#DeleteUber ist falsch, weil es überspringen Übersteuerung Preis

#DeleteUber ist falsch, weil es überspringen Übersteuerung Preis

#DeleteUber ist falsch, weil es überspringen Übersteuerung Preis

Die Menschen sind sehr schnell zu protestieren in diesen Tagen und mit gutem Grund zum größten Teil, aber Die #DeleteUber-Kampagne gehört nicht dazu. Uber hat eine Spotty Vergangenheit und hat nicht den besten guten Willen mit Kunden, aber die Gründe für die #DeleteUber Kampagne sind einfach falsch und grundsätzlich missverstehen Überspannungspreisen und was Uber während der JFK Taxi Streik.
Für den Hintergrund, begann die gesamte Chaos wegen der umstrittenen Einwanderungsverbot von Präsident Trump angeordnet. Es gab Proteste rund um das Land von denen, die nicht mit der Ordnung und einer dieser Proteste war von Taxifahrern am JFK Flughafen in New York City, viele von denen sind Immigranten oder Familienmitglieder, die sind. Das Missverständnis kommt von der Tatsache, dass Uber aus Überspringen Preisgestaltung bei JFK nach dem Lernen der Taxi-Streik. Die Leute hören das und gehen davon aus, dass dies ein opportunistischer Akt von Uber und eine Bewegung gegen den Taxischlag war, was dann bedeuten würde, dass Uber für das Einwanderungsverbot spricht. Aber das ist einfach nicht wahr. Menschen mißverstehen das, weil sie sich auf die Kosten von Überspannungspreisen konzentrieren, ohne die eigentliche Funktion davon zu berücksichtigen. Surge Pricing ist ganz über die Nachfrage. Wenn es hohe Nachfrage, Uber’s Systeme automatisch Kick in die Welle Preisgestaltung, um die Anreize für die Fahrer   an einen bestimmten Bereich zu gehen und erfüllen diese Nachfrage. Uber ist kein traditionelles Taxisystem. Das Unternehmen kann nicht bestellen, seine Fahrer zu gehen überall, Fahrer wählen die Fahrpreise, die sie wollen, und Uber kann nicht zwingen, mehr Fahrer auf der Straße. Was Uber tun kann, ist, in Stoßpreisen zu treten, um mehr Fahrer auf der Straße zu erhalten und ihnen mehr Grund (aka mehr Geld) zu geben, um zu einem Bereich mit hoher Nachfrage zu gehen.  
So überprüfen wir, was an JFK geschah: dort War ein Taxi-Streik, der in Ubers Überspannungspreisen wegen höherer Nachfrage gestoßen hätte. Surge-Preise hätten mehr Uber Fahrer JFK, die den Taxi-Streik durch die Minderung der Nachfrage nach Fahrten mit einem Überschuss von Fahrern, Stattdessen schaltete Uber den Surge-Preis aus, so dass Uber-Fahrer nicht aus dem Weg gingen, um höhere Fahrpreis-Fahrten bei JFK aufzuheben und den Taxistreifen in der besten Weise zu unterstützen, wie Uber es tat.  

#DeleteUber ist falsch, weil es überspringen Übersteuerung Preis

Zugegeben, Uber könnte in der Lage gewesen sein, seine App für Fahrer, die ein Auto bei JFK, aber Das Problem dort ist, dass Uber dann die Entscheidung weg von seinen eigenen Treibern nehmen würde. Uber Fahrer konnten sehr gut entscheiden, JFK während der Taxischritte zu vermeiden, aber wegen der Beziehung zwischen Uber und seinen Fahrern hat Uber nicht die Befugnis, seine Fahrer zu fordern, an einem solchen Protest teilzunehmen. Die Taxifahrer bei JFK alle arbeiten für Unternehmen und sind Teil einer Gewerkschaft, so können sie sich zusammen und wählen Sie teilnehmen. Diese Art von Dingen ist für eine dezentrale Belegschaft, wie Uber, nicht wirklich möglich.   Uber kann seinen Fahrern nicht befehlen, ein Gebiet zu vermeiden oder einen Protest zu unterstützen und kann seinen Fahrern nicht befehlen, in einen bestimmten Bereich zu gehen . Alles, was Uber tun kann, ist, den integrierten Anreiz zu entfernen (Surge Pricing), der ansonsten die Fahrer dazu veranlassen würde, die Nachfrage an einem bestimmten Ort aufzuheben. Uber kann seine Fahrer nicht dazu zwingen, einen Protest auf diese Weise zu unterstützen, aber Uber als Unternehmen hat sich öffentlich zur Unterstützung der Proteste und gegen das Einwanderungsverbot herausgezogen und ist aktiv entschädigt Treiber für verlorene Löhne, die durch das Verbot.
Stellen Sie sich dies in fast jedem anderen Szenario: sagen, dass die Bauern vor Ort streiken. Wenn große Landwirtschaftserzeuger diesen Streik untergraben wollen, würden sie mehr Versorgungsgüter in diese Gebiete schicken. Wenn sie den Streik unterstützen, senden sie nicht das Angebot an die Nachfrage zu erfüllen. Das ist genau das, was Uber zu tun versuchte: Begrenzung der Versorgung der Fahrer gehen, um JFK durch Ausschalten Surge Preisgestaltung, weil Uber unterstützt den Taxi-Streik.   Leider haben die #DeleteUber Protest und Medienberichterstattung rund um den Vorfall nicht zu scheinen verstehe das. Das Argument scheint zu sein, dass das Abschalten der Surge-Pricing macht Fahrten billiger für Reiter und daher untergräbt den Taxi-Streik. Was das Argument ignoriert, ist, dass billigere Fahrten nichts bedeuten, wenn es nicht genügend Uber Fahrer gibt, um die Nachfrage zu befriedigen, und das ist das eigentliche Ziel der Deaktivierung von Überspannungspreisen: das Angebot zur Unterstützung des Taxi-Protestes zu reduzieren   > Bitte so, denken Sie zweimal, bevor Sie # DeleteUber.  

quelle: q , q

Das Alter von Apple ist weit von über

Das Alter von Apple ist weit von über

Das Alter von Apple ist weit von über

“ Hier sind die Verrückten, die Außenseiter, die Rebellen, die Unruhestifter, die runden Stöpsel in den quadratischen Löchern und die hellip, die, die die Dinge anders verstehen und nicht mit ihnen übereinstimmen, sie verherrlichen oder verleumden, aber die einzigen Was Sie tun können, ist ignorieren, weil sie Dinge ändern & hellip, während einige sie als die verrückten sehen können, sehen wir Genie, weil diejenigen, die verrückt genug sind zu denken, sie können die Welt verändern, sind diejenigen, die tun. &Rdquo; Dieses Zitat von Rob Siltanen wurde berühmt in Apple ’ s “ Crazy Ones ” TV-Werbespot, der 1997 mit Steve Jobs selber die Erzählung ausstrahlte, und seit dieser Anzeige erstmals ausgestrahlt, hat sich viel mit Apple verändert.

