13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks

13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks

Mit einem fortschrittlichen Objektiv mit variabler Blende, einer coolen Zeitlupenfunktion und einem integrierten AR Emoji-Modus ist es kein Geheimnis, dass die Kamera beim Samsung Galaxy S9 und S9 + die meiste Aufmerksamkeit erhalten hat. Aber egal, wie großartig eine Kamera ist, man kann nicht einfach großartige Bilder durch einfaches Antippen des Auslösers erfassen.

13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks

Schließlich können Sie nicht überlasse alles der Kamera, um perfekte Bilder zu erstellen.

Ja, das ist manchmal der Fall, aber wäre es nicht wunderbar, etwas über die Kamerafunktionen des Galaxy S9 zu lernen, und wichtiger noch, wie man diese bereits perfekten Bilder perfektioniert? Hier kommen wir ins Spiel.

Wir haben die neue Kameraschnittstelle des Samsung Galaxy S9 mit einer feinen Zahnkrone absolviert und hier sind ein paar Tricks, um Ihre Kameraerfahrung zu verbessern. Sehen Sie selbst!

Siehe auch : 19 FAQs zu Samsung Galaxy S9 und S9 +: Alles, was Sie wissen sollten

1. Freeze Moments mit Super-Zeitlupe

Mit seiner erstaunlichen Fähigkeit, Filmmaterial mit 960 Bildern pro Sekunde aufzunehmen, kann die Super-Slow-Mo-Funktion des Samsung Galaxy S9 erstaunliche Videos aufnehmen (Sie haben es richtig vermutet) Zeitlupe.

13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks

Aber was diese kleinen Snippets noch cooler macht, ist, dass das Gerät automatisch drei verschiedene Versionen desselben erstellt — Loop, Inverse und Swing, ohne zusätzliche Anstrengungen von deiner Seite. Musikeffekte werden automatisch hinzugefügt, Sie können diese jedoch ändern. Öffnen Sie dazu den Clip über die Galerie App, tippen Sie auf Bearbeiten und dann auf das Musiksymbol.

Um auf die anderen Videos zuzugreifen und sie zu speichern, tippen Sie auf das Drei-Punkt-Menü in der oberen rechten Ecke und tippen Sie auf Details. Jetzt müssen Sie nur umbenennen (optional) und speichern. Interessanterweise können Sie diese Videos auch als Sperrbildschirm-Hintergrundbilder speichern.

Apropos Sperrbildschirm-Hintergrundbilder: Hier können Sie coole GIFs als Sperrbildschirmhintergrundbilder festlegen

2. Viel Spaß mit den AR Emoji-Stickern

Ja, jetzt müssen Sie nicht mehr auf Apps von Drittanbietern für die AR-Sticker angewiesen sein. Das Samsung Galaxy S9 verfügt über eine integrierte AR Emoji-Option, die einen animierten Avatar von Ihnen oder Ihren Freunden erstellt. Der Spaßfaktor besteht darin, dass das Gerät einen Satz von 18 verschiedenen Stickern erstellt, die Sie auf den meisten Messaging-Plattformen teilen können.

13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks

Sobald Sie eine Nahaufnahme Ihres Gesichts aufgenommen haben, können Sie Ihre AR-Version auch so anpassen, wie Sie es für richtig halten. Sie können Gläser, Frisuren und sogar Kleidung auswählen. Alles, was Sie jetzt tun müssen, ist speichern und das ist es, die AR-Aufkleber werden in Ihre Messaging-Apps integriert.

13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks

Verschiedene Apps behandeln diese Sticker unterschiedlich. Zum einen behandelt WhatsApp sie als GIFs, während Sie die MMS-Funktion in Ihrer Standard-Messaging-App aktivieren müssen. Außerdem kannst du coole Videos deiner virtuellen Avatare aufnehmen.

3. Erkunden Sie den Portrait Mode aka Live Focus

Galaxy S9 + Nutzer haben einen Vorteil gegenüber der einleinerigen Variante. Im Portrait-Modus können Sie dank der Dual-Objektiv-Konfiguration großartige Porträts von Personen oder Objekten mit einem unglaublichen Tiefenschärfe-Effekt aufnehmen.

13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks Das Samsung Galaxy S9 kann Bilder mit einem unglaublichen Schärfentiefe-Effekt aufnehmen

Allerdings müssten Sie in die Tat umsetzen, was dazu führt, dass ein Bild noch größer wird. Das ist, wenn Begriffe wie Hintergrundfarbe, Lichtverhältnisse und Unschärfe ins Spiel kommen.

Ein heller Hintergrund lässt das „Motiv“ nicht erscheinen

Das Anpassen der Hintergrundunschärfe ist super einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist den Schieberegler schieben, bis das Bild gut ausbalanciert aussieht. Auf der anderen Seite macht ein heller Hintergrund das Thema nicht „herausspringend“. Achten Sie daher auf helle und lebendige Hintergründe, damit das Objekt scharf ist.

