer, Ihre Identität zu schützen, selbst angesichts all der Internet-Bedrohungen, die heutzutage online sind. EINcts wie ITADA machen es auch für Kriminelle weniger rentabel, sich an Identitätsdiebstahl zu beteiligen, sodass Sie mit etwas Glück und den richtigen Vorsichtsmaßnahmen bei jeder Verwendung des Webs in Sicherheit sind.

    Haben Sie Tipps zum Schutz Ihrer Identität? Lassen Sie alle Ihre Geschichte in den Kommentaren hören.

    q , quelle

    Der Meizu Zero ist ein Telefon ohne Anschlüsse oder Tasten, da ¯ _ (ツ) _ / ¯

    Der Meizu Zero ist ein Telefon ohne Anschlüsse oder Tasten, da ¯  _ (ツ) _ / ¯

    Egal, ob Sie unterwegs Mittag essen oder einfach nur Dreck, der Innenraum Ihres Autos wird schmutzig. Wir haben die besten Autoinnenreiniger für die Innenreinigung Ihres Autos geprüft, so dass es wieder so gut wie neu aussieht. Anker Soundcore Liberty Air Review: AirPods über ein Budget von Craig Lloyd am 25. Januar 2019 Wenn Sie sich nicht den gewaltigen Preis der AirPods von Apple leisten können, aber dennoch eine wirklich drahtlose Erfahrung wünschen, ist die Soundcore Liberty Air von Anker eine echte Erfahrung Kopfhörer bieten ein solides kabelloses Erlebnis mit geringem Budget. AirPods klingen großartig, aber Bequemlichkeit bleibt ihr Killer-Feature von Craig Lloyd am 23. Januar 2019 Seit ihrer Veröffentlichung vor mehr als zwei Jahren sind AirPods zu einem der beliebtesten Accessoires von Apple geworden, was jedoch nicht unbedingt auf die Audioqualität zurückzuführen ist. Das Verkaufsargument ist, wie erstaunlich praktisch sie zu verwenden sind. Folge uns!

    Facebook

    Twitter

    Das Meizu Zero ist ein Telefon ohne Anschlüsse oder Tasten, da ¯ _ (ツ) _ / ¯

    Der Meizu Zero ist ein Telefon ohne Anschlüsse oder Tasten, da ¯  _ (ツ) _ / ¯ Cameron Summerson @summerson
    23. Januar 2019, 13:06 Uhr EDT 23. Januar 2019, 13:06 Uhr EDT Der Meizu Zero ist ein Telefon ohne Anschlüsse oder Tasten, da ¯  _ (ツ) _ / ¯ Meizu Zero

    Einige Leute sprechen sich an sind jetzt ziemlich langweilig, was vielleicht etwas wahr ist. Aber um die Dinge interessant zu halten, gibt es Unternehmen wie Meizu, die neue und innovative Produkte ausprobieren. Wie das neue Nulltelefon, das keine Anschlüsse oder Tasten hat.

    Der Aufbau eines Telefons ohne Anschlüsse oder Tasten war sicherlich eine Herausforderung, aber wenn wir ehrlich sind, ist dies wahrscheinlich keine größere Herausforderung als die Verwendung dieses Telefons. Zum Teufel, es hat nicht einmal einen Lautsprechergrill. Es ist nur ein Bildschirm und ein Körper. Um das Gefühl und die Funktion eines Ein- / Ausschaltknopfs und einer Lautstärkewippe zu bieten, füllte Meizu den Zero mit einer virtuellen “-Seitentaste. Es ist wie Google Squeeze für Assistenten, aber für Buttons. Es gibt haptisches Feedback, damit Sie wissen, dass Sie etwas gedrückt haben.

    Natürlich lädt es drahtlos auf. Bluetooth 5.0 wird für alle Ihre Audioanforderungen benötigt. Der Fingerabdruckleser befindet sich unter dem Display. Der Bildschirm funktioniert wie ein Lautsprecher – ein 5,99-Zoll-Lautsprecher, irgendwie. Dieses Ding ist komisch. Es gibt nicht einmal einen SIM-Slot!

    Der Meizu Zero ist ein Telefon ohne Anschlüsse oder Tasten, da ¯  _ (ツ) _ / ¯

    Was passiert also, wenn Sie zwangsläufig einen Hard-Reset durchführen müssen? Es gibt ein Loch, wie das gute ol ’ Tage, an denen Sie eine Büroklammer in eine Sache stecken mussten, um sie neu zu starten. So ist es. Für die Datenübertragung wird eine drahtlose USB-Verbindung verwendet, die laut Meizu so schnell wie USB 3.0 ist. Ich bin skeptisch.

