12 der besten versteckten Funktionen, die wir in iOS 13 und iPadOS gefunden haben

12 der besten versteckten Funktionen, die wir in iOS 13 und iPadOS  gefunden haben

12 der besten versteckten Funktionen, die wir in iOS 13 und iPadOS  gefunden haben iOS 13 entwickelt sich zu einem bedeutenden Update.

Angela Lang / CNET

Einer der besten Schritte bei der Installation eines iOS-Updates besteht darin, alle zu finden Die Funktionen, über die Apple noch nicht gesprochen hat. Versteckte Funktionen gehören häufig zu den nützlichsten Aspekten von Updates, und die Veröffentlichung von iOS 13 und iPadOS gestaltet sich nicht anders. Es gibt jetzt nicht nur einen speziellen Dunkelmodus (huzzah!), Sondern auch verbesserte Datenschutzfunktionen. Apple Maps hat ein neues Aussehen und Sie können sogar Gesten auf der standardmäßigen iOS-Tastatur eingeben. Im letzten Monat haben wir uns mit iOS 13 und iPadOS befasst und eine Handvoll Tools gefunden, über die Apple während der WWDC nicht gesprochen hat.

Im Folgenden sind 12 der besten neuen versteckten Funktionen aufgeführt Bisher haben wir festgestellt, dass wir diesen Beitrag von der besseren Akkuladung und Dual-SIM-Unterstützung in iMessage bis hin zur Verwendung einer Maus zur Steuerung Ihres iPhones oder iPads im Laufe des Jahres weiterentwickeln und aktualisieren werden Rest des Beta-Programms. Wenn Sie frühzeitig Spaß haben möchten, können Sie jetzt iOS 13 auf Ihrem iPhone installieren. Wenn Sie iOS 13 installiert haben und zu iOS 12 zurückkehren möchten, ist dies möglich.

12 der besten versteckten Funktionen, die wir in iOS 13 und iPadOS  gefunden haben

Mit iOS 13 können Sie die Akkulaufzeit Ihres iPhones verlängern.

Screenshots von Jason Cipriani / CNET

Optimiertes Laden des Akkus

Wenn Sie den Akku Ihres iPhones routinemäßig aufladen (1.000 US-Dollar bei Best Buy) und ihn längere Zeit dort belassen, kann der Akku mit der Zeit Schaden nehmen. Eine neue Option in iOS 13 soll dazu beitragen, die Lebensdauer Ihres Akkus zu verlängern, indem Sie Ihre Ladegewohnheiten kennen und verhindern, dass der Akku sofort auf 100% aufgeladen wird.

Wenn Sie normalerweise über Nacht laden, während Sie schlafen, wird die optimierte Akkuladung beibehalten Der Akku Ihres iPhones ist die meiste Zeit der Nacht über auf 80% aufgeladen, und die letzten 20% werden aufgeladen, bevor der Alarm ausgelöst wird.

Um die neuen Funktionen zu nutzen, gehen Sie zu Einstellungen > Akku > Batteriezustand und schalten Sie ihn ein.

12 der besten versteckten Funktionen, die wir in iOS 13 und iPadOS  gefunden haben Wird gerade gespielt: Sehen Sie sich Folgendes an: Die besten Tricks von iOS 13 Beta, um 8:04 Uhr auszuprobieren.

Die iMessage-Suche funktioniert jetzt tatsächlich App war schon immer schrecklich. Es hat einfach nicht funktioniert. Das hat sich geändert. Sie können jetzt nach einem einzelnen Wort oder Ausdruck suchen und die Ergebnisse werden fast sofort angezeigt.

Es ist ziemlich cool. Öffnen Sie dazu die Nachrichten-App, wischen Sie nach unten, um das Suchfeld und den Typ anzuzeigen. Ordentlich, richtig?

12 der besten versteckten Funktionen, die wir in iOS 13 und iPadOS  gefunden haben

Sie können jetzt mit Ihrer Stimme nach Apples eigenen Apps suchen.