Zwischen dem schnellen Aufstieg der Verbrauchertechnologie und der Jobs ’ Im Jahr 2011, das Unternehmen wurde durch zahlreiche Höhen und Tiefen, da es die verrückten vor 18 Jahren gelobt.   Apple ist der unbestreitbare Marktführer in der Consumer-Technologie-Industrie, aber nach einem aktuellen Interview, dass Peter Theil (PayPal-Mitbegründer) wurde vor kurzem unterzogen, glaubt der Unternehmer, dass das Alter von Apple vorbei ist. Das ist ein ziemlich kühner Anspruch, für ein Unternehmen zu machen, das derzeit bei $ 586 Milliarden geschätzt wird, und während einige mit Theils jüngster Aussage übereinstimmen, bin ich mit ihm nicht einverstanden. Apple hat bis zu einer Menge in den letzten Jahren gewesen, und während wir & ve ve ve gesehen sowohl revolutionäre und kaum evolutionäre Produkte aus dem Unternehmen seit dem 1997 TV-Spot ausgestrahlt, ist das Alter von Apple noch lange nicht vorbei.

< Der Peter Theil ist ein unglaublich tolles Erlebnis. "Peter Theil ist ein unglaublich tolles Erlebnis!"

Intelligente Person, und während ich verstehen kann, wo dieser Gedanke von ihm kam, ist es ein bisschen unfair zu sagen, dass das Alter von Apple völlig vorbei ist, wenn man bedenkt, was jetzt in der Consumer-Technologie-Welt als Ganzes stattfindet. Als Theil gebeten wurde, zu bestätigen oder zu verweigern, ob das Alter von Apple vorüber ist oder nicht, antwortete Theil mit den Worten: “ Bestätigen. Wir wissen, was ein Smartphone aussieht und tut. Es ist nicht die Schuld von Tim Cook, aber es ist kein Gebiet, wo es keine Innovation mehr geben wird. &Rdquo; In Theil Verteidigung tun wir sehr viel wissen, was ein Smartphones aussieht und tut. Allerdings, um herauszufinden, Apple in Bezug auf die stagnierende Smartphone-Landschaft ist ein bisschen einseitig.

Das vergangene Jahr 2016 war ein ziemlich langweilig für viele Smartphone OEMs, als eine Menge der wichtigsten Flaggschiffe waren sehr inkrementelle Upgrades und Updates zu ihren Vorgängern. Dies ist etwas, das nicht nur mit Apple, sondern auch mit Samsung, HTC, Sony und vielen anderen gesehen wurde. Inkrementelle Updates sind in Ordnung, und während sie möglicherweise nicht die aufregendste oder bahnbrechende Sache in der mobilen Landschaft im Gegensatz zu dem, was wir in der Vergangenheit gesehen haben, helfen sie Push-Technologie nach vorne zu größeren und besseren Dinge, die wahrscheinlich zu kommen Pipeline an einem gewissen Punkt in der Zukunft. Es ist nicht die Schuld von Tim Cook, aber es ist kein Bereich, wo es keine Innovation mehr geben wird. „

“ Wir wissen, was ein Smartphone aussieht und tut.

Während das iPhone im Jahr 2016 zu einem der konservativeren Produkte von Apple gehörte, präsentierte sich das Unternehmen immer wieder mit neuen und aufregenden Ideen Version ihres neuesten MacBook Pro. Die aktuelle Iteration des MacBook Pro ist sicher überteuert, aber es gibt immer noch viele futuristische und zukunftsorientierte Ideen in ihm gebacken. Nehmen Sie zum Beispiel die Touch Bar. Apple Entscheidung, eine Touchscreen-Display direkt auf die Tastatur, um die traditionelle Funktion Zeile ersetzen umstritten war sicher, aber es ist auch etwas, das wir noch nie gesehen haben. Es ist einzigartig, es ursprünglich, und während es sicher noch viel Platz zum Wachsen hat, ist es ein Zeichen, dass Apple noch viele Ideen hat, um neues Leben und Vitalität in ihre bestehenden Gadgets zu atmen.

Für 2017? Wir sind immer noch Monate weg von Apple’s Ankündigung dieses Jahres iPhone, aber die Gerüchteküche ist bereits abuzz mit dem, was zu erwarten von der Firma ’ s Nachfolger bis 2016 ’ s iPhone 7. Dieses Jahr wird den 10. Jahrestag der Als Steve Jobs die Bühne in Las Vegas auf der 2007 Consumer Electronics Show, um das iPhone auf die Welt zum ersten Mal vorstellen – im Wesentlichen die Festlegung der Grundlagen für das, was unsere Smartphones aussehen und fühlen wie zu diesem Tag.

Das Alter von Apple ist weit von über

Konzeption des Apple iPhone 8

Table>

In diesem Jahr ist das iPhone das Gerücht, das iPhone X genannt zu werden, und mit spekulierten Funktionen, wie etwa einem biometrischen Fingerabdrucksensor, der direkt in das Hauptdisplay des Telefons integriert ist, Eine drahtlose Ladungskomponente, die es dem Telefon ermöglicht, zusätzliche Batterien zu gewinnen, ohne an irgendetwas angeschlossen zu werden, ein komplettes Hardware-Redesign und vieles mehr. Dieses künftige Produkt-Release verringert im Wesentlichen den Kommentar von Theil. Und das mit nur einem bevorstehenden Produkt.                                 Wir erwarten, dass das Unternehmen drei neue iPad-Modelle und einen Siri-angetriebenen Heimassistenten vorstellen wird, um mit Amazon Echo und Google Home zu konkurrieren, aber das bedeutet nicht, dass alles, worauf Apple ankommt. Das Unternehmen könnte sehr überraschen uns mit einem völlig neuen Gadget, dass wir nicht erwarten, und ob das in diesem Jahr oder das nächste, I; d; s sagen, die Chancen sind recht gut. Lassen Sie uns nicht vergessen, dass dies das Unternehmen, das im Wesentlichen die Tablette Produktlinie mit dem iPad im Jahr 2010 erstellt wurde. Wir wissen vielleicht, was ein Smartphone aussieht und fühlt sich an, aber das ist nur ein einziges Element in Apple breite Palette von Verfügbare Waren. Ob wir eine riesige Innovation in einem bereits existierenden Gerät oder etwas ganz Neuem erblicken, das wir noch ganz ergründen können, ist noch viel zu sehen.