    Der Snapdragon 845-Prozessor von Qualcomm ist für das schwere Anheben zuständig, obwohl andere wichtige Hardwaredetails derzeit nicht vorhanden sind. Der Zero ist staub- und wasserdicht nach IP68, was für ein Telefon ohne Öffnungen praktisch Sinn macht.

    Weder der Preis noch die Verfügbarkeit für die Zero ist verfügbar, aber ich denke, es wird eine Menge sein. “ und “ in China ” beziehungsweise. Wir werden sehen.

    über Android Police

    q , quelle

    So sichern Sie Ihre Nest-Kamera vor Hackern

    So sichern Sie Ihre Nest-Kamera vor Hackern

    Eine kleine, aber zunehmende Anzahl von Nest-Sicherheitskamerabesitzern im ganzen Land berichtet, dass ihre Kameras gehackt wurden, oft, um Audiobotschaften auszusprechen. In einem Fall erhielt eine kalifornische Familie eine gefälschte Warnung vor einem nordkoreanischen Raketenangriff.

    Das Problem liegt nicht bei Nest. Google bestätigt, dass der Dienst nicht verletzt wurde. Was passiert, ist, dass einige Benutzer Passwörter für mehrere Sites wiederverwenden. Wenn also eine Site gehackt wird, verwenden Angreifer diese E-Mail-Adresse und das entsprechende Passwort und versuchen es mit anderen Sites.

    Mit der Zwei-Schritt-Authentifizierung ist der Schutz Ihres Nest-Kontos jedoch einfach. Dazu müssen Sie Ihre Identität mit einem vertrauenswürdigen Gerät wie Ihrem Smartphone überprüfen. Sie geben im ersten Schritt Ihr Kennwort ein, und Nest sendet dann eine PIN an Ihr vertrauenswürdiges Gerät. Sie müssen dann beide Informationen angeben, um auf Ihr Nest-Konto zuzugreifen.

    Es funktioniert, weil Hacker nicht allein mit einem Kennwort in Ihr Konto gelangen können: Sie müssen Ihr Nest-Kennwort stehlen vertrauenswürdiges Gerät (Ihr Smartphone), und sie müssen die PIN kennen, die zum Entsperren des Geräts erforderlich ist.

    Hier erfahren Sie, wie Sie es in Ihrem Nest-Konto einrichten können.

    So sichern Sie Ihre Nest-Kamera vor Hackern Martyn Williams / IDG

    Zweistufige Authentifizierung in der Nest-App

    Öffnen Sie die Nest-App und klicken Sie auf das Zahnradsymbol oben rechts. Klicken Sie anschließend auf “ Konto ” und dann “ Konto verwalten.

    In der zweiten Zeile sehen Sie die Einstellung für “ Kontosicherheit. ” Es wird „Nur Kennwort“, ” Es sei denn, jemand in Ihrer Familiengruppe hat bereits die zweistufige Authentifizierung eingerichtet. Wenn dies der Fall ist, können Sie gut gehen.

    Wenn nicht, klicken Sie auf “ Kontosicherheit ” Sie landen auf einer Seite, auf der Sie Ihr Nest-Kennwort ändern und die zweistufige Authentifizierung aktivieren können.

    Wenn Sie Ihr Nest-Kennwort nicht innerhalb einer bestimmten Zeit geändert haben, ist dies ein guter Zeitpunkt, dies zu tun (Sie möchten niemals über längere Zeit dasselbe Kennwort verwenden und sollten niemals das verwenden dasselbe Passwort für mehrere Geräte oder Dienste). Machen Sie Ihr neues Passwort eindeutig. Installieren Sie zur Erzielung der besten (und einfachsten) Sicherheit einen Passwort-Manager, der ein zufälliges Passwort generiert.

    Zum Schluss aktivieren Sie die Bestätigung in zwei Schritten.

    So sichern Sie Ihre Nest-Kamera vor Hackern Martyn Williams / IDG

    Zweistufige Authentifizierung in der Nest-App.

    Viele Dienste verwenden eine PIN, die von einer App in Ihrem Telefon generiert wird. Nest sendet diese jedoch per SMS. Das ist zwar nicht so sicher wie eine App, aber immer noch viel sicherer als ein einfaches Passwort.

    Nest fragt Sie nach einer Telefonnummer und sendet einen Code an Ihr Telefon. Geben Sie diesen Code in die App ein, um zu zeigen, dass Sie ihn erhalten haben und Sie sind fertig.

    Ihr Nest-Konto ist jetzt durch eine Bestätigung in zwei Schritten geschützt. Dadurch ist es für jeden viel schwieriger, sich in das Konto zu hacken, auf Ihre Kameras zuzugreifen oder gruselige Audionachrichten zu Ihnen nach Hause zu senden.

