10 Beste Tools zur Überwachung von lokalen Netzwerken

Überwachung von lokalen Netzwerken oder LANs in einer der wichtigsten Aufgaben eines Netzwerkadministrators. Die Überwachung ermöglicht es zu überprüfen, ob alles reibungslos funktioniert. Bei der Überwachung geht es jedoch nicht nur darum, das Netzwerk zu betrachten, zumindest nicht mit bloßem Auge. Der Netzwerkverkehr erfolgt auf subatomarer Ebene innerhalb von elektrischen oder optischen Leitern. Und es ist nicht nur klein, es ist auch unglaublich schnell. Um LANs zu überwachen, benötigen Sie die richtigen Tools. Das Gute daran ist, dass es viele Tools gibt. Auf der anderen Seite ist der Hauptnachteil, dass es viele Tools gibt. Wenn man so viele Werkzeuge zur Auswahl hat, kann das, was ein einfacher Auswahlprozess sein sollte, zu einer schrecklichen Tortur werden. Wir haben die ersten Schritte unternommen, um herauszufinden, was verfügbar ist, und wir freuen uns, Ihnen die zehn besten Tools für die Überwachung lokaler Netzwerke vorzustellen.

10 Beste Tools zur Überwachung von lokalen Netzwerken

Bevor wir Ihnen zeigen, was die zehn besten Tools sind, werden wir kurz die Netzwerküberwachung besprechen. Wir geben unser Bestes, um zu erklären, was es ist und welche Vorteile es hat. Und wenn Sie von der neugierigen Art sind, sprechen wir auch darüber, wie es funktioniert. Wenn Sie wissen, wie ein Werkzeug funktioniert, ist es oft einfacher, das Werkzeug auszuwählen, das Ihren Anforderungen am besten entspricht. Und schließlich zeigen wir Ihnen, was die zehn besten Werkzeuge sind. Für jeden einzelnen haben wir einen kleinen Überblick über seine wichtigsten Funktionen gegeben.

Inhalt

  • 1 Die Vorteile von Netzwerküberwachungs-Tools
  • 2 Funktionsweise von Netzwerküberwachungs-Tools
  • 3 Unsere Top 10 der besten Tools zur Überwachung von lokalen Netzwerken
    • 3.1 1. SolarWinds Network Performance Monitor (KOSTENLOSE PROBE)
    • 3.2 2. PRTG
    • 3.3 3. ManageEngine OpManager
    • 3.4 4. Kakteen
    • 3.5 5. Observium
    • 3.6 6. Nagios
    • 3.7 7. WhatsUp Gold
    • 3.8 8. Zabbix
    • 3.9 9. Icinga
    • 3.10 10. Zenoss Core
  • 4 Zusammenfassung

Die Vorteile von Netzwerküberwachungstools

Abgesehen davon, dass Sie wissen, was mit unseren Netzwerken passiert, haben Überwachungstools mehrere Vorteile. Zum Beispiel sind sie ein unschätzbares Werkzeug zur Fehlersuche. Es ist nicht ungewöhnlich, dass solche Tools so eingesetzt werden, dass jedes einzelne Segment eines lokalen Netzwerks jeden einzelnen Switch-Port überwacht. Dies macht es sehr einfach, Quellen mit schwerem Verkehr zu identifizieren, die häufig Probleme verursachen.

There ’ s auch ein großer Vorteil aus Sicht der Kapazitätsplanung. Die meisten, wenn nicht alle Überwachungstools behalten historische Daten bei. Tatsächlich zeichnen sie normalerweise Graphen auf, die die Entwicklung der Bandbreitennutzung darstellen. Dies macht es einfach, Trends zu sehen. Es kann daher bewertet werden, welche Segmente eines lokalen Netzwerks ein Nutzungswachstumsmuster aufweisen, das eine Aktualisierung erfordert. Es kann auch nützlich sein, als ein konkreter Beweis für die Notwendigkeit zu aktualisieren, um bei der Rechtfertigung der Kosten zu helfen.