Alle Sachen betrachtet, ist es sehr schwer zu glauben, dass das Alter von Apple weg ist

Ich respektiere Peter Theil &ssquo; s-Anweisung und kann ganz verstehen, wo er herkommt. Ich bin ein schwerer Benutzer von Apple-Produkten, so dass ich völlig erwarten, dass einige meiner natürlichen Vorurteile gegenüber dem Unternehmen für diese hoffnungsvollen Vorstellungen von mir zu schaffen. Allerdings, wenn man bedenkt, dass alles, was Apple bisher erreicht hat, ist es unglaublich schwer zu glauben, dass das Alter dieser Firma tot und weg ist.

<i
Das Alter von Apple ist weit von über

Schauen Sie sich um, wenn Sie das nächste Mal nach draußen gehen oder bei Ihrem örtlichen Starbucks sind. Was siehst du? Die Leute sprechen auf ihren iPhones und schreiben auf MacBooks. Dies ist die Verallgemeinerung Dinge sicher, aber es ist etwas, das überraschend genau zutrifft, wenn Sie eine zweite, um Ihre Umgebung bewusst zu nehmen. Apple ist nicht nur eines der bekanntesten Tech-Unternehmen der Welt, es ist eines der besten bekannten Unternehmen im Allgemeinen, die auf unserem Planeten heute existiert. Die Dinge könnten ein bisschen leise in der Firma jetzt, aber ich respektvoll nicht mit Ihnen einverstanden Herr Theil – das Alter von Apple ist noch lange nicht vorbei.

quelle: q , q

LeBron James ‚graben in Charles Barkley leuchtet soziale Medien

LeBron James 'graben in Charles Barkley leuchtet soziale Medien

CNET

Wenn Sie bei @ KingJames kommen, sollten Sie es nicht verpassen.

LeBron James entfachte das Top Trending-Thema auf Twitter, nachdem der Basketball-Star genug von Charles Barkley’s Snipes an ihm hatte. James ‚verheerende Reaktion hat Menschen auf Twitter summen.

Menschen auf Twitter schreien auch Steve Bannon, einer der engsten Berater von Präsident Donald Trump.

Social Cues ist unser Blick auf das, was Menschen auf Facebook und Twitter sprechen.

Barkley : NBA-Kommentator und ehemaliger Basketball-Star Charles Barkley ist am Dienstagmorgen Twitter-Top-Trend, nachdem LeBron James in ihn gegraben hat. Barkley hat James immer wieder kritisch über seine Karriere bei den Cleveland Cavaliers kritisiert und in den vergangenen Wochen den All-Star zur Aufgabe über seine Argumente mit dem Teammanagement übergeben. Am Montagabend feuerte James zurück und holte die Geschichte von Barkley in einem Interview mit ESPN, einschließlich Barkleys Spielschulden und die Zeit, als er einen Mann durch ein Fenster warf. Auf Twitter, die Menschen geben Barkley Karriere seine letzten Riten mit einem komischen Touch.

#RoastOfSteveBannon : Der Hauptstratege von Trump ist das Ziel eines Twitter-Feuersturms. Die Tendenz Hashtag, mit mehr als 29.500 Tweets, widmet sich der Lächerlichkeit und Verurteilung des ehemaligen CEO von Breitbart News, die jetzt arbeitet neben Trump und auf der National Security Council. Menschen auf Twitter erinnern an seinen Aufstieg bei Breitbart, der umstrittenen rechten Nachrichten- und Meinungsseite. Die Twitter Takedown von Bannon trifft alle sauren Noten.

Chuck Schumer : Der New Yorker Senator trifft auf Twitter für den zweiten Tag in Folge, während er weiterhin gegen Trump spricht. Wie bei seinen früheren politischen Gegnern „Lyin ‚Ted“, „Crooked Hillary“ und „Little Marco“ hat der Präsident Schumer einen Spitznamen: „Fake Tears Chuck“ gegeben. Dies verweist auf die emotionale Reaktion des Demokraten auf Trumps Flüchtlings- und Einwanderungsverbot, das am Freitag erlassen wurde. Mehr als 147.000 Tweets erwähnen den Senat-Minderheitsführer.

Under Armour : Das Unternehmen für Sportbekleidung trifft auf Twitter, nachdem seine Gewinne nicht Schritt gehalten haben. Der Umsatz sank in der Ferien-Shopping-Saison 2016, und das Umsatzwachstum sank von 20 Prozent oder höher über 26 gerade Viertel auf 12 Prozent im letzten Quartal. Das Umsatzwachstum wird voraussichtlich weiter fallen. Auf Twitter sind die Leute über Under Armour springen und was ist für das Unternehmen.

MacBook Pro : Die Berührungsleiste wurde von der Barprüfung ausgeschlossen. Apples neuesten Laptop, mit dem Touchscreen-Bar an der Spitze der Tastatur, wird nicht zugelassen werden Recht Prüfungen in einigen Staaten wegen der Sorgen, dass seine prädiktive Textfunktion könnte dazu beitragen, Studenten betrügen. Mehr als 180.000 Menschen sprechen über das MacBook Pro auf Facebook, mit vielen kichern über die unvorhergesehene Frage.

Achten Sie darauf, check out Social Cues ‚wöchentlichen Roundup genannt T.GIF. Es wird Pop-up jeden Freitag auf CNET Snapchat und Instagram-Konten. Fügen Sie uns auf Instagram bei @CNET oder Snapchat bei @CNETsnaps hinzu. Unsere Social-Accounts auch CNET Update täglich und Postfach montags. Machen Sie mit!

quelle: q , q

Sag Hallo und auf Wiedersehen zum Schluss Rolls-Royce Phantom VII – Roadshow

Sag Hallo und auf Wiedersehen zum Schluss Rolls-Royce Phantom VII - Roadshow

Alle guten Dinge müssen zu Ende gehen. Rolls-Royce verabschiedet sich von seinem siebten Generation Phantom, und das letzte Modell, um aus der Fabrik zu rollen ist ganz die Phantasie-Hose Fahrt in der Tat.

In der traditionellen Rolle-Royce-Form schien es, einen Dichter zu mieten, um die Pressemitteilung für dieses letzte Phantom VII zu schreiben. Um den Flausch zu durchschneiden, ist dieses letzte Phantom entworfen worden, um einem Dreißigerjahre Ozeandampfer, je nach Kundenwunsch, aus dem Pulverblau-Innenleder zu den Uhren zu entsprechen, die spezifisch entworfen sind, um alte Schule-Marine-Uhren zu ähneln.