13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks

Das Samsung Galaxy S9 + verarbeitet keine unscharfen Haare gut

Zusätzlich, stellen Sie sicher, dass Sie genügend Licht haben. Schließlich vermeiden Sie Objekte mit unscharfen Grenzen. Egal, wie fortschrittlich diese Kamera ist, die Kamera wird immer noch von verschwommenen Haaren oder Haaren, die im Wind wehen, verwirrt.

Galaxy S9 Benutzer können die Option für den selektiven Fokus nutzen. Diese Kameraeinstellung nimmt eine Anzahl von Bildern auf, wobei der Fokus über das Objekt variiert. Dies führt zu einem Bild, wo Sie den Fokus manuell auswählen können — Nah-, Fern- oder Schwenk-Fokus und speichern Sie es entsprechend.  

4. Klick Instagram-würdige Bilder mit dem Food-Modus

Wenn wir die Statistiken durchgehen müssten, hat Instagram mehr als 300 Millionen Food-Fotos. Ja, Food-Fotografie ist einer der beliebtesten und beliebtesten Bereiche in den sozialen Medien. Also, wenn Sie ein Fan von Essensfotos sind, wird Ihr neues Galaxy S9 dank des integrierten Essensmodus Ihr treuester Assistent sein.

13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks Ein einfaches Omelette mit verbesserter Farbe und Kontrast Dieser Modus optimiert Essensbilder (eher jedes Bild) mit verbesserter Farbe und Kontrast, so dass Ihr einfacher Teller am Ende sehr lecker aussieht. Darüber hinaus stellt die Option „Radial Blur“ sicher, dass die Platte (und die Platte alleine) scharf ist. 13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks

Alles, was Sie tun müssen, ist einen Bereich zu fokussieren, den Auslöser zu drücken, und Bam! Ihr normal aussehender Teller mit Nudeln hat sich in eine schmackhafte Platte verwandelt.

Hinweis : Sie können den Fokusbereich bei Bedarf auch erhöhen und verringern.

5. Zoom With Ease

Das Galaxy S9 bietet Ihnen eine einfache Möglichkeit, Ihre Bilder einfach zu vergrößern oder zu verkleinern. Sie müssen nur Ihren Finger über den Auslöser halten und nach oben und unten ziehen, um den Rahmen zu vergrößern oder zu verkleinern.

13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks Ja, wir haben diesen Schnurrbart gezeichnet

Das Gute ist, dass Sie die Zoomstufe an der Seite sehen können. Außerdem gibt es Ihnen die Freiheit, während der Operation nur eine Hand zu benutzen.

6. Portraitmodus in Selfies? Ja, das ist auch möglich!

Warum sollten Sie den Hochformat-Modus nur auf die hintere Kamera beschränken? Der Front-Shooter kann auch schöne Bilder im Hochformat aufnehmen. Die Einstellung, die uns in diesem Fall hilft, ist der Selfie-Fokus.

13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks

Das Telefon verwendet AI, um das Objekt und die Entfernung vom Hintergrund zu bestimmen. Dies ergibt ein schönes Bild mit einem weichen Hintergrund.

13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks

Keine ausgefallene Einstellung in diesem. Sie müssen lediglich zur rechten Option wischen und wegklicken. Denken Sie jedoch daran, den Hintergrund so lebendig wie möglich zu halten.

7. Verwenden Sie den 2-fachen Zoom für Makroaufnahmen

Dank des Teleobjektivs verfügt Ihr Telefon über einen 2x optischen Zoom. Wenn das Objekt entfernt ist, können Sie mit dem 2x-Zoom ein Bild mit den feineren Details aufnehmen.

13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks Der Bokeh-Effekt ist natürlich in den Makro-Aufnahmen verfügbar. Auch der Bokeh-Effekt ist dank der großen Blende natürlich in den Makroaufnahmen verfügbar. Stellen Sie nur sicher, dass zwischen dem Objekt Ihres Fokus und dem Hintergrund ein angemessener Abstand besteht. Kein fantastisches Spiel mit KI oder erweiterten Funktionen in diesem.

8. Entdecken Sie die Pro-Funktionen

Der Pro-Modus oder der manuelle Modus von Smartphones kann großartige Bilder erzeugen, wenn Sie mit den ISO-, Weißabgleich-, Blenden- und IRIS-Einstellungen umgehen können. Obwohl der Pro-Modus in den bisherigen Samsung-Handys als recht gut bekannt ist, nimmt das Galaxy S9 / S9 + dank der variablen Blendenfunktion den Ton an.

13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks Automatischer Modus 13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks Pro-Modus Ähnlich wie bei DSLRs können Sie manuell steuern, wie viel Licht in den Sensor eindringt. Dies führt zu großartigen Bildern, besonders bei schlechten Lichtverhältnissen.