Ein weiterer großer Vorteil von Tools zur Überwachung lokaler Netzwerke besteht in deren Alarmierungsfunktionen. Viele dieser Tools verfügen über Benachrichtigungs- und Benachrichtigungsfunktionen. Wenn bestimmte Schwellenwerte erreicht oder überschritten werden, können Warnungen ausgelöst werden, die die Administratoren über eine abnormale Situation informieren, bevor dies zu einem Problem wird, das sich auf die Leistung auswirkt.

Funktionsweise von Netzwerküberwachungstools

Netzwerküberwachungstools verwenden normalerweise das Simple Network Management Protocol oder SNMP, um ihre Leistung zu erzielen. Trotz seines irreführenden Namens ist SNMP ein relativ komplexes Protokoll. Vor etwa 30 Jahren entwickelt, ist es ein Kommunikationsprotokoll, mit dem Netzwerkadministratoren Netzwerkgeräte verwalten und von einem entfernten Standort aus überwachen und diagnostizieren können. Um dieser Diskussion willen werden wir die Verwaltungsfähigkeiten des Protokolls ignorieren, sehen aber auf nicht-technische Art, wie die Überwachung funktioniert.

Jedes SNMP-fähige Gerät zeigt eine bestimmte Anzahl seiner Betriebsparameter an. Diese sind über ein entsprechend konfiguriertes SNMP-Überwachungs- oder Managementsystem zugänglich. Einige Parameter können nur gelesen werden, während andere geändert werden können. Für das Monitoring sind nur die schreibgeschützten interessant. Diese Parameter werden als OIDs bezeichnet, ein Akronym für Object IDentifiers. Im Zusammenhang mit der Überwachung lokaler Netzwerke sind einige OIDs besonders interessant. SNMP-fähige Netzwerkgeräte verfügen über ein Paar OIDs für jede Schnittstelle, die die Bytes in und die Bytes zählen.

Überwachungstools verwenden diese Zähler, um den Datenverkehr jeder Schnittstelle in Bits pro Sekunde zu messen. Hier, wie sie es machen. Ein typisches Tool fragt jedes Gerät in bekannten Intervallen ab – 5 Minuten ist ein Standardwert, liest den Wert der Zähler für die Ein- und Ausgabe von Bytes und speichert sie in irgendeiner Form der Datenbank. Der Rest ist nur Mathematik. Der vorherige Wert des Zählers wird von dem aktuellen Zähler subtrahiert, wobei die Gesamtzahl der Bytes in fünf Minuten angegeben wird. Diese Zahl wird dann mit acht zu g multipliziertund die Anzahl der Bits und dividiert durch 300 – die Anzahl der Sekunden in fünf Minuten -, um die durchschnittliche Bandbreitennutzung über die letzten fünf Minuten in Bits pro Sekunde zu erhalten. Diese Information wird auch in einer Datenbank gespeichert und verwendet, um Graphen oder Tabellen ihrer zeitlichen Entwicklung darzustellen.

Unsere Top 10 der besten Tools für die Überwachung von lokalen Netzwerken

Wir haben den Markt nach den besten Tools zur Überwachung von lokalen Netzwerken durchsucht und freuen uns, unsere Top-Ten-Produkte zu präsentieren . Unsere Liste enthält eine Kombination aus bezahlten und kostenlosen Tools. Einige haben mehr Funktionen als andere, aber nehmen Sie nicht an, dass Produkte mit weniger Funktionen nicht so gut sind. Es hängt wirklich von Ihren Bedürfnissen ab. Wenn Sie beispielsweise nur historische Nutzungsdaten speichern möchten, sollten Sie auf ein Produkt mit eingeschränkten Warnfunktionen oder gar keine Warnung achten.