    Denken Sie daran, dass dies hacksicher ist. Daher benötigen Sie Ihr Passwort und Ihr Telefon, wenn Sie sich von einem neuen Gerät aus bei Nest anmelden. Es ist speziell so konzipiert, dass es die einzige Möglichkeit ist, sich anzumelden: Brechen Sie Ihren Telefondienst nicht ab, ohne die verknüpfte Nummer in den zweistufigen Einstellungen zu ändern.

    Geben Sie Ihre Zwei-Schritt-Codes niemals telefonisch oder per E-Mail an alle Personen, die danach fragen, egal wie legitim die Anfrage erscheint.

    Nun, da Sie sich beim Schutz Ihres Nest-Kontos gut fühlen, aktivieren Sie ihn für alle anderen wichtigen Konten. Viele Webservices, Banken, E-Mail-Anbieter und Einkaufsseiten unterstützen dies heutzutage. Sie werden froh sein, dass Sie es getan haben.

    Besuchen Sie unsere Facebook-Seite oder unseren Twitter-Feed, um diesen Artikel und andere TechHive-Inhalte zu kommentieren.

    q , quelle

    Das Microsoft Skype-Update fügt SMS-Nachrichten hinzu, OneDrive-Dateifreigabe und vieles mehr

    Das Microsoft Skype-Update fügt SMS-Nachrichten hinzu, OneDrive-Dateifreigabe und vieles mehr

    Das Microsoft Skype-Update fügt SMS-Nachrichten hinzu, OneDrive-Dateifreigabe und vieles mehr Microsoft veröffentlicht ein umfangreiches Skype-Update, das zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen enthält. Am wichtigsten ist die Möglichkeit, SMS-Nachrichten in Skype zu empfangen, jedoch nur, wenn Sie eine Skype-Nummer mit Anrufer-ID eingerichtet haben.

    Eine weitere wichtige neue Funktion ist die Möglichkeit, Dateien direkt aus Skype-Konversationen mit OneDrive zu teilen. Die neue Option ist dank eines neuen Add-Ins möglich, das durch Klicken auf die Schaltfläche “ ” Add-In-Schaltfläche in einer Konversation.

    Einige andere Änderungen enthalten ein neues Kontakte-Bedienfeld, das Skype-Benutzern mehr Kontrolle und zusätzliche Optionen zum Anpassen ihrer Kontakte bieten soll. Sie können sogar eine Telefonnummer zu einem vorhandenen Kontakt aus dem Profil Ihres Freundes hinzufügen.

    Außerdem schlägt Skype jetzt vor, dass Personen direkt in Ihren Chats unter „Personen, die Sie möglicherweise kennen“ eine Verbindung herstellen kann. Mit einer neu eingeführten Geste können Skype-Benutzer eine Unterhaltung schneller beginnen, indem Sie einfach auf das App-Symbol drücken. Mit der neuen Geste können Skype-Benutzer auch zu ihren letzten Chats gehen, einen neuen Anruf beginnen oder sogar ihren Anwesenheitsstatus ändern.

    Wenn es um die Datennutzung geht, können Sie mit Skype jetzt entweder Wi-Fi oder Mobiltelefon auswählen, wenn die App Fotos automatisch herunterlädt, oder Sie können entscheiden, diese überhaupt nicht herunterzuladen.

    Bevor Sie die neueste Version von Skype ausprobieren, ist es erwähnenswert, dass die SMS-Funktionalität nur in den USA verfügbar ist. Einige dieser Verbesserungen wie App-Verknüpfungen sind nur auf Android-Geräten verfügbar.

    q , quelle

    VoIP rollt jetzt zur Google Voice App

    VoIP rollt jetzt zur Google Voice App

    VoIP rollt jetzt zur Google Voice App Nach einem Beta-Test von über einem Jahr scheint das VoIP-Protokoll (Voice over Internet Protocol) jetzt für die Google Voice-App verfügbar zu sein. Diese Nachrichten werden über einen Tweet gesendet, der gestern von Scott Johnston (über SlashGear) gesendet wurde, einem führenden Realtime Communications-Produkt bei Google. Der Tweet sagt, dass VoIP jetzt an Google Voice verbreitet wird und der Rollout voraussichtlich nächste Woche abgeschlossen sein wird.
    Mit dem Update haben Google Voice-Nutzer die Möglichkeit, Anrufe über Wi-Fi und mobile Daten zu tätigen und anzunehmen. Der Betatest ermöglichte es Benutzern außerdem, Anrufe über die Weiterleitung von Mobilfunkanbietern zu tätigen und anzunehmen. Nach ungefähr acht Monaten Betatest konnten im letzten September einige Benutzer der App, die nicht Teil des Betatests waren, die neue Funktion sehen. Aus einem unbekannten Grund wurde das Update jedoch nie weit verbreitet.
    Wi-Fi-Anrufe ist für die Zeiten perfekt, wenn Sie außerhalb Ihres Trägerabdeckungsbereich sind, aber Sie tun Zugriff auf eine flotte Verbindung Wi-Fi. In vielen Fällen klingt ein Anruf über WLAN einfach besser. Einige MVNOs wie Project Fi versuchen, den Preis, den sie für den Service berechnen, niedrig zu halten, indem sie zuerst versuchen, Ihr Telefon mit einem WLAN-Hotspot zu verbinden. Wenn in der Umgebung kein kompatibles Wi-Fi-Signal vorhanden ist, stellt der MVNO eine Verbindung zum Netzwerk eines Netzbetreibers her. im Falle von Project Fi wäre dies entweder T-Mobile oder Sprint, je nachdem, welches Signal am aktuellen Standort des Teilnehmers das stärkste Signal hat.  

