11 Tipps, um Ihnen zu helfen, bei Rocket League

11 Tipps, um Ihnen zu helfen, bei Rocket League

besser zu werden

Rocket League ist kein neues Spiel. Es startete im Juli 2015, aber seine Popularität hat nicht nachgelassen. In der Tat, es scheint nur noch weiter an Beliebtheit zuzunehmen, wahrscheinlich aufgrund der Rocket League Championship Series (RLCS), die letztes Jahr einen Vertrag mit NBC geschlossen haben und das Turnier live übertragen.

Aber Vorsicht. Die Eintrittsbarriere für Rocket League ist gering, aber es ist schwierig, das Spiel zu beenden, wenn man anfängt. Spiele sind kurz, schnelllebig und süchtig machend. Sobald Sie es aufheben, werden Sie davon besessen, besser zu werden, beginnen Sie, die Beats der Titelmusik in Ihrem Kopf zu summen und träumen davon, Rache an dem einen Typen zu nehmen, der nicht aufhören würde, zu demonstrieren (Rocket League’s Mechaniker zum Sprengen) ein Gegner, indem Sie mit Ihrem eigenen Auto in Ihr Auto steigen.

11 Tipps, um Ihnen zu helfen, bei Rocket League Jetzt los: Schau dir das an: GameSpot’s The Lobby: Rocket League hat jetzt Basketball! 10:03

Wenn Sie bei Rocket League besser werden wollen, müssen Sie zuerst aufhören, so hart zu versuchen und nicht vergessen, Spaß zu haben. Wenn du das aufgibst, was ist der Punkt überhaupt?

Im Folgenden findest du 11 Tipps, die dir helfen, die Ränge der Rocket League zu erklimmen.

Passe die Kameraeinstellungen an

Bevor du in die Arena gehst, solltest du im Übungsmodus nicht nur die Mechanik des Spiels kennenlernen, sondern auch deine Kamera einrichten. Sie können die Entfernung der Kamera von Ihrem Auto, Ihr Sichtfeld, den Winkel der Kamera und vieles mehr ändern. Alle diese Dinge beeinflussen, was Sie im Spiel sehen können. Und jeder hat eine etwas andere Vorliebe dafür, wie er aussehen soll. Persönlich sage ich, je mehr ich sehe, desto besser.

Lerne zu rotieren

11 Tipps, um Ihnen zu helfen, bei Rocket League

Ich, weit außerhalb der Position, als zwei Gegner auf mein Ziel schießen.

Taylor Martin / CNET

Wenn Sie anfangen, ist Positionierung das Wichtigste, worauf Sie achten sollten. Es mag so aussehen, als würde jeder nach dem Ball die ganze Zeit flattern – es fühlt sich für eine Zeit wie pures Chaos an. (Um fair zu sein, manchmal ist es das.)

Aber sobald Sie das Spiel für eine Weile spielen, werden Sie vielleicht ein Muster bemerken, das treffend als „rotierend“ bezeichnet wird.

Wenn Sie und deine Teamkameraden rotieren ordentlich – egal ob 2v2, 3v3 oder 4v4 – das Ziel sollte niemals unbeaufsichtigt bleiben. Wenn ein oder zwei Spieler zum Angriff auffordern, sollte man in der Verteidigung bleiben. Das wird schwieriger, wenn du 2v2 spielst, aber du musst das gleiche Prinzip anwenden, um sicherzustellen, dass jemand immer dein Ziel im Auge behält.

Dieses Bild dreht die Rotation in 3v3 für Angriff und Verteidigung zusammen. Lerne es. Werde eins damit.

Unterschätzen Sie nicht die Handbremse.

Die Handbremse ist ein Werkzeug, das ich ebenso verwende wie Boost und Springen. Es erlaubt Ihnen, schnell zu driften und Ihr Auto herumzuschleudern, um in Position zu kommen, und es hat mir geholfen, viele unerwartete Ziele zu erzielen. Machen Sie sich damit vertraut und nutzen Sie es zu Ihrem Vorteil.