Alles, was Sie tun müssen, ist die Blende auf die richtigen Ebenen zu schieben, die anderen Einstellungen zu optimieren, halten Sie das Telefon ruhig und klicken Sie auf.

Siehe auch : 7 Beste manuelle Kamera-Apps für Android

9. Verfolgen Sie den Fokus automatisch

Mit dem Autofokus-Modus können Sie jedes bewegte Objekt, das Sie auf dem Vorschaubildschirm ausgewählt haben, fokussieren und verfolgen. Besonders nützlich für Dinge in Bewegungen, wie ein über-enthusiastisches Kind, Vögel oder Haustiere, bietet dieser Modus eine Atempause von unscharfen und unscharfen Bildern.

13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks

Um es zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen und schalten Sie den Tracking AF-Schalter ein.

10. Nehmen Sie ein breites Selfie

Mit dem Galaxy S9 können Sie Ihren Selfie-Stick sicher ablegen, da dieses Telefon mit einem kompetenten Wide Selfie-Modus ausgestattet ist. Dieser Modus ist perfekt für die Zeiten, in denen Sie alle in einem einzigen Frame packen möchten.

13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks

Mit dem Wide Selfie-Modus können Sie ein sattes 120 ° -Foto aufnehmen. Alles, was Sie tun müssen, ist jeden zu sammeln und den ersten Frame zu erfassen. Schwenken Sie nun Ihre Kamera nach links und dann nach rechts und ‚Voila‘! Sag Hi zu dem Panorama-Selfie … oops, Wide Selfie!

Außerdem nimmt das Galaxy S9 gleichzeitig einen coolen Videoclip auf.

Weitere Informationen:   Wie Sie Fotos in 360 Grad auf Facebook mit Ihrem Smartphone aufnehmen und hochladen

11. Nimm die Momente vor dem Shot auf

Motion Fotos ist eine meiner liebsten Kameraeinstellungen. Diese kleine Einstellung zeichnet einen kleinen Clip auf, bevor eine Aufnahme tatsächlich aufgenommen wird. So können Sie die Momente sehen, bevor die Aufnahme aufgenommen wird.

13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks

Um es zu aktivieren, navigieren Sie zur Seite Einstellungen und schalten Sie den Schalter ein. Bewegungsfotos werden mit dem Symbol Play Motion Photo unten angezeigt.

13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks

Darüber hinaus können Sie sogar einen Schnappschuss aus den gespeicherten Bildern aufnehmen.

12. Machen Sie die Kamera-Schnittstelle unbehelligt

Samsung hat die Kamera Interfac verstärkte im Galaxy S9 / S9 +. Statt auf drei Bildschirme können Sie auf die verschiedenen Kameramodi zugreifen, indem Sie einfach nach links oder rechts wischen. Wenn Sie diese Erfahrung etwas durcheinander bringen, können Sie einige Kameramodi entfernen, die Sie nicht häufig verwenden.

13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks 13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks

Gehen Sie dazu auf die Seite Einstellungen und tippen Sie auf den Modus Kamera bearbeiten. Sobald Sie sich darin befinden, deaktivieren Sie die Modi, die Sie nicht möchten, und klicken Sie auf Speichern. Das ist es, Sie haben eine saubere Kamera-Schnittstelle.

Alternativ können Sie auch einige Kameramodi durch diesen Vorgang hinzufügen.

13. Bitten Sie das Telefon zu klicken

Das Galaxy S9 und S9 + verfügen über eine Reihe von Sprachbefehlen. Dieser Modus ist besonders hilfreich, wenn Sie ein Selfie-Trottel sind. In den seltenen Momenten, in denen das Erreichen des Auslösers schwierig sein kann, genügt es, einen der Befehle auszusprechen und der Moment wird erfasst.

13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks

Das Telefon unterstützt Befehle so einfach wie „Cheese“, „Smile“ oder „Capture“. Um diesen Modus zu aktivieren, wechseln Sie zu den Einstellungen und schalten Sie den Sprachsteuerungsschalter ein.

Holen Sie das Beste aus Ihrem Galaxy S9 / S9 + heraus

Mit einer Vielzahl von zusätzlichen Modi und Einstellungen wie Filtern, Aufklebern oder einem schwebenden Auslöser, wette ich das Kameraerlebnis auf Ihrem neues Samsung Galaxy S9 / S9 + wird sich lohnen.

Zuletzt aktualisiert am 7. März 2018

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Ein Gedanke zu „13 unglaubliche Samsung Galaxy S9 / S9 + Kamera Tricks“

  1. Entweder legst Du die Schärfe auf den vorderen Hutrand, dann sind Hutspitze und Stiel unscharf oder Du setzt den Fokus auf die Hutmitte und hast einen unscharfen vorderen Hutrand. Flaschen-Stäubling mit Focus-Stacking (67 gestackte Aufnahmen mit Blende 4)Die Lösung des Problems: Focus-Stacking (auch Focus-Bracketing genannt).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.