Sag Hallo und auf Wiedersehen zum Schluss Rolls-Royce Phantom VII - Roadshow Bild vergrößern

Ich glaube nicht, dass es in meinem Haus – oder den Häusern meiner ausgedehnten Familienmitglieder – so etwas ganz Schönes gibt.















die Lämmerwolle Teppiche haben “ . Es gibt auch eine Erwähnung von HG Wells ‚Zeitmaschine, denn wenn wir mit Metaphern weitermachen, können wir es genauso gut annehmen.

Die siebte Generation von Rolls-Royce Phantom hat ein 6,8-Liter-V12 gepackt, da es vor 13 Jahren debütierte. Das macht es gut für etwa 454 PS und 531 Pfund-Füße Drehmoment. Der Autohersteller ursprünglich geplant für eine V16, aber die Zeiten diktiert etwas ein smidge ökonomischer. Das Modelljahr 2013 sah eine Reihe von Phantom-Updates einschließlich neuer Räder, neuer Stoßfänger, überarbeitete Sitzdesigns und aktualisierte Infotainment-Features. Die Sechsgang-Automatik ging zugunsten einer neuen Acht-Gang-Box. Es war mit einem erweiterten Radstand, sowie in Coupe und Cabrio-Varianten.

Natürlich geht das Phantom nicht für immer weg – es tritt seit 1925 in verschiedenen Formen auf. Ein Phantom der achten Generation wird mit uns bald genug sein, obwohl Rolls-Royce es noch nicht gibt Wenn dies geschehen wird.

Sag Hallo und auf Wiedersehen zum Schluss Rolls-Royce Phantom VII - Roadshow 7 Die endgültigen Rolls-Royce Phantom VII ist eine wunderbare maßgeschneiderte Limousine Sag Hallo und auf Wiedersehen zum Schluss Rolls-Royce Phantom VII - Roadshow Auf Wiedersehen auf dem Rolls-Royce Phantom

Der Rolls-Royce Phantom, wie wir Wissen, es wird bald nicht mehr sein. Carfection blickt auf, warum es so wichtig war.

von Alex Goy 07.33 Schließen Drag

quelle: q , q

Razer bringt Robin Telefon in sein Nest mit Nextbit Erwerb

Razer bringt Robin Telefon in sein Nest mit Nextbit Erwerb

Fusionen und Akquisitionen sind in der Tech-Welt nichts Neues, aber immer wieder kommt man dazu, dass wir unsere Augenbrauen hochziehen. Die Nachricht, dass Gaming-Unternehmen Razer war der Kauf Android-Handy-Hersteller Nextbit sicherlich fällt in diese Kategorie.

Während die genauen Bedingungen des Deal nicht bekannt gegeben wurden, wird Nextbit weiterhin als eigenständiges Unternehmen unter Razer, die angeblich behalten werden alle der Android Telefonmacher 30 Mitarbeiter. Nextbit schrieb in einem Forumposten, dass, während es aufhört, sein Robin Telefon und alle Zusätze zu verkaufen, es „fortfahren wird, Garantien für 6 weitere Monate zu erfüllen. … (und) bieten Software-Updates und Sicherheits-Patches bis Februar 2018. „Company Mitbegründer und CEO Tom Moss fügte hinzu, dass Nextbit beschlossen, Razer beitreten“, um ein breiteres Publikum zu erreichen und unsere Mission fortzusetzen … die Grenzen dessen, was unsere Geräte können. „

Auf der Oberfläche erscheint die Paarung komisch. Razer ist bekannt für seine PC-Hardware, mit Notebooks, Mäusen und Tastaturen, die alle auf Gamer ausgerichtet sind, und hat noch seine Zehen in die mobile Welt tauchen. Nextbit, auf der anderen Seite, ist am besten für seine Kickstarted Robin Smartphone, die mehr als 1,3 Millionen Dollar auf der Rückseite von rund 3.600 Unterstützern erhöht bekannt. Als es im September 2015 startete, fesselte Robin sofort die Android-Community mit einem einzigartigen Design und Konzept, das die traditionellen Smartphone-Konventionen herausforderte. Mit einer boxy blauen Ästhetik, Robin sofort stand in einer Masse von schwarzen Rechtecken, aber es war nicht nur sein gutes Aussehen, dass die Aufmerksamkeit der Menschen gefangen. Nextbit vermarktet die $ 399 Robin als „das einzige Cloud-erste Smartphone“, mit einem Konzept, das kontinuierlich gesichert Ihre Apps und Fotos, um freie Speicherplatz. Seine ehrgeizige Idee nie wirklich gefangen, aber als Nextbit kämpfte, um mit den größeren Android-Spielern konkurrieren.

In einer Aussage lobte Razer-Mitbegründer und CEO Min-Liang Tan Nextbit als eines der aufregendsten Unternehmen im mobilen Bereich und fügte hinzu, dass „mit dem Talent, das Nextbit Razer bringt, wir Freuen uns auf mehr Enttäuschung und wächst unser Geschäft in neuen Bereichen. „

Das Endspiel: Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies spielen könnte. Das offensichtlichste ist, dass Razer könnte schauen, um ein eigenes Smartphone, möglicherweise eine, die auf Gaming konzentriert starten. Zwar gibt es viele Handsets mit High-End-Chips und hochauflösende Bildschirme, die leistungsstarke Spielerlebnisse liefern, gibt es kein Telefon auf dem Markt, die wirklich für die mobile Gamer bietet. Ein Razer-gebrandet Nextbit Telefon könnte eine Nische füllen und Razer Fuß in der Tür. Und dann ist da die Wolke. In einem Interview mit TechCrunch, sagte Tan, war er besonders fasziniert mit dem, was Nextbit tat, mit „Telefon-Technologie und auf der Cloud-basierte Speicherseite der Dinge“, so Razer könnte auch darauf schauen, um seine Wolke Gaming cred zu stärken. Es bietet derzeit Synapse, „das weltweit erste Cloud-basierte Netzwerk für Gamer“ und Cortex für automatisierte Online-Backups, aber die Nextbit Akquisition könnte den Weg für eine vollwertige Cloud-basierte Gaming-Service ebnen. Diese Geschichte, „Razer bringt Robin Telefon in sein Nest mit Nextbit Akquisition“ wurde ursprünglich von Greenbot veröffentlicht.

quelle: q , q

2017 ist die Gestaltung bis zu dem Jahr, das wir getroffen „AI“ Assistent Überlastung

2017 ist die Gestaltung bis zu dem Jahr, das wir getroffen "AI" Assistent Überlastung

2017 ist die Gestaltung bis zu dem Jahr, das wir getroffen "AI" Assistent Überlastung