    Google Voice ist sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte verfügbar. Die App funktioniert für Personen mit einem persönlichen Google-Konto in den USA und in G Suite-Konten in bestimmten Märkten.

    VoIP rollt jetzt zur Google Voice App

    VoIP rollt jetzt bei Google ein Sprach-App

    q , quelle

    So verwenden Sie den Dark Mode von Android Pies, um die Lebensdauer der Batterie zu verlängern

    So verwenden Sie den Dark Mode von Android Pies, um die Lebensdauer der Batterie zu verlängern

    Android-Nutzer haben Google seit Jahren darum gebeten, der mobilen Plattform ein dunkles Thema oder einen dunklen Modus hinzuzufügen. Mit Android Oreo fügte Google einen dunklen Modus hinzu, der basierend auf dem verwendeten Hintergrund aktiviert wurde. Google entfernte dann die Funktion und sagte, dass sie versehentlich veröffentlicht wurde. Beginnend mit Android Pie ist nicht nur der Dark-Modus zurück, sondern es gibt auch eine manuelle Möglichkeit, bei Bedarf darauf zu wechseln.

    Außerhalb des Looks sollten Sie einen Dark-Modus auf Ihrem Android-Gerät verwenden Gerät? Laut Google spart dies die Akkulaufzeit. Es stellt sich heraus, dass der gesamte leere Bereich, den Google (und Apple) in den letzten Jahren verwendet hat, mehr Strom verbraucht, was wiederum den Akku erschöpft. Eine dunklere Benutzeroberfläche benötigt weniger Strom und ist weniger belastend für Ihren Akku.

    So verwenden Sie den Dark Mode von Android Pies, um die Lebensdauer der Batterie zu verlängern Screenshot von Jason Cipriani / CNET

    Der Vorgang hängt von Ihrem Gerät ab. Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen: Öffnen Sie die App Einstellungen und wählen Sie Anzeigen aus. Tippen Sie anschließend auf Erweitert und blättern Sie nach unten, bis Sie das Gerätedesign finden. Tippen Sie darauf und anschließend auf Dunkel . Wenn Sie nun Ihre App-Schublade oder die Karte mit den schnellen Einstellungen anzeigen (vom oberen Bildschirmrand nach unten streichen), befindet sich der Modus im dunklen Modus.

    Die One UI von Samsung, zu der auch Android Pie gehört, wird derzeit für einige Geräte eingeführt. Für die Aktivierung des Dunkelmodus für Geräte mit einer Benutzeroberfläche müssen Sie zu Einstellungen > Anzeige > Nachtmodus und schieben Sie den Schalter mit der Beschriftung „Jetzt einschalten“ in die Position „Ein“.

    Jeder Gerätehersteller hat eine andere Methode zum Implementieren eines Dunkelmodus. Samsung verwendet beispielsweise den Dark Mode für alle eigenen Apps. Apps von Drittanbietern wie Chrome oder Gmail spiegeln jedoch nicht die Einstellung wider.

    So verwenden Sie den Dark Mode von Android Pies, um die Lebensdauer der Batterie zu verlängern Jetzt wird gespielt: Watch this: Android P: Ein Stück „Pie“ 1:19 So verwenden Sie den Dark Mode von Android Pies, um die Lebensdauer der Batterie zu verlängern 13 fantastische Android Pie-Funktionen für Ihr Telefon 14 Fotos

    Ursprünglich veröffentlicht am 19. Juli.
    Update, 25. Januar: : Details zum Speichern der Akkulaufzeit wurden hinzugefügt.

    9 Gründe, warum Sie Android Pie wollen: Android 9.0 sieht lecker aus.

    Googles Duplex könnte Assistant zur bisher realistischsten KI machen: Sie lässt vermuten, dass Sie mit einer echten Person sprechen.