1. SolarWinds Network Performance Monitor (kostenlose Testversion)

Der erste unserer Liste ist ein Produkt von SolarWinds, einem der bekanntesten Namen auf dem Gebiet der Netzwerk- und Systemverwaltungs-Tools. Mit über 30 voll ausgestatteten Tools hat es für fast jeden Bedarf etwas zu bieten. Insbesondere ist SolarWinds dafür bekannt, einen der besten NetFlow-Collectors und -Analysatoren und eines der besten Bandbreiten-Monitoring-Tools, den SolarWinds Network Performance Monitor , zu entwickeln. SolarWinds ist auch dafür bekannt, einige großartige kostenlose Tools zu entwickeln, die spezifische Anforderungen wie einen Subnet-Rechner oder einen TFTP-Server erfüllen.

10 Beste Tools zur Überwachung von lokalen Netzwerken

Der SolarWinds Network Performance Monitor oder NPM , wie er oft genannt wird, ist vollgepackt mit vielen hervorragenden Eigenschaften. Eines der Hauptmerkmale dieses Produkts ist seine Einfachheit. Wir meinen nicht einfach so unvollständig; Wir meinen einfach so einfach. Darüber hinaus ist das Produkt sehr flexibel und sein Dashboard, Ansichten und Diagramme können nach Belieben angepasst werden. Setup erfordert wenig Aufwand und Sie können innerhalb von Minuten mit der Überwachung beginnen. NPM ist auch vollständig skalierbar und wird Netzwerke von nahezu jeder Größe überwachen, von den kleinsten bis zu riesigen Unternehmensnetzwerken, die mehrere Standorte umfassen.

KOSTENLOSER VERSUCH: SolarWinds Netzwerk-Leistungsmonitor

Der SolarWinds Netzwerk-Leistungsmonitor fragt regelmäßig Ihren Netzwerkausrüstung, um ihre Schnittstellenzähler zu lesen, berechnet die Bandbreitennutzung und zeigt sie als Graphen an, die ihre Entwicklung über die Zeit zeigen. Das Konfigurieren dieses Tools ist einfach und erfordert nur, dass Sie die IP-Adresse eines Geräts angeben und dann auswählen, welchen Parameter Sie überwachen möchten. Eine Auto-Discovery-Engine macht die Ersteinrichtung sehr einfach. NPM verfügt über viele erweiterte Funktionen. Es kann zum Beispiel Netzwerkkarten erstellen. Es kann auch den kritischen Pfad zwischen zwei Geräten anzeigen, eine praktische Funktion bei der Behebung von Verlangsamungen.

Die Preise für den SolarWinds Netzwerkleistungsmonitor beginnen bei $ 2 995 und variieren entsprechend der Anzahl der überwachten Elemente. Wenn Sie das Produkt vor dem Kauf testen möchten, können Sie eine kostenlose 30-Tage-Testversion von SolarWinds herunterladen.

Download-Link:   https://www.solarwinds.com/network-performance-monitor

2. PRTG

Der Paessler Router Traffic Grapher oder PRTG ist einer der einfachsten und schnellsten Setups. Laut Paessler könnten Sie in wenigen Minuten einsatzbereit sein. Ein Teil der Geschwindigkeit und Einfachheit der Einrichtung des Produkts ist die Auto-Discovery-Funktion. Nach der Installation scannt PRTG Ihr Netzwerk und fügt automatisch die gefundenen Komponenten hinzu.

10 Beste Tools zur Überwachung von lokalen Netzwerken

PRTG wird mit einer Auswahl an Benutzeroberflächen geliefert. Dies ist eine weitere Stärke des Tools. Sie können zwischen einer nativen Windows-Konsole, einer Ajax-basierten Weboberfläche oder mobilen Apps für Android oder iOS wählen. Die mobilen Apps nutzen die Fähigkeiten ihrer Plattform und lassen Sie beispielsweise einen QR-Code scannen, der von der Software auf ein Etikett gedruckt und an Ihrem Gerät angebracht wurde, um dessen Status schnell anzuzeigen. PRTG kann mehrere Parameter überwachen, nicht nur die Bandbreitennutzung mit SNMP, WMI, NetFlow und Sflow.