Die große Push-in-Tech ist es, jedes Gadget „smart“ in irgendeiner Weise zu machen Und in mobilen, die oft bedeutet, werfen eine Art von „künstlich intelligente“ Assistent, oder genauer – Stimme powered Assistenten – weil die Hersteller gehen über Bord mit dem Begriff AI trotz scheinbar nicht verstehen (oder glauben die Verbraucher nicht verstehen ) Was das bedeutet.   Nur um die Sprache quadriert zu erhalten: An der Spitze des Haufens befindet sich eine „künstliche allgemeine Intelligenz“ (AGI) oder „virtuelle Intelligenz“, die alles lernen, abstrakt und im Wesentlichen denken kann Imitieren einen menschlichen Geist. Aber wir brauchen uns nicht wirklich darum zu kümmern, denn das geht in Skynet / ihr Territorium, wo wir uns Sorgen um den Computeraufstand machen müssen. Technologie ist immer noch recht ein Weg von einem AGI so keine Notwendigkeit, nur noch Sorgen.   Wenn es ein echtes neuronales Netzwerk hinter der Tech, die lernen und an unbekannte Eingabe in einem bestimmten Bereich anpassen können, dann sind Sie immer in Eine „schmale AI“. Dies sind weit komplexere Systeme, die lernen und führen Sie mehr Aufgaben, sondern spezialisiert werden, wie Google DeepMind schlagen Go Masters werden. Verschiedene Stimme Assistenten haben eine enge AI beteiligt, aber in der Regel ist es nur da, um mit natürlicher Sprache Verarbeitung und Konversationseingabe zu helfen, und es ist selten für alle Funktionen, die Sie mit einem „intelligenten“ Produkt oder ein virtueller Assistent assoziieren könnte verwendet werden, aber Eher, die relevanten Schlüsselphrasen aus dem herauszuziehen, was Sie sagen und übergeben, dass entlang zu, was Bot kann helfen. Wenn Stimme Anerkennung verschiedene Akzente verstehen können, wissen Sie, Sie haben eine solide AI, die die Sprache Verarbeitung. Google Assistant kann auch zeigen, einige dieser Sprache Verarbeitung AI Macht mit seiner Fähigkeit, wichtige Bits von Daten aus Textblöcken auswählen – was Sie bekommen, in Wissen Graph Antworten auf Fragen. Diese Definitionen sind wichtig, weil Tech Unternehmen sind ganz sicher, dass die überwiegende Mehrheit der Verbraucher nicht wissen, den Unterschied zwischen jedem von ihnen. Was die meisten Unternehmen nennen AI ist wirklich nur Mustererkennung auf dem unteren Ende und vielleicht ein wenig maschinelles Lernen in einigen Fällen. Dies ist, was Sie in den meisten Anwendungen sehen, die intelligente Vorschläge, wie das Ändern Ihres Homescreen auf Standort oder Tageszeit oder bieten eine kleine Menge von Informationen basierend auf einem bekannten Stück von Daten, wie geben Sie Verkehrsdaten, wenn Sie haben Ein Kalenderereignis kommt.

2017 ist die Gestaltung bis zu dem Jahr, das wir getroffen "AI" Assistent Überlastung

Nehmen Sie zum Beispiel HTC Sense Companion, die einige einen „AI-Assistenten“ genannt haben. Um ganz klar zu sein: Am besten wäre das einzige bekannte KI, das mit dem Sense Companion verbunden ist, in der Sprachverarbeitung. Da könnte ich mehr, aber ohne es zu benutzen, was im Moment nicht zu sagen ist. Die tatsächlich angepriesenen Funktionen sind die grundlegende Mustererkennung, um häufig benutzte Apps oder Kontakte anzubieten, Benachrichtigungen über Verkehrs- und Reisezeiten basierend auf einem Kalenderereignis zu geben oder nahe gelegene Orte vorzuschlagen. Es kann einige Maschinen lernen, um besser zu verstehen, Ihre Präferenzen, aber maschinelles Lernen nicht gleich AI. Um fair zu sein, alle Dinge HTC behauptet für die Sense Companion klingt ziemlich nützlich und könnte sogar „smart“ abhängig von der Qualität der Vorschläge, aber im Jahr 2017 ist es eine ziemlich einfache Stimme-powered Assistent. Dasselbe gilt für die vermeintliche „AI“ in der Honor Magic, die bei einer gewissen Gesichtserkennung auszusteigen scheint, obwohl wir für alle wissen, dass es sich bei Google nur um die übliche integrierte Gesichts-Technik von Google und nichts wirklich Neues handelt.
Natürlich, was ein Assistent tun kann, ist das eigentliche Fleisch, das den Assistenten nützlich macht. Wie Siri oft im Laufe der Jahre bewiesen hat, bedeutet das Verständnis von Worten nicht unbedingt viel, wenn der Assistent nichts mit dem Befehl tun kann. Sicher, es ist schön, Kalenderereignisse zu machen, Erinnerungen einzustellen, das Wetter zu bekommen und andere einfache Aufgaben auszuführen, aber es ist das fortgeschrittenere Zeug, das einen Assistenten auseinander setzt. Manchmal werden diese Merkmale „Fähigkeiten“ (wie mit Alexa) genannt, manchmal werden sie als „bot“ -Interaktionen bezeichnet, aber letztlich sind sie Möglichkeiten, die Fähigkeiten eines Assistenten über die Grundlagen hinaus zu erweitern.  
Assistenten überall Dass die Grundlagen abgedeckt sind, können Sie erkennen, dass fast jeder Hersteller versucht, eine Art von Stimme Assistent in jedem Gerät möglich zu schieben. Amazonas Alexa war die Überraschung der CES, indem sie sich in Dutzenden von Geräten einschließlich Dritter Heim-Assistent Geräte, TVs, Autos und Smartwatches. Huawei hat sogar gesagt, es wird auch in kommenden Smartphones enthalten sein. Und jetzt, dass Microsoft hat Windows 10 auf ARM-Chips bekommen, könnte das gleiche mit Cortana passieren, sobald die Windows-10-Creators Update trifft, weil Microsoft sagte, jedes Gerät mit einem Bildschirm kann Cortana aktiviert haben.   Ein paar andere Unternehmen Versuchen, auf sie zu gehen aloNe, wie Nokia berichtet, arbeitet an einem Voice-Assistenten namens „Viki“, aber es ist nicht viel über das, was es bieten wird. Samsung arbeitet an einem eigenen Assistenten namens „Bixby“ und obwohl die Details gibt es noch knapp, gibt es genug, um einige errichtete Vermutungen zu machen. Zuerst wird Bixby eine seltsame Entwicklung von Samsung S Voice Befehle mit so viel der richtigen AI-Assistent Viv, die Samsung gekauft im vergangenen Jahr. Das bedeutet, zumindest Bixby sollte die gleichen Funktionen wie die HTC Sense Companion bieten, aber wahrscheinlich mit einer besseren Verarbeitung natürlicher Sprache und mehr Haken in verschiedenen Diensten zu rupfen die „Assistent“ Seite der Dinge. Die eine rote Fahne ist, dass frühe Berichte behaupten, Bixby wird tief mit Samsung native Anwendungen integriert werden, was bedeutet, dass Sie gezwungen sein, Samsung Apps nutzen, um die Vorteile zu bekommen. Und vor kurzem Samsung sagte, es ist offen für die Arbeit mit Google auf AI, die entweder bedeutet, dass Bixby geplant ist, mehr von einem Gefährten zu etwas wie Google Assistant oder Samsung ist nicht sehr beeindruckt mit Viv. Wieder schwer zu sagen.