    Android Pie

    • Vorschau • Android Pie funktioniert wie das iPhone X auf zwei Arten.
    • Anleitung • Android Pie: Wann bekommt mein Handy es?
    • News • Jede Android-Version vom T-Mobile G1 bis Android Pie

    q , quelle

    Patriots vs. Rams: 7 Fakten zum diesjährigen Match in Super Bowl 2019

    Patriots vs. Rams: 7 Fakten zum diesjährigen Match in Super Bowl 2019

    Die New England Patriots und Los Angeles Rams treffen sich am Sonntag, dem 3. Februar, im Super Bowl 53.

    Bevor Sie sich den Super Bowl ansehen, müssen Sie sieben Dinge tun weiß über das diesjährige Matchup Bescheid.

    Patriots vs. Rams: 7 Fakten zum diesjährigen Match in Super Bowl 2019 Jetzt spielen: Sehen Sie folgendes: So bereiten Sie Ihren Fernseher für den Super Bowl vor 1:59

    Jugend gegen Erfahrung

    Springen Sie in einer Zeit Maschine und reisen zurück in das Jahr 2002. Der iPod der zweiten Generation wird mit einem berührungsempfindlichen Scrollrad freigegeben. Ein neues Musikfestival namens Bonnaroo findet in Tennessee statt. Kelly Clarkson gewinnt den ersten American Idol-Wettbewerb. Zwei Folgen wurden in die Kinos gebracht, Star Wars: Episode II – Attack of the Clones und Harry Potter und die Chamber of Secrets. Im Februar beginnen die Olympischen Winterspiele in Salt Lake City. Ein junger Tom Brady führt die New England Patriots zu ihrem ersten Super Bowl-Titel über die damaligen St. Louis Rams.

    Es war der Beginn der Patrioten-Dynastie, die 17 Jahre später keine Anzeichen einer Verlangsamung zeigt. In den Jahren dazwischen haben Quarterback Tom Brady und Trainer Bill Belichick in acht Super Bowls gespielt und dabei fünf gewonnen. Im 53-köpfigen Kader der Patrioten haben 38 Spieler in einem Super Bowl gespielt. Die Rams haben nur vier Spieler mit Super Bowl-Erfahrung.

    Sean McVay, Trainer der Rams, wurde diese Woche 33 Jahre alt. Bill Belichick ist 66. Tom Brady ist 41 und wurde in seinem ersten Super Bowl gespielt, als Sean McVay in der High School seine College-Jacke trug. Wenn meine Mathematik stimmt, war der 24-jährige Rams QB Jared Goff in der zweiten Klasse, als Tom Brady die Rams im Super Bowl XXXVI besiegte.

    Erfahrung begünstigt die Patrioten, während die Rams Jugendliche auf ihrer Seite haben. Fußball ist ein Spiel eines jungen Mannes, und es sollte angemerkt werden, dass jemand, der sich außerhalb von Neuengland befindet und unter der Ermüdung der Patrioten leidet.

    Mehr Super Bowl

    • Super Bowl 53: Live hier ansehen
    • Super Bowl 2019-Anzeigen: Was wir bisher gesehen haben
    • Beim Super-Zuschauen Schüssel? Ihre Party verdient einen dieser 70- oder 75-Zoll-Fernseher.
    • Alle unsere Super Bowl-Deckungen

    Super Sartorial Bowl

    hatten die Rams Die erste Wahl für die Uniform, die sie tragen wollten, und sie wählten weise ihre süßen blau-gelben Rückschläge. Die normale Uniform von Rams hat ein dunkleres Blau, Gold und Weiß und ist im Fernsehen nicht annähernd so auffällig wie das Königsblau und das leuchtende Gelb der Uniform, die das Team von 1973 bis 1999 trug.

    Oh by der Weg …

    q , quelle

    Super Smash Bros Ultimate: Holen Sie sich den kostenlosen Piranha Plant DLC, bevor es zu spät ist

    Super Smash Bros Ultimate: Holen Sie sich den kostenlosen Piranha Plant DLC, bevor es zu spät ist

    Super Smash Bros Ultimate: Holen Sie sich den kostenlosen Piranha Plant DLC, bevor es zu spät ist Screenshot von Sean Buckley / CNET

    Nintendo startete seinen ersten vollständigen Super Smash Bros. Ultimate-Trailer mit einer großen, mutigen Erklärung: Jeder ist hier. Als das Spiel startete, waren die Spieler begeistert, Zugang zu allen Charakteren zu haben, die sich jemals in einem Smash Bros.-Spiel befunden haben – aber es kommen noch mehr Charaktere dazu – und wenn Sie das Spiel vor dem 31. Januar gekauft haben, können Sie dies vielleicht tun Holen Sie sich die erste kostenlos. Aber die Zeit läuft ab.