3. ManageEngine OpManager

Mit dem ManageEngine OpManager können Sie Router, Switches, Firewalls, Server und VMs auf Fehler und Leistung überwachen. Netzwerkgeräte ’ Die Leistung wird in Echtzeit überwacht und kann in Live-Dashboards und Grafiken angezeigt werden. Neben der Bandbreitennutzung werden kritische Metriken wie Paketverluste, Fehler und Rückwürfe überwacht. Das Tool überwacht auch physische und virtuelle Server ’ Leistungsmetriken wie Verfügbarkeit, CPU, Speicherplatz und Arbeitsspeicherauslastung.

10 Beste Tools zur Überwachung von lokalen Netzwerken

Mit mehr als 100 integrierten Berichten, die nach Bedarf geplant, angepasst und exportiert werden können, ist das Reporting für OpManager &squo; s beste Eigenschaften. Die Software ist in drei Versionen verfügbar: Free, Essential und Enterprise. Sie unterscheiden sich in der Anzahl der Geräte, die sie überwachen können – von 10 oder der kostenlosen Version bis zu 10 000 für das Enterprise – und deren Funktionsumfang, wobei höhere Versionen zusätzliche erweiterte Funktionen bieten.

4. Kakteen

Kakteen ist eine der meistbenutzten und ältesten Frei- und Open-Source-Monitoring-Plattformen. Und obwohl es vielleicht nicht so funktionsreich ist wie einige kommerzielle Produkte, ist es immer noch ein ausgezeichnetes Werkzeug. Die Web-basierte Benutzeroberfläche des Tools hat ein bestimmtes Vintage-Gefühl, ist aber gut angelegt und einfach zu bedienen. Es verwendet hauptsächlich SNMP-Abfragen, aber benutzerdefinierte Skripts können entwickelt werden, um Daten von praktisch jeder Quelle zu erhalten.

10 Beste Tools zur Überwachung von lokalen Netzwerken

Kakteen ” s Tool ’ s Hauptstärke ist Polling-Geräte und die grafische Darstellung der Daten auf Webseiten. Es tut das wirklich gut, aber das ist alles, was es tun wird. Wenn Sie jedoch keine Warnmeldungen oder andere Extras benötigen, kann die Einfachheit des Produkts genau das sein, was Sie brauchen. Und da die Software Open Source ist und fast vollständig in PHP geschrieben ist, ist sie sehr anpassbar und Sie können sie an unsere spezifischen Bedürfnisse anpassen.

Eine der stärksten Funktionen von Cacti sind seine Vorlagen. Es gibt beispielsweise eine integrierte Vorlage für Cisco-Switches, die bereits die meisten Elemente enthält, die Sie möglicherweise auf einem solchen Gerät überwachen möchten. Und es gibt nicht nur Gerätevorlagen, sondern auch Grafikvorlagen und Datenquellenvorlagen. Zusammen erleichtern sie die Konfiguration des Tools. Sie können auch gerätespezifische Vorlagen selbst erstellen, wenn sie nicht bereits vorhanden sind. Es gibt auch viele gerätespezifische Vorlagen, die entweder von der Website des jeweiligen Geräteherstellers oder von community-getriebenen Cacti Foren heruntergeladen werden können.

5. Observium

Observium ist eine Monitoring-Plattform mit geringem Wartungsaufwand und automatischer Erkennung. Es unterstützt eine breite Palette von Gerätetypen, Plattformen und Betriebssystemen verschiedener Anbieter, darunter Cisco, Windows, Linux, HP, Juniper, Dell, FreeBSD, Brocade, Netscaler und NetApp. Der Hauptfokus des Produkts liegt in der Bereitstellung einer schönen, intuitiven und einfachen, aber leistungsstarken Benutzeroberfläche, die den Status und den Zustand Ihres Netzwerks anzeigt.

