10 Tipps und Tricks für Samsung Gear S3

10 Tipps und Tricks für Samsung Gear S3

Samsung Gear S3: CNET-Redakteure reagieren

Die riesigen neuen Armbanduhren von Samsung sorgen für viele neue Funktionen, können aber Smartwatches einen Mainstream-Erfolg bringen? CNET-Chefredakteur Luke Westaway und Andrew Hoyle bieten ihre ersten Eindrücke auf der IFA 2016 an.

ads box

von Luke Westaway 2:56 Close Drag

Samsung’s Gear S3 ist eine voll funktionsfähige Smartwatch, obwohl CNET Scott Stein gerne mehr Apps sehen würde Verfügbar für die Uhr.

Egal, ob Sie ein Gear S3 über die Feiertage oder haben es für eine Weile, Quoten gibt es einige Features und Aspekte der Uhr haben Sie noch zu erkunden. Hier sind 10 Tipps und Tricks, um Ihnen zu helfen.

Der Kasten ist ein Aufladeständer

Statt, die Schachtel im Müll zu werfen, wandeln Sie es in ein Aufladendock für Ihre Uhr um. Abgesehen von der Montage einige Stücke, ist keine Arbeit wirklich auf Ihrem Teil erforderlich. Anweisungen zum Einbau des Standfußes finden Sie in der beiliegenden Kurzanleitung (Seite 5).

Paar mit jedem Android-Gerät

Um das Gear S3 mit fast jedem Android-Gerät zu verwenden, müssen Sie durch ein paar Reifen zu springen. Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Android-Gerät läuft Android 4.4 und höher zusammen mit 1,5 GB RAM. Als nächstes müssen Sie die Samsung Gear App aus dem Play Store installieren.

Während des Setup-Vorgangs wird die App aufgefordert, zwei oder drei weitere Apps zu installieren, die erforderlich sind, damit die Uhr und Ihr Telefon miteinander reden können. Folgen Sie den Aufforderungen und installieren Sie die verschiedenen Plug-Ins und Services.

Ändern von Gesichtszügen 10 Tipps und Tricks für Samsung Gear S3 Foto von Jason Cipriani / CNET

Es gibt viele Uhrgesichter für den Gear S3, von denen die meisten die Gear App auf Ihrem Android-Gerät verwenden müssen Zu durchsuchen und zu installieren.

Der Wechsel zwischen den Uhrgesichtern kann auch am Telefon oder auf der Uhr selbst erfolgen. Langes Drücken auf Ihrem aktuellen Zifferblatt, dann nach links oder rechts, um die installierten Gesichter zu durchsuchen. Wenn eine „Stilisierungs“ Option unterhalb der Vorschau gezeigt wird, tippen Sie auf sie, um Farben zu ändern und sie zu Ihrem Mögen besonders anzufertigen.

Verwenden Sie Samsung Pay

Eine der Standout-Funktionen der Gear S3 ist insgesamt Samsung Pay-Kompatibilität. Bedeutung, können Sie auf NFC-Terminals sowie ältere Kreditkarte Swipe Maschinen mit Ihrer Uhr bezahlen. Ich verbrachte ein ganzes Wochenende mit ihm, und es ist genial.

Lang drücken Sie die Spitze rechts auf der Uhr, um den Setup-Prozess zu beginnen. Sie müssen eine Karte auf Ihrem Handy hinzufügen, aber die App geht Sie durch sie und es ist einfach.

Dann, wenn Sie unterwegs sind, drücken Sie die gleiche Taste, tippen Sie auf die Karte, die Sie bezahlen möchten, und halten Sie die Uhr bis zum Zahlungsterminal. Magie.

Zugang zu schnellen Einstellungen 10 Tipps und Tricks für Samsung Gear S3 Vergrößern ImagePhoto von Jason Cipriani / CNET

Wischen Sie von Ihrem Ziffernblatt ab, um auf schnelle Einstellungen für die Uhr zuzugreifen. Hier können Sie den Flugmodus aktivieren, manuell aktivieren Sie Nicht stören, während Sie in eine Besprechung oder einen Film gehen, die Helligkeit einstellen, die Lautstärke des Lautsprechers einstellen und auf die Musik-App zugreifen.