    Hier ist, was los ist: Nintendo bietet die Piranha-Anlage, den ersten DLC-Charakter des Spiels, als kostenlosen Ersteinzahlungsbonus für jeden Spieler an, der Super Smash Bros. Ultimate vor dem 31. Januar kauft und registriert. Das ist nicht so einfach, wie Sie vielleicht denken – es gibt ein paar Reifen, durch die Sie springen können.

    Spieler, die eine physische Kopie des Spiels erworben haben, müssen in das Optionsmenü ihres Nintendo-Schalters ($ 289 bei Amazon) einsteigen, um das Spiel bei Nintendo zu registrieren. Tun Sie dies vor dem 31. Januar, und Nintendo sendet einen eShop-Einlösungscode für den Charakter an die mit Ihrem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse.

    Super Smash Bros Ultimate: Holen Sie sich den kostenlosen Piranha Plant DLC, bevor es zu spät ist Screenshot von Sean Buckley / CNET

    Hier ist der vollständige Vorgang, wie von Nintendo beschrieben:

    Wenn Sie die Einzelhandelsversion kaufen, müssen Sie dies tun Registrieren Sie Ihre Spielkarte vor 23.59 Uhr bei My Nintendo PT am 31. Januar 2019. Hier sind die Schritte:

    1) Erstellen Sie zunächst einen My Nintendo-Account bei my.nintendo.com, falls Sie dies noch nicht getan haben.
    2) Stecken Sie die Spielkarte in Ihre Nintendo Switch-Konsole und markieren Sie das Spielsymbol im HOME-Menü. 3) Drücken Sie die Taste oder -, um auf das Software-Optionsmenü zuzugreifen.
    4) Markieren Sie „Mein Nintendo Rewards-Programm“ und wählen Sie „Punkte sammeln (nur Game Card-Version)“, um den Vorgang abzuschließen.

    Spieler, die das Spiel digital gekauft haben, sollten automatisch registriert werden, müssen jedoch ihre E-Mails nach einem E-Shop-Einlösungscode durchsuchen. Dieser Code funktioniert auch dann, wenn er nach Ablauf der Frist eingeht, sich aber nicht zu lange darauf setzt: Die eShop-Codes von Piranha Plant laufen am 30. Juni 2019 aus.

    Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Frist ist die Frist gültig Die Registrierung Ihrer Kopie des Spiels ist weniger als eine Woche entfernt, aber Nintendo hat sich bemüht, die Spieler zu benachrichtigen, indem sie die Fristen in Social-Media-Posts, Ankündigungen im Nintendo eShop-News-Kanal und sogar in Pop-Up-Ansagen erwähnt wenn Spieler das Spiel starten. Wenn Sie den Code in Ihrer E-Mail nicht finden, können Sie sich auch an den Kundendienst von Nintendo wenden, um Hilfe zu erhalten.

    Sie haben Smash Bros. Ultimate noch nicht? Dann werden Sie wahrscheinlich die kostenlose Version von Piranha Plant verpassen, aber Nintendo sagt, dass die Figur später in diesem Jahr erhältlich sein wird.

    Super Smash Bros Ultimate: Holen Sie sich den kostenlosen Piranha Plant DLC, bevor es zu spät ist Super Smash Bros. Ultimate ist das größte Smash-Spiel aller Zeiten. 43 Fotos Super Smash Bros Ultimate: Holen Sie sich den kostenlosen Piranha Plant DLC, bevor es zu spät ist Jetzt spielen: Hier sehen Sie, was Sie über Super Smash Bros wissen müssen. … 5:24

    Nintendo-Schalter

    • Überprüfen Sie • Nintendo Switch-Test: Purer Spaß auf einem Großbildfernseher oder unterwegs
    • Vorschau • Nintendo-Schalter: Alle aktuellen Informationen
    • Anleitung • Metroid Prime 4-Entwicklung startet unter Retro Studios neu
    • News • Die Aurora USB-C-Brille von Rokid Project könnte ein tragbares Nintendo Switch-Display sein

    q , quelle

    Android Auto-Leckerbissen: Interview enthüllt neue Details zu nativem Android-Gerät im Auto, Einheiten von Drittanbietern

    Android Auto-Leckerbissen: Interview enthüllt neue Details zu nativem Android-Gerät im Auto, Einheiten von Drittanbietern

    Die Android Auto-Plattform von Google ist in den letzten Jahren erheblich gewachsen, und das Unternehmen hat auch mit einigen Autoherstellern an einer nativen Lösung gearbeitet. Ein Interview mit Patrick Brady, dem Chef von Android Auto bei Google, enthüllt heute einige neue Details der Plattform.