10 Beste Tools zur Überwachung von lokalen Netzwerken

Observium bietet mehr als nur Bandbreitenüberwachung. Zum Beispiel gibt es ein Buchhaltungssystem, das die gesamte monatliche Bandbreitennutzung im 95. Perzentil oder in den gesamten übertragenen Bytes misst. Es hat auch eine Warnfunktion mit benutzerdefinierten Schwellenwerten.

Observium ist nur für Linux verfügbar. Es ist einfach einzurichten und es konfiguriert sich fast selbst. Der Hauptnachteil ist das Erhalten der Software, die eine Herausforderung sein kann. Anstatt eine Downloadseite auf der Website von Observium zu haben, finden Sie detaillierte Installationsanweisungen für mehrere Linux-Distributionen, die die Links enthalten, um das Paket zu erhalten. In gewisser Weise macht es Sinn, wie Sie das richtige Paket für Ihre Distribution herunterladen.

6. Nagios

Zwei Versionen von Nagios sind verfügbar. There ’ ist eine freie, Open-Source-Version, die von jedermann heruntergeladen und verwendet werden kann und dort ein kommerzielles Produkt namens Nagios XI . Das kommerzielle Produkt hat mehr Funktionen, aber selbst die kostenlose Edition ist ein sehr mächtiges Werkzeug, innerhalb seiner Grenzen. Nagios ’ und der ursprüngliche Zweck war die Überwachung nach oben oder unten, aber es kann auch mehrere Betriebsparameter überwachen.

10 Beste Tools zur Überwachung von lokalen Netzwerken

Eines der besten Features von Nagios – insbesondere die Open-Source-Version ist die Community-Unterstützung. Einige von der Community entwickelte Plugins, Frontends und Add-Ons sind direkt von der Nagios-Website verfügbar. Wenn Sie noch mehr Funktionalität wünschen, einschließlich der Bandbreitenüberwachung, müssen Sie sich für Nagios XI entscheiden, das über eine Überwachung der Bandbreitennutzung und viele weitere nützliche Funktionen verfügt. Eine kostenlose Testversion von Nagios XI ist verfügbar, wenn Sie selbst sehen möchten, was dieses Tool für Sie tun kann.

7. WhatsUp Gold

WhatsUp Gold von Ipswitch gibt es schon seit einiger Zeit. Die primäre Funktion dieses Tools war es, die Systemverfügbarkeit und nicht die Betriebsparameter zu überwachen. Wie der Name schon andeutet, wird WhatsUp Gold Ihnen sagen, was oben steht und was nicht. Es verfügt über eines der besten Alarmierungssysteme und kann so konfiguriert werden, dass es Alarme auf vielfältige Weise einschließlich E-Mail und SMS sendet.

10 Beste Tools zur Überwachung von lokalen Netzwerken

Heutzutage überwacht WhatsUp Gold länger nur den Status von Geräten nach oben und unten, es kann auch die Bandbreitennutzung messen und Überprüfen Sie, ob die Dienste reagieren. Es kann, zum Beispiel, monider die Verfügbarkeit von Exchange- und SQL-Servern, Active Directory, IIS und Apache Web Services. Und wenn Ihre Serverfarm cloudbasiert ist, überwacht WhatsUp Gold auch AWS- oder Azure-Installationen.

8. Zabbix

Ein weiteres Open-Source-Produkt, Zabbix , hat ein hochprofessionelles Erscheinungsbild, ähnlich wie Sie es von einem kommerziellen Produkt erwarten. Aber es hat nicht nur eine gut aussehende Web-basierte Oberfläche, es hat auch eine beeindruckende Funktion. Zabbix überwacht die meisten an das Netzwerk angeschlossenen Geräte, nicht nur Netzwerkgeräte. Es wäre eine gute Option, wenn Sie beispielsweise auch Server überwachen möchten.