Screenshots von Jason Cipriani / CNET

Durchsuchen Sie Ihr iPhone mit Ihre Stimme

Überall dort, wo Sie in Apples eigenen Apps eine Suchleiste finden, werden Sie feststellen, dass sich ganz rechts ein Mikrofon befindet. Tippen Sie auf das neue Symbol, um Ihre Suchanfrage per Spracheingabe einzugeben, anstatt sie eingeben zu müssen.

Apps wie Einstellungen, E-Mail, Nachrichten und die Heute-Ansicht sind nur einige Beispiele dafür, wo Sie können Suche nach der neuen Sprachsuchoption.

12 der besten versteckten Funktionen, die wir in iOS 13 und iPadOS  gefunden haben

Apple setzt seine Datenschutzoffensive mit neuen Funktionen in iOS 13 fort.

Screenshots von Jason Cipriani / CNET

Fotos mit oder ohne Standortinformationen freigeben

Sie können jetzt Standortinformationen von einem Foto entfernen, wenn Sie es direkt über die Foto-App freigeben. Mit der neuen Option können Sie das Foto mit Geotags versehen lassen und anzeigen, wo es aufgenommen wurde. Wenn Sie es jedoch über soziale Medien, E-Mails oder Nachrichten freigeben, können Sie diese Informationen entfernen und alle Standortinformationen privat halten.

Wählen Sie ein Foto (oder mehrere Fotos) aus, die Sie in der Foto-App freigeben möchten. Tippen Sie dann oben auf dem Bildschirm auf Optionen und deaktivieren Sie Ort unter dem Abschnitt mit der Bezeichnung Einschließen .

Die neue Lautstärkeanzeige ist fast verborgen … und das ist auch gut so.

Jason Cipriani / CNET

Neue Lautstärkeanzeige

Überfällige Funktion iOS-Benutzer haben Apple gebeten, die Lautstärke zu ändern. Sie wissen, das Popup, das den Bildschirm übernimmt, wenn SiePassen Sie die Lautstärke beim Ansehen von YouTube oder Netflix an?

Die Anzeige in iOS 13 ist viel kleiner und wird von der Seite Ihres Bildschirms eingeblendet. Wenn Sie die Lautstärke einstellen, wird sie auf eine kleine Linie verkleinert und versteckt sich, sobald Sie den richtigen Lautstärkepegel gefunden haben. Vielen Dank, Apple.

Dual-SIM-Unterstützung für iMessage und FaceTime

Geschäftsreisende und internationale Reisende werden die Unterstützung für iMessage und FaceTime für die zweite Nummer zu schätzen wissen, wenn zwei SIM-Karten verwendet werden / p>

Apple hat mit der Einführung des iPhone XS, des iPhone XS Max (1.100 US-Dollar bei Amazon) und des iPhone XR (618 US-Dollar bei Amazon) Dual-SIM-Unterstützung hinzugefügt. Diese Funktion ist praktisch für diejenigen, die keine separaten persönlichen und geschäftlichen Telefone mit sich führen möchten, oder für diejenigen, die häufig im Ausland unterwegs sind und einen Datentarif benötigen, der günstiger ist als die Roaming-Gebühren.

Unter iOS 13 konnten Benutzer nur eine Telefonnummer für iMessage und FaceTime verwenden.

12 der besten versteckten Funktionen, die wir in iOS 13 und iPadOS  gefunden haben

Wie oft löschen Sie Apps von Ihrem iOS-Gerät?

Screenshots von Jason Cipriani / CNET

Apps vom Aktualisierungsbildschirm löschen

Das Verwalten alter Apps, die Sie auf Ihrem iPhone oder iPad installiert haben (249 US-Dollar bei Walmart), hat nie Priorität, oder ist zumindest nichts für mich. Ich weiß, dass ich im App Store beobachtet habe, wie eine App aktualisiert wird. Ich weiß, dass ich diese App nie wieder starten werde. Da die App auf meinem Startbildschirm nicht leicht zu finden ist, muss ich sie nicht finden und deinstallieren.

