10 iPhone Funktionen kann ich nicht ohne leben

10 iPhone Funktionen kann ich nicht ohne leben

10 iPhone Funktionen kann ich nicht ohne leben

Große iPhone Funktionen wie Doppel-Rück-Kameras bekommen die ganze Aufmerksamkeit, aber es sind die kleinen Dinge, die am wichtigsten sind.

Josh Miller / CNET

Ich sitze im Auditorium des Castro Theatre für das San Francisco International Film Festival. Der Film Do not Worry, Er wird nicht weit zu Fuß fertig sein, und Gus Van Sant und Danny Elfman, der Regisseur und Komponist des Films, nehmen die Bühne für ein Interview. Ich gerate in Panik.

„Ist mein iPhone eingeschaltet? Oder ist es ausgeschaltet? Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich es vor dem Film ausgeschaltet habe. Oder habe ich es in den Flugzeugmodus versetzt? Aber was ist, wenn ich es nicht getan habe?“ / p>

Unsicher greif ich in meine Tasche und mit dem Daumen schalte ich den Mute-Schalter ein. Sofort bin ich zuversichtlich, dass mein Telefon den Talkback nicht stören wird.

Jedes iPhone hat einen Mute-Schalter, seit Steve Jobs das Original 2007 herausgebracht hat. Es ist keine auffällige Funktion. Es gibt keine Zeile dafür auf dem CNET-Spec-Chart. Ich kann mich nicht an das letzte Mal erinnern, als es in einer Rezension erwähnt wurde. Aber dieser Stummschalter hat mir so oft geholfen.

Es gibt viele kleine Dinge auf dem iPhone, die praktisch sind wie der Mute-Schalter. Hier sind einige meiner Favoriten:

Mute-Schalter

Apple bezeichnet es als „Ring / Silent-Schalter“. Es ist eine Hardware-Erinnerung an eine Zeit, in der unsere Telefone hauptsächlich zum Telefonieren genutzt wurden. Aber da sich unsere iPhone-Gewohnheiten weiterentwickelt haben, ist es immer noch als letzte Verteidigungslinie für alle Audioalarme außer Alarmen nützlich.

Zurück zum Anfang einer Seite

Wenn Sie auf einer Webseite in Safari sind oder eine App verwenden, die scrollt – denken Sie an Instagram – können Sie auf die Zeit bei tippen oben auf der Webseite oder App als Verknüpfung, um zum Anfang zurückzukehren. In Safari tippen Sie einmal auf das Web-Adressfeld und dann wieder auf die Uhrzeit.

Flash

Wenn Sie ein iPhone 8, 8 Plus oder ein iPhone X haben, haben Sie eine der beliebtesten Kamerafunktionen, die je für ein Telefon entwickelt wurden: Slow Sync Flash. Grundsätzlich hat Apple die Kamera tatsächlich benutzbar gemacht. Tschüss, tschüss, rote Augen, und du siehst nicht mehr so ​​aus, als wärst du in einem Scheinwerferlicht gefangen worden, als dein Foto gemacht wurde.

Das iPhone nimmt das Foto mit einer längeren Verschlusszeit auf, während der Blitz schnell ausgelöst wird. Wenn der Verschluss länger geöffnet ist, wird der Hintergrund mehr belichtet, wodurch er heller wird. Die Ergebnisse sind beeindruckend:

10 iPhone Funktionen kann ich nicht ohne leben

Diese Aufnahmen wurden in einer Bar gemacht. Der linke ist von den 7 Plus mit dem Blitz, und der rechte ist der 8 Plus mit Slow Sync Flash.

Patrick Holland / CNET

AirDrop

Wenn Sie Fotos, Videos oder Dateien mit anderen Apple Geräten teilen möchten, ist AirDrop der richtige Weg. Es ist unglaublich einfach. Sie tippen einfach auf die Teilen-Schaltfläche und eine Reihe möglicher Geräte, bis AirDrop angezeigt wird. Dann tippst du auf das Symbol eines Freundes und sobald sie akzeptiert haben, wird die Datei oder das Foto gesendet.

Als AirDrop zum ersten Mal auf den Markt kam, schien es bestenfalls intermittierend zu funktionieren. Aber fünf Jahre später ist AirDrop der wichtigste Weg, um Dinge zwischen Geräten zu übertragen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über AirDrop.

iPhone SE

Das kleinste und günstigste Apple-Handy, das Sie kaufen können, ist das iPhone SE. Es hat den Körper des iPhone 5 / 5S, aber die Interna und die Kamera vom iPhone 6S. Es ist fast unmöglich, ein neues Telefon zu finden, das wirklich klein und gut ist. Oh, und es hat immer noch eine Kopfhörerbuchse.