Verfolge den Ball nicht

Instinct wird dir sagen, dass du den Ball abstürzen sollst, wenn er in deine Nähe kommt. Es passiert, und manchmal übernehmen Instinkte einfach die Kontrolle. Aber wenn du einer Rotation folgst, solltest du (sehr schnell, im Flug) beurteilen, wer in einer besseren Position ist, um den Ball zu bekämpfen.

In vielen Fällen wirst du feststellen, dass du an der Reihe bist, zurückzuweichen und zu verteidigen. Selbst wenn das nicht der Fall ist, ist es im Allgemeinen die sicherere und bessere Wahl, zur Verteidigung zurückzukehren.

Auch wenn du dich richtig drehst und nach dem Ball bist, hat dein Teamkollege vielleicht einen besseren Winkel. Anstatt beide den Ball zu stürzen (und es wird unweigerlich einen komischen Sprung nach unten machen, zurück in dein Ziel), geh zurück und lass den Teamkollegen mit dem besseren Winkel los. Oftmals werden sie dadurch einen besseren Pass erstellen und vielleicht sogar ein einfaches Ziel erreichen.

Die Kunst, „den Ball zu verlassen“, ist eine wertvolle Lektion, die es zu lernen gilt.

Pass über Shoot

Wenn du auf den Balljagdpunkt aufsetzt, wirst du dich manchmal in einer Situation befinden, in der du ein ziemlich klares Tor schießen kannst. Der Drang, mit einem kranken Ziel die Achsen zu brechen, wird stark sein. Wenn die andere Mannschaft zurück ist und verteidigt, widersteht dem Drang, einen Schuss zu machen. Sie werden bereit sein und auf fast alles warten, was Sie auf sie werfen können.

Nimm stattdessen den Ball weit auf die eine oder andere Wand und sei kreativ, wenn du einen deiner Teamkollegen passierst. Die Chancen auf einen komischen Abprall, den Ball dorthin zu bringen, wo ein Verteidiger nicht hinkommt oder etwas Unerwartetes zu tun, sind viel höher, als ein zufälliges Tor in ein paar Verteidigern zu stolpern.

Finden Sie einen Teamkollegen

Ob Sie sich für Ranglisten- oder Gelegenheitsspiele anstellen, eines der besten Dinge, die Sie tun können, ist find jemanden zum spielen. Dies wird nicht nur die Wahrscheinlichkeit verringern, dass einer von euch mit Wut aufhören wird, wenn es schwierig wird, sondern Sie werden auch lernen, die Bewegungen des anderen viel besser vorherzusehen als irgendein zufälliger Teamkollege.

Dies allein erhöht Ihre Gewinnchancen.

Wenn Sie ohne einen Teamkollegen Schlange stehen, besteht die Gefahr, dass Sie sich mit Teamkollegen paaren, die noch von ihrem letzten Verlust betroffen sind, schlechte Laune haben oder nicht richtig rotieren können. Und es muss nicht nur eines dieser Dinge sein. Jeder Spielstil ist anders, und in der Lage zu sein, Ihren eigenen Teamkollegen zu lesen und zu erwarten, dass der nächste Schritt Ihre eigene Verbesserung voranbringen wird.

Schätze wertvollen Boost

Boost ist eine wertvolle Ressource in Rocket League. Auch wenn es sich schnell regeneriert, wirst du dich oft ohne etwas finden und kämpfen, um zurück zu kommen und dein Ziel zu verteidigen.

Anstatt die Boost-Funktion ständig zu verwenden, können Sie nach vorne springen, indem Sie den Joystick nach vorne halten und die Sprungtaste zweimal drücken. Wenn Sie dies ein paar Mal machen, können Sie die gleiche Höchstgeschwindigkeit wie mit Boost erreichen (Sie können diese Geschwindigkeit nicht einfach aufrechterhalten oder so schnell oder einfach manövrieren).

Lernen Sie, beide effektiv in verschiedenen Situationen zu verwenden, um die Anzahl der Male zu reduzieren, die Sie ohne Boost stecken bleiben.

Die Verstärkung von Gegnern zu stehlen ist auch eine gute Strategie, solange Sie nicht aus dem Weg gehen oder die Rotation unterbrechen, um dies zu tun.