    Android Auto-Leckerbissen: Interview enthüllt neue Details zu nativem Android-Gerät im Auto, Einheiten von Drittanbietern

    Die besten Geschenke für Android-Benutzer

    Brady sprach mit The Verge auf der CES 2019 zu einer Vielzahl von Themen. Ich möchte Sie dazu ermutigen, das vollständige Interview auf weitere Details zu überprüfen, aber wir haben einige der neuen Informationen im Folgenden herausgesucht.

    ‘ Android Automotive ’ wird eigentlich nur Android Auto genannt.

    Wenn Sie von Google’s Arbeit bei der Einbindung von Android in das eingebaute System in Autos gehört haben, haben Sie wahrscheinlich davon gehört, dass es “ heißt; Android Automotive. ” Während dies immer noch verwirrend ist, ist die Eingabe von Brady die erste richtige Terminologie, die wir über dieses Projekt gehört haben. Er sagt, dass Google dies als “ native ” oder “ eingebettet ” Android Auto oder nur Android. Android Auto mit einem angebundenen Telefon wird als „projiziert“ bezeichnet.

    Native Android Auto kann in vielen Autos sein.

    Die Arbeit von Google bei der Erstellung eines nativen Android-Systems In Autos wurde wirklich nur für Volvo, Mitsubishi und Renault-Nissan Fahrzeuge detailliert. Das ist eine riesige Anzahl von Autos, aber anscheinend konnten wir es in noch größerem Maßstab sehen. Brady sagt:

    Wir haben gerade eine enorme Akzeptanz für Android als eingebettetes System im Auto. Wir haben also Automobilhersteller, die über 50 Prozent des jährlichen Pkw-Volumens ausmachen, das Android als integriertes System verwendet.

    Es ist unklar, was die Automobilhersteller diese Summe so hoch bringen, aber Brady erwähnt in diesem Interview auch, dass ein paar andere Unternehmen ” müssen noch bekannt gegeben werden. Er erwähnt auch, dass Honda zuvor die Verwendung gegabelter Android-Versionen in ihren Autos untersucht hat. Vielleicht hat die neue schlüsselfertige Lösung von Google ihr Interesse geweckt? Wir müssen abwarten und sehen.

    Android Auto-Leckerbissen: Interview enthüllt neue Details zu nativem Android-Gerät im Auto, Einheiten von Drittanbietern

    Native Android Auto in einem Volvo

    Google Assistant könnte sehr eng in Autos mit nativem Android Auto eingebunden sein.

    Da Autos technisch immer fortgeschrittener werden, ist der Schlüssel groß Systeme wenden sich der Software zu. Mit Hilfe von nativem Android Auto scheint es so, als ob Google Assistant eine große Rolle bei der Steuerung verschiedener Aspekte Ihres Fahrzeugs spielen könnte.

    Wir möchten, dass sie über eine Software zugänglich sind, da Sie jetzt mit Google Assistant Dinge erledigen können und einige dieser Autos, in die wir integriert sind. Sie können sagen, dass die Scheibenwischer eingeschaltet sind. So wollen Sie keinen physischen Schalter, weil Sie das tatsächlich über die Software aktivieren müssen.

    Aftermarket-Stereoanlagen sind nicht für Off-Limits für Android Auto geeignet.

    Neue Autos bekommen den ganzen Spaß, wenn es um Technologie wie diese geht, aber ältere Fahrzeuge können diese Systeme mitbringen zu ihren Fahrzeugen mit Aftermarket-Head Units.

    Laut Brady sind diese Systeme für native Android Auto nicht vom Tisch, genauso wie sie das projizierte Android Auto unterstützen. Er sagt jedoch, dass diese Systeme nicht hoch auf der Prioritätenliste stehen, da Android Auto in ein Standardfahrzeugsystem eingebaut wird, da sie sich nicht so eng in die Autosysteme integrieren lassen.

    Einer der Hauptvorteile des Einbaus in das Auto ist die tiefe Integration, die Sie mit allen modernen Systemen in neuen Autos erreichen können. Und diese Aftermarket-Systeme gibt es nur so viel Integration, die sie tatsächlich in diesen Systemen tun können. Um die Plattform wirklich zu dehnen und die tiefe Integration zu nutzen, arbeiten Sie mit den Automobilherstellern zusammen.

    Apps, die auf nativem Android Auto funktionieren, sind umfangreich ’ Überprüft

    Der größte Vorteil von native Android Auto gegenüber einem herkömmlichen Infotainment-System besteht darin, dass Benutzer Apps von Google Play herunterladen und ausführen können. Um ein sicheres Ökosystem zu gewährleisten, wird   Google führt diese Apps jedoch anscheinend durch einen umfangreichen Überprüfungsprozess.