10 Beste Tools zur Überwachung von lokalen Netzwerken

Zabbix verwendet sowohl SNMP als auch das Intelligent Platform Monitoring Interface (IMPI) zur Überwachung von Geräten. Mit der Software können Sie Bandbreite, Geräte-CPU- und Speicherauslastung, den allgemeinen Gerätezustand sowie Konfigurationsänderungen überwachen. Zabbix bietet außerdem ein beeindruckendes und vollständig anpassbares Benachrichtigungssystem. Es werden nicht nur E-Mail- oder SMS-Warnungen gesendet, sondern auch lokale Skripts ausgeführt, mit denen einige Probleme automatisch behoben werden können.

9. Icinga

Icinga ist eine weitere Open-Source-Überwachungsplattform. Es hat eine einfache und saubere Benutzeroberfläche und einen Funktionsumfang, der mit einigen kommerziellen Produkten konkurriert. Wie die meisten Systeme zur Bandbreitenüberwachung verwendet auch Icinga SNMP zum Sammeln von Nutzungsdaten von Geräten. Einer der Bereiche, in denen Icinga besonders glänzt, ist die Verwendung von Plugins. Es gibt Tausende von Community-entwickelte Plugins, die verschiedene Überwachungsaufgaben übernehmen und die Funktionalität des Produkts erweitern. Und wenn Sie das richtige Plugin für Ihre Bedürfnisse nicht finden können, können Sie selbst eines schreiben und es in die Community einbringen.

10 Beste Tools zur Überwachung von lokalen Netzwerken

Alarmierung und Benachrichtigung auch unter den besten Features von Icinga. Warnungen sind vollständig konfigurierbar in Bezug darauf, was sie auslöst und wie sie übertragen werden. Das Tool bietet auch segmentierte Warnmeldungen. Das bedeutet, dass Sie einigen Benutzern Warnungen und anderen Warnungen an verschiedene Personen senden können. Dies ist ein großartiges Feature, wenn Sie verschiedene Systeme haben, die von verschiedenen Gruppen verwaltet werden.

10. Zenoss Core

Zuletzt auf unserer Liste ist Zenoss Core . Dies ist vielleicht nicht das bekannteste Überwachungswerkzeug, aber es verdient einen Platz auf unserer Liste, dank seines Funktionsumfangs und seines professionellen Aspekts. Dieses Tool kann viele Dinge überwachen, wie z. B. Datenverkehr oder Dienste wie HTTP und FTP. Es hat eine saubere und einfache Schnittstelle und sein Warnsystem ist ausgezeichnet. Besonders gefallen haben uns die verschiedenen Warnmechanismen, die eine zweite Person warnen, wenn die erste nicht innerhalb einer vordefinierten Verzögerung antwortet.

10 Beste Tools zur Überwachung von lokalen Netzwerken

Leider ist Zenoss Core eines der kompliziertesten zu installierenden und einzurichtenden Systeme. Der Prozess wird ausschließlich über die Befehlszeile gesteuert. Wenn es zu GUI-Installern, Konfigurationsassistenten und Auto-Discovery-Engines verwandt wird, scheint das ein bisschen archaisch zu sein. Es gibt jedoch genügend Dokumentation, die viele Rätselraten eliminiert.

Fazit

Bei so vielen verfügbaren Produkten könnte diese Liste der besten Tools zur Überwachung lokaler Netzwerke Dutzende von Elementen lang sein. Wir haben versucht, Ihnen eine gute Auswahl der besten verfügbaren Tools zu geben. Jeder hat seine Stärken und Schwächen, aber sie sind alle ausgezeichnete Produkte und wir empfehlen bequem jeden von ihnen. Entscheidend für die Wahl eines Monitoring-Tools sollte nach wie vor der Feature-Set sein.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.