Im Zweifelsfall verteidigen

Wenn es eine Frage der Rotation ist oder ob du weit schwingen solltest, um Schub zu bekommen, bevor du dein Ziel erreichst, solltest du fast immer auf der Seite bleiben später über Boost zu verteidigen und sich Sorgen zu machen.

Ihr Teamkollege wird viel mehr Verständnis dafür haben, dass Sie ein Spiel ohne Boost verpassen (und zumindest die Chance hatten, ihn aufzuhalten), als wenn Sie das Ziel aufgeben, Boost zu ergattern und die Gelegenheit zum Verteidigen zu verpassen.

Haben Sie keine Angst vor dem Demos

11 Tipps, um Ihnen zu helfen, bei Rocket League

Taylor Martin / CNET

Wenn Sie boosten (oder manchmal drehen oder drehen) in einen Gegner wird dein Auto sie aufblasen. Dies nennt man einen Abriss und es ist eine sehr trennende Taktik in Rocket League. Manche Leute spielen als Vollstrecker, kreuzen herum und zielen nur auf Autos.

Wenn es richtig gemacht wird, kann es viele Löcher im Spiel des anderen Teams öffnen. Wenn es schlecht gemacht wird, kann es Löcher in der Rotation Ihres eigenen Teams öffnen. (Es macht auch nicht viele Freunde.)

Andere Spieler werden in der Regel im schnellen Chat weinen, wenn sie abgerissen werden, aber es gibt Zeiten, in denen eine Demo den Schwung des Spiels verändern kann. Ich empfehle den Abriss als Werkzeug. Gehen Sie nicht aus dem Weg, um es zu benutzen, aber wenn sich die Gelegenheit bietet, und hellip; habe es geschafft! Und versuchen Sie nicht, sich zu ärgern, wenn es Ihnen passiert – einige Spieler Demo, um unter Ihre Haut zu kommen und Sie von Ihrem Spiel zu werfen.

Lassen Sie sich nicht zu sehr an Antennen und Lufttröpfeln hängen

Wenn Sie aufstehen, werden Sie sehen, wie Menschen in den Himmel kommen, um den Ball zu schlagen. Sie werden sehen, wie sie den Ball die Wand hochziehen, abprallen und „Luft“ ins Tor dribbeln. Es fügt dem Spiel ein ganz neues Element hinzu, wenn Sie aufstehen und mit höher qualifizierten Spielern spielen.

Bei beiden handelt es sich um Fähigkeiten, die viel Übung und Hingabe erfordern. In der Lage zu sein, in der Luft aufzusteigen, um den Ball zu treffen, ist etwas, was jeder, der bei Rocket League weiterkommen will, lernen sollte. Aber fangen Sie nicht zu sehr damit an, diese Fähigkeiten schon früh zu erlernen – bringen Sie zuerst die Grundlagen auf den Punkt.

Nachdem ich bisher über 900 Stunden in der Rocket League gearbeitet habe, habe ich gerade erst begonnen, an den Antennen besser zu werden. Lufttröpfeln ist noch nicht einmal in Sicht.

Füttere nicht die Giftigkeit

Giftige Spieler laufen durch die Rocket League, sowohl in Ranglisten- als auch in Nicht-Ranglisten-Spielen. Es gibt nicht viel, was Sie tun können über einen Teamkollegen, der das Spiel schon gekippt betritt, kurz davor, sie nicht anzugreifen und sich an den Spielplan zu halten. Aber wenn Dinge eskalieren, kannst du das Berichtstool verwenden und hoffst einfach auf ein besseres Spiel beim nächsten Mal.

Der wirkliche Tipp hier ist, auf Ihre eigenen Handlungen zu achten. Ein paar sarkastische „Was für eine Rettung!“ Nachrichten im schnellen Chat werden normalerweise nicht die Waage halten. Aber es ist leicht, in das giftige Minenfeld hineingezogen zu werden – sogar ich kämpfe manchmal damit. Wenn ich merke, dass ich mich erhitze, folgen meist ein paar Down-Ränge und noch schlimmeres Spiel. Es ist besser, einfach wegzugehen oder den Chat komplett zu deaktivieren.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.