Widgets hinzufügen, neu anordnen

Durch Drehen des Rings um das Uhrgesicht nach rechts können Sie App-Widgets anzeigen, die derzeit auf der Uhr eingerichtet sind. Beim Betrachten eines Widget-Long-Press auf es anpassen, neu anordnen, entfernen oder neue Widgets hinzufügen.

Apps verwalten 10 Tipps und Tricks für Samsung Gear S3 Foto von Jason Cipriani / CNET

Die Standard-App-Kreise sind auch anpassbar und können mit einem langen Tastendruck auf einem App-Icon ausgelöst werden. Ein Ring umreißt den Bildschirm der Uhr, damit Sie wissen, dass Sie sich im Bearbeitungsmodus befinden. Ziehen, Löschen und Löschen von Apps direkt auf dem Bildschirm von Ihnen zu sehen.

Verknüpfung der Home-Taste festlegen

Durch zweimaliges Drücken der unteren Taste des Gear S3, auch Home-Taste genannt, wird S Voice standardmäßig gestartet. Sie können diese Einstellung jedoch anpassen, um andere Anwendungen aus dem Kalender zu S Health zu starten.

Öffnen Sie Einstellungen > Gerät > Doppel Drücken Sie die Home-Taste und wählen Sie eine Verknüpfung aus der Liste aus.

Stellen Sie nicht stören 10 Tipps und Tricks für Samsung Gear S3 Foto durch Jason Cipriani / CNET

Mit der Batteriedauer des Gear S3 können Sie ihn tragen, um Ihren Schlaf zu verfolgen. Aber die ganze Nacht von Alarmen am Handgelenk geweckt wird nicht helfen, Ihnen eine gute Nachtruhe, so dass Sie wollen, aktivieren Sie Nicht stören.

Öffnen Sie auf Ihrer Uhr die Einstellungen App > Gerät > Nicht Störung . Wählen Sie die Tage und die Uhrzeit aus, die Sie anzeigen möchten, um Benachrichtigungen abzubrechen, und überprüfen Sie dann, ob Aktivieren als geplant aktiviert ist.

Deaktivieren Sie Get Moving Erinnerungen

Für einige, Erinnerung jede Stunde aufstehen und sich bewegen ist ärgerlich. Sie können diese Warnungen in der S Health App auf Ihrer Uhr deaktivieren. Blättern Sie zum Symbol Einstellungen und wählen Sie es aus, und tippen Sie auf Inaktivzeit .

ads box

q , q

Ein Gedanke zu „10 Tipps und Tricks für Samsung Gear S3“

  1. Hallo liebe Tanja.
    Gewusst wie: Machen Sie Ihre Samsung Gear S3-Box zu einem Ladeständer? :
    Anleitung
    1- Öffne die Box und entferne alle Gegenstände. Legen Sie alles zurück, was Sie behalten möchten, wie das Armband und die Bedienungsanleitung.
    2- Schließen Sie das Ladegerät an der Stelle an, an der Sie Ihren neuen Ladeständer aufbewahren möchten
    3- Führen Sie das Ladekabel durch das Loch im Ladefach.
    4- Schließen Sie das Ladekabel an die kabellose Gear S3-Ladestation an.

    https://www.iotgadgets.com/wp-content/uploads/2017/01/Samsung-Gear-S3-Classic-Frontier-Tizen-Charging-Stand-Box-Charger-4.jpg

    5- Legen Sie die Gear S3-Ladestation in den eingekerbten runden Abschnitt auf der Ladeschale und führen Sie überschüssiges Kabel zurück.

    https://www.iotgadgets.com/wp-content/uploads/2017/01/Samsung-Gear-S3-Classic-Frontier-Tizen-Charging-Stand-Box-Charger-3.jpg

    6- Legen Sie die Ladeschale wieder auf den unteren Teil der Schachtel. Achten Sie darauf, dass Sie die Kabeldurchgangsöffnung mit zwei Kunststoffnuten an der Unterseite der Schachtel ausrichten.

    https://www.iotgadgets.com/wp-content/uploads/2017/01/Samsung-Gear-S3-Classic-Frontier-Tizen-Charging-Stand-Box-Charger-700.jpg

    Das ist es getan. Ziemlich einfach, jetzt einen gut aussehenden Ladestand zu haben.

    Quelle: https://www.iotgadgets.com/2017/01/how-to-make-your-samsung-gear-s3-box-into-a-charging-stand/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.