Natürlich können sogar HTC-Telefone Am Ende mit Google-Assistent, so Sense Companion könnte nur, dass – ein Begleiter. Und die neuesten Gerüchte um die LG G6 ist, dass die Gerüchteküche „AI“ Assistent auf diesem Telefon wird Google Assistent werden. So wie Google Assistant seine langsame Expansion über Pixel-Telefone macht, sieht es aus wie die Zukunft wird ein Wettbewerb zwischen dem Google-Assistenten, Apples Siri und Amazon Alexa werden. Microsoft Cortana ist ein sehr dunkles Pferd im Rennen, bis wir sehen, wie viel Hersteller es adoptieren. OEMs haben bereits über Erwartungen bei der Übernahme von Alexa gegangen, aber Cortana ist immer noch ein Unbekannter.   Gesperrt in bestimmten smarts
Unabhängig davon, welche Assistenten wirklich im Rennen sind, um das Beste aus Siri, Google Assistant zu bekommen , Oder Cortana, müssen Sie Apple, Google oder Microsoft-Dienste verwenden. Die eine leichte   Ausnahme ist Amazonas Alexa, die in der Regel Plattform agnostischen und offen für alle Dienste; Die einzige Ausnahme ist, dass Alexa nur Produkte von Amazon kaufen. Natürlich scheint Alexa kaum eine App auf dem iPhone zu erhalten und die unterstützten Dienste hängen davon ab, dass Drittanbieter die Funktionalität hinzufügen. So weit, haben die Entwickler eine Menge Fähigkeiten in Alexa gesetzt, aber es wird Grenzen geben, da es mit allen Assistenten gibt.  
Zum Beispiel kann Apple Music auf Android-Handys verfügbar sein, aber es ist unwahrscheinlich, dass Sie jemals sehen werden Es integriert mit jedem anderen Sprachassistenten als Siri. Es gibt eine bessere Chance für Google-Dienste, aber Google könnte auch verzögern, seine Dienstleistungen in andere integrieren, um seinen eigenen Google-Assistenten eine bessere Chance, sich abzuheben geben. Ebenso, wenn Apple macht einen richtigen Assistenten aus Siri mit einem Heim-Gerät, wird es sehr interessant, was Drittanbieter-Diensten zu arbeiten. Apple hat SiriKit vor allem mit iOS 10 hinzugefügt, sodass bestimmte Arten von Drittanbietern in den Sprachassistenten eingehängt werden können. Adoption war nicht riesig, aber es zumindest beweist, dass Apple bereit ist, offener zu sein.
Im Moment hat jeder Assistent seine Stärken und Schwächen, wie man es von Anfang an erwartet. Alexa hat die meisten Fähigkeiten und ist mit Abstand der beliebteste Heimassistent mit dem Echo, aber existiert noch nicht auf dem Handy. Huawei ist die drittgrößte Smartphone-Hersteller der Welt, so dass eine große bekommen für Amazon Seite ist, aber es bleibt abzuwarten, wie der Dienst auf einem Telefon funktionieren wird, nicht zu erwähnen, ob es weiterhin besser schnell genug, um seine Führung zu halten In Nützlichkeit. Apples Siri hat das entgegengesetzte Problem – es hat eine solide Basis in Handy, aber kein Heimgerät noch und es ist hinterherhin auf Fähigkeiten und Integrationen.

2017 ist die Gestaltung bis zu dem Jahr, das wir getroffen "AI" Assistent Überlastung

Google Assistant ist auch ein bisschen ein Durcheinander. Die erste Ausgabe dort ist, daß sein beweglicher Abdruck noch sehr klein ist und es unklar ist, wie schnell das erweitert wird. Trotzdem ist der Google-Assistent nicht wirklich eine Einzigartigkeit, sondern drei verschiedene Assistenten, je nachdem, ob Sie Google Home, Google Pixel oder Allo verwenden (nicht, dass Allo wirklich Allo verwendet.) Egal, was Google angeht Ist immer noch die beste Antwort auf Wissen, aber jede Iteration des Assistenten hat verschiedene Fähigkeiten und Funktionen. Google-Startseite kann keine Nachrichten senden, Kalenderereignisse erstellen oder eine Liste der Suchergebnisse anzeigen. Allo kann diese Dinge tun und ist besser für eine Rück-und-weiter-Konversation (keine Notwendigkeit zu sagen „Okay, Google“ vor allem), aber Tippen ist langsamer als Sprechen für den größten Teil.   > Sprachassistenten werden schlauer. Die Technik nimmt eine Wendung, und die Assistenten werden an immer mehr Orten gefunden. Welches Unternehmen Sie wählen wird einen großen Einfluss auf die Qualität und Funktionen zur Verfügung. Amazon und Google führen den Weg jetzt auf unterschiedliche Art und Weise, aber diese Leads sind nicht unüberwindbar. SeineNoch unklar, wie Apple die Sorge um die Privatsphäre beeinflusst seine Bemühungen um mehr smarts in Siri bieten. Und selbst wenn Cortana ein großer Assistent werden kann, bringt Microsofts verlorenes Leben im mobilen Raum dort einen ernsthaften Nachteil. Das heißt, Microsofts PC-Marktanteil und das Potenzial für Cortana in IoT-Geräten könnten dazu beitragen, dass es einen guten Abschnitt zu Hause Szenarien.  : Egal wie, dass alle zerschmettert, nur bereit sein für den Ansturm der Voice- Smart „Gadgets und seien Sie vorsichtig zu beurteilen, wie intelligent sie wirklich sind.  

quelle: q , q

Fitbit CEO bestätigt Pläne für eine Smartwatch, die sowohl Stil und Fitness Tracking

Fitbit CEO bestätigt Pläne für eine Smartwatch, die sowohl Stil und Fitness Tracking

Mit dem Pebble und dem Vector in seinem Stall, ist Fitbit eine bona-fide smartwatch ist keine Frage der „wenn“, sondern „wenn“. Nur für den Fall gab es jeden Zweifel, CEO James Park ergab, dass das Unternehmen, für seine Fitness-Tracker bekannt, beabsichtigt, „erweitern in die smartwatch Kategorie“ und greifen ein Stück des „10 Milliarden Dollar globalen smartwatch Markt.“ Die meisten von Dass Geld geht an Apple, aber so Fitbit wird die intensive Herausforderung der Schaffung und Vermarktung einer Smartwatch, die bis zu den Apple Watch hält Gesicht. Offensichtlich sind hier die Kenntnisse von Pebble und Vector sehr willkommen.

