10 Amazon Echo Setup-Tipps: Wie Sie es einrichten wie ein Pro

10 Amazon Echo Setup-Tipps: Wie Sie es einrichten wie ein Pro

Aus dem Hause Amazon kommt der intelligente Lautsprecher Echo. Es wird von Amazons persönlichem Assistant-Service namens Alexa betrieben. Es ist vergleichbar mit Google Assistant und Apple Siri. Denken Sie an Alexa gefangen in einem Lautsprecher und das ist Ihr Amazon Echo.

10 Amazon Echo Setup-Tipps: Wie Sie es einrichten wie ein Pro

Sie können Echo verwenden, um Musik abzuspielen und Informationen wie Wetter, Verkehrsinformationen, Aufgaben, Nachrichten usw. zu erhalten. Nun, um all dies zu tun, müssen Sie Ihr Setup einrichten Echo Gerät zuerst. Wenn Sie kürzlich Ihren Amazon-Lautsprecher gekauft haben, werden wir Ihnen in diesem Beitrag einige Tipps geben, wie Sie Ihr Echo-Gerät wie ein Profi einrichten können.

Lasst uns tauchen.

1. Richten Sie Amazon Echo richtig ein

Wenn Sie Ihr Echo-Gerät erfolgreich eingerichtet haben, können Sie direkt zu den nächsten Punkten springen. Wenn Sie jedoch beim Einrichten des Echo-Geräts und der Alexa-App in Ihrem WLAN auf ein Problem stoßen, haben wir eine detaillierte Anleitung zur Behebung des Echo Wi-Fi-Problems erstellt. Überprüfen Sie es hier.

10 Amazon Echo Setup-Tipps: Wie Sie es einrichten wie ein Pro

2. Echozeitzone ändern

Wenn Sie nach der Einstellung von Echo nach der Uhrzeit oder nach dem aktuellen Datum gefragt haben, gibt sie die falsche Uhrzeit an. Das liegt daran, dass die meisten Echo-Geräte auf die US-Zeitzone eingestellt sind. Sie müssen die Zeitzone manuell ändern. Sobald Sie die Zeitzone ändern, wird Echo automatisch die richtige Uhrzeit einstellen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Zeitzone und Zeit Ihres Echo-Geräts zu ändern:

Schritt 1: Öffnen Sie die Alexa-App auf Ihrem Telefon. Sie können auch die Alexa-Website öffnen. Falls Sie die App noch nicht installiert haben, können Sie sie über die unten angegebenen Links herunterladen.

Laden Sie Alexa für Android herunter

Laden Sie Alexa für iPhone herunter

Schritt 2: Tippen Sie in der Alexa App auf das Symbol Einstellungen Bodenleiste. Tippen Sie dann auf Ihr Echo-Gerät.

10 Amazon Echo Setup-Tipps: Wie Sie es einrichten wie ein Pro 10 Amazon Echo Setup-Tipps: Wie Sie es einrichten wie ein Pro

Schritt 3: Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach der Option für die Zeitzone des Geräts. Legen Sie Ihre Region und die Zeitzone in den Standardoptionen Region und Zeit fest.

10 Amazon Echo Setup-Tipps: Wie Sie es einrichten wie ein Pro

3. Echo Device Position ändern

Normalerweise ist der Standort von Amazon Echo auf Seattle eingestellt. Wenn Sie nach dem Wetter oder dem aktuellen Standort fragen, wird Echo Seattle sagen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Standardspeicherort Ihres Echo-Geräts in ein anderes Land wie Indien, Kanada usw. zu ändern:

Schritt 1 : Öffnen Sie die Alexa-App und tippen Sie auf das Symbol Einstellungen. Tippen Sie dann auf Ihr Echo-Gerät.

Schritt 2: Suchen Sie unter den Echo-Geräteeinstellungen nach dem Gerätestandort. Tippen Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten neben der Option Straßenadresse hinzufügen. Gib deinen Standort an.

Hinweis: Alexa verwendet den Ort, den Sie in der Einstellung für den Gerätestandort eingeben, auch als Ihren Wetterort.   10 Amazon Echo Setup-Tipps: Wie Sie es einrichten wie ein Pro

4. Temperatureinheit einstellen

Nachdem Sie Ihren Gerätestandort eingerichtet haben, möchten Sie die Temperatureinheit ändern. Standardmäßig verwendet Alexa die Celsius-Messung.

Wenn Sie die Einstellung in Fahrenheit ändern möchten, öffnen Sie die Alexa-Einstellungen und gehen Sie zu den Echo-Geräteeinstellungen. Schalten Sie dann die Option für Temperatureinheiten unter der Option Maßeinheiten aus.

10 Amazon Echo Setup-Tipps: Wie Sie es einrichten wie ein Pro

5. Change Echo Wake Word

Standardmäßig verwendet Amazon Echo das Wort Alexa, um aufzuwachen. Wenn es Ihnen nicht gefällt, können Sie das Weckwort ändern. Sie sind jedoch nur auf vier Begriffe beschränkt. Alexa, Amazon, Echo und Computer. Derzeit bietet Amazon keine Option zum Festlegen eines benutzerdefinierten Weckworts für Echo. In der Zwischenzeit lesen Sie unseren Vergleich zwischen Amazon Echo Dot und Google Home Mini.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Weckwort für Ihr Echo-Gerät zu ändern:

Schritt 1: Öffnen Sie die Alexa-App und tippen Sie auf das Symbol Einstellungen. Tippen Sie auf Ihr Echo-Gerät.