    Wir führen viele Gespräche mit Automobilherstellern, wie wir die Plattform und das Ökosystem sichern wollen. Alle Apps sind daIn den Play Store for Automotive geladen, durchlaufen Sie eine ausführliche Überprüfung, um sicherzustellen, dass wir nichts einführen, das möglicherweise schädlich ist.

    Android Auto-Leckerbissen: Interview enthüllt neue Details zu nativem Android-Gerät im Auto, Einheiten von Drittanbietern

    Android Auto ‘ Projektion ’ In einem Subaru Impreza

    arbeitet Google daran, dass OTA-Aktualisierungen einfach sind.

    Es ist kein Geheimnis, dass Fragmentierung ein großes Problem mit Android auf Smartphones ist und wie Autohersteller gefragt sind behandeln ihre Software, scheint es die Hauptursache für die Fragmentierung zu sein. Google arbeitet jedoch offenbar eng mit seinen Partnern zusammen, um sicherzustellen, dass Updates von Android Pie zu Q und R relativ einfach sind.

    Alle Automobilhersteller bauen auf Konnektivität auf, und sie werden zu Software-Over-the-Air-Updates übergehen. Es ist das, was die Verbraucher wollen. Ich denke, es ist das, was die Automobilhersteller wollen. Sie können jetzt Korrekturen für Probleme durchführen, anstatt dass alle in ein Autohaus kommen müssen. Das ist also der Trend, wo die Dinge ungeachtet laufen. Und wir lieben es, weil es wiederum bedeutet, das Innovationstempo zu steigern. Es ist also nicht nur das Beheben von Fehlern und dergleichen oder Sicherheitsproblemen, sondern auch das Bereitstellen neuer Funktionen.

    Wir arbeiten mit — insbesondere mit den Partnern, mit denen wir am engsten zusammenarbeiten, beispielsweise mit Volvo und Renault-Nissan und einigen anderen — Wenn sie mit ihnen zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass sie, selbst wenn sie ihr ursprüngliches System auf Android P ausliefern, sehr schnell auf Android Q und Android R aufrüsten können, diese Dinge auf dem neuesten Stand halten und sie den Benutzern drahtlos zur Verfügung stellen.

    Native Android Auto bedeutet nicht „t“ ‘ Projektion ’ geht überall hin

    Nur weil Google eine Menge Arbeit in den Bau von Android Auto direkt in Autosysteme steckt, bedeutet dies nicht, dass Android Auto derzeit überall verfügbar ist. Um Brady zu zitieren, ist es eine große Sache. &Rdquo; Auto hat sich auf eine Menge neuer Autos ausgeweitet und beeinflusst sogar den Kauf, so dass die Plattform keinesfalls aufgegeben wird, selbst wenn Googles Erfolgsgeschichte bekannt ist.

    Projektion geht nicht weg. Ich meine, wir sind jetzt in einer großen Anzahl von Autos unterwegs. Es ist also eine große Sache. Und dies ist etwas, was Konsumenten jetzt in Kauf nehmen und davon ausgehen, dass sie da sind. Wenn Sie sich erinnern, wann Bluetooth zum ersten Mal in Autos eingeführt wurde, würden Sie ein Auto ohne Bluetooth nie kaufen.

    Google I / O liefert möglicherweise große Updates für Android Auto (überall)

    Mit Google I / O um die Ecke werden viele neue Software-Ankündigungen erwartet. Anscheinend könnte eine neue UI-Überarbeitung für Android Auto in Arbeit sein, um die neuen Bildschirmtypen zu nutzen.

    Auf der Android Auto-Seite, bei der Projektion, stehen uns viele neue Dinge bevor, einschließlich der UI-Neugestaltung, wie ich bereits sagte, um die größeren, größeren Bildschirme zu nutzen. Wir sind super aufgeregt. Auf der Embedded-Seite hat die Zusammenarbeit mit Volvo und Polestar und Renault-Nissan und einigen anderen Unternehmen, die noch nicht angekündigt haben, die ersten Autos zur Serienreife gebracht. Wir haben viel Arbeit vor uns, aber wir sind ziemlich aufgeregt. Wir hoffen, im Mai ein paar Vorschaubilder und Ausblicke auf Google I / O zeigen zu können.

    Mehr zu Android Auto:

    • Google Podcasts für Android Auto ist live mit der neuesten Google-App-Beta
    • Android Auto 3.8 verbessert das Durchsuchen von Medien, unterstützt MMS, RCS & Nachrichtenvorschauen
    • Bloomberg: Toyota verpflichtet sich, zukünftige Fahrzeuge mit Android Auto zu unterstützen.

    Weitere Informationen finden Sie auf YouTube unter YouTube (9to5Google):

    q , quelle