Trotzdem ist James Park zuversichtlich, dass Fitbit ein „stilvolles, gut entwickeltes Gerät“ liefern kann, das sowohl „Allzweckfunktionalität“ als auch „Fokus auf Gesundheit und Fitness“ bietet. Die Fähigkeit, Standalone-Anwendungen auszuführen klingt wie eine sichere Wette als gut, unter Berücksichtigung Fitbit Pläne zu einem App Store starten in diesem Jahr.

Fitbit ist schon seit einiger Zeit ausprobiert. Eine Umsatzverlangsamung im vierten Quartal des Jahres 2016 machte seine Einnahmen hinter die Erwartungen der Aktionäre und das Unternehmen entlassen 110 Mitarbeiter.
Mit einer starken Marke und viel Know-how in smartwatch und Fitness Tracker machen, hat Fitbit Potenzial, eine überzeugende smartwatch liefern. Aber überzeugende Menschen, die sie kaufen sollten, sind immer noch eine heikle Herausforderung.

Fitbit kauft smartwatch maker aus

Fitbit kauft smartwatch maker aus

Fitbit kauft smartwatch maker aus

Fitbit kauft smartwatch maker aus

Fitbit kauft smartwatch-Hersteller ein
Nur ein Monat nach Fitbit … Fitbit CEO bestätigt Pläne für eine Smartwatch, die sowohl Stil und Fitness Tracking Fitbit, um einen App Store mit Drittanbieter-Apps gefüllt zu bauen; Ist eine smartwatch eingehende? 07 Jan 2017
Ist Fitbit im Begriff, seine eigene smartwatch zu machen? Das Unternehmen CEO, James Park, sagt, dass er bauen will …

Quelle: Wareable

quelle: q , q

Galaxy S8 kann 6 GB RAM / 128 GB Speicher-Version in ausgewählten Märkten, aber keine 256 GB-Option

Samsung wurde gekippt, um es mit dem Galaxy Note 7 zu tun, also warum nicht schnell vorwärts ein paar Monate und tun es mit dem Galaxy S8 und S8 Plus, bietet sowohl 4GB / 64GB und 6GB / 128GB Modelle in Bestimmte Märkte.  
Mit der Note 7, wurde es spekuliert, dass Samsung nicht wollte, dass lokale Marken, die bereits Telefone mit 6 GB RAM auf dem Markt zu untergraben die Einführung seiner High-End-phablet, und die Argumentation für Ein eventueller S8 mit 6 GB RAM kann derselbe sein.                           Versionen mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher in China und Südkorea. Ob diese bei der Markteinführung angekündigt werden oder später eintreffen, wenn das Gerücht am Ende Wasser hält, bleibt noch am 29. März oder so. Leider taucht der Tipster auch das Gerücht auf, dass es extreme Modelle mit 8 GB RAM oder 256 GB Speicher geben wird, also schießen Sie nicht den Boten.
Quelle: @mmddj (Twitter) über SamMobile