Es gibt Gerüchte, dass Apple das kleine Telefon mit einem iPhone SE 2 aktualisieren wird. Aber nichts wurde offiziell angekündigt.

Teilen Sie Ihr WLAN-Passwort

Eine der vielen Besonderheiten von iOS 11 ist, wenn Sie einem neuen Wi-Fi-Netzwerk beitreten und die Aufforderung „Teilen Sie Ihr WLAN“ auf einem Freund erscheint iOS-Gerät oder Mac fragt nach dem Passwort. Sobald sie es OK haben, machen die Geräte den Rest. (Ich sollte beachten, dass die andere Person ein Kontakt in Ihrem Adressbuch sein muss.) Diese Funktion machte das Unmögliche möglich: Es macht Spaß, ein Wi-Fi-Passwort zu teilen und Ihre Privatsphäre zu schützen – das tatsächliche Passwort wird nie angezeigt.

Erreichbarkeit

Als Apple das Ungeheuer iPhone 6 Plus herausbrachte, fügte es Erreichbarkeit hinzu – eine Software-Funktion, die es mit einer Hand nutzbar machte. Es funktioniert problemlos auf allen iPhones, abgesehen vom iPhone SE.

Doppeltippen Sie auf die Home-Taste und der Inhalt auf dem Bildschirm wird um ein Drittel verkleinert und ist mit einem Daumen erreichbar. Diese Geste ist für mich eine zweite Natur. Auf dem iPhone X gibt es eine Einstellung im Zugänglichkeitsmenü, um die Funktion einzuschalten.

10 iPhone Funktionen kann ich nicht ohne leben

iOS 11 hat der iPhone-Kamera ein handliches Level für alle Top-Down-Aufnahmen gebracht.

Patrick Holland / CNET

Perfekte Level-Fotos

Mit der Veröffentlichung von iOS 11 erscheint ein Paar Fadenkreuze – ein weißes, ein gelbes – bei you schießen Top-Down-Fotos. Sie manövrieren das iPhone leicht, bis das Fadenkreuz zusammenläuft und gelb wird, was anzeigt, dass Ihr Telefon auf dem gleichen Level ist – denken Sie an Food-Fotografie.

Ich fühle mich wie Wes Anderson, der weiß, dass mein Avocado-Toast-Foto perfekt gerahmt und eben ist.

Live-Fotos

Als Live-Fotos herauskamen, war ich nicht scharf darauf und schaltete es aus. Ein Live-Foto besteht aus einem Foto und einem 3-Sekunden-Video, das 1,5 Sekunden vor und nach der Aufnahme aufgenommen wurde. Im letzten Jahr habe ich Live-Fotos wieder aktiviert und ich bin so froh, dass ich das gemacht habe. Es fängt wirklich erstaunliche Momente ein, die manchmal ein einzelnes Foto verpassen kann.

Einmal spielte ich Super Mario Odyssey auf meinem Nintendo Switch und meine Katze Stella entschied sich, vor dem Fernseher zu sitzen. Ich pausierte das Spiel und machte ein Foto mit meinem iPhone 7. Der Pause-Bildschirm des Spiels wurde übrigens zu einem wunderbaren Nebeneinander von Stella – ein idealer Moment für Live-Fotos. Schau es dir an:

Ich habe ein Foto gemacht und auch dieses großartige Live-Foto bekommen.

Patrick Holland / CNET

iPhone-Trackpad

Die Standard-iOS-Tastatur eines 3D-Touch-iPhone verfügt über ein verstecktes Trackpad. Um es zu aktivieren, drücken Sie fest auf eine beliebige Taste, bis Sie sehen, dass die Tasten leer sind und einen haptischen Klopf fühlen. Die Tastatur wird im Wesentlichen zu einem Trackpad und wenn Sie Ihren Finger über die Tastatur bewegen, folgt der Bildschirmcursor.

10 iPhone Funktionen kann ich nicht ohne leben Spielt: Sieh dir das an: Sieh dir die versteckte Maus auf der Tastatur deines iPhones an 1:07

deine Lieblingskleinigkeiten

Was sind deine Lieblingskleinigkeiten? über das iPhone? Lass es mich in den Kommentaren wissen.

Und Android-Nutzer, ärgern Sie sich nicht. Ich arbeite an einem ähnlichen Stück für Android-Handys.

10 iPhone Funktionen kann ich nicht ohne leben 36 iOS 11s beste Funktionen für iPhone und iPad Apple

  • lesen • 10 iPhone Funktionen kann ich nicht leben
  • 15. Mai • Wie Apple seine Geräte zugänglicher macht
  • 15. Mai • Apple Music übertrifft 50 Millionen Abonnenten, eine Art
  • 15. Mai &Bull; iPhone SE 2: Gerüchteter Preis, Veröffentlichungsdatum
  • • Siehe Alle

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.