Wenn Sie nach der Installation von iOS 13 oder iPadOS das nächste Mal eine App in der Liste der Updates sehen, die Sie nicht mehr benötigen, streichen Sie über die Liste nach links und tippen Sie anschließend auf Löschen.

12 der besten versteckten Funktionen, die wir in iOS 13 und iPadOS  gefunden haben

iOS 13 liest Ihre eingehenden Nachrichten und Sie können steuern, mit welchen Kontakten es funktioniert.

Screenshots von Jason Cipriani / CNET

Announce Nachrichten mit Siri sind auf Kontakte Ihrer Wahl beschränkt.

Wenn Sie AirPods (145 USD bei Amazon) oder die kürzlich gestarteten Powerbeats Pro-Ohrhörer haben, werden Sie feststellen, dass Siri jetzt eingehende Nachrichten für Sie lesen kann, ohne dass Sie dies tun müssen Ding. Sie können sogar auf eine Nachricht antworten, indem Sie erst sprechen, nachdem die Nachricht gelesen wurde – das ist wirklich cool.

Wenn Sie eines der beiden Ohrhörerpaare zum ersten Mal auf einem Gerät mit iOS 13 oder iPadOS verwenden, werden Sie gefragt, ob Sie das Ankündigen von Nachrichten mit Siri aktivieren möchten.

Öffnen Sie zum Anpassen der Funktionsweise der Funktion die App Einstellungen und rufen Sie Benachrichtigungen und dann Nachrichten mit Siri ankündigen auf. Dort können Sie auswählen, ob Sie Benachrichtigungen von allen Personen, Ihren Kontakten, der letzten Zeit oder nur Ihren Favoriten erhalten möchten.

12 der besten versteckten Funktionen, die wir in iOS 13 und iPadOS  gefunden haben

Es schien, als würde es niemals passieren, aber mit iOS 13 können Sie Ihr iPad oder iPhone mit einer Maus steuern.

Screenshot von Jason Cipriani / CNET

Verwenden Sie eine Maus zur Steuerung Ihres iPhones oder iPads

Es stimmt, Sie können mit einer Maus oder einem Trackpad auf Ihrem Telefon oder Tablet navigieren. Die Bedienung einer Maus mit Ihrem iPad ist gewöhnungsbedürftig – es gibt keinen typischen Mauszeiger. Stattdessen gibt es einen Cursor, der Ihren Finger mehr oder weniger nachahmt.

Sie können im neuen Einstellungsmenü Verknüpfungen für bestimmte Aufgaben zuweisen, z. B. zum Startbildschirm zurückkehren. Schließen Sie eine Maus an Ihr iPhone oder iPad an und rufen Sie Einstellungen auf. Barrierefreiheit > Berühren Sie > Assistive Touch (dies aktivieren)   > Zeigegeräte , um die Funktionsweise anzupassen.

12 der besten versteckten Funktionen, die wir in iOS 13 und iPadOS  gefunden haben

Schließlich können Sie beim Herunterladen von Apps entscheiden, ob Sie Ihren drahtlosen Datenplan durchlaufen möchten aus dem App Store.

Screenshots von Jason Cipriani / CNET

App-Größenbeschränkungen für Mobilfunkdaten aufheben

Apple hat uns endlich die Möglichkeit gegeben, Download-Beschränkungen für den App Store aufzuheben. Wenn Sie möchten, können Sie also ein Spiel mit einer Größe von über einem Gigabyte in Ihrem Mobilfunk-Datenplan herunterladen.

Wechseln Sie zu Einstellungen > iTunes & App Store > App-Downloads , um das Limit aufzuheben, oder lassen Sie sich vom App Store fragen, ob Sie Apps über 200 MB herunterladen möchten.