Schritt 2: Suchen Sie nach der Option „Wort wecken“. Tippe darauf.

10 Amazon Echo Setup-Tipps: Wie Sie es einrichten wie ein Pro

Schritt 3: Drücken Sie den kleinen Abwärtspfeil neben Alexa und wählen Sie Ihr neues Weckwort aus dem Popup-Menü. Tippen Sie auf die Schaltfläche Speichern, um die Einstellungen zu speichern.

10 Amazon Echo Setup-Tipps: Wie Sie es einrichten wie ein Pro 10 Amazon Echo Setup-Tipps: Wie Sie es einrichten wie ein Pro Tipp: Sie können den Namen Ihres Echogeräts auch in den Einstellungen ändern (Einstellungen > Gerät für Echogerät > Gerät) Name).

6. Ändern der Alexa-Sprache

Falls Sie den Akzent von Alexa für Ihren Standort nicht mögen oder die Sprache aus anderen Gründen ändern möchten, können Sie dies über die Einstellungen tun.

p> Um die Sprache von Alexa zu ändern, öffnen Sie die Alexa-App und tippen Sie in der unteren Leiste auf das Symbol Einstellungen. Wählen Sie Ihr Echo-Gerät und scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option Sprache sehen. Tippen Sie darauf und wählen Sie Ihre Sprache.

10 Amazon Echo Setup-Tipps: Wie Sie es einrichten wie ein Pro Tipp: Wenn die Sprachoption in den Alexa-Einstellungen fehlt, schließen Sie die Anwendung einmal, indem Sie sie aus den letzten Apps entfernen. Dann öffne die App erneut. Sie finden die Option Sprache.

7. Ändern von Soundtönen und Lautstärke

Amazon bietet Ihnen einfache Optionen zum Ändern der Lautstärke und des Alarmtons Ihres Echogerätes. Sie können den Alarmton und andere Toneinstellungen Ihres Echogerätes unter den Tonoptionen für Ihr Echo-Gerät ändern. Wenn Sie mehrere Echo-Geräte haben, können Sie für jedes Gerät unterschiedliche Töne und Lautstärkeeinstellungen vornehmen.

10 Amazon Echo Setup-Tipps: Wie Sie es einrichten wie ein Pro 10 Amazon Echo Setup-Tipps: Wie Sie es einrichten wie ein Pro Lesen Sie auch: So streamen und synchronisieren Sie Songs von mehreren Geräten auf Amazon Echo

8. Setzen Sie Ihre Sportvorlieben

Wenn Sie gerne Cricket, Fußball, Badminton oder andere Sportarten ansehen, hat Alexa auch etwas für Sie. Sie können Ihre bevorzugten Sporteinstellungen in den Einstellungen festlegen.

Öffnen Sie dazu die Alexa-App oder -Website und gehen Sie zu den Einstellungen. Klicken Sie unter Einstellungen auf die Option Sport-Update. Dann suchen Sie nach Ihrem Team und Sport.

Check out: 5 unterhaltsame Sportspiele für Android 10 Amazon Echo Setup-Tipps: Wie Sie es einrichten wie ein Pro 10 Amazon Echo Setup-Tipps: Wie Sie es einrichten wie ein Pro

9. Verknüpfen Sie Ihre vorhandenen Listen und Kalender mit Alexa

Glücklicherweise müssen Sie keine neuen Listen erstellen oder vorhandene Kalenderdaten in Amazon importieren. Sie können Ihre vorhandenen Listen oder Aufgaben und Kalenderanwendungen wie Google Kalender einfach mit Alexa verknüpfen. Tippen Sie dazu unter „Alexa-Einstellungen“ auf „Listen“, um die App „Liste“ zu verknüpfen, und tippen Sie auf „Kalender“, um Ihre vorhandenen Kalenderdaten aufzulisten.

10 Amazon Echo Setup-Tipps: Wie Sie es einrichten wie ein Pro Lesen Sie auch: Google Kalender vs SolCalendar: Welcher zu wählen

10. Fügen Sie Ihrem Echo-Gerät mehrere Benutzer hinzu

Wenn Sie Ihr Echo-Gerät mit jemandem in Ihrem Zuhause teilen möchten, können Sie das auch tun. Sie können dann den Inhalt des jeweils anderen hören, gemeinsam genutzte Listen verwalten und andere Dinge tun. Um einen Benutzer hinzuzufügen, öffnen Sie die Alexa-Einstellungen. Tippen Sie dann auf die Option Haushaltsprofil und folgen Sie den Anweisungen.

10 Amazon Echo Setup-Tipps: Wie Sie es einrichten wie ein Pro 10 Amazon Echo Setup-Tipps: Wie Sie es einrichten wie ein Pro

Alexa, was kannst du tun?

Jetzt, da du Alexa wie einen Profi eingerichtet hast, ist es Zeit für dich Verwende Alexa richtig. Hier sind einige wesentliche Alexa-Fähigkeiten, die jeder Echo-Benutzer kennen muss.

Zuletzt aktualisiert am 23. März 2018

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.