quelle: q , q

Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups

Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups

Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups

Ja, scheint es, wie es auf der diesjährigen MWC in Barcelona kein Galaxy S8 sein wird. Schade, denn wir waren hübsch angespannt für diese eine dank der Haufen von frechen Lecks, Gerüchte und Klatsch.
Es sieht aus wie wir ein wenig länger für die diesjährige Galaxy Flaggschiff warten müssen, da es stark ist angedeutet, dass es irgendwann im März angekündigt wird, wahrscheinlich der 29., und anschließend auf dem Markt später im April veröffentlicht. Seufzer.
Wir haben bereits alles über die Galaxy S8 und den S8-Rand zu diesem Zeitpunkt zusammengefasst, aber wir fühlten uns wie es wäre toll, alle vorhandenen Rendern und Konzepte für das Flaggschiff an einem Ort zu bündeln. Wer weiß, einige von diesen könnten am Ende wird so nah an den realen Deal, wie es am Ende wird.
Ohne weitere Umstände, hier sind einige faszinierende Konzepte und rendert, die vorstellen, was das Flaggschiff aussehen könnte.
Vanya Geskin’s Renders für den 3D-Künstler Venya Geskin basiert auf einem der glaubwürdigeren Lecks. Geliefert von Evan Blass, dass man darauf hinweist, dass Samsung könnte die Übertragung der Fingerabdruck-Scanner auf der Rückseite des Telefons, die eine Pionierbewegung für das Unternehmen das Portfolio wäre. Diese bemerkenswerte Veränderung spiegelt sich im Geskin-Render wider, der so glaubwürdig ist wie er wird. Bis jetzt ist dieses das glaubwürdigste Rendern, das wir gesehen haben, und wir würden nicht überrascht sein, wenn das wirkliche Abkommen sich von diesem gerade marginal unterscheidet. für Samsung Galaxy S8 macht und ursprüngliche Leck Beliebte Galerien FIT 100% – + Zurück 1 von 4 Weiter Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups Bild Geskin des Galaxy S8 machen Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups image Das Leck, dass die render-basierend auf Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups Bild Geskin des   erste Galaxy S8 machen Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups image Das Galaxy S8 in schwarz mit nein Fingerabdruck-Scanner an der Rückseite Ansicht als eine Seite » Ansicht Als Diashow » Samsung Galaxy S8 macht und ursprüngliche Leck
Lee Kingway das macht
Dieses mit den neuesten Lecks in Bezug auf diese Rück positioniert Fingerabdruck-Scanner, Kingwaylee Konzept up-to-date ist, meist auf wheen beschmutzen es darum geht, den Rest der Klatsch, den wir bisher gehört haben. Die überlebensgroße Anzeige, die sich von Kante zu Kante erstreckt, sowie der Iris-Scanner und der USB-Typ-C-Kabelanschluss an der Unterseite komplettieren dieses. In den meisten Fällen fühlen wir, dass dieses Ergebnis ein bisschen weniger glaubwürdig ist als unsere Galaxy S8-Wiedergabe, die von Vanya Geskin erstellt wurde.
Galaxy S8 Grafiker Konzept Bild Beliebte Galerien FIT 100% – + Zurück 1 von 9 Weiter Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups Bild Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups image Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups Bild Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups Bild Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups Bild Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups Bild Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups image ‹ Zurück Weiter Ansicht als eine Seite » Ansicht Als Diashow » Galaxy S8 Grafikkünstler Konzept Bild 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9.
Olixar Galaxy S8
Fall Hersteller macht in der Regel Gerüchte mit durchgesickert Pläne koppeln und einige Vermutungen auf, um zu kommen, Mit passenden Zubehörteilen für solche hochkarätigen Geräte wie die Galaxy S8. Olixar hat auch diese Weise gegangen und kombiniert Lose des Hörens, der herum in einem anziehenden Rendern schwimmt, das glaubhaft scheint. Können wir wirklich sagen, dass ein Render glaubwürdig ist? Wir schätzen, dass wir tun. Wie auch immer, was wir sehen, ist eine sehr schmale untere Blende, dank dem Verschwinden der physischen Home-Taste und LED-Blitz / Impulszähler Combo über der Kamera auf der Rückseite platziert Art und Weise. Zusätzlich stellt das Rendern eine Anzeige mit gekrümmter Flanke dar.
Galaxy S8 Rand macht von Olixar Beliebte Galerien 100% FIT – + Zurück 1 von 2 Weiter Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups Bild Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups image Ansicht als eine Seite » Ansicht Als Diashow » Galaxy S8 Rand von Olixar 1. 2.
Anonymous Fall Machers   macht, nehmen
auf dem Galaxy S8
Obwohl die folgenden macht sind nicht so auffällig oder detailliert wie die vorherige macht, behauptet, dies eine der sein Real deal, wenn es um die Größe und die Abmessungen des Gerätes kommt. Mit keiner Home-Taste in Sicht, aber auch kein Fingerabdruck-Scanner an der Rückseite, ist dieses Render eine Mischung aus alten und neuen Gerüchten. Es bietet auch Dual-Lautsprecher — eine oben und eine unten — die so ziemlich fällt im Einklang mit bestimmten Gerüchte wir auf gestolpert. Alles in allem würden wir nicht nennen dies eine unserer beliebtesten Galaxy S8 Render überhaupt, aber es ist immer noch eine Erwähnung wert.
Galaxy S8 basiert auf ausgetretenen Dimensionen, Schemata Beliebte Galerien FIT 100% – + Zurück 1 von 5 Weiter Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups Bild Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups Bild Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups Bild Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups Bild Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups Bildansicht als eine Seite » Ansicht Als Diashow » Galaxy S8 rendert ausgelaufenes Dimensionen basiert, Schemata 1. 2. 3. 4. 5.
Bonus: Stahl Drake erstaunlich unplausibel Konzept
Okay, wir zugeben, dass dieses ist wahrscheinlich ein bisschen zu weit weg in Bezug auf Wahrscheinlichkeit, aber wir können es nicht helfen – Es sieht so ansprechend aus! Es war einer der ersten, konzeptionellen, dass uns macht getroffen und alle wirklich die frühen Galaxy S8 Gerüchte in die richtige Perspektive, zeigt uns, wie es aussehen könnte. Mit einer Kantenanzeige, die eine etwas weniger ausgeprägte Kurve einsetzt (ähnlich der Note 7), zeichnete das Konzept eine kurvenreiche Zukunft für Samsung. Wie Monate vergingen, wurde klar, dass dies tatsächlich der Fall sein könnte, da sowohl das Galaxy S8 und die S8 Kante nur mit Kanten Displays an der Front zur Verfügung stehen werden gemunkelt.
Oh, und vergessen Sie nicht zu ignorieren, dass eingebaute Projektor, die nichts anderes als Wunschdenken am Ende des Designers ist.  
Ein Konzept zu bewundern: Samsung Galaxy S8 Rand Beliebte Galerien FIT 100% – + Zurück 1 von 23 Weiter Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups Bild Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups Bild Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups Bild Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups Bild Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups Bild Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups Bild Render mich sprachlos: Samsung Galaxy S8 Leck-basierte rendert, Konzepte und Design-Mock-ups image image imageBild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild ‹ Zurück Weiter Ansicht als eine Seite » Ansicht Als Diashow » Ein Konzept zu bewundern: Samsung Galaxy S8 Rand 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21 22. 23.

quelle: q , q

Also, was ist, wenn es keine Flachbildschirm Galaxy S8? Wären Sie an Bord mit einem Edge-Modell?

Also, was ist, wenn es keine Flachbildschirm Galaxy S8? Wären Sie an Bord mit einem Edge-Modell?

Also, was ist, wenn es keine Flachbildschirm Galaxy S8? Wären Sie an Bord mit einem Edge-Modell?

Die Entdeckung der Galaxy S8 wurde möglicherweise verzögert, aber es ist noch nicht allzu weit weg von — Nur ca. 2 Monate übrig, nach Berichten. Natürlich sind wir immer Gerüchte, Lecks, Rendern, behauptete Bilder, und was nicht jeden Tag. Und wir können nicht umhin zu bemerken, dass es sehr wenig sprechen über ein “ regular ” Galaxy S8 — Eine, die nicht einen gekrümmten oder super-massiven Bildschirm hat.

Natürlich könnte es nicht viel Rampenlicht, nur weil es ein mehr “ langweilig ”, orthodoxen Modell, im Vergleich zu den futuristischen, fast randlose Kantenschirme seiner gebogenen Pendants. Aber wenn man bedenkt, dass Samsung vor einigen Monaten eine Flat-Screen-Variante der Note 7 storniert hat und sich entschieden hat, mit einem gebogenen Modell nur zu gehen, ist es nicht unmöglich, dass das Unternehmen das gleiche mit seinem bevorstehenden Flaggschiff tun könnte.

Frühere Gerüchte sprachen von einer Galaxy S8, Galaxy S8 Rand und Galaxy S8 Plus. Was ist, wenn es keine regelmäßige S8, sondern nur ein “ edge ” Und der neue Plus? Während die gekrümmten Modelle zweifellos kühler aussehen, sind sie auch unleugbar teurer (eine Kante fügt ungefähr $ 100 auf dem Preis des regulären Modells hinzu). Es gibt auch die Tatsache, dass einige Leute lieber die mehr „orthodoxen“ Geräte, vor allem, wenn es darum geht, Display Schutzfolien und Fällen auf sie zu bringen.
Wie würden Sie fühlen, wenn es keine „flache“ Galaxy S8?
Phonearena polls Wie würden Sie fühlen, wenn es keine Flat-screened Galaxy S8? Es ist egal, die Kante Modelle sind viel mehr awesome sowieso Es ist nicht ein dealbreaker, ich war nicht sicher, ob ich lieber flach oder Kurve sowieso Es wäre gut, wenn der Startpreis entspricht dem Startpreis der Galaxy S7 auf Start I Würde aufstehen und schreien ein Darth Vader-esque „Nooooooooooo!“ Ergebnisse ansehen Abstimmen

quelle: q , q