12 der besten versteckten Funktionen, die wir in iOS 13 und iPadOS  gefunden haben

Sie müssen sich nicht mehr darum kümmern, wie Sie eine mit Safari unter iOS 13 heruntergeladene Datei verwalten.

Screenshot von Jason Cipriani / CNET

Safari verfügt über einen Download-Manager.

Sie können jetzt Dateien herunterladen, wenn Sie Safari auf einem i verwendenTelefon und iPad. Das Download-Manager-Symbol wird nur angezeigt, wenn Sie einen aktiven (oder kürzlich aktiven) Download haben. Ihr Download wird automatisch in einem Download-Ordner in Ihrem iCloud Drive-Konto gespeichert, auf den Sie in der Datei-App zugreifen können.

Weitere Tipps und Tricks finden Sie in unserer vollständigen Anleitung für iOS 13 und iPadOS.

12 der besten versteckten Funktionen, die wir in iOS 13 und iPadOS  gefunden haben

Hoffentlich wird Apple dieses neue Screenshot-Tool vor dem Start von iOS 13 auf weitere Apps ausweiten.

Screenshots von Jason Cipriani / CNET

Lange Screenshots von Websites

Wenn Sie jemals mehrere Screenshots einer Webseite machen mussten, um den Text eines Artikels zu erfassen, sind Sie froh zu wissen, dass das Screenshot-Tool von iOS 13 einen neuen Trick hat. Öffnen Sie Safari, machen Sie einen Screenshot einer beliebigen Website und tippen Sie sofort auf die Miniaturvorschau. Über dem Screenshot befinden sich zwei Optionen: Bildschirm und Ganze Seite .

Auswählen von Ganze Seite verwandelt die gesamte angezeigte Webseite in eine PDF-Datei, die Sie zuschneiden, mit Anmerkungen versehen und in der App „Dateien“ speichern können.

Ursprünglich am 25. Juni veröffentlicht.
Update, 10. Juli: Fügt einen Screenshot-Tipp hinzu.

Erwähnt über Apple iPhone XS (64 GB, leeres Grau) 12 der besten versteckten Funktionen, die wir in iOS 13 und iPadOS  gefunden haben 821 $ 12 der besten versteckten Funktionen, die wir in iOS 13 und iPadOS  gefunden haben 999 $ Best Buy 999 $ anzeigen Boost Mobile See It 999 USD Sprint See It CNET kann eine Provision aus Einzelhandelsangeboten erhalten.

Erhalten Sie Amazon Prime Day-Angebote, ohne Mitglied zu sein: Sie müssen nichts bezahlen – es sei denn, Sie kaufen etwas, versteht sich.

7 beste Prime Day-Einkaufstipps: Beherrschen Sie diese Tipps, um die besten Angebote am 15. Juli zu erhalten.

Apple iPhone XS

  • Review • iPhone XS-Test, aktualisiert: Einige Luxus-Upgrades im Vergleich zum XR
  • Preview • iPhone XS ist das neue iPhone X für 1.000 US-Dollar
  • How To • Live-Blog und Livestream zu Apple iPhone XS / iPhone XR-Ereignissen: Die Vorpremiere beginnt um 9.00 Uhr morgens, 12.00 Uhr MEZ.
  • News • iPhone XR-Sendungen, die durch Apple iPhone XS, 8 und 7 verwässert wurden, prognostiziert der Analyst

iPhone-Update

  • • 12 der besten versteckten Funktionen, die wir in iOS 13 und iPadOS gefunden haben
  • 10. Juli • 7 Sicherheitstipps, um zu verhindern, dass Personen und Apps Ihre Daten stehlen.
  • 9. Juli • Das Dr. Mario World-Handyspiel von Nintendo ist live und mein neuer Höhepunktäh Sucht
  • 9. Juli • Halten Sie Ihren Standort mit den neuen Datenschutzfunktionen von iOS 13 geheim.
  • • Alles anzeigen

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.